Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Carola Rackete - eine erfundene Geschichte

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 75 Beiträge ] 

11. Jul 2019, 06:07

Online
 Re: Carola Rackete - eine erfundene Geschichte
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70492
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Sie ist eine Schlepperin.
Wenn sie was Gutes tun will, sollte sie alte Leute im Altersheim pflegen.

Aber - über die Weltmeere zu schippern und große Reden zu halten, das ist natürlich "cooler". :???:

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Jul 2019, 22:50

Offline
 Re: Carola Rackete - eine erfundene Geschichte
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 19741
Alter: 38
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Vielleicht wird Italien ein Racketen-Abwehrsystem installieren... :nick :teufel


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Jul 2019, 00:22

Offline
 Re: Carola Rackete - eine erfundene Geschichte
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 19741
Alter: 38
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Nestor hat geschrieben:
Vielleicht äußert sich auch der Kolumnist Gunnar Schupelius auf der BZ in Berlin kritisch über Rackete! :nick


Und, so ist es:

Schupelius-Kolumne
Soldaten im Friedenseinsatz werden nicht als Helden gefeiert

Zitat:
Die Berliner Organisation Sea Watch hat eine Heldin hervorgebracht. Es ist die Kapitänin Carola Rackete. Sie nahm vor der libyschen Küste Migranten auf und fuhr sie auf einem Sea-Watch-Schiff nach Italien. Dafür wird sie in ganz Deutschland gefeiert. Carola Rackete und ihre Besatzung werden dafür gefeiert, dass sie Menschenleben retten. Dafür, dass sie sich im Ausland eingemischt haben, dort, wo Krieg und Elend herrschen. Dass sie versucht haben, die Not zu lindern.

Genau das tun auch die Soldaten der Bundeswehr. Sie werden eingesetzt, wo Krieg und Elend herrschen. Sie versuchen, die Not zu lindern, sie helfen Menschen, sie retten Leben. Auf einer Übersicht im Internet (einsatz.bundeswehr.de) kann man sehen, wo unsere Soldaten eingesetzt werden. Sie sind an acht Missionen in Afrika beteiligt, an fünf Einsätzen in Nahost und Asien und an drei Missionen in Europa.


Zitat:
Wir feiern jede Fahrt der Sea Watch im Mittelmeer als moralischen Höhepunkt. Aber die Leistung unserer Soldaten würdigen wir nicht. Das passt nicht zusammen.


Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Und, auch hier hat er recht! :nick


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Jul 2019, 22:24

Online
 Re: Carola Rackete - eine erfundene Geschichte
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70492
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Seenotrettung – all inclusive

Zitat:
Die Menschenretter müssen sich entscheiden: entweder gab es eine Notsituation an Bord, dann hätte das Schiff sofort im nächsten freien Hafen anlegen müssen, statt die Geretteten wochenlang vegetieren zu lassen; oder es gab keine Notsituation, dann gab es keinen Grund, die Gesetze eines souveränen Staates zu brechen.

Warum also nicht Tunesien? Rackete im Bild-Interview: weil es dort keine Asylgesetzgebung gebe. Eine Antwort, die von Sea-Watch und ihren Unterstützern mit Routine unterstützt wird. Ein „sicherer“ Hafen hat nicht etwa sturmsicher zu sein, und medizinische Versorgung zu liefern, sondern er muß zugleich die Einwanderung der Geretteten bieten. Seenotrettung – all inclusive.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Jul 2019, 23:59

Offline
 Re: Carola Rackete - eine erfundene Geschichte
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 19741
Alter: 38
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Hier auch was interessantes dazu:

„Seenotrettung“: So täuschen Politik und Medien die Öffentlichkeit

Zitat:
Der Sommer 2019 erweist sich als dankbar für die Massenmedien: Von der sonst jahrestypischen ereignisarmen Nachrichtenlage sind wir weit entfernt. Alle paar Tage versucht ein anderer „Seenotretter“ mit deutscher Besatzung die Landung in Italien, um Flüchtlinge nach Europa zu bringen, die er aus dem Mittelmeer gefischt hat. Die Rollen bei dem dann folgenden Spektakel sind klar verteilt: Ein relativ junger, mediengerecht im Idealfall weiblicher, hochmoralisch handelnder Kapitän tritt mit erhobenem Zeigefinger den bösen, alten, weißen Männern in Rom entgegen, um ihnen zu erläutern, dass die Aufnahme armer Menschen aus Afrika oder von sonstwo her ein Gebot der (ggf. christlichen) Nächstenliebe sei.


Weiter: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
 Profil  
 

17. Jul 2019, 00:20

Offline
 Re: Carola Rackete - eine erfundene Geschichte
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 19741
Alter: 38
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Forderungen von Kapitänin : Für zwei Innenminister schießt Rackete „weit über das Ziel hinaus“

Zitat:
In der Debatte über sogenannte Klimaflüchtlinge haben die Innenminister von Hessen und Bayern die Forderungen von Kapitänin Carola Rackete zur Aufnahme afrikanischer Geflüchteter in Deutschland zurückgewiesen. Rackete schieße „weit über das Ziel hinaus“, sagte Joachim Herrmann (CSU) der „Bild“-Zeitung. „Ich lehne das klar ab. Bei allem Verständnis für die Aufnahme von in Seenot geratenen Flüchtlingen: Wir können nicht eine halbe Million Wirtschaftsflüchtlinge oder solche, die aus Armut nach Europa kommen, ohne weiteres bei uns aufnehmen.“


Zitat:
Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesinnenministerium, Stephan Mayer, sieht keine Grundlage für Asyl für Klimaflüchtlinge. „Weder das deutsche Asylrecht noch die Genfer Flüchtlingskonvention kennen „Klima“ als Fluchtgrund“, sagte der CSU-Politiker der „Bild“-Zeitung. „Ich rate auch dringend zu Zurückhaltung, wenn es darum geht, geografisch bestimmte Klimabedingungen im Herkunftsland mit dem Recht auf Asyl zu verknüpfen: Das Asyl ist aus gutem Grund jenen vorbehalten, die aus ethnischen, politischen oder religiösen Gründen dringend Schutz benötigen.“


Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Treffend geäußert von Herrmann - Sehr treffend sogar! :nick :thumbsup :teufel


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Jul 2019, 17:18

Offline
 Re: Carola Rackete - eine erfundene Geschichte
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: märkischer Eichbaum
Registriert: 08.2017
Beiträge: 2434
Alter: 67
Geschlecht: männlich
 Profil  
Ich habe für das ganze Geeire kein Verständnis. Die Menschen, die Frau Rackete "gerettet" hat, sind ja nicht in Seenot geraten. Sie habe sich in Seenot begeben. Das ist ein gewaltiger Unterschied, möchte ich meinen.
In Tunesien gibt es keine Asylgesetzgebung? Na und? Zumindest kann man dort nicht ersaufen. Das sollte schon viel sein. Unser Bundespräsident sollte sich auch zurück halten. Der Mann ist ja schlimmer als Gauck.
Vor allem kann man seine "Geistesblitze" nicht wirklich mit seinem Alter entschuldigen.
Gert

_________________
Furcht ist nicht in der Liebe.


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Jul 2019, 23:59

Offline
 Re: Carola Rackete - eine erfundene Geschichte
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 19741
Alter: 38
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Ich weiß, dass der Name Rackete einen ganz anderen Ursprung hat, nämlich die Weide! :nick

Aber, bei Rackete denke ich immer noch ganz viel an Rakete - Vor allem aber, umgekehrt...

Raketen aus dem Gazastreifen | *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** | Da dachte ich doch gleich wieder an Carola Rackete ... :oops: :weia :cool:


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Jul 2019, 01:20

Offline
 Re: Carola Rackete - eine erfundene Geschichte
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 19741
Alter: 38
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Sommerlärche hat geschrieben:
Bundespräsident Steinmeier hat Twatsch erzählt.


Genau! :nick

Da könnte er dieser ollen Carola doch gleich den Bundesverdienstkreuz verleihen... :cool: :teufel

Ehrung für Kapitäninnen
Salvini wirft Frankreich Heuchelei vor

Zitat:
Die Stadt Paris will die "Sea-Watch"-Kapitäninnen Carola Rackete und Pia Klemp für ihren Einsatz in der Flüchtlingsrettung auszeichnen. Sie sollen die "Médaille Grand Vermeil de la Ville de Paris" erhalten, die höchste Verdienstmedaille der französischen Hauptstadt. Der Stadtrat habe zudem zugestimmt, der französischen Seenotrettungsorganisation "SOS Méditerranée" 100.000 Euro Soforthilfe für eine neue Rettungsmission zukommen zu lassen, hieß es aus Paris.


Zitat:
Italiens Innenminister Matteo Salvini reagierte auf Facebook entrüstet über die angekündigte Ehrung. Er wirft Frankreich "Heuchelei" vor: "Sie zeichnen die deutsche Kapitänin Rackete wie eine Heldin aus, aber es war Paris, das nicht auf ihre Hilferufe reagiert hat." Dazu veröffentlichte er eine Mail der Kapitänin, in der sie erklärt, dass Malta und Frankreich ihr einen Hafen verwehrt hätten.

Rackete sei wie "der Gewalttätigste der Gelbwesten-Bewegung", weil sie mit der "Sea-Watch 3" ein Boot der italienischen Finanzpolizei gerammt und das Leben der Polizisten riskiert habe, sagte Salvini.


Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Wo Salvini recht hat, hat er auch recht...


