Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Radikale Selbstversorgung

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

2. Mai 2012, 10:25

Offline
 Radikale Selbstversorgung
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 85905
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Radikale Selbstversorgung

Zitat:
Selbstversorgung bezeichnet eine autonome, von anderen Personen, Gemeinschaften, Institutionen oder Staaten unabhängige Lebensführung bzw. Wirtschaftsweise. Ein auf Selbstversorgung beruhendes Wirtschaftssystem nennt man Subsistenzwirtschaft.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Geht das heute noch?

Was meint ihr?

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

2. Mai 2012, 13:40

Offline
 Re: Radikale Selbstversorgung
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 05.2009
Beiträge: 3151
Wohnort: Florida
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Gehen schon, irgendwo im tiefsten Dschungel in Papua Neuguinea vielleicht.


go to top Nach oben
 Profil  
 

2. Mai 2012, 16:40

 Re: Radikale Selbstversorgung
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Radikale Selbstversorgung geht bei uns genauso für Menschen die auf dem Land leben und einen großen Garten haben, so wie wir. Auch in der Natur findet man sehr viele Früchte und Kräuter, Beeren,... zum essen.


go to top Nach oben
  
 

2. Mai 2012, 16:42

Offline
 Re: Radikale Selbstversorgung
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2011
Beiträge: 4957
Wohnort: dort,wo Liebe und Vertrauen nicht nur leere Worte sind
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Waldveilchen hat geschrieben:
Radikale Selbstversorgung geht bei uns genauso für Menschen die auf dem Land leben und einen großen Garten haben, so wie wir. Auch in der Natur findet man sehr viele Früchte und Kräuter, Beeren,... zum essen.


Tja,nur was ist mit den Leuten die direkt in der Stadt wohnen?

_________________
Die Freude ist eine Schwester der Liebe.


go to top Nach oben
 Profil  
 

2. Mai 2012, 16:46

 Re: Radikale Selbstversorgung
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Für die ist es ein Problem.


go to top Nach oben
  
 

2. Mai 2012, 16:57

 Re: Radikale Selbstversorgung
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ist gewöhnungsbedürftig, wäre aber für Leute mit eigenem Land hinzukriegen.
Ich praktiziere Selbstversorgung und Tauschwirtschaft


go to top Nach oben
  
 

2. Mai 2012, 18:25

Offline
 Re: Radikale Selbstversorgung
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 85905
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Lee hat geschrieben:
Gehen schon, irgendwo im tiefsten Dschungel in Papua Neuguinea vielleicht.


Aber nicht in Berlin - und auch nicht in Karlsruhe. :nein

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

2. Mai 2012, 18:37

Offline
 Re: Radikale Selbstversorgung
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2010
Beiträge: 1689
Alter: 69
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Nein, hier in Berlin wäre es nicht möglich!
So wie in jeder anderen größeren Stadt wohl auch nicht!
Es geht einfach nicht. Man kann sich auf dem Balkon vielleicht ein paar Tomaten ziehen, Petersilie und Schnittlauch - aber davon wird keine Familie satt.

Wenn ich mir vorstelle, dass ich meinen Garten in ein Weizenfeld umwandle, mein Getreide mähe, dresche und mahle und mein Brot backe. Da hab ich das ganze Jahr zu tun, aber ich habe trotzdem nur Brot, nix anderes. Und nur wenige haben einen Garten. Die meisten Städter wohnen in großen Mietshäusern, bestenfalls mit oben erwähnten Balkon. Die würden glatt verhungern.

_________________
"Was ist der Sinn des Lebens"?
Ich weiß nicht. Ich glaube aber, dafür gibt es eine App.


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Mai 2012, 03:11

Offline
 Re: Radikale Selbstversorgung
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 05.2009
Beiträge: 3151
Wohnort: Florida
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Unter radikaler Selbstversorgung verstehe ich, dass man das Haus selbst baut, die Baumaterialien selbst herstellt, Kleidung webt, Faden herstellt, naeht usw. Tiere fuer Milch, Eier und Fleisch haelt, zu Fuss geht. Einfach nur Gemuese und Obst, das ist keine radikale Selbstversorgung.


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Mai 2012, 07:10

Offline
 Re: Radikale Selbstversorgung
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 85905
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Lee hat geschrieben:
Unter radikaler Selbstversorgung verstehe ich, dass man das Haus selbst baut, die Baumaterialien selbst herstellt, Kleidung webt, Faden herstellt, naeht .....



So habe ich das auch gemeint. Darum habe ich radikale Selbstversorgung geschrieben.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Mai 2012, 07:29

Offline
 Re: Radikale Selbstversorgung
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2011
Beiträge: 4957
Wohnort: dort,wo Liebe und Vertrauen nicht nur leere Worte sind
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich hab schon drüber nachgedacht was ist wenn es tatsächlich so wäre.Der Sprit wird immer teurer,somit steigen auch die Lebensmittel Preise.Wenn es zu einem Kollaps käme und man hätte keine andere Wahl sich selbst zu versorgen,wären die,die einen Garten haben schon besser dran.Irgendwann sind die Supermärkte auch leer.Früher hat man auch noch viel mehr selber angebaut,sehe ich bei meinen Eltern,die machen das heute noch.Wir gehen in den Laden und kaufen es einfach,vermutlich auch aus einem Stück Bequemlichkeit.Gilt natürlich nicht für die,die keinen Garten haben und alles kaufen müssen.Ich denke nicht nicht das so ein Zustand Eintritt das es mal wirklich nichts mehr gibt,aber wenn man ein paar Vorräte hat,das schadet nie.

_________________
Die Freude ist eine Schwester der Liebe.


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Mai 2012, 11:32

 Re: Radikale Selbstversorgung
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Meine Eltern haben mir erzählt, dass die Bauern im Krieg in den Kuhställen echte Teppiche liegen hatten....


go to top Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker
Smartphones und Handys Topliste GermanTop