Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Nachrichten vom Postillon

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ] 

21. Okt 2018, 01:53

Offline
 Re: Nachrichten vom Postillon
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 18125
Alter: 38
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
"Folter und Enthauptung waren doch bis jetzt auch kein Problem": Saudis ratlos, was sie beim Khashoggi-Mord falsch gemacht haben

Zitat:
Riad (dpo) - Saudi-Arabien versteht die Welt nicht mehr: Nach den empörten internationalen Reaktionen auf die bestialische Ermordung des Journalisten Jamal Khashoggi zeigte sich das saudische Königreich verwundert, dass Folter und Enthauptungen plötzlich ein Problem für seine westlichen Partner darstellen.

"Seit Jahrzehnten wenden wir bei Dissidenten Folter an und enthaupten unliebsame Kritiker, ohne dass sich jemand groß beschwert hat", erklärte Kronprinz Mohammed bin Salman in Riad. "Stockhiebe, öffentliche Hinrichtungen, gewaltsame Niederschlagung von Aufständen – das alles war nie ein Problem."


Weiter: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

:shock: :cool: :-D


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Dez 2018, 22:21

Offline
 Re: Nachrichten vom Postillon
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 18125
Alter: 38
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
9 Anzeichen, dass Ihr Briefträger versucht, Sie umzubringen

Zitat:
Postboten sind wichtig, damit Mahnungen, Rechnungen und Reklame ihren Weg zu Ihnen nach Hause finden. Doch was, wenn Ihr Briefträger Ihnen heimlich nach dem Leben trachtet? Was, wenn er nur auf den passenden Moment wartet? Der Postillon nennt 9 eindeutige Anzeichen, dass Ihr Briefträger versucht, Sie umzubringen:

1. Er weiß, wie Sie heißen und wo Sie wohnen.
Sie haben privat nichts mit Ihrem Postboten zu tun. Dennoch kennt er Ihren Namen und Ihre Adresse? PSYCHO!


Weiter: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** :wiwi

:shock: :duck :cool: :-D


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Dez 2018, 23:38

 Re: Nachrichten vom Postillon
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
:-D :-D :-D Die armen,aber auch.
Die dürfen nicht mehr schleichen, weit laufen,sprechen,lachen,läuten,warten....
Das muss alles schnell gehen..mit der Stoppuhr :teufel


go to top Nach oben
  
 

19. Dez 2018, 05:09

Offline
 Re: Nachrichten vom Postillon
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 17197
Alter: 57
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Auch meine Nachbarn und andere Dorfbewohner wissen wie ich heiße und wo ich wohne. :mrgreen:


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Dez 2018, 01:13

Offline
 Re: Nachrichten vom Postillon
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 80048
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
der große Nacktkalender

Vorsicht: Eine Satire aus dem Postillon:

Zitat:
In einer Sonder-Pressekonferenz hat die Große Koalition heute ihren Nacktkalender für das Jahr 2019 vorgestellt. Das Werk mit großflächigen Nacktaufnahmen der prominentesten deutschen Regierungsmitglieder ist offiziell Teil einer Kampagne, um das Image der Großen Koalition zu verbessern. Der Erlös aus dem Verkauf soll in diesem Jahr zu 100 Prozent dem Flughafen BER zugutekommen.

Merkel, Scholz, von der Leyen, Nahles – sie alle haben auch in diesem Jahr für den Kalender mit dem Titel "Ungeniert Regiert" posiert. Anfängliche Sorgen, der Kalender könne zu pornografisch werden, sehen die Teilnehmer nicht bestätigt. "Das Shooting lief sehr professionell ab und die Bilder sind wirklich geschmackvoll", betont SPD-Chefin Andrea Nahles, für die es nach einem Playboy- (2005) und einem Penthouse-Titel (2009) bereits das dritte Nacktshooting war.

Klicken Sie sich hier durch den vollständigen Kalender in unserer exklusiven Bildergalerie:


Quelle: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Die Idee ist jedenfalls originell.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Mär 2019, 00:51

Offline
 Re: Nachrichten vom Postillon
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 18125
Alter: 38
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Mal eine Anspielung auf Greta Thunberg: :-D

Eltern besorgt, dass streikende Tochter in postapokalyptischer Zukunft nicht richtig Mathe kann

Zitat:
Berlin (dpo) - Was soll bloß aus ihr werden, wenn das so weitergeht? Die Eltern der 15-jährigen Anna Sobchak aus Berlin machen sich große Sorgen um die Zukunft ihrer Tochter, die derzeit regelmäßig an den wöchentlichen Schülerstreiks für mehr Klimaschutz teilnimmt. Sie befürchten, dass sie in den toxischen Wüsten der Zukunft ohne ordentliche Schulbildung nicht weit kommen wird.


Weiter: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Apr 2019, 10:45

Offline
 Re: Nachrichten vom Postillon
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 68136
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ein netter Artikel im "Postillon" zum Thema Aprilscherze:

Zitat:
Falschmeldungen? Nicht mit uns! Wie in jedem Jahr seit seiner Gründung (1845) boykottiert der Postillon den überaus schändlichen 1. April. Deutschlands größte Tages- und Nachtzeitung der Welt setzt damit ein Zeichen gegen die albernen Lügen und Aprilscherze, die in vielen weniger seriösen Medien an diesem Tag verbreitet werden.
Im Zuge des Boykotts werden den gesamten Montag, 1. April, keine neuen Meldungen auf www.der-postillon.com veröffentlicht. Auch die Print-Ausgabe des Postillon wird nicht an die über 83 Millionen Abonnenten allein in Deutschland ausgeliefert.
Ein Sprecher des Postillon erklärte, das Blatt wolle ein Zeichen gegen den institutionalisierten Klamauk des 1. April setzen: "Wer Menschen durch gezielte Falschmeldungen auf den Arm nimmt, erschüttert damit das Vertrauen in eine kritische Presse", so der Sprecher. "Aber wir machen da nicht mit! Postillon-Leser wollen keine Lügengeschichten, sondern ehrliche, unabhängige und schnelle Nachrichten – und das schon seit 1845."
Es gibt allerdings auch unbestätigte Gerüchte, laut denen der Chefredakteur den 1. April einfach nur als Vorwand nutzt, um einen Tag Urlaub zu machen.



Quelle: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

17. Apr 2019, 23:57

Offline
 Re: Nachrichten vom Postillon
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 18125
Alter: 38
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
BER-Management bietet Hilfe beim Wiederaufbau von Notre-Dame an

Zitat:
Paris, Berlin (dpo) - Die Welt nimmt Anteil an der Zerstörung der Kathedrale Notre-Dame de Paris. Nun hat auch das Management des Berliner Großstadtflughafens öffentlich seine Hilfe und Expertise beim Wiederaufbau des historischen Gebäudes angeboten. Paris und Berlin verbindet seit über 30 Jahren eine Städtepartnerschaft.

Dazu soll etwa die Hälfte der derzeit am Flughafen BER beschäftigten Arbeiter abgezogen und für die Dauer des Wiederaufbaus nach Paris entsandt werden.


Weiter: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Apr 2019, 10:19

 Re: Nachrichten vom Postillon
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Nestor...das sind Fachkräfte gesucht :-D :-D


go to top Nach oben
  
 

13. Mai 2019, 06:44

Offline
 Re: Nachrichten vom Postillon
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 62267
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Der Muttertag beim Postillon: :nick

Zitat:
Auch müsse man immer wieder einschreiten, wenn junge Männer den Notruf wählen, weil sie von laut kreischenden Frauengruppen belästigt werden.

Dabei scheint es völlig irrelevant zu sein, ob die Muttertags­ausflüglerinnen wirklich Mütter sind: "Wir nehmen jede mit. Wer keine Kinder hat, muss halt die Karre ziehen. Stimmt's, Melissa?", lacht Tina W. aus Kiel, während sie mit ihren Freundinnen in der heimischen Garage den Bollerwagen für dieses Jahr neu lackiert. Schon die Vorbereitung auf den Muttertag wird ausgiebig zelebriert.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Sehr schön! :)

_________________
Oscar Wilde:
Man umgebe mich mit Luxus. Auf das Notwendige kann ich verzichten.


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker