Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Der Glaube an die Elfen in Irland und Island

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

31. Aug 2016, 09:15

Offline
 Der Glaube an die Elfen in Irland und Island
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 58020
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
die Elfen auf Island

In Island regieren die Elfen!

Zitat:
Weil ein Elfenfelsen in Island verschüttet wurde, kam es angeblich zu seltsamen Vorfällen auf einer Straßenbaustelle. Das zuständige Amt hat deshalb die Freilegung des Felsens angeordnet.


Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

31. Aug 2016, 10:28

Offline
 Re: die Elfen auf Island
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 58020
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Auch wenn es kein offizieller Titel ist, Erla Stefánsdóttir ist dennoch die isländische
Elfenbeauftragte.

Zitat:
Erla Stefánsdóttir (* 6. Dezember 1935; † 5. Oktober 2015 in Island) war eine isländische Klavierlehrerin, Autorin, Medium und Spezialistin zum Thema Huldufólk („Verborgenes Volk“, wozu unter anderem Elfen und Trolle zählen). Die mittlerweile verbreitete Bezeichnung Elfenbeauftragte geht auf einen vom Autor und Künstler Wolfgang Müller in der Jahresendausgabe (30. Dezember 1995) der Frankfurter Rundschau zuerst geprägten Ausdruck zurück, sie entspricht keiner dauerhaften offiziellen Funktion in Island.


Mehr über sie: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

31. Aug 2016, 12:24

Offline
 Re: die Elfen auf Island
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 58020
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ähnliches aus Irland:

Das habe ich vor Jahren mal gelesen:

Irgendwo in Irland ist in der Nähe einer Kaserne der irischen Arme eine kleine Brücke über einen Bach.
Unter dieser Brücke wohnen Elfen, wie man im Dorf dort weiß.

Und also haben alle Soldaten dort den offiziellen Befehl, die Elfen dort jedesmal mit militärischem Gruß zu grüßen, wenn sie die Brücke überschreiten.

Ist doch nett!

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Sep 2018, 21:46

Online
 Re: Der Glaube an die Elfen in Irland und Island
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76272
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Der Glaube an die Elfen in Irland - und anderswo

Hier ein Beispiel:

Zitat:
In Irland gibt es ein reiches Vorkommen unterschiedlichster Elfen. Das Kleine Handbuch der irischen Elfen ist ein unverzichtbares Hilfsmittel zu ihrer Erkennung und Bestimmung. Sachkundig recherchiert und zusammengestellt sowie angereichert durch Berichte zahlreicher Zeitzeugen behandelt es die Aufenthaltsorte, Herkunft und Gewohnheiten dieser Geister. Dabei legt der Autor besonderes Gewicht auf jene Elfen, denen der Leser am häufigsten begegnen dürfte, beschreibt ihren Ursprung und ihre Eigenschaften und wo nötig Schutzmaßnahmen. Auch wenn das Buch Einzelmonografien nicht ersetzen kann, ist es doch ein unverzichtbares Hilfsmittel für jeden Irlandreisenden, der sich aus dem Schatten einer Coach-Tour hinauswagt.

Der Autor Bob Curran ist Experte für übernatürliche Wesen und hat im Laufe seiner Nachforschungen ganz Irland bereist, seine Fachkenntnisse sind unübertroffen. Andrew Whitson gilt als bedeutendster Illustrator für übernatürliche Wesen in ganz Irland. Ein gestalterisch schön gemachtes Buch und ausgesprochen empfehlenswertes ‘Nachschlagewerk’.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Was haltet ihr vom Glauben an Elfen und Feen - in Irland und Island - und anderswo?

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Sep 2018, 21:53

Offline
 Re: Der Glaube an die Elfen in Irland und Island
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 12738
Alter: 56
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich halte sehr viel davon. In meinem Garten gibt es auch viele Blumenelfen und Feen.

Das sind Naturkräfte - Energien die den Pflanzen helfen um zu gedeihen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Sep 2018, 21:58

Online
 Re: Der Glaube an die Elfen in Irland und Island
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76272
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Interessant ist, dass sich der Glaube an die Elfen besonders in Irland gehalten hat.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Sep 2018, 10:35

Online
 Re: Der Glaube an die Elfen in Irland und Island
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76272
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Und dann fällt mir noch ein: die Banshee, eine Botin des Todes.

Zitat:
... in der keltischen Mythologie und im Volksglauben Irlands ein weiblicher Geist aus der Anderswelt, dessen Erscheinung einen bevorstehenden Tod ankündigt. In Schottland wäscht sie die blutverschmierten Kleider oder Rüstungen der sterbenden Kämpfer und ist dadurch die Vorbotin für deren baldigen Tod.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Sep 2018, 12:20

Offline
 Re: Der Glaube an die Elfen in Irland und Island
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2018
Beiträge: 1145
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Waldbaum hat geschrieben:
Interessant ist, dass sich der Glaube an die Elfen besonders in Irland gehalten hat.


Ob die Wahrnehmung solcher Wesen an den ausgiebigen Genuss der dort beliebten Entspannungsgetränke gekoppelt ist, weiß man nicht genau.


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Sep 2018, 12:42

Offline
 Re: Der Glaube an die Elfen in Irland und Island
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2018
Beiträge: 1145
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Waldveilchen hat geschrieben:
Ich halte sehr viel davon. In meinem Garten gibt es auch viele Blumenelfen und Feen.

Das sind Naturkräfte - Energien die den Pflanzen helfen um zu gedeihen.


Hast Du die schon wahrgenommen? Es gibt bekanntlich mehr Dinge zwischen Himmel und Erde...Du kennst das Shakespeare-Zitat aus "Hamlet".

Sei es, wie es sei: Im Garten setze ich auf ein ausgewogenes Miteinander. Wenn ökologisch was entgleist, hechle ich nicht mit Giftspritze und Roundup herum, sondern versuche zu begreifen, was hier vorgegangen ist und was ich tun kann, um das Ökosystem zu fördern und wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Für mich sind die oft übersehenen und sogar als Horrorbestien irrational abgelehnten Insekten und Würmer im Garten die wegweisenden Feen und Elfen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Sep 2018, 13:11

Online
 Re: Der Glaube an die Elfen in Irland und Island
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76272
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Erla Stefánsdóttir ist derzeit die inoffizielle Elfenbeauftrage in Island, auch wenn es diesen Titel oder Beruf laut Wiki offiziell nicht gibt.

Zitat:
Erla Stefánsdóttir (* 6. Dezember 1935; † 5. Oktober 2015 in Island) war eine isländische Klavierlehrerin, Autorin, Medium und Spezialistin zum Thema Huldufólk („Verborgenes Volk“, wozu unter anderem Elfen und Trolle zählen). Die mittlerweile verbreitete Bezeichnung Elfenbeauftragte geht auf einen vom Autor und Künstler Wolfgang Müller in der Jahresendausgabe (30. Dezember 1995) der Frankfurter Rundschau zuerst geprägten Ausdruck zurück, sie entspricht keiner dauerhaften offiziellen Funktion in Island.


Mehr zum Thema: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Sep 2018, 14:44

Online
 Re: Der Glaube an die Elfen in Irland und Island
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76272
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Erla Stefánsdóttir - * 6. Dezember 1935; † 5. Oktober 2015

R.I.P.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Sep 2018, 14:45

Offline
 Re: Der Glaube an die Elfen in Irland und Island
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 12738
Alter: 56
Geschlecht: weiblich
 Profil  
würmeling hat geschrieben:
Waldveilchen hat geschrieben:

Hast Du die schon wahrgenommen?


Ja, ich nehme die Elfen und Feen in meinem Garten wahr.

Mein Freund, der Drache, hat sie mir gezeigt.

Ich bin spirituell und die Naturgeister gibt es, es sind die Kräfte in der Natur.


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Sep 2018, 17:26

Offline
 Re: Der Glaube an die Elfen in Irland und Island
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Prinz
Registriert: 07.2018
Beiträge: 170
Alter: 30
Geschlecht: männlich
 Profil  
Eine bekannte Fee heißt Morgana

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Viele Grüße
von Sam


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker