Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Knöpfe links und rechts

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

15. Sep 2010, 08:45

 Knöpfe links und rechts
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ist es nicht eigenartig, dass bei Kleidungsstücken bei Männern die Knöpfe auf der rechten Seite sind und bei Frauen auf der linken Seite?
Warum ist das nicht einheitlich oder hat es einen bestimmten Grund?

Das gibt es nun schon Jahrhunderte lang - ist also keine neue Erfindung der EU. :wink:


go to top Nach oben
  
 

15. Sep 2010, 08:48

Offline
 Re: Knöpfe links und rechts
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 74383
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ja, darüber habe ich mich auch schon gewundert! :nick

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Sep 2010, 12:27

 Re: Knöpfe links und rechts
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich trage manchmal auch gern ein Hemd von meinem Mann. :mrgreen:
Da ist es mir egal auf welcher Seite die Knöpfe sind. :mrgreen:


go to top Nach oben
  
 

15. Sep 2010, 17:20

Offline
 Re: Knöpfe links und rechts
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 04.2010
Beiträge: 5177
Geschlecht: weiblich
 Profil  
-dass Herren Knöpfe auf der linken Seite haben und Damen rechts, stammt aus der Zeit in der man noch keine Unisexbekleidung trug.

Achtete man früher darauf, dass Herren und Damen eigene Bekleidungsstücke haben und diese auch unterscheiden konnten, nähte man die Knöpfe zur Orientierung verschieden an.
Gerade Kinder wurden oft von anderen Kindern gehänselt, wenn sie von den Geschwistern mit anderem Geschlecht Kleidung auftragen mussten. Ablesbar an der Knopfseite oder am Bundknopf.
Heute kräht kein Hahn mehr danach.

:nick :wiwi


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Sep 2010, 18:19

Offline
 Re: Knöpfe links und rechts
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Kulturstädterin
Registriert: 10.2008
Beiträge: 7343
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Eine "gute" Erfindung der Industrie.

Als Kind wurde ich deshalb auch mal gehänselt.
Ich trug einen Wintermantel aus dem mein Bruder herausgewachsen war. :wut
Obwohl die meisten Kinder abgelegte Kleidungsstücke trugen....

Wohl dem, der eine ältere Schwester hatte.


Gut, dass heute niemand mehr auf die blöde Knopfreihe achtet.


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Sep 2010, 21:04

 Re: Knöpfe links und rechts
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Hier gibt es eine Erklärung für die Knöpfe:

Zitat:
Seit dem Spätmittelalter, als Männer ihren Rock und das Obergewand nicht mehr über-, sondern anzuziehen begannen, nutzte man entweder Schnüre oder Haken und Ösen, um Kleidungsstücke zu schließen. Knöpfe an Männerjacken und -mänteln tauchten erst später auf.
Und was Frauenkleider angeht: Die wurden bis zum 19. Jahrhundert überwiegend hinten geschlossen.

Die für Männer typische Knöpfung entwickelte sich zu einer Zeit, als die Herren noch Schwerter und Degen trugen. Dass sie - seit dem 16. Jahrhundert - die Knöpfung links über rechts bevorzugten, lässt ich wahrscheinlich damit erklären, wie sie ihre Waffe trugen und gebrauchten. Da ein Großteil der Menschen Rechtshänder ist und die Männer im Mittelalter ihr Schwert aus ergonomischen Gründen an der linken Hüfte unter dem Mantel trugen, hätte sich beim Ziehen der Waffe mit Rechts bei einer Linksknöpfung das Schwert im Kleidungsstück verheddert.

Außerdem hielten die Herren ihre rechte Kampfhand, die den Degen führte, am Besten warm, indem sie sie zwischen die Knöpfe hindurch unter den Mantel steckten und wie Napoleon vor den Bauch hielten. Andere Kleidungsstücke, wie Oberhemden, orientierten sich an der Mantelknöpfung.

Auch für die Knöpfung von Frauenkleidung, die erst später in Mode kam, präsentiert die Historie eine Erklärung: Modebewusste bürgerliche Frauen, die damals das Geld hattten, sich geknöpfte Blusen zu leisten, knöpften sich diese nicht selber zu, sondern sie wurden von Zofen angezogen. Die meisten von denen waren rechtshändig. Also brachte man die Knöpfe auf der anderen Seite an, damit die Zofen diese mit der rechten, die Löcher mit der Linken Hand halten konnten.

Der Unisex-Trend brachte die strenge Unterscheidung der geschlechtsspezifischen Knöpfrichtung ins Wanken. Die Konfektionsware für Männer und Frauen kam zum Tragen. Hersteller verzichten heute oft auf unterschiedliche Knöpfung.

Aus: "Warum gräbt der Maulwurf?"
von Dr. Dieter Thierbach


go to top Nach oben
  
 

16. Sep 2010, 01:21

Offline
 Re: Knöpfe links und rechts
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Kulturstädterin
Registriert: 10.2008
Beiträge: 7343
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Das ist eine gute und einleuchtende Erklärung, Waldveilchen! :thumbsup


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Feb 2020, 15:22

Offline
 Re: Knöpfe links und rechts
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 68691
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Waldveilchen hat geschrieben:
Ist es nicht eigenartig, dass bei Kleidungsstücken bei Männern die Knöpfe auf der rechten Seite sind und bei Frauen auf der linken Seite?
Warum ist das nicht einheitlich oder hat es einen bestimmten Grund?


Das habe ich mich auch schon gefragt! :nick

_________________
Oscar Wilde:
Man umgebe mich mit Luxus. Auf das Notwendige kann ich verzichten.


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Mär 2020, 15:52

Offline
 Re: Knöpfe links und rechts
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Freund
Registriert: 09.2017
Beiträge: 2429
Geschlecht: männlich
 Profil  
Der Hosenladen geht bei Frauen auch andersherum zu.


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker
Smartphones und Handys Topliste GermanTop