Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Gab - oder gibt - es bei euch zuhause Weihwasser?

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ] 

Weihwasser gab/gibt es ....
in der Wohnung der Großeltern 24% 24% [ 8 ]
in der Wohnung der Eltern 21% 21% [ 7 ]
in meiner jetzigen Wohnung 12% 12% [ 4 ]
in keiner der Wohnungen 39% 39% [ 13 ]
Was ist Weihwasser? Ich kenn das nicht .... 3% 3% [ 1 ]
Abstimmungen insgesamt : 33

7. Feb 2011, 16:47

Offline
 Gab - oder gibt - es bei euch zuhause Weihwasser?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 77987
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Damit meine ich: Gab es in euerm Elternhaus oder in der jetzigen Wohnung Weihwasser? :torte

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Feb 2011, 17:09

Offline
 Re: Gab - oder gibt - es bei euch zuhause Weihwasser?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 09.2009
Beiträge: 1515
Wohnort: 84, Charing Cross Road
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
 Profil  
Gab es nicht und gibt es nicht.

_________________
Lieben Gruß vom Eichhörnchen

Bild


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Feb 2011, 17:19

Offline
 Re: Gab - oder gibt - es bei euch zuhause Weihwasser?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 77987
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Hier eine Kurz-Info zum Thema Weihwasser:

Zitat:
Weihwasser ist ein Segenszeichen. In der katholischen und orthodoxen Kirche dient es zur Tauferinnerung, hat aber seine Ursprünge im Brauchtum der antiken Lustration und dient der Befreiung lebender und toter Dinge von negativen (dämonischen) Mächten.

Es ist Wasser, über das vom Priester ein Segensgebet gesprochen wurde. Vor der Liturgiereform wurde dem Wasser Salz und Chrisam hinzugefügt, heute kann ihm Salz hinzugefügt werden.

Das in der Feier der Osternacht in einem eigenen Ritus geweihte Taufwasser nennt man auch „Osterwasser“.


Und:

Zitat:
Das Sich-Benetzen mit (Weih)wasser ist auch in anderen Religionen zu finden. Vor allem der Hinduismus kennt das reinigende Bad in der Ganga (dem heiligen Fluss Ganges). Das Wasser für die Wudu’-Zeremonie im Islam dient zur Erlangung von ritueller Reinheit (Tahāra), muss jedoch nicht geweiht sein.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Weihwasser gab es noch bei meinen Groß-Eltern und bei meinen Eltern.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Feb 2011, 17:38

 Re: Gab - oder gibt - es bei euch zuhause Weihwasser?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Früher hatten meine Eltern kein Weihwasser daheim.

Jetzt habe ich manchmal schon Weihwasser.
Aber das stammt nicht aus der Kirche.
Ich weihe manchmal selbst Wasser,
das habe ich gelernt.


go to top Nach oben
  
 

7. Feb 2011, 17:41

Offline
 Re: Gab - oder gibt - es bei euch zuhause Weihwasser?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 77987
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Waldveilchen hat geschrieben:
Ich weihe manchmal selbst Wasser, das habe ich gelernt.


Selbst ist die Frau! :thumbsup

Und wie machst du das? :wiwi

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Feb 2011, 17:43

 Re: Gab - oder gibt - es bei euch zuhause Weihwasser?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich habe geschworen und unterschrieben das nicht zu verraten.


go to top Nach oben
  
 

7. Feb 2011, 23:23

Offline
 Re: Gab - oder gibt - es bei euch zuhause Weihwasser?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 11128
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Gilt Chivas als Weihwasser :denk Wenn ja, dann gibt es bei uns zu Hause Weihwasser :mrgreen:

TMFDU

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

8. Feb 2011, 08:55

Offline
 Re: Gab - oder gibt - es bei euch zuhause Weihwasser?
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Registriert: 04.2010
Beiträge: 981
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Ich habe immer weihwasser im Haus sogar eine flasche das hat noch Pius XII geweiht


go to top Nach oben
 Profil  
 

8. Feb 2011, 09:47

Offline
 Re: Gab - oder gibt - es bei euch zuhause Weihwasser?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 77987
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Pius XII war Papst zu meiner Kinder- und Jugend-Zeit. :)

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

8. Feb 2011, 10:42

Offline
 Re: Gab - oder gibt - es bei euch zuhause Weihwasser?
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Registriert: 04.2010
Beiträge: 981
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
für mich ein Heilliger


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Feb 2011, 13:25

 Re: Gab - oder gibt - es bei euch zuhause Weihwasser?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Was ist Weihwasser? Ich kenn das nicht ....


go to top Nach oben
  
 

9. Feb 2011, 14:22

Offline
 Re: Gab - oder gibt - es bei euch zuhause Weihwasser?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 77987
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Passiflora hat geschrieben:
Was ist Weihwasser? ....


Ein paar Beiträge über dir steht die Antwort: :wiwi

Waldbaum hat geschrieben:
Hier eine Kurz-Info zum Thema Weihwasser:

Zitat:
Weihwasser ist ein Segenszeichen. In der katholischen und orthodoxen Kirche dient es zur Tauferinnerung, hat aber seine Ursprünge im Brauchtum der antiken Lustration und dient der Befreiung lebender und toter Dinge von negativen (dämonischen) Mächten.

Es ist Wasser, über das vom Priester ein Segensgebet gesprochen wurde. Vor der Liturgiereform wurde dem Wasser Salz und Chrisam hinzugefügt, heute kann ihm Salz hinzugefügt werden.

Das in der Feier der Osternacht in einem eigenen Ritus geweihte Taufwasser nennt man auch „Osterwasser“.


Und:

Zitat:
Das Sich-Benetzen mit (Weih)wasser ist auch in anderen Religionen zu finden. Vor allem der Hinduismus kennt das reinigende Bad in der Ganga (dem heiligen Fluss Ganges). Das Wasser für die Wudu’-Zeremonie im Islam dient zur Erlangung von ritueller Reinheit (Tahāra), muss jedoch nicht geweiht sein.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Weihwasser gab es noch bei meinen Groß-Eltern und bei meinen Eltern.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Feb 2011, 15:33

Offline
 Re: Gab - oder gibt - es bei euch zuhause Weihwasser?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 12849
Alter: 71
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Nein


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Feb 2011, 03:05

Offline
 Re: Gab - oder gibt - es bei euch zuhause Weihwasser?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Kulturstädterin
Registriert: 10.2008
Beiträge: 7367
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Bei uns auch nicht. :nein


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Feb 2011, 03:21

 Re: Gab - oder gibt - es bei euch zuhause Weihwasser?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Meine Eltern haben welches zu Hause (Warum auch immer, obwohl wir keine Christen sind *schulterzuck*) ... Ein Aberglaube besagt, dass man bei Einzug sämtliche vier Ecken in jedem Zimmer sprengen soll sowie die Türschwelle.
Außerdem bekam ich als Kind damit das Gesicht gewaschen, wenn ich einen Heulkrampf hatte - ich tippe zwar stark auf Placebo-Effekt, aber als ich klein war, hat das tatsächlich geholfen.


go to top Nach oben
  
 

10. Feb 2011, 06:48

 Re: Gab - oder gibt - es bei euch zuhause Weihwasser?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Evanesca hat geschrieben:
Meine Eltern haben welches zu Hause (Warum auch immer, obwohl wir keine Christen sind *schulterzuck*) ... Ein Aberglaube besagt, dass man bei Einzug sämtliche vier Ecken in jedem Zimmer sprengen soll sowie die Türschwelle.
Außerdem bekam ich als Kind damit das Gesicht gewaschen, wenn ich einen Heulkrampf hatte - ich tippe zwar stark auf Placebo-Effekt, aber als ich klein war, hat das tatsächlich geholfen.


Ich glaube nicht, dass das ein Aberglaube ist, in alle vier Ecken Weihwasser zu sprengen - das hat schon seinen Sinn.

Mit Weihwasser Kindern die einen Heulkrampf haben, das Gesicht waschen, kannte ich noch nicht. Super, dass das so gut geholfen hat! Ich kann mir vorstellen, dass die Emotionen da ins Wasser übergehen.


go to top Nach oben
  
 

10. Feb 2011, 08:38

Offline
 Re: Gab - oder gibt - es bei euch zuhause Weihwasser?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 77987
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Auf dieser Seite gibt es eine ganze Reihe von Weihwassserkesselchen zu sehen, so wie sie nicht nur in der Kirche sind, sonden auch in Wohnungen:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Zitat:
Der Weihwasserkessel befindet sich immer im Eingangsbereich der Kirche. Dabei erinnert das Weihwasser an die Taufe. Denn durch die Taufe sind wir Gotteskinder. Wenn wir uns mit dem Wasser aus dem Weihwasserkessel bekreuzigen, dann bekennen wir Christen uns zum dreifaltigen Gott. Diese Weihwasserkessel können sie nun an sich oder liebe Menschen verschenken. Für Gottes Segen auf all seinen Wegen.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Feb 2011, 10:58

 Re: Gab - oder gibt - es bei euch zuhause Weihwasser?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Waldveilchen hat geschrieben:

Ich glaube nicht, dass das ein Aberglaube ist, in alle vier Ecken Weihwasser zu sprengen - das hat schon seinen Sinn.

Weißt du etwas darüber? Mich würde schon interessieren, warum meine Eltern das machen :).

Waldveilchen hat geschrieben:
Mit Weihwasser Kindern die einen Heulkrampf haben, das Gesicht waschen, kannte ich noch nicht. Super, dass das so gut geholfen hat! Ich kann mir vorstellen, dass die Emotionen da ins Wasser übergehen.
Ich wurde wirklich schneller ruhig als ohne, das kann sein! Ich bin mir ja sicher, dass Wasser allgemein in der Lage ist, Leid fortzuschwemmen (wie auch immer Wasser das macht - aber Wasser bildet auch die einzige Ausnahme aus 50 Naturgesetzen...)


go to top Nach oben
  
 

10. Feb 2011, 11:02

Offline
 Re: Gab - oder gibt - es bei euch zuhause Weihwasser?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 77987
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Evanesca hat geschrieben:
Meine Eltern haben welches zu Hause (Warum auch immer, obwohl wir keine Christen sind *schulterzuck*) ...


Das finde ich nun auch interessant! :nick

Gibt es so etwas wie Weihwasser auch in der jüdischen Tradition - vielleicht? :torte

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

8. Mär 2012, 14:26

Offline
 Re: Gab - oder gibt - es bei euch zuhause Weihwasser?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 59894
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Weihwasser
Weihnachten
Weihenstephan

In all diesen Worten steht "Weih" für Heilig. :torte

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker