Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Ein Traumtagebuch

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 299 Beiträge ] 

11. Okt 2018, 16:01

 Re: Ein Traumtagebuch
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Seltsam, wie du auf diesen Namen kommst :denk
Ich kenne nur "Riz Casimir" :essen :-D

Momentan bin ich verschont,von sonst üblichen Albträumen :jubel

Mein Grossnichte,damals noch nicht im Schulalter, muss ebenso seltsame Träume gehabt haben. :denk
Erzählt hat sie konkret nie davon, aber die wichtige Figur -> Kari /Karl)... spielte eine wichtige Rolle über Jahre. :nick
Er war wichtig, ohne ihn,ging nichts! So musste er (imaginär) immer mitkommen,wenn sie irgendwohin ging. Das ging so, dass sie die Hände zu einer Kugel formte und dort drin war er. Es war eine ernstzunehmende Angelegenheit,das hat sich dann im Schulalter gelegt.Das Thema war dann vollständig verflüchtigt,Erinnerungen daran..keine :denk
Komisch war ebenfalls die Namenswahl,denn niemand von uns, kannte jemanden mit diesem den Namen. :denk Woher hat ein Kleinkind den wohl her? :denk


go to top Nach oben
  
 

11. Okt 2018, 16:03

Offline
 Re: Ein Traumtagebuch
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 74389
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Karl - wie Karl der Große?

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Okt 2018, 16:05

Offline
 Re: Ein Traumtagebuch
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 74389
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich hab jetzt mal nach dem Reis des Kasimir gegoogelt:

Zitat:
Riz Casimir (auch Reis Casimir) ist ein Schweizer Gericht aus Reis, geschnetzeltem Kalbfleisch, Currysauce, mit Banane-, Ananas- und Pfirsichstückchen versüßt und mit gerösteten Mandelsplittern garniert. Es wird aus Langkornreis zubereitet – wobei das Fleisch wahlweise nicht nur vom Kalb, sondern auch vom Huhn oder Schwein stammen kann.

Obwohl das Curry und die tropischen Früchte eine exotische Herkunft vermuten lassen, soll Riz Casimir schweizerischen Ursprungs sein. Gemäss den Angaben des Verlags Betty Bossi wurde das Gericht von der Restaurantkette Mövenpick erfunden.

Es steht bei den Mövenpick-Restaurants seit 1952 auf der Menükarte. Dass es sich wirklich um eine schweizerische Erfindung handelt, ist jedoch umstritten, zumal das Rezept von Kaschmir-Gerichten der indischen Küche abgeleitet sein sollte.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

5. Nov 2018, 20:12

Offline
 Re: Ein Traumtagebuch
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 68703
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Mir kommt mein Traum von gestern langsam wieder ins Bewusstsein.

Es ging darum, dass ich von Deutschland nach Schottland ziehe - und dann später auch wieder nach Deutschland zurück.

Und dass ich in Schottland die Verbindung nach Deutschland aufrechterhalten wollte -
und dann in Deutschland auch die Verbindung nach Schottland.

So war es auch in der Realität.

Nur im Traum war alles noch intensiver und farbiger.

_________________
Oscar Wilde:
Man umgebe mich mit Luxus. Auf das Notwendige kann ich verzichten.


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Aug 2019, 19:43

Offline
 Re: Ein Traumtagebuch
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 01.2013
Beiträge: 5060
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich habe getraeumt, dass ich und meine Freundin nach Kreta gefahren sind. Das war unsere erste Flugreise. Sie war sehr lang und es gab viele Zwischenstationen - der Pilot musste wohl sich erholen. :mrgreen:

_________________
Beeilen wir uns, die Menschen zu lieben, sie gehen so schnell.

Jan Twardowski


go to top Nach oben
 Profil  
 

8. Nov 2019, 19:42

Offline
 Re: Ein Traumtagebuch
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Ichtys
Registriert: 09.2018
Beiträge: 679
Wohnort: In der Mitte Deutschlands
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
 Profil  
Ich muss hier jetzt auch mal einen Traum von letzter Nacht los werden, weil er mich schon den ganzen Tag "verfolgt", aber kein Alptraum war.

Vorab die tatsächliche Situation: Habe seit vielen Jahren Kontakt mit einer Ex-Kollegin, sagen wir "A". Dann gibt es noch eine weitere Kollegin "B", mit der ich keinen Kontakt habe, sie aber trotzdem mag. Beide sind grob in meinem Alter. Nun hat "B" seit ca. 2 Jahren Krebs. Sie hat schon etliche Chemos hinter sich. Der Krebs ist nicht operabel. Metastasen im Gehirn. Vor einer Woche hat mir "A" erzählt, dass "B" noch mal Chemo bekommt, was aber nichts nützen wird, sondern "nur" lebensverlängernd sein wird.

Letzte Nacht im Traum habe ich mich persönlich mit "A" unterhalten, und gefragt, ob die Ärzte eine Prognose gestellt haben. "A" sagte, dass "B" am 26.01.2020 sterben wird. Ich war geschockt und sagte:"Das können die so genau auf den Tag sagen?" "Ja", sagte "A".

Danach bin ich aufgewacht.

_________________
Sage niemals "nie".


go to top Nach oben
 Profil  
 

8. Nov 2019, 19:55

Offline
 Re: Ein Traumtagebuch
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 68703
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Unheimlich! :shock:

_________________
Oscar Wilde:
Man umgebe mich mit Luxus. Auf das Notwendige kann ich verzichten.


go to top Nach oben
 Profil  
 

8. Nov 2019, 19:56

Offline
 Re: Ein Traumtagebuch
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 68703
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Und ich hatte heute nacht einen angenehmen Traum.
Es ging um: Dambedei, Stutenkerl, Weckmann, Grittibänz! :love4 :essen

Muss ich mal noch erzählen. :nick

_________________
Oscar Wilde:
Man umgebe mich mit Luxus. Auf das Notwendige kann ich verzichten.


go to top Nach oben
 Profil  
 

8. Nov 2019, 20:26

Offline
 Re: Ein Traumtagebuch
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 23400
Alter: 58
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Das war wirklich ein süßer Traum! :love4


go to top Nach oben
 Profil  
 

8. Nov 2019, 20:49

Offline
 Re: Ein Traumtagebuch
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 68703
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ja, und am Ende gab es dann Hildabrötle und Springerle! :love4
Ihr wisst noch, was das ist? :nick

_________________
Oscar Wilde:
Man umgebe mich mit Luxus. Auf das Notwendige kann ich verzichten.


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Dez 2019, 00:01

Online
 Re: Ein Traumtagebuch
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 85779
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Gestern hatte ich einen seltsamen Traum.
Von einem Huhn, das angeblich Gott war. :huhn
Muss ich noch erzählen.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Dez 2019, 10:47

Offline
 Re: Ein Traumtagebuch
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Registriert: 11.2019
Beiträge: 667
Geschlecht: männlich
 Profil  
Waldbaum hat geschrieben:
Von einem Huhn, das angeblich Gott war. :huhn

:) bin gespannt :)


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Dez 2019, 11:14

Online
 Re: Ein Traumtagebuch
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 85779
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Der Traum spielte in Brasilien.

Ich war zu Gast in einer Gemeinde dort.
Bei einer religiösen Veranstaltung tanzte ein Huhn auf einer Bühne.
Es war aber kein gewöhnliches Huhn, es war ein Huhn in Menschengröße.
Mir wurde gesagt, dieses Huhn sei Gott!

Ich dachte für mich:
Ich lass den Leuten mal ihren Glauben.
Warum auch nicht?
Das Huhn tanzt fröhlich und nett, guckt freundlich, und tut nichts Böses.
Sollen die Leute es ruhig für Gott halten.

Und dann merkte ich, wie ich von der allgemeinen Stimmung angesteckt wurde.
Und ernsthaft dachte: Womöglich ist dieses Huhn ja tatsächlich Gott?
Weiß man's?

Und diese Frage gebe ich an euch weiter: Weiß man's? :wiwi

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Dez 2019, 11:34

Offline
 Re: Ein Traumtagebuch
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Registriert: 11.2019
Beiträge: 667
Geschlecht: männlich
 Profil  
:)
Da gibt es sogar eine ähnliche Variante... nur war es kein großes Huhn... sondern ein goldenes Kalb.


lg :)


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Dez 2019, 11:41

Online
 Re: Ein Traumtagebuch
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 85779
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Jenes Huhn war aber irgendwie netter! :-D

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Dez 2019, 18:03

Offline
 Re: Ein Traumtagebuch
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Ichtys
Registriert: 09.2018
Beiträge: 679
Wohnort: In der Mitte Deutschlands
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
 Profil  
Gott ist gewiß kein Huhn, denn ER hat uns ja nach seinem Ebenbild geschaffen, also sieht Gott aus wie ein Mensch. Aber vielleicht stand das Huhn symbolisch für Gott.
Weiß man´s? :wink:

_________________
Sage niemals "nie".


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Dez 2019, 07:02

Offline
 Re: Ein Traumtagebuch
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 23400
Alter: 58
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Das Huhn allein ist sicher nicht Gott.

Aber in jedem Lebewesen steckt etwas Göttliches, der Gottesfunke, so auch im Huhn. :mrgreen:


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Dez 2019, 09:24

Online
 Re: Ein Traumtagebuch
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 85779
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Es war ein Traum! :nick

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Dez 2019, 13:57

Offline
 Re: Ein Traumtagebuch
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Lebenswandlerin
Registriert: 11.2019
Beiträge: 128
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Waldbaum hat geschrieben:
Der Traum spielte in Brasilien.

Ich war zu Gast in einer Gemeinde dort.
Bei einer religiösen Veranstaltung tanzte ein Huhn auf einer Bühne.
Es war aber kein gewöhnliches Huhn, es war ein Huhn in Menschengröße.
Mir wurde gesagt, dieses Huhn sei Gott!

Ich dachte für mich:
Ich lass den Leuten mal ihren Glauben.
Warum auch nicht?
Das Huhn tanzt fröhlich und nett, guckt freundlich, und tut nichts Böses.
Sollen die Leute es ruhig für Gott halten.

Und dann merkte ich, wie ich von der allgemeinen Stimmung angesteckt wurde.
Und ernsthaft dachte: Womöglich ist dieses Huhn ja tatsächlich Gott?
Weiß man's?

Und diese Frage gebe ich an euch weiter: Weiß man's? :wiwi


Ein interessanter Traum, @Waldbaum :)

ich würde sagen, da das Huhn auf einer Bühne tanzte, war es einfach eine gut gemachte Show.
Und dir war das auch zunächst klar, dann aber wurdest du mehr oder weniger angesteckt.
Ich weiß nicht, was ein Huhn vielleicht für dich bedeutet, vielleicht etwas das gern pausenlos herumgackert, plappert, eine Hackordnung hat und ab und zu mal ein Ei legt.
Ich würde behaupten, dass etwas Äußerliches nie Gott ist, aber das ist meine eigene Glaubenssache oder Überzeugung. :-D

Lieben Gruß

_________________
-

Was dir begegnet, ist dein Freund ..


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 299 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker
Smartphones und Handys Topliste GermanTop