Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Erfahrungen mit Fuchsien

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ] 

4. Nov 2015, 10:12

Offline
 Erfahrungen mit Fuchsien
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 55467
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Erfahrungen mit Fuchsien

Was Wiki weiß:

Zitat:

Die Fuchsien (Fuchsia) sind eine artenreiche Gattung in der Familie der Nachtkerzengewächse (Onagraceae).

Zu dieser Gattung gehören derzeit 107 Arten und etwa 12.000 Sorten, von denen die meisten aus den Bergwäldern Mittel- und Südamerikas stammen. Einige wenige Arten kommen auf Tahiti und in Neuseeland vor.

In Europa sind Fuchsien seit dem frühen 18. Jahrhundert bekannt. Im 19. Jahrhundert wurden sie zu einer begehrten Zierpflanze und werden bis heute in Mitteleuropa häufig als Kübelpflanze, Balkonpflanze oder Gartenstaude gepflegt. In klimatisch begünstigteren Regionen sind sie eine weit verbreitete Zierpflanze.

Benannt sind sie nach dem deutschen Mediziner und Botaniker Leonhart Fuchs, der im 16. Jahrhundert lebte



Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

4. Nov 2015, 10:13

Offline
 Re: Erfahrungen mit Fuchsien
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 55467
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Und gleich eine Frage: Wer hat Erfahrungen mit winterharten Fuchsien? :wiwi

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

4. Nov 2015, 10:35

Offline
 Re: Erfahrungen mit Fuchsien
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 11867
Alter: 56
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich habe jahrelange Erfahrung mit Fuchsien.

Auf meiner Stiege haben sie oft wunderschön geblüht, allerdings nur, wenn es feuchte, verregnete Sommer waren. Heuer bei der enormen Hitze sind sie schon im Juli eingegangen. Sie wollen auch mehr im Schatten stehen.

Das Überwintern der Fuchsien im Keller habe ich immer wieder versucht, aber ohne großen Erfolg. Die meisten sind eingegangen, das bedeutet, dass mein Keller nicht ideal für sie war.


go to top Nach oben
 Profil  
 

4. Nov 2015, 11:25

Offline
 Re: Erfahrungen mit Fuchsien
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 55467
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich werde nun mal nach Freiland-Fuchsien suchen, die im Winter im Freien bleiben können.

So wie ich es in Irland und in der Bretagne gesehen habe. :nick

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

4. Nov 2015, 11:46

Offline
 Re: Erfahrungen mit Fuchsien
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 55467
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Hab eben mal über winterharte Sorten nachgelesen:

Zitat:
Winterharte Fuchsien sind Wildformen oder Sorten, die den Wildformen noch sehr nahe stehen.

Die Blütenart der Sorten sind einfach und den Wildformen ähnlich, zum Teil aber auch gefüllt. Viele Fuchsienarten bzw.- -sorten sind bei Beachtung einiger Grundregeln in unserem Klima bedingt winterhart. Die Pflanzen verhalten sich ähnlich wie Stauden; bis auf wenige Ausnahmen frieren die oberirdischen Teile zurück. Im Frühjahr von April bis Mai treiben die Pflanzen mit kräftigen Ruten aus dem Wurzelstock wieder aus. Sie blühen dann in der für Fuchsien normalen Zeit, also von Juni bis zum Frost.

Die Fuchsia regia ssp. reitzii mit ihren Formen bildet die Ausnahme; das oberirdische Holz friert im allgemeinen nicht zurück, sie treiben auch aus den verholzten Teilen wieder aus. Diese Fuchsienart ist resistenter gegen Frost; die grünen Triebe können einige Grade Spätfrost sowie auch bis zu -5 °C Herbstfröste vertragen. Sie sind auch weitestgehend resistent gegen Blattwanzen, Rost, Krautfäule usw.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Klingt gut! :thumbsup

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Nov 2015, 16:49

Offline
 Re: Erfahrungen mit Fuchsien
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2015
Beiträge: 845
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Das will ich mir auch schon eine Weile kaufen, aber die findet man recht wenig in Gartencentern. :cry: An der Westkueste sieht man die allerdings viel, das Klima ist da allerdings auch milder. Ich denke sehr kalte Winter ueberleben die nicht.


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Nov 2015, 16:55

Offline
 Re: Erfahrungen mit Fuchsien
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 55467
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Heute habe ich mal eine Bestellung für 2 winterharte Fuchsien aufgegeben. :nick

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Nov 2015, 22:19

Offline
 Re: Erfahrungen mit Fuchsien
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Registriert: 07.2015
Beiträge: 910
Wohnort: Schweiz, Zürcher Oberland
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Fuchsien sind so etwas schönes :love4

Ich habe bis jetzt auch noch keinen Erfolg gehabt, beim überwintern. Auch nicht mit winterharten Fuchsien.

Unser Keller passt ihnen nicht so ganz :denk

_________________
Das kostbarste Vermächtnis eines Tieres, ist die Spur die seine Liebe in unseren Herzen hinterlässt.

Autor unbekannt


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Nov 2015, 22:48

Offline
 Re: Erfahrungen mit Fuchsien
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2010
Beiträge: 6198
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Unsere Fuchsien überleben den Winter im unbeheiztem Treppenhaus mit großen Fenstern. :nick

Die winterharte Sorte wollte ich mir auch schon immer kaufen - vielleicht mache ich das noch. :nick


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Nov 2015, 21:39

Offline
 Re: Erfahrungen mit Fuchsien
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 55467
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Zitat:
Als winterharte Fuchsie oder Freilandfuchsie bezeichnet man vor allem die Scharlachfuchsie oder Magellanfuchsie (Fuchsia magellanica, syn. F. macrostemma) die zu den Fuchsien Wildarten gehört und hierzulande vor allem aus den berühmten Fuchsienhecken in Irland, aber auch in England und Schottland bekannt ist.

Dort fühlt sie sich sehr wohl und hat sich eingebürgert, denn die Winter sind nahezu frostfrei und die Sommer meistens feucht, ganz wie in ihrer Heimat, den feuchten Regenwäldern der Anden.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Zwei dieser Fuchsien habe ich nun gekauft. :nick

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Nov 2015, 23:18

Offline
 Re: Erfahrungen mit Fuchsien
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2010
Beiträge: 6198
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Viel Glück! :thumbsup


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Nov 2015, 00:20

Offline
 Re: Erfahrungen mit Fuchsien
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 55467
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Danke! :nick

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Nov 2015, 03:48

Offline
 Re: Erfahrungen mit Fuchsien
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 11867
Alter: 56
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Viel Glück mit den neuen Freiland-Fuchsien!


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Nov 2015, 07:58

Offline
 Re: Erfahrungen mit Fuchsien
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 55467
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ebenfalls Dankeschön! :nick

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Jul 2018, 22:07

Offline
 Re: Erfahrungen mit Fuchsien
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 62022
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Im Jahre 2015 hatte ich dann doch kein Glück mit den Freilandfuchsien.
Jetzt habe ich es wieder mal gewagt.

Im Garten habe ich wieder eine Fuchsie, die angeblich winterhart sein soll.
Wenn sie es nicht ist, fliegt sie auf den Kompost - das hab ich ihr schon klipp und klar gesagt.

Sie soll sich mal ein Beispiel nehmen an den Fuchsien in Irland!

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Jul 2018, 00:29

Offline
 Re: Erfahrungen mit Fuchsien
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2010
Beiträge: 6198
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich hatte 2016 winterharte Fuchsien bestellt und in den Garten gesetzt.

In diesem Jahr waren sie spurlos verschwunden. :wut
Ob der Frost oder die Wühlmäuse die Übeltäter waren, kann ich nicht mit Sicherheit sagen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Jul 2018, 00:57

Online
 Re: Erfahrungen mit Fuchsien
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 10.2011
Beiträge: 4876
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Fuchsien sind mir auch etwas zu heikel. Das lasse ich dann doch lieber.

_________________
Dein Gesicht hast du geschenkt bekommen, lächeln musst du selber


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Jul 2018, 04:28

Offline
 Re: Erfahrungen mit Fuchsien
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 11867
Alter: 56
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Freiland-Fuchsien setze ich nicht in den Garten.

Ich glaube nicht daran, dass die wirklich winterhart sind.

Heuer habe ich auch keine normalen Fuchsien.

Sommerlärche, viel Glück mit deiner Freiland-Fuchsie!


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Jul 2018, 08:50

Offline
 Re: Erfahrungen mit Fuchsien
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 62022
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich habe eben immer noch die meterhohen Fuchsien-Büsche aus Irland in Erinnerung, die robust sind und so richtig energisch drauflos-wachsen.

Im Vergleich dazu wirken die Fuchsien in Deutschland dann doch jämmerlich und läppisch und verzärtelt und über-empfindlich. Richtig "gäggelig" eben! :-D

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Jul 2018, 09:10

Offline
 Re: Erfahrungen mit Fuchsien
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 62022
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Diese Fuchsie soll winterhart sein:

Zitat:
Frostfeste Ausnahme? Die einzige bisher erhältliche "winterfeste bzw. frostharte Heckenfuchsie", deren oberirdische Triebe bei normalem Frost an geschütztem Platz in milder Gegend in Deutschland nicht immer zurückfrieren und die im Ruf steht deshalb auch hierzulande für meterhohe Fuchsienhecken wie in Irland geeignet zu sein, ist die Sorte Fuchsia magellanica 'Georg', eine Selektion aus Dänemark.

Bei meinem Test sind die verwendeten 1-2 jährige Exemplare bisher jedoch stets zurückgefroren und nur aus dem Boden wieder ausgetrieben. Frosthart wahrscheinlich bis etwa 20 Grad.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker