Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Greta Thunberg: Klima-Aktivistin aus Schweden

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 419 Beiträge ] 

11. Aug 2019, 12:26

Offline
 Re: Thunberg: Klima-Aktivistin aus Schweden
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 66143
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Felicitas hat geschrieben:
Um ehrlich zu sein, sollte sie mal besser in die Schule gehen.


:thumbsup

_________________
Oscar Wilde:
Man umgebe mich mit Luxus. Auf das Notwendige kann ich verzichten.


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Aug 2019, 03:38

Offline
 Re: Thunberg: Klima-Aktivistin aus Schweden
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 19828
Alter: 58
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Zitat:
Großer Wirbel um einen Auftritt der 16-jährigen Klima-Aktivistin.
Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg hat am Samstag den Braunkohletagebau Hambach im Rheinischen Revier besucht. Danach schilderte die 16-Jährige, wie schwer ihr der Anblick gefallen sei: "Es war so gewaltig, so verheerend und es macht mich irgendwie traurig." Die Braunkohle trage mit zur ökologischen Krise bei. Um die Klimaziele zu erreichen, dürfe Deutschland keine weitere Kohle verbrennen.

Auftritt mit Vermummten
Der Auftritt der Klima-Aktivisten sorgt nun aber für viel Kritik. Die 16-Jährige ließ sich dabei aber mit vermummten Aktivisten ablichten, wie sie sonst nur bei Chaoten-Demos zu sehen sind. Laut „Süddeutsche Zeitung" wollten die Beteiligten ihre Gesichter nicht zeigen, weil sie illegale Waldhäuser bauen.

Kritik kam umgehend aus der Politik. NRW-Innenminister Herbert sagte gegenüber der BILD: „Greta sollte aus meiner Sicht darauf achten, dass sie ihr berechtigtes Anliegen nicht dadurch gefährdet, dass sie sich mit den falschen Leuten umgibt.“

Mega-Kritik an Gretas Auftritt in Deutschland

Die Greta sollte lieber daheim bleiben und sich nicht in Deutschlands Sachen einmischen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Aug 2019, 04:36

Offline
 Re: Thunberg: Klima-Aktivistin aus Schweden
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 66143
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Jene Vermummten sehe ich auch nur als aggressives gewalt-tätiges Gesindel an.
Für die ist der Umweltschutz doch nur ein Vorwand, sich als primitive Schläger auszutoben.
Null Sympathie mit jenen Idioten.

_________________
Oscar Wilde:
Man umgebe mich mit Luxus. Auf das Notwendige kann ich verzichten.


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Aug 2019, 08:58

Offline
 Re: Thunberg: Klima-Aktivistin aus Schweden
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 04.2019
Beiträge: 306
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Dundee hat geschrieben:
Jene Vermummten sehe ich auch nur als aggressives gewalt-tätiges Gesindel an.
Für die ist der Umweltschutz doch nur ein Vorwand, sich als primitive Schläger auszutoben.
Null Sympathie mit jenen Idioten.

Daß sich die Asperger-Greta schon mit vermummten Hambacher-Forst-"Aktivisten" umgibt, spricht nicht eben für Gespür, sondern eher für betimmte Eigenschaften der "Asperger"! (siehe Wiki).


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Aug 2019, 20:45

Offline
 Re: Thunberg: Klima-Aktivistin aus Schweden
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 02.2018
Beiträge: 2282
Wohnort: Ostschweiz, Kanton TG
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Kukumatz hat geschrieben:
Dundee hat geschrieben:
Jene Vermummten sehe ich auch nur als aggressives gewalt-tätiges Gesindel an.
Für die ist der Umweltschutz doch nur ein Vorwand, sich als primitive Schläger auszutoben.
Null Sympathie mit jenen Idioten.

Daß sich die Asperger-Greta schon mit vermummten Hambacher-Forst-"Aktivisten" umgibt, spricht nicht eben für Gespür, sondern eher für betimmte Eigenschaften der "Asperger"! (siehe Wiki).



Ich weiss nicht ob das nicht alles gesteuert und nur der Vermarktung dient und vor allem welcher Lobbyismus dahinter steht.

Normal ist es aber nicht, dieses ganze Theater.


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Aug 2019, 20:48

Offline
 Re: Thunberg: Klima-Aktivistin aus Schweden
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 66143
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
@ Schnellsegler

Zitat:
Der Fall ist ein PR-Gau - für das Team und für die Klimaaktivistin. Thunberg wollte möglichst emissionsfrei über den Atlantik reisen und hatte sich deswegen fürs Segeln entschieden. Am Donnerstag aber hatte die Berliner "tageszeitung" berichtet, dass für die Rückführung des Bootes nach Europa sechs Langstreckenflüge von Crewmitgliedern nötig seien - und so durch den Transatlantik-Törn mehr klimaschädliches CO2 entstehe, als wenn Thunberg mit ihrem Vater direkt in die USA geflogen wäre. Tatsächlich fallen nun vier Crewflüge an; der CO2-Ausstoß dürfte damit bei beiden Varianten ähnlich hoch sein. Aber von einer Null-Emissionsreise kann nicht mehr die Rede sein.

Im Internet verspotten Thunbergs Kritiker die Segeltour und prangern die 16-jährige, die sich gegen den Klimawandel einsetzt, wegen ihrer angeblich verheerenden CO2-Bilanz an.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Ich finde, jene Aktion hat auch allen Spott der Welt verdient.

a) weil kein Otto Normalverbraucher mit solch einen "Schnellsegler" nach USA fahren könnte

b) weil diese blödsinnige Fahrzeug also anscheinend so "verwöhnt" ist, dass es da ganze Trupps von Menschen braucht, die extra wegen ihm per Flugzeug über den Atlantik pendeln.

Das Fahrzeug scheint mir ähnlich verwöhnt und weltfremd zu sein wie Greta selber.

_________________
Oscar Wilde:
Man umgebe mich mit Luxus. Auf das Notwendige kann ich verzichten.


go to top Nach oben
 Profil  
 

17. Aug 2019, 23:50

Offline
 Re: Thunberg: Klima-Aktivistin aus Schweden
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 20237
Alter: 38
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Gibt es bei Greta wirklich so eine Doppelmoral?

Ach, nein: Ich kann mir nun wirklich nicht vorstellen, dass sie Wasser predigt, aber Wein trinkt! :nein


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Aug 2019, 01:45

Offline
 Re: Thunberg: Klima-Aktivistin aus Schweden
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 19828
Alter: 58
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Vielleicht weiß Greta sehr wohl, dass das mit dem Klimawandel nur ein großer Schwindel ist.

Aber sie macht mit um Werbung für dieses Geschäft zu machen. Sie wird ja auch davon provitieren.


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Aug 2019, 07:51

Offline
 Re: Thunberg: Klima-Aktivistin aus Schweden
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 04.2019
Beiträge: 306
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Nestor hat geschrieben:
Gibt es bei Greta wirklich so eine Doppelmoral?

Ach, nein: Ich kann mir nun wirklich nicht vorstellen, dass sie Wasser predigt, aber Wein trinkt! :nein

Wein wird sie nicht trinken, aber auch kein Wasser; eher Bionade! :totlach


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Aug 2019, 08:37

Offline
 Re: Thunberg: Klima-Aktivistin aus Schweden
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 66143
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Diese Idee mit dem Schnellsegler war echt das Letzte vom Letzten.
Da zeigt sich die Greta als verwöhntes Kind von reichen Eltern -
ohne Gefühl und Gespür für den Normalmenschen

_________________
Oscar Wilde:
Man umgebe mich mit Luxus. Auf das Notwendige kann ich verzichten.


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Aug 2019, 08:47

Offline
 Re: Thunberg: Klima-Aktivistin aus Schweden
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Lilie
Registriert: 07.2019
Beiträge: 2155
Alter: 63
Wohnort: Bad Gandersheim
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Am Anfang sind doch viele auf sie rein gefallen und fanden sie Klasse, ich auch, vielleicht hat sie es am Anfang auch ehrlich gemeint.
Aber es ist alles nur Kommerz.

_________________
Es ist leichter nichts zu tun, als mit viel Mühe nichts zu schaffen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Aug 2019, 20:15

Offline
 Re: Thunberg: Klima-Aktivistin aus Schweden
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 02.2018
Beiträge: 2282
Wohnort: Ostschweiz, Kanton TG
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Babsy hat geschrieben:
Am Anfang sind doch viele auf sie rein gefallen und fanden sie Klasse, ich auch, vielleicht hat sie es am Anfang auch ehrlich gemeint.
Aber es ist alles nur Kommerz.



Ich bin auch auf sie reingefallen, weil letztendlich wirklich was verändert werden muss. Insofern stimmt auch vieles, aber mit der Zeit wurde das alles wirklich sehr unglaubwürdig.


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Aug 2019, 04:47

Offline
 Re: Thunberg: Klima-Aktivistin aus Schweden
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 19828
Alter: 58
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Mir kam die Greta von Anfang an merkwürdig vor.

Klar sollen wir umdenken und die Umwelt mehr schützen.

Aber diese Hysterie und Panikmacherei rund um das Klima ist nichts weiter als Geld abkassieren wollen von der Bevölkerung.


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Aug 2019, 09:16

Offline
 Re: Thunberg: Klima-Aktivistin aus Schweden
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 02.2018
Beiträge: 2282
Wohnort: Ostschweiz, Kanton TG
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Waldveilchen hat geschrieben:
Mir kam die Greta von Anfang an merkwürdig vor.

Klar sollen wir umdenken und die Umwelt mehr schützen.

Aber diese Hysterie und Panikmacherei rund um das Klima ist nichts weiter als Geld abkassieren wollen von der Bevölkerung.



Ich würde es vielleicht anders nennen, die Klimaveränderung und Abschmelzen der Gletscher ist schon eine sehr ernste Sache, aber man nutzt eben das um Panik zu machen und um Abzukassieren, anstatt das richtige zu tun.


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Aug 2019, 10:06

Offline
 Re: Thunberg: Klima-Aktivistin aus Schweden
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2018
Beiträge: 3480
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Und wie tut man Deiner Ansicht nach das Richtige?


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Aug 2019, 19:07

Offline
 Re: Thunberg: Klima-Aktivistin aus Schweden
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 02.2018
Beiträge: 2282
Wohnort: Ostschweiz, Kanton TG
Geschlecht: weiblich
 Profil  
würmeling hat geschrieben:
Und wie tut man Deiner Ansicht nach das Richtige?



naja es ist ein grosses Thema, weder Windräder , Elektro Autos noch der Kohleausstieg kann die Klimaveränderung bremsen, das kostet nur, bedient Lobby und schadet der Wirtschaft und den Verbraucher

Umweltpolitk geht nur mit dem Menschen nie gegen den aber so wird es gehandhabt. Und hier liegt der grösste Fehler in der Politik, alles ist überteuert und oft nicht durchdacht.

Dabei gibt es Ansätze und gute Überlegungen und Projekte. Als erstes Erhalt der Wälder, rückführen der Wälder in ihren ursprünglichen Zustand, Holz darf man nicht mehr als reinen Rohstoff sehen, weg von der Wegwerfgesellschaft, , Verpackungen besteuern anstatt eine CO2 Steuer oder die so wichtige Mobilität zu belasten

Steuereinnahmen nicht um 2 % den Verteidigungshaushalt zu finanzieren oder um Milliarden Abfindungen zu zahlen für Wirtschaftsversager oder überteuerte Projekte sondern die regionale Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz zu finanzieren und bezahlbar machen, kostenlos für Studenten und Schüler, stillgelegte Bahnstrecken wieder in den Betrieb nehmen oder so wie ich es in Norwegen hatte, Parkplätze für Bahnreisende die mit dem Auto zum Bahnhof kommen, kostenlos zur Verfügung zu stellen

Dann vor allem weg von dem Wahn nachwachsende Rohstoffe für die Energieerzeugung, nichts schadet der Natur und Umwelt mehr als dieser Blödsinn, es gibt kaum noch Wiesen , kaum noch Moore, alles fällt diesen Wahn zum Opfer.

Dafür Investitionen in Forschung wie z bsp Wasserstoffantriebe , Kernfusion und sichere Atomkraftwerke.
Uran gibt es noch 10.000 Jahre.

Die Landwirtschaft muss zurück zur Nachhaltigkeit und das Kühe nie Sonnenlicht sehen davon muss man weg.


Es gibt vieles was man tun kann und was richtig ist, aber das will niemand wirklich.


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Aug 2019, 05:57

Offline
 Re: Thunberg: Klima-Aktivistin aus Schweden
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: die lebende Tote
Registriert: 06.2016
Beiträge: 5787
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Greta fordert keine Kohle, nagut und ja kein Holz mehr abholzen, geschweige den Öl, Windräder ach nein will ja auch keiner in der Nähe haben und Wasserkraft geht auch nicht, da sind ja die Grünen die ersten die sich an den Bäumen festketten, sagtmal mit was heizen wir denn dann?
Ach verstehe schon, Arme sollen ja nicht mehr heizen, die sollen erfrierenHeizen ist dann nur mehr für Reiche genauso wie für Urlaube, die sollen ja auch nur mehr Reiche machen, da sie ja alles teurer machen will


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Aug 2019, 08:21

Offline
 Re: Thunberg: Klima-Aktivistin aus Schweden
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 04.2019
Beiträge: 306
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Kolibri hat geschrieben:
würmeling hat geschrieben:
Und wie tut man Deiner Ansicht nach das Richtige?



naja es ist ein grosses Thema, weder Windräder , Elektro Autos noch der Kohleausstieg kann die Klimaveränderung bremsen, das kostet nur, bedient Lobby und schadet der Wirtschaft und den Verbraucher

Umweltpolitk geht nur mit dem Menschen nie gegen den aber so wird es gehandhabt. Und hier liegt der grösste Fehler in der Politik, alles ist überteuert und oft nicht durchdacht.

Dabei gibt es Ansätze und gute Überlegungen und Projekte. Als erstes Erhalt der Wälder, rückführen der Wälder in ihren ursprünglichen Zustand, Holz darf man nicht mehr als reinen Rohstoff sehen, weg von der Wegwerfgesellschaft, , Verpackungen besteuern anstatt eine CO2 Steuer oder die so wichtige Mobilität zu belasten

Steuereinnahmen nicht um 2 % den Verteidigungshaushalt zu finanzieren oder um Milliarden Abfindungen zu zahlen für Wirtschaftsversager oder überteuerte Projekte sondern die regionale Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz zu finanzieren und bezahlbar machen, kostenlos für Studenten und Schüler, stillgelegte Bahnstrecken wieder in den Betrieb nehmen oder so wie ich es in Norwegen hatte, Parkplätze für Bahnreisende die mit dem Auto zum Bahnhof kommen, kostenlos zur Verfügung zu stellen

Dann vor allem weg von dem Wahn nachwachsende Rohstoffe für die Energieerzeugung, nichts schadet der Natur und Umwelt mehr als dieser Blödsinn, es gibt kaum noch Wiesen , kaum noch Moore, alles fällt diesen Wahn zum Opfer.

Dafür Investitionen in Forschung wie z bsp Wasserstoffantriebe , Kernfusion und sichere Atomkraftwerke.
Uran gibt es noch 10.000 Jahre.

Die Landwirtschaft muss zurück zur Nachhaltigkeit und das Kühe nie Sonnenlicht sehen davon muss man weg.


Es gibt vieles was man tun kann und was richtig ist, aber das will niemand wirklich.

Dein letzter Satz ist der entscheidende!

Liebe Kolibri,
ist dir aufgefallen, daß der Bolsonaro heftig kritisiert wird wegen der Abholzung im Amazonasgebiet,
KEIn Grüner sich aber je darum geschert hat, daß in Indonesien seit vielen, vielen Jahren der Regenwald für Palmölplantagen rigoros abgeholzt wird?!


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Aug 2019, 08:27

Offline
 Re: Thunberg: Klima-Aktivistin aus Schweden
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 04.2019
Beiträge: 306
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Waldveilchen hat geschrieben:
Mir kam die Greta von Anfang an merkwürdig vor.

Klar sollen wir umdenken und die Umwelt mehr schützen.

Aber diese Hysterie und Panikmacherei rund um das Klima ist nichts weiter als Geld abkassieren wollen von der Bevölkerung.


Für eine menschengemachte Klimaänderung gibt es bis heute keinen überzeugenden Beweis.

Es wird gehauptet und nach Indizien gehandelt, nicht aber nach echten Beweisen.

Greta hängt an den Schnüren ihrer Eltern und einflußreicher Profiteure, die in Greta ein neues, lukratives Geschäftsmodell gefunden haben, mit dem sich prächtige Geschäfte machen lassen.

Das arme Asperger-Gör wünscht allen Menschen Panik an den Hals, ihre FFF-Jüngerinnen befehlen: Hüpfen! Wer nicht hüpft ist NAZI!
Der moralische Rigorismus der Linksgrünen nimmt allmählich totalitäre Züge an.


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Aug 2019, 15:50

Offline
 Re: Thunberg: Klima-Aktivistin aus Schweden
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 19828
Alter: 58
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Das stimmt! :thumbsup

Der Großteil der renomierten Wissenschaftler sagt, dass es keinen Menschen gemachten Klimawandel gibt.
Dass das alles nur Quatsch von Politik und Medien ist.
Nur ein paar wenige Wissenschaftler, die gekauft wurden, sagen was anderes.


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 419 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker