Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Schein-Argumente: Onkel Angus ist kein wahrer Schotte

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

25. Jul 2011, 12:02

Offline
 Schein-Argumente: Onkel Angus ist kein wahrer Schotte
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 58019
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Hat mit Logik und Sprache zu tun. :nick

Kennt ihr das? :wiwi

Zitat:
Kein wahrer Schotte“ ist ein Ausdruck, der von Antony Flew in seinem 1975 erschienenen Buch Thinking About Thinking geprägt wurde. Prinzipiell wird dabei ausgesagt, dass das Fehlen einer (gesellschaftlich, legislativ oder wissenschaftlich) akzeptierten Definition für das Subjekt einer These zu einem Trugschluss führen kann. Flew bezieht sich auf eine Argumentation, die folgende Form annimmt:

Argument: „Kein Schotte gibt Zucker in seinen Haferbrei.“
Antwort: „Aber mein Onkel Angus ist Schotte, und er gibt Zucker in seinen Haferbrei.“
Widerlegung: „Ja, aber dein Onkel Angus ist kein wahrer Schotte.“
Diese Form einer Argumentation ist ein Trugschluss, da die Menge, die in der Voraussetzung (hier Schotten) zugrundegelegt wurde, in der Schlussfolgerung (hier wahre Schotten) neu definiert wird (hier als Teilmenge).

Dagegen ist zum Beispiel „Kein wahrer Vegetarier würde ein Steak essen“ keine Täuschung, da es aus der akzeptierten Definition eines Vegetariers hervorgeht.

Insbesondere die Vertreter von Religionen werden oft damit belastet, diese Trugschlüsse anzuwenden, wenn sie sagen, dass kein wahrer Angehöriger ihrer Religion etwas Bestimmtes tun würde. Laut Flew gibt es aber so viele unterschiedliche Interpretationen einer Religion, dass das Verhalten eine geringe Bedeutung hat. Wenn es keine akzeptierte Definition des Subjekts gibt, sollte das anfängliche Argument als die Definition für die Diskussion akzeptiert werden.

Es ist auch ein verbreiteter Trugschluss in der Politik, wenn Kritiker ihre Genossen als keine wahren Sozialisten oder Konservative verurteilen, nur weil diese gelegentlich bei politischen Themen widersprechen.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Nov 2011, 09:05

Offline
 Re: Onkel Angus ist kein wahrer Schotte
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 58019
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Dieses Schein-Argument taucht auch beim Wein oft auf:

In etwa so:

Argument: „Kein echter Weinkenner würde Federweißen trinken.“
Antwort: „Aber mein Onkel Anton ist Weinkenner, und er trinkt gerne Federweißen.“
Widerlegung: „Ja, aber dein Onkel Anton ist kein echter Weinkenner.“

:-D

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Jun 2018, 01:41

Online
 Re: Schein-Argumente: Onkel Angus ist kein wahrer Schotte
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76526
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Kennt ihr auch dieses Schein-Argument?
Ist oft nützlich, es zu erkennen.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Jun 2018, 01:43

Online
 Re: Onkel Angus ist kein wahrer Schotte
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76526
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Dundee hat geschrieben:
Dieses Schein-Argument taucht auch beim Wein oft auf:

In etwa so:

Argument: „Kein echter Weinkenner würde Federweißen trinken.“
Antwort: „Aber mein Onkel Anton ist Weinkenner, und er trinkt gerne Federweißen.“
Widerlegung: „Ja, aber dein Onkel Anton ist kein echter Weinkenner.“


Dieses Twatsch-Argument wird auch oft und gerne im Falle des Beaujolais Nouveau genommen.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Jun 2018, 10:34

 Re: Schein-Argumente: Onkel Angus ist kein wahrer Schotte
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Scheinargumente haben häufig etwas dümmliches an sich und schaffen eine falsche Gemeinschaft.
Z. B. kann man das im TV bei Reportagen über Land und Leute betrachten. Dort fühlen sich
Einheimische oft befleißigt, ein Bild der Harmonie zu präsentieren und sich als einzig darzustellen.
Was oft aber eher ein Bild der Enge hervorruft.
Mensche sagen dann solche Dinge wie, dass sie nie woanders leben könnten, weil nirgendwo die Wurst so gut, der Zusammenhalt unvergleichlich, die Aufrichtigkeit der Mensch beispiellos, die Tradition über Jahrhunderte. . .


go to top Nach oben
  
 

18. Jun 2018, 11:15

Online
 Re: Schein-Argumente: Onkel Angus ist kein wahrer Schotte
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76526
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Blauwasser hat geschrieben:
Mensche sagen dann solche Dinge wie, dass sie nie woanders leben könnten, weil nirgendwo die Wurst so gut, der Zusammenhalt unvergleichlich, die Aufrichtigkeit der Mensch beispiellos, die Tradition über Jahrhunderte. . .


Das sind natürlich Wohlfühl-Märchen. Seien wir nachsichtig damit, denn jeder muss sich wohl fühlen.

Ich muss oft schmunzeln, wenn ich höre oder lese, wie so ganz besonders eigenartig dieser oder jener Dialekt sei.

Dabei ist es doch klar, dass MEINE Mundart die einzigartigste der Einzigartigen ist! :-D :wink: :cool:

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker