Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Forumsregeln


Bitte Themensymole verwenden:
Bild = Zitate Bild = Autor oder Genre Bild = Buchvorstellung Bild = Film

Was lest ihr gerade?

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 608 Beiträge ] 

28. Okt 2019, 10:53

Offline
 Re: Was lest ihr gerade?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: lärcherner Sautrog
Registriert: 09.2011
Beiträge: 3403
Geschlecht: männlich
 Profil  
Jetzt habe ich die weiteren kulinarischen Krimis von Tom Hillenbrand gelesen und bin gerade beim (bisher) letzten dieser Art: "Bittere Schokolade". Da traf es sich makaber, dass gerade wieder ein Skandal um einen Schweizer Fressalienkonzern ruchbar wurde (Mineralölrückstände in Babymilchpulver). Hillenbrand hat in seinen Krimis einen Tarnnamen dafür verwendet (Huetli), aber wohl genau den realen Konzern gemeint.

_________________
Gut dass die Bevölkerung nicht begreift, wie das Banken- und Finanzsystem funktioniert, sonst hätten wir vor morgen früh eine Weltrevolution (Henry Ford)


go to top Nach oben
 Profil  
 

2. Nov 2019, 11:54

Offline
 Re: Was lest ihr gerade?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: lärcherner Sautrog
Registriert: 09.2011
Beiträge: 3403
Geschlecht: männlich
 Profil  
Soeben gelesen: "Von Mussolini zu Salvini"
Dieses Buch des aus Südtirol stammenden früheren ORF-Korrespondenten Lorenz Gallmetzer beschreibt die politischen und wirtschaftlichen Entwicklugen in Italien vom Kriegsende 1945 bis knapp vor Salvinis Misstrauensvotum gegen die Regierung, der er selbst angehört hat.
Die Parteienlandschaft in Italien entwickelte sich ungleich anders als im deutschsprachigen Raum (mit viel mehr Brüchen wie etwa der Implosion der DC und der Sozialisten), bei den Hintergründen lassen sich dennoch viele Parallelen zu D. und Ö. erkennen, gerade auch im unzureichend aufgearbeiteten Faschismus, beim Tango corrupti und international bei der Anfälligkeit für populistische Propaganda wegen der sozialen Schere sowie bei der Notwendigkeit der Linken, sich neu zu erfinden. Gallmetzer sieht hier eine vergleichbare Situation mit dem Beginn der Industrialisierung, wo die isolierten Arbeiter zu Gewerkschaften zusammengeführt wurden und so eine Gegenmacht zu den Unternehmern bilden konnten. Auch heute sind die Prekarisierten in der Vereinzelung und es braucht eine Zusammenführung, um die Finanzgesellschaften und Internetgiganten wieder zu zähmen.
Dass dies ungleich schwieriger sein wird als damals, sieht auch Gallmetzer.
Obwohl ich mich als politisch interessierten Zeitgenossen verstehe, haben mich einige Details überrascht. So war in Italien (zumindest teilweise) bekannt, dass faschistische Gruppierungen für die Bombenattentate (etwa jenes von Bologna mit 85 Toten) verantwortlich waren, während es hierzulande weitgehend den Rotbrigadisten in die Schuhe geschoben wurde (von den kapitalhörigen Rinnsteinblättern sowieso, aber auch von sogenannten Qualitätsmedien).

_________________
Gut dass die Bevölkerung nicht begreift, wie das Banken- und Finanzsystem funktioniert, sonst hätten wir vor morgen früh eine Weltrevolution (Henry Ford)


go to top Nach oben
 Profil  
 

4. Nov 2019, 08:52

Offline
 Re: Was lest ihr gerade?
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 04.2019
Beiträge: 277
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Alexander Grau:
Politischer Kitsch
Eine deutsche Spezialität


Auszug aus dem Klappentext rückseitig:
"Deutschland versinkt in Rührseligkeit und politischen Kitsch; sentimentale Worthülsen, eine zunehmend infantile Sprache und betroffenheitsschwangere Gesten bestimmen die öffentlichen Debatten. Getireben von der gefühligen Sehnsucht nach einer heilen Welt steigert man sich in einen ebenso vorlauten wie selbstgefälligen missionarischen Eifer hinein."

Grau analysiert in diesem Sachbuch punktgenau den erbärmlichen Zustand aus Sentimentalität und Selbstaufgabe des deutschen Zeitgeistes.
Das wird den Linksgrünen nicht gefallen, aber es hellt auf, dieses Gräuel "Political correctness", den neuen Säulenheiligen und Ölgötzen der Linken auf den Punkt zu bringen als eine Chimäre, die die Hirne vernebelt und damit genau das macht, was Linksgrün erreichen will.

Diese Selbstgerechtigkeit nimmt groteske Formen an und will z.B. für eigene Fehler andere in Mithaftung nehmen.
Eine zur Schau getragene Empfindsamkeit wird zur linksgrünen Staatsreligion.
Nüchterne Abwägung, Rationalität und kühle Vernunft werden zu Zynismen erklärt und die eigene politkitschige, linksgrüne Position zur humanitären Maxime erhoben.


go to top Nach oben
 Profil  
 

4. Nov 2019, 08:58

Offline
 Re: Was lest ihr gerade?
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 04.2019
Beiträge: 277
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
clash hat geschrieben:
Vollzitat


Dem real existierenden Raubtierkapitalismus fehlt ein Antagonist.
Seit das kapitalistisch-romchristliche System niemand mehr fürchten muß, haben wir wieder einen enthemmten Brutalkapitalismus.
Z.Zt. sehe ich nichts, was das ändern könnte.


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Nov 2019, 19:12

Offline
 Re: Was lest ihr gerade?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: lärcherner Sautrog
Registriert: 09.2011
Beiträge: 3403
Geschlecht: männlich
 Profil  
Wenn ein System brutalkapitalistisch ist, kann es allenfalls römisch sein (siehe die Anmerkungen von Tacitus, etwa in Agricola 30, zum Imperium Romanum, das er mit der Vorgangsweise von Plünderern vergleicht), aber nicht christlich. Dass derzeit kein Gegengewicht dazu zu sehen ist, befinde auch ich.

Momentan bin ich mitten in "Die Ibiza - Affäre" von Frederik Obermaier/ Bastian Obermayer. Näheres dazu, wenn ich es fertig gelesen habe.

_________________
Gut dass die Bevölkerung nicht begreift, wie das Banken- und Finanzsystem funktioniert, sonst hätten wir vor morgen früh eine Weltrevolution (Henry Ford)


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Nov 2019, 20:25

Offline
 Re: Was lest ihr gerade?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: lärcherner Sautrog
Registriert: 09.2011
Beiträge: 3403
Geschlecht: männlich
 Profil  
"Die Ibiza-Affäre" Frederik Obermaier und Bastian Obermayer zeichnen hier nach, wie sie nach vielen Vorinformationen (zuerst nur gesehen) in den Besitz der Videos gelangten, aufgelockert durch eingeschobene Kapitel mit dem Ablauf des Abends auf Ibiza, dann die dramatische Zuspitzung mit der Böhmermann-Einspielung bei der Romy - Verleihung, der Übergabe, der Verifizierung, der Kontaktierung von Strache und Gudenus am 15. Mai und der Veröffentlichung am 17. Mai. Bemerkenswert sind auch die Kapitel danach mit den Reaktionen, den Ablenkungsmanövern vom Inhalt und dem Unsinn, den auch renommierte Medien wie die NZZ weiterverbreitet haben. Sex und Koks (wie auch andere illegale Drogen) waren am Abend in IBIZA nicht im Spiel außer bei Äußerungen von Gudenus und Strache über Dritte. Diese Sequenzen waren aber bei der Veröffentlichung am 17. Mai nicht dabei.
Die Autoren haben auch alle von Strache und Gudenus genannten Personen und Firmen kontaktiert und ihre Stellungnahmen (soweit sie welche abgegeben haben) im Buch angeführt.
Zusammenfassend: Spannend wie ein Kriminalroman, obwohl man weiß, dass es zur Veröffentlichung kam; informativ in den Hintergründen zu journalistischer Arbeitsweise und zu manchen machtpolitischen Spielchen

_________________
Gut dass die Bevölkerung nicht begreift, wie das Banken- und Finanzsystem funktioniert, sonst hätten wir vor morgen früh eine Weltrevolution (Henry Ford)


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Nov 2019, 17:54

Offline
 Re: Was lest ihr gerade?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2012
Beiträge: 2549
Alter: 76
Wohnort: Meckl.-Vorpommern
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Briefe von Limari

Ich lese gerade ein Buch über eine Kapitänsfrau, die in der Zeit von 1897 bis 1901 zwei große Reisen mit ihrem Mann gemacht hat auf einem Frachtsegler. Es sind Briefe, die sie nach hause an ihre Mutter schrieb, einige Briefe der Mutter an die Tochter sind auch erhalten.
Die Enkelin der Kapitänsfrau, Mona von Jelinek, hat die Briefe aufgehoben in einem Buch zusammen gefasst.
Es ist sehr interessant. Sie schreibt sehr ausführlich in den Briefen, wie es ihr so geht. Wie schwierig es ist, auf so einem Segelschiff zu waschen und zu bügeln, was man damals so gegessen hat, wie sie die Menschen in den fremden Ländern beschreibt und vieles mehr.

Da kann ich nur sagen:"Wie schön habe ich gelebt auf den Schiffen meines Mannes!!!! "


go to top Nach oben
 Profil  
 

17. Nov 2019, 01:14

Offline
 Re: Was lest ihr gerade?
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2009
Beiträge: 681
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Finding Fraser- von kc dyer

Es tut mir leid, aber das alles ins Deutsche zu übersetzen war mir zu aufwändig. Das Buch ist super, sehr lustig und spannend. Voraussetzung ist allerdings, :regie daß man weiß wer Jamie Fraser ist!!! Wer ihn nicht kennt, hat eines der besten Bücher aller Zeiten verpaßt...

"I met Jamie Fraser when I was nineteen years old. He was tall, red- headed, and at our first meeting at least, a virgin. He was, in fact, the perfect man."

On the cusp of thirty, Emma Sheridan is desperately in need of a change. After a string of failed relationships, she can admit that no man has ever lived up to her idea of perfection: the Scottish fictional star of romantic fantasies the world over - James Alexander Malcolm MacKenzie Fraser.
Her ideal man might be ripped from the pages of a book, but Emma hopes that by making one life- altering decision she might be able to turn fiction into fact. After selling all her wordly possessions, Emma takes off for Scotland with nothing but her burgeoning travel blog to confide in.
But as she scours the country´s rolling green hills and crumbling castles, Emma discovers that in searching for her own Jamie Fraser, she just might find herself.

_________________
"I do not have the talent of conversing easily with people I have never met before."
Mr. Darcy


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 608 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker