Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Minarchismus

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

3. Feb 2011, 22:45

Offline
 Minarchismus
Blatt
Blatt
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2010
Beiträge: 50
Wohnort: bei Darmstadt
Geschlecht: männlich
 Profil  
Mich würde mal interessieren, ob es hier Minarchisten gibt, oder Leute, die damit sympathisieren. Ich habe mir noch keine abschließende Meinung gebildet.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Feb 2011, 22:56

Offline
 Re: Minarchismus
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76873
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Zitat:
In einem Markt ist immer mehr Wissen vorhanden, als in der leistungsfähigsten Behörde.
Der Markt ist ein fehlertolerantes System, das sich in einem Versuch-und-Irrtum Verfahren selbst optimiert. Nur die besten Problemlösungen überleben den Markttest. Staatliche Maßnahmen hingegen gelten für das ganze Land und es dauert lange, bis man Fehler erkennt und berichtigt, falls das überhaupt geschieht.
Der Wettbewerb sorgt für eine Machtbegrenzung der Marktteilnehmer. Ein Produkt muß sich täglich bewähren, während sich Politiker nur alle 4 Jahre zur Wahl stellen.
Auch die kleinste Minorität bekommt im Markt das, was sie will und bezahlen kann. In der Politik gehen im Gegensatz dazu die Stimmen der unterlegenen Minderheit verloren. Der Markt garantiert Vielfalt, der Staat erzwingt Uniformität.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Und wenn das so ist - warum ist dann die privatisierte Bahn so miserabel?

Und die Bundesbahn im Vergleich dazu so gut?

Und wie kommt es, dass mir beim Wort "Manager" automatisch das Wort "Drecks-Gesindel" in den Kopf kommt?

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Feb 2011, 23:25

Offline
 Re: Minarchismus
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 11142
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Waldbaum hat geschrieben:
Zitat:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***



Und wie kommt es, dass mir beim Wort "Manager" automatisch das Wort "Drecks-Gesindel" in den Kopf kommt?


Sorry, mein Arbeitstitel ist Manager Sales & Marketing und ich bin kein "Drecks Gesindel" :wut :mrgreen:

Abgesehen ist diese Minimal Staat Philosophie absurd. Unternehmen dienen sich selbst und nicht anderen. Ein Staatswesen hingegen sollte der Allgemeinheit dienen, aber dann wiederum tut es dies oder dient es auch sich selbst??? Na wenigstens koennen wir die die uns regieren waehlen. In einem Unternehmen wird ausser Betriebsrat niemand gewaehlt.

Abgesehen von allem dem bin ich fuer weniger Staat. Ich finde wir sind ueberregiert. Wo liegt eurer Auffassung nach das goldenen Mittelmass?

TMFDU

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Feb 2011, 23:31

Offline
 Re: Minarchismus
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76873
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
TheManFromDownUnder hat geschrieben:
Sorry, mein Arbeitstitel ist Manager Sales & Marketing und ich bin kein "Drecks Gesindel" :wut :mrgreen:




Anwesende sind selbstverständlich ausgenommen. :nick

Aber im Ernst: Du weißt, welche Typen ich meine.

Die Manager ganz da oben.

Und wer kann mich hindern, wenn mir dabei das Wort "Drecks-Gesindel" in den Sinn kommt? :-D :weißnix

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

4. Feb 2011, 07:07

Offline
 Re: Minarchismus
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: geile Sau
Registriert: 01.2011
Beiträge: 190
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ein schlanker Staat ist immer besser als so ein überregulierter Bürokratiemorast wie Deutschland. Aber das bringt auch Eigenverantwortung mit sich, und da sind viele einfach zu dämlich dazu, zu faul und schon zu lange zu weich gebettet. Egal um was es sich handelt.... es soll sich immer der Staat darum kümmern.
Dass man dafür viel Freiheit aufgibt, weil der Staat einfach alles diktiert von vorne bis hinten, scheint der breiten Masse also den Rindviechern wohl egal zu sein.

Wäre es zum Beispiel nicht schön, wenn jeder auf seinem Grund tun und lassen könnte was er will so lange dabei keiner Gefährdet wird?
Wenn es keine 30 Jahre dauern würde, um ein Autobahteilstück von nicht ganz 80 Kilometern zu Planen?
Wenn man nicht für jeden gottverdammten scheiss 20 mal zu irgen nem Amt rennen müsste...

ich hau nicht umsonst im frühjahr ab... in die USA wo es noch ein bisschen so ist... nicht ganz, aber man ist dort immernoch tausendmal freier als hierzulande...


go to top Nach oben
 Profil  
 

4. Feb 2011, 07:20

 Re: Minarchismus
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Molle, machst du Urlaub in den USA oder willst du ganz dein Leben dort verbringen?

Das finde ich sehr mutig, falls du dort bleiben willst.


go to top Nach oben
  
 

4. Feb 2011, 13:16

Offline
 Re: Minarchismus
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: geile Sau
Registriert: 01.2011
Beiträge: 190
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich hab da bereits eine Arbeitsstelle und ne Wohnung... (die wird hoffentlich pünktlich frei) und so wie es im moment aussieht, finde ich es auf lange Sicht mutiger in Deutschland zu bleiben :totlach


go to top Nach oben
 Profil  
 

4. Feb 2011, 14:44

Offline
 Re: Minarchismus
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Lucretius Carus
Registriert: 09.2010
Beiträge: 3125
Geschlecht: männlich
 Profil  
Minarchismus - Kommunismus - Anarchismus...
Manche preisen ihre "selig machenden" Ideologien als Allheilmittel.
Solche Ideen scheitern aber alle grandios an der Wirklichkeit!
Ich bin mir nichtmal sicher, ob wir in Deutschland zuviel Staat haben.
Wir haben aber einen vollkommen überideologisierten Staat!
Der Staat kümmert sich vorwiegend um Dinge, welche umbedingt NICHT zu seinen Aufgaben zählen dürfen.
Am deutschen Wesen soll die Welt genesen - wir sind die großen "Menschenfreunde" und natürlich multikulturell.
Das Öko - Vorbild für die ganze Welt und der Bürger wird gnadenlos abgemolken!
Eine von den Medien und der Politik hofierte Maffia (wie beispielksweise die Solarbranche) kann hemmungslos ihre Interessen gegen die Bürger durchsetzen.
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Ich bin unbedingt für den Sozialstaat - aber unser Staat ist die Parodie eines Sozialstaats und begünstigt einseitig das Schmarotzertum.
Hartz 4 war auch eindeutig ein Schritt in diese Richtung:
Wer niemals irgendwas gearbeitet hat wird bei uns dem Malocher praktisch vollkommen gleichgestellt.
Wer als Arbeitnehmer selbst vorsorgt wird spätestens im Alter grausam bestraft und seines Vermögens beraubt, während die Nichtstuer sich weiterhin bequem ihre Lebens erfreuen dürfen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

5. Feb 2011, 16:15

Offline
 Re: Minarchismus
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 05.2009
Beiträge: 3156
Wohnort: Florida
Geschlecht: weiblich
 Profil  
molle hat geschrieben:
Ich hab da bereits eine Arbeitsstelle und ne Wohnung... (die wird hoffentlich pünktlich frei) und so wie es im moment aussieht, finde ich es auf lange Sicht mutiger in Deutschland zu bleiben :totlach



Wow, wohin gehts denn und wie hast du Glueckliche ein Visum ergattert?


go to top Nach oben
 Profil  
 

5. Feb 2011, 23:17

Offline
 Re: Minarchismus
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: geile Sau
Registriert: 01.2011
Beiträge: 190
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Die Arbeitsstelle ist in Oakland, wohnen werd ich in San Francisco. :jubel

Das mit der Aufenthaltsgenehmigung war einfach.. weil ich zuerst die Zusage für den Job hatte.


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker