Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Nazis raus aus den Köpfen

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

3. Jan 2018, 21:18

Offline
 Nazis raus aus den Köpfen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 16989
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Ein Slogan der PDS (heute die Linkspartei), schon in den 1990er Jahren, lautete:

Nazis raus! Aus den Köpfen!

Hier eine Rede dazu, gerade noch aus PDS-Zeiten der Linken:

Nazis raus. Aus den Köpfen.

Zitat:
»Gemeinsam gegen Rechtsextremismus – Politik und Gesellschaft sind gefordert«


Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Was haltet ihr von dem Slogan? :wiwi


go to top Nach oben
 Profil  
 

4. Jan 2018, 20:54

Offline
 Re: Nazis raus aus den Köpfen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Freund
Registriert: 09.2017
Beiträge: 1769
Geschlecht: männlich
 Profil  
Zitat:
»Gemeinsam gegen Rechtsextremismus – Politik und Gesellschaft sind gefordert«

Das Wortteil "Rechts" würde ich entfernen. Politischer Extremismus ist immer eine Gefahr für die Menschheit - egal ob "links" oder "rechts".


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Jan 2019, 21:41

Offline
 Re: Nazis raus aus den Köpfen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 16989
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Hier mal was zum einfachen "Nazis raus!":

Hass im Internet
Ein "Nazis raus" und seine Folgen

Zitat:
Eine ZDF-Reporterin erhält massenhaft Mord- und Vergewaltigungswünsche. Sie hatte gewagt, eine demokratische Selbstverständlichkeit auszusprechen. Ein Kommentar Sebastian Leber


Zitat:
“Nazis raus”.

Der Spruch wird seit mehr als 30 Jahren von Menschen benutzt, die nicht wollen, dass Nationalsozialisten in Deutschland je wieder Macht erlangen. Er ist eine Entgegnung auf die rechtsradikale Parole “Ausländer raus”, wurde nach den Morden von Mölln und Solingen gerufen, auch bei Gerhard Schröders “Aufstand der Anständigen” im Jahr 2000 und immer wieder am Wegesrand von Märschen Rechtsradikaler, die in Deutschland eine Diktatur errichten wollen.

“Nazis raus” bedeutet: Nie wieder Faschismus. Es ist ein Bekenntnis zum Grundgesetz, zur freiheitlich-demokratischen Grundordnung, ja zur Bundesrepublik Deutschland an sich. Wer sollte sich von so einem Spruch angesprochen und angegriffen fühlen, außer vielleicht ein Nazi?


Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Was meint ihr dazu? :wiwi


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Jan 2019, 05:01

Offline
 Re: Nazis raus aus den Köpfen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 14991
Alter: 57
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich meine dann sollte man vor allem erst mal anfangen das Wort Nazi nicht ständig zu verwenden für Leute die gar keine echten Nazis sind.

Ich empfinde es so, dass Nazis und Rechts heute absichtlich missbraucht werden um davon abzulenken welche Bösartigkeiten die Linken planen durchzuführen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Jan 2019, 08:08

Online
 Re: Nazis raus aus den Köpfen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 66337
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
"“Nazis raus” wird von grob rumpöbelnden "alternativen" Typen so verwendet:
"Alle Menschen raus, die es wagen, nicht meiner Meinung zu sein!"

Für jene radikalen Idioten ist jeder ein Nazi, der nicht zufällig genau ihrer Meinung ist.

Und wer "Mohrenkopf" statt "Schaumkuss" sagt, ist bei jenen Idioten schon gleich ein Ober-Nazi.

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Jan 2019, 09:58

Offline
 Re: Nazis raus aus den Köpfen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: märkischer Eichbaum
Registriert: 08.2017
Beiträge: 1913
Alter: 66
Geschlecht: männlich
 Profil  
Wenn man meint, das man nie wieder Faschismus will, dann soll man es so sagen oder schreiben.
Da der Begriff "Nazi" heute inflationär verwendet wird, muss sich eine Journalistin, von der ich ein wenig mehr Gefühl für die Situation erwarte, schon fragen lassen, was sie mit einer solchen Verbalkeule meint. Mag sein, dass sie es noch in Feierlaune von sich gab. Aber es ist nun einmal in der Welt.
Ein Bekenntnis zum Grundgesetz kann ich in solch einem schnoddrigen Satz schon gar nicht erkennen.
Gert

_________________
Furcht ist nicht in der Liebe.


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Jan 2019, 19:55

Offline
 Re: Nazis raus aus den Köpfen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 16989
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Der Kommentar in dem Artikel endet so:

Zitat:
Man kann nur hoffen, dass die Journalistin von ihrem Umfeld alle erdenkliche Unterstützung bekommt, auch von den Kollegen.

Nazis raus.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Das erinnert mich an gewisse Schreiben und Briefe aus der Nazi-Zeit, wo statt "Nazis raus." einen gewissen Gruß steht... :cool:


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Jan 2019, 21:55

Offline
 Re: Nazis raus aus den Köpfen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 16989
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Hier noch was interessantes darüber:

Zitat:
#NAZISRAUS #WIRSINDMEHR

STOPP DEM MISSBRAUCH DER OPFER!

STOPPT DAS MORALISCHE ABSINKEN IN DIE BODENLOSIGKEIT!

HaShoa (Holocaust) war eine Singularität der Barbarei und Terrors gegenüber wehr-, und schutzlosen Menschen.
Die sadistischen Täter waren die NAZIS!!!

Sie sind in der Perversität seelischer Abgründe als Gegenstück ebenso eine Singularität wie HaSoa selbst!

Wer "Nazi" inflationär als Kampfbegriff in einer politischen Agenda verwendet, schändet die mahnenden Geister aller Opfer des Holocaust!


Weiter: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** (allerdings nur für Angemeldete sichtbar)

Von der Seite der JAfD, Juden in der AfD - Aber: Wo sie recht haben, haben sie eben halt recht! :nick


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Jan 2019, 09:54

Offline
 Re: Nazis raus aus den Köpfen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: märkischer Eichbaum
Registriert: 08.2017
Beiträge: 1913
Alter: 66
Geschlecht: männlich
 Profil  
Ich kann mich an Briefe aus der zeit nach 33 nicht erinnern. Zumindest habe ich keine bekommen. Folglich ist für mich uninteressant, was darunter stand.
Aber, Nestor, wenn Dir jemand damals geschrieben hat, könntest du ja mal deutlich machen, was da stand. vielleicht war es "Nazis rein"?
Gert

_________________
Furcht ist nicht in der Liebe.


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Jan 2019, 15:45

Offline
 Re: Nazis raus aus den Köpfen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 16989
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Nein, nein, mir hat da niemand was geschrieben! :nein

Und, die Grußformel "Nazis raus." in dem Kommentar, ist wohl eine Anspielung auf Briefe aus der Nazi-Zeit, wo oft der Hitlergruß gestanden hat, statt z. B. "Mit freundlichen Grüßen" oder "Hochachtungsvoll"...


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker