Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Was ist euer Beruf?

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 124 Beiträge ] 

Dein Beruf?
Groß- und Einzelhandel 6% 6% [ 6 ]
Lebensmittel und Gastronomie 6% 6% [ 6 ]
Banken und Versicherungen 2% 2% [ 2 ]
Transport und Verkehr 2% 2% [ 2 ]
Medizin und Sozialwesen 21% 21% [ 22 ]
Wissenschaft und Lehre 14% 14% [ 14 ]
Handwerk und Technik 12% 12% [ 12 ]
Öffentlicher Dienst und Verwaltung 11% 11% [ 11 ]
EDV und Informatik 6% 6% [ 6 ]
Kunst und Kreativität 6% 6% [ 6 ]
etwas anderes 16% 16% [ 16 ]
Abstimmungen insgesamt : 103

22. Jan 2009, 08:56

 
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich habe mich mal bei EDV und Informatik eingetragen, obwohl ich momentan meine berufliche Zeit als Dozentin für Windows-Lehrgänge verbringe. :-D


go to top Nach oben
  
 

25. Jan 2009, 17:07

 
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Als Kind wollte ich gerne Naturforscherin werden. Später dann speziell Paläontologin. Habe angefangen mit einem Geographie-Studium, da man dieses als Paläontologin benötigt (wegen der Geologie, bei der man sich auskennen muß). Ich habe dann aber abgebrochen und mehr meine spirituellen Interessen gepflegt, die ich seit der Oberschulzeit hatte. So arbeite ich nun schon seit Jahren als Astrologin und spirituelle Lebensberaterin.


go to top Nach oben
  
 

25. Jan 2009, 17:20

Offline
 
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 10.2008
Beiträge: 727
Alter: 56
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil Besuche Website  
Hasenfrau, wir sollten uns unbedingt mal treffen. Das hört sich sehr interessant an.

_________________
Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich irgendwo eine andere.


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Jan 2009, 17:27

 
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Gerne, Berlin ist ja nicht weit. :-D


go to top Nach oben
  
 

27. Jan 2009, 00:38

Offline
 
Baum
Baum
Benutzeravatar
Registriert: 09.2008
Beiträge: 158
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
"Aufm Bau" ist Handwerk und Technik oder? :mrgreen:

Das bau ich gerade mit um:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Eine alte Feuerwache! Im Schlauchturm ist ne coole Wohnung.
Allerdings etwas schmal! :wink:
Sonst gibts da lauter Büros!

_________________
Je mehr man sich vergisst, desto besser erinnern sich die anderen!


go to top Nach oben
 Profil  
 

2. Feb 2009, 22:39

Offline
 
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Hörbuch-junkie
Registriert: 01.2009
Beiträge: 686
Wohnort: Russland
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich bin studierte Hochschullehrerin für Deutsch. Arbeite aber nebenberuflich als Dolmetscherin und Übersetzerin.
In Vologda gibt es nicht so viele Möglichkeiten, nur als Dolmetscherin zu arbeiten, und nach Moskau will ich nicht wechseln.
Aber eine Lehrerin bin ich auch sehr gern :) Die Arbeit macht immer Spass, und ich habe sehr gute Studies. :cool:


go to top Nach oben
 Profil  
 

2. Feb 2009, 22:48

Offline
 
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Hörbuch-junkie
Registriert: 01.2009
Beiträge: 686
Wohnort: Russland
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Hasenfrau, und was machst du als Astrologin und spirituelle Lebensberaterin???


go to top Nach oben
 Profil  
 

5. Feb 2009, 12:27

Offline
 
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 02.2009
Beiträge: 195
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich habe eine lehre zur Kauffrau im EH gemacht.
Und seither arbeite ich auch im EH, genau gesagt seit 20 Jahren :roll:


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Feb 2009, 16:19

Offline
 
Blättchen
Blättchen
Benutzeravatar
Registriert: 02.2009
Beiträge: 13
Wohnort: Tirol
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil Besuche Website  
Also meine Brötchen verdiene ich derzeit gar nicht, sondern lass mich für die Erziehung meiner Kinder vom Sozialwesen aushalten (klingt schon extrem böse so, oder?).

Gelernt habe ich Grafikdesign, machte einen wirklich kurzen Zwischenstopp bei Iura (bin aber rasch drauf gekommen, daß das nix für mich ist) und wollte dann vor allem in Richtung Journalismus, Medien was machen.. mittlerweile hat es mich aber zum Studium der Erziehungswissenschaften verblasen... derzeit im 1. Semester würde mir aber vorschweben eher in der Forschung zu arbeiten, also eine akademische Laufbahn anzustreben.

Fragt mich einfach in 10 Jahren nochmal.. dann ist sicher wieder manches anders (Karrieren lassen sich heutzutage ja kaum planen)

LG,
Sassa

_________________


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Feb 2009, 16:29

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 77987
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Sassa hat geschrieben:
Fragt mich einfach in 10 Jahren nochmal..


Das werden wir tun! :)

*notiert* :)

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Jun 2009, 00:12

Offline
 Re: Euer Beruf
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 77987
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Holle hat geschrieben:
Womit verdient ihr eure Brötchen, oder auch Wecken und Rundstücke?


*schubs*

Und ich füge noch die Frage hinzu:

Womit verdient ihre eure Semmeln? :)

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

4. Jun 2009, 08:23

Offline
 
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Suchende
Registriert: 03.2009
Beiträge: 682
Alter: 48
Wohnort: Bad Herrenalb
Geschlecht: weiblich
Highscores: 7
 Profil Besuche Website  
Da ich nach dem Abitur nicht so recht wusste, was ich will, habe ich mich von meinen Eltern beschwatzen lassen, in den öffentlichen Dienst zu gehen... das ist was Sicheres... :roll:

Tja, und hier bin ich nun - Beamtin in der Finanzverwaltung. :oops: Eine der unbeliebtesten Personen auf jeder Party... :badgrin
Aber nur so lange, bis die üblichen Fachfragen anfangen...

Vor einigen Jahren habe ich allerdings die Chance ergriffen und habe meine Dienststelle gewechselt. Jetzt bin ich zwar immer noch Finanzbeamtin, aber ich gehöre zu denen, die sich um die Programme kümmern, mit denen in den Ämtern gearbeitet wird.
Das ist viel interessanter und kommt mir sehr entgegen, da mir die Arbeit im Amt nicht wirklich Spaß gemacht hat.

Wenn ich mich heute nochmal entscheiden könnte, würde ich wohl irgendetwas mit Reisen und/oder Sprachen machen.
Naja, vielleicht im nächsten Leben...

_________________
Bild


go to top Nach oben
 Profil  
 

4. Jun 2009, 08:49

Offline
 
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 01.2009
Beiträge: 1702
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Eigentlich bin ich schon seit 10 Jahren in Pension, habe aber auf dem Banken- und Versicherungssektor viele Jahre im Sekretariat gearbeitet. Machte mir viel Spass.

_________________
Menschheit ist eine humoristische Rolle


go to top Nach oben
 Profil  
 

17. Jul 2009, 02:53

Offline
 
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2009
Beiträge: 660
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Also meine Kollegen formulieren es gern so: "Wir sind der Fußabtreter der Nation".
Ich bin Zugbegleiterin im Fernverkehr.
Und um schon vorweg eine vielgestellte Frage zu beantworten- Ja, ich habe dafür eine Lehre machen müßen, 3 Jahre lang.
Es ist ein sehr undankbarer Job, und ein Kollege brachte es mal auf den Punkt: "Wenn mich einer absticht, bemerkt der Zugchef es erst, wenn ich am nächsten Halt nicht aussteige."
Und das ist gar nicht so weit her geholt. Es gibt eine Menge Übergriffe auf Zugbegleiter!
Und ich muß hier mal ne Lanze brechen für die sogenannten "Randgruppen": Grufties und Punks (bitte entchuldigt die Bezeichnung, falls ihr sie nicht mögt!)
sagen IMMER "Guten Tag" und "Tschüß", "Bitte" und "Danke". Im Gegensatz zu anderen Reisenden.

_________________
"I do not have the talent of conversing easily with people I have never met before."
Mr. Darcy


go to top Nach oben
 Profil  
 

5. Aug 2009, 19:26

 Mehrfachnennungen möglich?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich habe gleich nach der Mittleren Reife (übrigens auf einem reinen Mädchengymnasium) eine Ausbildung Groß- und Außenhandel hingelegt, geheiratet - nur wech von zu Hause, nicht daß es da schlimm gewesen wäre. Das habe ich immer bereut, denn eigentlich wollte ich Archäoligin werden, das war mein Traum. Später habe ich dann eine Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin gemacht aber bevor ich meinen abgespeckten Traum d´outre mère verwirklichen konnte wurde ich schwanger. Arbeitete dann lange Jahre in der Werbung und heute im Büro einer gemeinnützigen Organisation, wo mir wenigstens ab und zu noch der Duft der großen weiten Welt um die Nase weht.

Nun bin ich Fünfzig und überlege, ob es sich noch "lohnt" eine Zusatzausbildung im Reisesektor zu beginnen.

Nebenbei habe ich mich auch schon mal für ein Semester als Gasthörer an der Uni Gelologie (bevorzugt Tektonik) eingeschrieben, aber das ist leider sehr wenig berufsrelevant.


go to top Nach oben
  
 

12. Aug 2009, 13:03

Offline
 Re: Mehrfachnennungen möglich?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 09.2008
Beiträge: 4774
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich
 Profil Besuche Website  
zeder hat geschrieben:
...eigentlich wollte ich Archäologin werden, ...


:supi Das wär ich auch gern geworden!!
Leider ist es nicht ganz einfach davon seinen Lebensunterhalt zu
bestreiten.

Aber ein wenig davon könnte man vielleicht hier erleben:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
----Holles Doppelrolle----


go to top Nach oben
 Profil  
 

17. Aug 2009, 23:25

Offline
 
Maskottchen
Benutzeravatar
Titel: Rumpelstilzchen
Registriert: 10.2008
Beiträge: 537
Alter: 10
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Uii, das ist auch ein Beruf für mich.
In den Löchern findet man sicher auch vergrabene Nüsse. :essen

_________________
Willst du mal ein Hörnchen sein?
> Klick <
Bild


go to top Nach oben
 Profil  
 

29. Dez 2009, 05:01

 
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich habe 12 Jahre lang bei einer Handelgesellschaft als Sekretärin gearbeitet. Wir handelten mit Rohstoffen für die Stahlindustrie. Es war eine winzige Firma, wie eine Familie, die aber große Gewinne erzielte. Das waren noch Zeiten. Damals arbeiteten wir noch ohne Computer. Und meine PC-Kenntnisse sind auch heute noch sehr spärlich.

Jetzt lebe ich als Hausfrau und kümmere mich/pflege meine alte Mutter.


go to top Nach oben
  
 

19. Jul 2010, 20:19

 Re: Euer Beruf
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich habe mal "Medizin und Sozialwesen" angeklickt - wobei ich in letzteres gehöre.


go to top Nach oben
  
 

19. Jul 2010, 20:46

Offline
 Re: Euer Beruf
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 04.2010
Beiträge: 5192
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich bin im öffentlichen Dienst.
Medizin und Sozialwesen.
Schwerpunkt : Suchterkrankte und Borderlinestörungen.


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 124 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Milabellis und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker