Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Bodo Ramelow, ein Politiker der Linkspartei

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

7. Feb 2020, 12:09

Offline
 Bodo Ramelow, ein Politiker der Linkspartei
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 67566
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Noch hatte er keinen eigenen Thread.
Dem sei hiermit abgeholfen

_________________
Oscar Wilde:
Man umgebe mich mit Luxus. Auf das Notwendige kann ich verzichten.


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Feb 2020, 12:12

Offline
 Re: Bodo Ramelow, ein Politiker der Linkspartei
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 67566
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Bodo Ramelow zitiert Adolf Hitler

Zitat:
"Den größten Erfolg erzielten wir in Thüringen", schrieb Hitler 1930. Nun verbreitet der bisherige Ministerpräsident des Freistaats das Zitat - samt Bezug zu seinem Amtsnachfolger und zu AfD-Politiker Höcke.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Ein mieser Vergleich.
Geschmacklos.

Im Gegenzug könnte man Ramelow dann mit Stalin gleichsetzen.
Was ebenso falsch wäre.

_________________
Oscar Wilde:
Man umgebe mich mit Luxus. Auf das Notwendige kann ich verzichten.


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Feb 2020, 12:20

Offline
 Re: Bodo Ramelow, ein Politiker der Linkspartei
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 67566
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ramelow im Originalton:

Zitat:
Bittere AbrechnungRamelow:
"Ich habe mich zum Trottel gemacht, weil ich dachte, ich rede mit Demokraten"


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Ein schlechter Verlierer.

_________________
Oscar Wilde:
Man umgebe mich mit Luxus. Auf das Notwendige kann ich verzichten.


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Feb 2020, 12:22

Offline
 Re: Bodo Ramelow, ein Politiker der Linkspartei
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 67566
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Was Wiki weiß:

Zitat:
Bodo Ramelow wuchs in Osterholz-Scharmbeck (Niedersachsen) und Nieder-Wiesen (Rheinhessen) in einem evangelischen Elternhaus mit drei Geschwistern auf.[1] Als Ramelow acht Jahre alt war, starb sein aus Kricheldorf bei Salzwedel stammender leiblicher Vater Erwin[2] an den Folgen einer Kriegsverletzung.[3] Seine Mutter war eine alleinerziehende Hauswirtschaftsleiterin aus der traditionsreichen lutherischen Familie Fresenius; ein Ahne war Johann Philipp Fresenius.[1]

Ramelow ist seit November 2006 in dritter Ehe mit der Italienerin Germana Alberti vom Hofe verheiratet,[4] einer Supervisorin und Organisationsentwicklerin bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung. Er ist Protestant[1] und hat zwei erwachsene Söhne aus erster Ehe.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Oscar Wilde:
Man umgebe mich mit Luxus. Auf das Notwendige kann ich verzichten.


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Feb 2020, 01:29

Offline
 Re: Bodo Ramelow, ein Politiker der Linkspartei
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 21241
Alter: 39
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Thüringen-Talk in der ARD
Ramelows Arroganz-Anfall bei Maischberger

Zitat:
„Das ist das eine. Das andere ist, dass Sie einen Tweet gemacht haben“, sagt Maischberger und zeigt Ramelows Twitter-Nachricht vom Wahltag: Oben ein Foto von Hindenburg mit Hitler 1933, darunter Kemmerich mit Höcke 2020.

Ramelow weist auf den Text unter den Fotos hin: „Den größten Erfolg erzielten wir in Thüringen. Dort sind wir heute wirklich die ausschlaggebende Partei“, steht dort. „Die Parteien in Thüringen, die bisher die Regierung bildeten, vermögen ohne unsere Mitwirkung keine Majorität aufzubringen. A. Hitler, 02.02.1930.“

Er habe nicht von „Machtergreifung“ geredet, sagt Ramelow zu der Montage eines Zitats von 1930 mit einem Foto von 1933, sondern „von dem Tabubruch, der 90 Jahre zuvor passiert ist! Und der ist in Thüringen passiert!“.


Zitat:
Und dann sprudelt es auch ihm heraus: „Er will, dass am Ende seine Vorstellung der Männlichkeit, der besonderen Art, wie das Deutsche, wieder in den Vordergrund gestellt wird …“


Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Feb 2020, 01:34

Offline
 Re: Bodo Ramelow, ein Politiker der Linkspartei
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 21241
Alter: 39
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Außerdem noch:

Zitat:
Maischberger wirkt nicht überzeugt: „Macht ihn das … Ist der Vergleich mit Hitler … Ist das schon …?“

„Frau Maischberger!“, sagt Ramelow scharf. „Vor 90 Jahren ist der Tabubruch geschehen …“

„Also für Sie ist das ein legitimer Vergleich“, stellt die Talkmasterin fest. „Das wollte ich ja nur wissen, weil, Sie haben es gelöscht von Ihrem Twitter-Account.“

„Ja, weil die Identitäre Bewegung sich aufgemacht hat, mich zum Feind Nummer eins in Deutschland zu machen!“, klagt Ramelow. „Meine Familie steht unter Polizeischutz, ich stehe unter Polizeischutz!“

Ungewöhnlichster Vergleich

„Ich habe schwere Zeiten in Thüringen erlebt!“, berichtet der Linke-Politiker weiter. „Ich habe das Massaker am Gutenberg-Gymnasium erlebt, aber so was, was ich seit Mittwoch erlebe, was meine Familie erlebt, das haben wir noch nie erlebt!“


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Er hebt allen Ernstens hervor, dass seine jetzige Situation schlimmer ist, als dieser furchtbare Amoklauf im Gutenberg-Gymnasium von vor fast 18 Jahren!? ... :denk :weia :shock:


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Feb 2020, 23:20

Offline
 Re: Bodo Ramelow, ein Politiker der Linkspartei
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 21241
Alter: 39
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Zitat:
Im Jahr 2013 verfaßte der „demokratische Sozialist“ und Liebling des linksliberalen Establishments dann seinen inzwischen schon berühmt und berüchtigten Tweet „Mit Genossen Stalin in Uljanowsk“.

Höcke hätte sich das nicht erlauben dürfen

Selbst jetzt, wohlwissend, daß er mehr im öffentlichen Fokus steht als je zuvor in seiner Karriere, kann der geistige Verwalter des SED-Erbes offensichtlich nicht aus seiner knallroten Haut. Mit Blick auf die Diktatur in der DDR twitterte Ramelow: „Sag endlich Unrechtsstaat“, sag es endlich „Unrechtsstaat“, warum sagst Du es nicht endlich? Einfach nur das Wort „Unrechtsstaat“ sagen und dann wird alles gut…UNRECHTSSTAAT UNRECHTSSTAAT UNRECHTSSTAAT UNRECHTSSTAAT UNRECHTSSTAAT“.


Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Ich hoffe mal, dass er sich inzwischen von Stalin distanziert hat, spätestens, als er 2014 Ministerpräsident wurde! :nick


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Feb 2020, 23:56

Offline
 Re: Bodo Ramelow, ein Politiker der Linkspartei
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Lucretius Carus
Registriert: 09.2010
Beiträge: 3930
Geschlecht: männlich
 Profil  
Linke dürfen sich in diesem Staat alles erlauben! :evil:
Ramelow ist ein Stalinist bis ins Mark!
Außerdem beherrscht er sämtliche Stasi-Zersetzungstechniken.
Er ist ein Wolf im Schafspelz.
Durch ihn kamen diese ganzen alte Stasi-Mitarbeiter wieder an die Schalthebel der Macht. :shock:
Unsere Linkspresse ist aber ein Teil dieses Spiels und gegenüber Links vollkommen kritiklos.
In den Medien wird geradezu deren Machtübernahme gefordert.
Das nennen die dann "Kampf gegen Rechts" und sie lotsen uns geradezu in einen links totalitären Staat. :shock:


go to top Nach oben
 Profil  
 

4. Mär 2020, 22:14

Offline
 Re: Bodo Ramelow, ein Politiker der Linkspartei
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 85891
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ramelows Rede "Das kann man als ungehobelt betrachten ...

Und es ist auch ungehobelt, und schlimmer.

Zitat:
Bodo Ramelow nahm in seiner ersten kurzen Rede Stellung zur AfD - und erklärte, weshalb er Björn Höcke nicht die Hand schüttelte.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Ramelow fehlt es an Grund-Anstand.
Armes Thüringen.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

8. Mär 2020, 21:05

Offline
 Re: Bodo Ramelow, ein Politiker der Linkspartei
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 21241
Alter: 39
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Hier, mal aus linker Sicht:

Bodo Ramelow ist kein Linker mehr

Die Anbiederung des Bodo Ramelow an das herrschende System

Zitat:
Abgesehen davon, dass Rot-Rot-Grün keine Mehrheit mehr hat und bei jedem Gesetzesvorhaben auf die Stimmen der CDU, FDP oder der AfD angewiesen ist, vollzieht Ramelow einen peinlichen politischen Kniefall vor der politischen Klasse des Landes, der aus reinen Machtgründen bis zur Selbstleugnung reicht. Sofortige Neuwahlen statt ein Jahr lang eine Hängepartie wären die einzig sinnvolle Option gewesen.

So titelt selbst der "Spiegel", das " Ramelow kein Linker mehr ist".

Dieses peinliche "staatstragende" Gehabe der führenden Köpfe der Nachfolgepartei der SED in Thüringen treibt viele Wähler in die Hände der AfD.

Die Anbiederung des Bodo Ramelow an das herrschende System ist megapeinlich.

Im Stile eines CDU Rechtspopulisten biedert sich der linke Ministerpräsident Bodo Ramelow der bürgerlichen Klasse von CDU, AfD und FDP an, die einen Putsch gegen seine Wiederwahl inszeniert hatte.

Und im Stile von CDU Rechtspopulisten und AfD Nazis bezeichnete er die DDR als ehemaligen Unrechtsstaat, obwohl die Linkspartei da eine weitaus differenziertere Haltung einnimmt und die Ikone Gregor Gysi gar bestreitet, dass die ehemalige DDR ein Unrechtsstaat gewesen sei.

Vielmehr sucht Ramelow den Kanon mit den bürgerlichen Parteien, die wie die CDU in Thüringen selber ein pro-bolschewistische Blockpartei im DDR Parteiensystem gewesen war.


Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Denen gilt also selbst Ramelow als zu neo-liberal...


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker
Smartphones und Handys Topliste GermanTop