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Jul 2019, 20:09

Offline
 Re: Carola Rackete - eine erfundene Geschichte
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 19741
Alter: 38
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Italienisch zwar, aber, man kann da raus erkennen, dass diese werte Carola auch noch für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen wird:

Carola Rackete Premio Nobel per la Pace > *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** :wiwi

Also, richtet sich diese Seite auch gegen Salvini! :nick


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Jul 2019, 21:19

Offline
 Re: Carola Rackete - eine erfundene Geschichte
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 19191
Alter: 57
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Diese Sache mit der Rackete hat den Grünen geschadet.

Diese aggressive Art von der Frau Rackete hat Menschen in der Mitte zum Überlegen gebracht,
dass Recht und Gesetz, Ordnung doch wichtig sind.


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Jul 2019, 21:37

Online
 Re: Carola Rackete - eine erfundene Geschichte
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70492
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Von mir bekommt diese Carola keinen Preis.

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

23. Jul 2019, 23:07

Offline
 Re: Carola Rackete - eine erfundene Geschichte
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 19741
Alter: 38
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Könnte interessant sein:

Thadeusz
Recht gilt nur, bis Böhmermann und Rackete kommen

Zitat:
Was moralisch geboten ist, das bestimmen die Deutschen - und erheben sich über Italien, schreibt Jörg Thadeusz.


Zitat:
Mit ihrem Schiff in den Hafen von Lampedusa einzufahren, verstieß zwar gegen geltendes Recht, aber eben nur italienisches Recht. An dessen Erlass auch noch der Rassist Matteo Salvini beteiligt war. Ist eine nagelneue Auffassung von Recht, die selbstverständlich aus der geistigen Führungsnation Deutschland kommt.


Zitat:
Sobald die AfD in Sachsen die Landesregierung stellt, kapern Aktivisten aus Rom einen Zug und rasen damit unerlaubt Richtung Dresden, um die Deutschen an das Unheil der gemeinsamen faschistischen Geschichte zu erinnern. Dann muss ihnen beigebracht werden, dass es so nicht geht. Denn was moralisch geboten ist und was nicht, bestimmen nun mal die Deutschen.


Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Zur Information: In Sachsen wird am 1. September ein neuer Landtag gewählt! :nick

Laut Umfragen stehen AfD und CDU gleichauf an erster Stelle! :nick

Und, auch zur Information: Jörg Thadeusz ist u. a. auch Fernsehmoderator im rbb


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Jul 2019, 23:56

Offline
 Re: Carola Rackete - eine erfundene Geschichte
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 19741
Alter: 38
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Sommerlärche hat geschrieben:
Hat jemand schon mal einen kritischen Artikel zum Thema "Carola Rackete" gefunden?
Das würde mich interessieren.


Ein Kolumnist in der ZEIT hat was interessantes vom Stapel gelassen:

Er kritisiert die Carola direkt, aber, ansonsten lobt er die Seenotrettungen - Hier ein Auszug daraus:

Zitat:
Kapitänin Rackete verlangt allerdings darüber hinaus, nicht mehr streng zu unterscheiden zwischen einerseits politischen Flüchtlingen und Kriegsflüchtlingen und andererseits Migranten, die aus anderen Gründen fliehen. Sie hat ja durchaus Recht, dass immer mehr Menschen aus Afrika – und ebenso aus Asien und Lateinamerika – gezwungen sind, wegen Dürre, Überschwemmungen, Erdrutschen oder allgemeiner Hoffnungslosigkeit ihre Heimat zu verlassen.


Zitat:
Auch stimmt es, dass die wohlhabenden Industriestaaten des Nordens die größte Schuld am Klimawandel haben und darum weit stärker als andere Länder zu einer Lösung beitragen müssen. Aber daraus die Forderung zu stricken, künftig so gut wie alle Menschen, die großer Not entkommen müssen, in Europa aufzunehmen und ihnen Schutz zu bieten, ist politisch fatal.

Das wäre nicht nur das endgültige Aus für das Asylrecht und die Genfer Flüchtlingskonvention, die sich unter dem großen Migrationsdruck und der ständigen politischen Anfeindung von rechts sowieso nur noch mit größter Anstrengung bewahren lassen. Es wäre wohl auch das Ende der privaten Seenotrettung auf dem Mittelmeer. Denn die Retter müssten sich noch viel stärker als bisher der Unterstellung erwehren, mit ihren Schiffen nicht nur einen rechtlich klar umrissenen Hilfsauftrag zu erfüllen, sondern ein politisches Ziel zu verfolgen: eine Seebrücke nach Europa.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Aus der Kolumne "Fünf vor acht / Seenotrettung: Ein schlechter Dienst für die Seenotrettung" von Martin Klingst

Sehr interessant: Demnach erweist Carola Rackete den Seenotrettern einen schlechten Dienst, und, sorgt nicht gerade für ein positives Image ihrer Kollegen... :cool:


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Jul 2019, 01:03

Offline
 Re: Carola Rackete - eine erfundene Geschichte
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 19741
Alter: 38
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Die AfD äußert sich so zur Carola:

Zitat:
++ Absurd! Schlepper-Kapitänin glaubt, EU Befehle erteilen zu können ++


Zitat:
Unfassbar! Rackete instrumentalisiert illegale Migranten, um ihren Willen durchzusetzen. Sie hat sich über Landesgesetze hinweggesetzt, ein Schiff gerammt und sendet immer weiter falsche Signale in die Welt, die noch mehr Menschen die lebensgefährliche Reise antreten lassen. Sie sorgt dafür, dass Schlepper und Menschenhändler richtig Kasse machen und das ohnehin omnipräsente Brechen und Beugen von Gesetzen weiter andauert. Statt Forderungen zu stellen, muss sich Frau Rackete endlich für ihre Taten verantworten.
Herr Salvini, übernehmen Sie!


Mehr dazu, mit Aussage-Grafik dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Auch hierbei muss ich der AfD recht geben - Obwohl ich sie nicht wählen werde! :nick

Auch dafür kassiert die AfD kräftigen Shitstorm mit lauter gutmenschlichem Gesülze... :cool:


go to top Nach oben
 Profil  
 

4. Aug 2019, 02:40

Offline
 Re: Carola Rackete - eine erfundene Geschichte
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 19741
Alter: 38
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Festgenommene Kapitänin
Rackete ist nicht mehr Teil der Sea-Watch-Crew - und appelliert erneut an EU

Zitat:
Laut ihrem Anwalt gehört Kapitänin Carola Rackete nicht mehr zur Crew des Rettungsschiffs „Sea-Watch 3“. „Carola ist nicht mehr Mitglied der derzeitigen Besatzung der Sea-Watch, sie macht jetzt etwas anderes“, sagte Racketes Anwalt Alessandro Gamberini nach ihrer Vernehmung durch die Staatsanwaltschaft am Donnerstag im sizilianischen Agrigent.


Weiter: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Erstmal rumkrakelen, und, dann abhauen - Das kann sie... - Man sieht hier schön, dass sie zur Extrasorte von Gutmenschen gehört... :cool:


go to top Nach oben
 Profil  
 

4. Aug 2019, 11:55

Offline
 Re: Carola Rackete - eine erfundene Geschichte
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Lilie
Registriert: 07.2019
Beiträge: 1124
Alter: 63
Wohnort: Bad Gandersheim
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Und stellt Forderungen an die EU. Die wird so schnell nicht aufgeben.

_________________
Es ist leichter nichts zu tun, als mit viel Mühe nichts zu schaffen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

4. Aug 2019, 12:52

Offline
 Re: Carola Rackete - eine erfundene Geschichte
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 12.2015
Beiträge: 1301
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Ein klasse Vergleich! :thumbsup

Nur: Bankpiratin Rackete mit ihren Schergen wird längst den Orbit verlassen haben, wenn die Gutmenschen feststellen, dass mit dem Geld der Bank gleichsam ihr eigenes geraubt und auf nimmer wiedersehen verschwunden sen wird...

:-D :shock: :zuhilfe


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Aug 2019, 01:13

Offline
 Re: Carola Rackete - eine erfundene Geschichte
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 19741
Alter: 38
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Sehr interessant, dieser Artikel (leider kann man nicht alles lesen): :wiwi

Nein, Carola Rackete ist nicht wie Oskar Schindler!

Zitat:
Die Gleichsetzung mit den „Seawatch“-Aktivisten würdigt die Judenretter der Nazi-Zeit herab.


Zitat:
In einem Kommentar in der Tageszeitung „Der Standard“ verglich die Autorin/Journalistin Carola Rackete, die Frau Kapitänin des Schiffes, das Zuwanderer nach Italien brachte und damit etliche italienische Gesetze verletzte, mit dem Mut jener, die während der NS-Zeit verfolgte Juden versteckten. Der Vergleich wurde dann so begründet, dass es Situationen gäbe, die es notwendig machen, eine gesetzliche Bestimmung zu ignorieren, um damit Leben zu retten.


(Weiter): *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Genau! :nick

Von der Heroisierung der Carola halte ich nun überhaupt nichts! :nein


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Aug 2019, 08:16

Offline
 Re: Carola Rackete - eine erfundene Geschichte
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 12.2015
Beiträge: 1301
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Der Vergleich ist wirklich infam! :wut

Juden sind Juden, und sie waren verfolgt worden, weil sie Juden waren; aber Wirtschaftsmigranten und islamistische Terroristen sind keine Flüchtlinge und werden nicht verfolgt...


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 75 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker