Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Thema: die Bienen

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ] 

10. Apr 2013, 12:57

 Re: Bienen
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Waldveilchen hat geschrieben:
Die Imkerei ist ein schönes und interessantes Hobby.

Wo hast du deine Bienenstöcke stehen? Im Wald oder auf der Wiese?
Und welchen Honig hast du da? Wald-Honig oder Blütenhonig oder sonst einen speziellen Honig?


Sie stehen sowohl im Wald, als auch an Wiesen.
Ob es Wald oder Blütenhonig ist, hängt aber eher vom Erntezeitpunkt ab, denn der Waldhonig wird von bestimmten Baumläusen von den Bienen eingesammelt und der Wald honigt meist etwas später im Jahr...
Marylin


go to top Nach oben
  
 

10. Apr 2013, 13:13

Offline
 Re: Bienen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 64865
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Marylin hat geschrieben:
Ich hab selber Bienen, ist wirklich nicht mehr einfach, sie durchzubringen...
Das ist nur Hobby, weil es mehr kostet, als man für den Honig bekommen würde...
Aber es ist ein schönes Hobby, kann ich nur empfehlen...


Mein Schwager ist ein begeisterter Imker. :nick

Von ihm bekomme ich immer mal wieder Honig geschenkt! :essen

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Apr 2013, 16:29

 Re: Bienen
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Larix hat geschrieben:
Marylin hat geschrieben:
Ich hab selber Bienen, ist wirklich nicht mehr einfach, sie durchzubringen...
Das ist nur Hobby, weil es mehr kostet, als man für den Honig bekommen würde...
Aber es ist ein schönes Hobby, kann ich nur empfehlen...


Mein Schwager ist ein begeisterter Imker. :nick

Von ihm bekomme ich immer mal wieder Honig geschenkt! :essen



:) Das wird sehr bald schon ein noch wertvolleres Geschenk fürchte ich...


go to top Nach oben
  
 

12. Apr 2013, 13:20

 Re: Bienen
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
:jubel
Jetzt ist die kritische Zeit geschafft, alle 7 Völker sind wohlauf und wie gut es ihnen wirklich geht, wird die Durchsicht nächste Woche an einem warmen Tag zeigen.
Die lange Kälte und der Mangel an Pollen ist gefährlich für die Brut, die normalerweise ab Januar gepflegt wird und Pollen braucht.
Schaun ma mal...
Marylin


go to top Nach oben
  
 

12. Apr 2013, 13:58

 Re: Bienen
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich wünsche deinen Bienen und ihrer Brut alles Gute und viele Pollen.


go to top Nach oben
  
 

12. Apr 2013, 14:49

Offline
 Re: Bienen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Landstreicher...in
Registriert: 11.2008
Beiträge: 5227
Wohnort: Region Bodensee und Heart of Dixie
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Einstein: wenn die Bienen verschwinden hat der-Mensch nur noch vier Jahre zu leben

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

... und es lohnt sich, diesen Film zu sehen.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Apr 2013, 19:20

 Re: Bienen
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Der Film "more than honey" lohnt sich wirklich, ist aber nichts für Kinder, sie kriegen Angst...


go to top Nach oben
  
 

19. Apr 2013, 10:40

Offline
 Re: Bienen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Schwarzes Bäumchen
Registriert: 03.2012
Beiträge: 1700
Alter: 38
Wohnort: Heilbronn
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
 Profil  
ein Bienchen flog herum
doch fand sie bei Nella keine Blümelein
nein nur 12 freche Geierlein
raus zum Fenster und adiö
es war ein kurzbesuch
doch der war scheeee


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Liebe Grüsse von Blacky


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Apr 2013, 12:17

 Re: Bienen
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Das ist eine Carnika Dame...


go to top Nach oben
  
 

20. Apr 2013, 15:03

Offline
 Re: Bienen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Schwarzes Bäumchen
Registriert: 03.2012
Beiträge: 1700
Alter: 38
Wohnort: Heilbronn
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
 Profil  
müsste dann eine seniorin sein ..laut dem was ich gelesen hab sammeln nur die senioren

ich find das spannend

_________________
Liebe Grüsse von Blacky


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Apr 2013, 18:04

Offline
 Re: Bienen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: lärcherner Sautrog
Registriert: 09.2011
Beiträge: 2775
Geschlecht: männlich
 Profil  
Waldveilchen hat geschrieben:
Zitat:
Die EU plant ein Teilverbot von Pestiziden, die Bienen schaden können.

Während Imker von einem „Meilenstein für den Bienenschutz“ sprechen, warnt die Agrarindustrie vor drastischen Ernterückgängen, die in „keinem Verhältnis zum tatsächlichen Risiko“ stünden.

Pestizid-Verbot freut Imker und ärgert Bauern und Argrarindustrie

Ich finde es sehr gut, dass endlich einige Pestizide verboten werden.
Das Überleben der Bienen ist wichtig auch für unser Überleben.
Ob die Agrarindustrie etwas mehr oder etwas weniger Profit macht, ist nicht wichtig.

Leider ist dieses Verbot der Neonicotinoide am Stimmergebnis im EU - Rat gescheitert (Info von Global 2000) - einer der industrielobbyhörigen Knacker dort war auch der öst. Minister Berlakovich. Jetzt gibt es innerösterreichisch eine Petition ( in Deutschland, Italien und Slowenien sind diese Substanzen schon verboten):
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Gut dass die Bevölkerung nicht begreift, wie das Banken- und Finanzsystem funktioniert, sonst hätten wir vor morgen früh eine Weltrevolution (Henry Ford)


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Apr 2013, 18:31

 Re: Bienen
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Blackfire hat geschrieben:
müsste dann eine seniorin sein ..laut dem was ich gelesen hab sammeln nur die senioren

ich find das spannend



Stimmt, die Jungbienen schlüpfen nach 3 Wochen und haben erst mal "Innendienst", also Stockreinigung, Wabenbau, Brutpflege, dann Wachdienst, da fliegen sie sich dann auf den Standort ein...
Dann erst dürfen sie Nahrung holen.
Für ein Pfund Honig fliegen sie etwa 30.000 km Gesamtleistung....
Marylin


go to top Nach oben
  
 

7. Mai 2013, 15:08

 Re: Bienen
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Jetzt ist Schwarmzeit. Wer einen Schwarm findet, kann den Imker verständigen.
Was ist Imkerjob im Moment?

Schwarmverhinderung, Honigräume aufsetzen, Ablegerbildung, Weiselzucht,
Wenn jemand mehr dazu wissen will, bitte.
Marylin


go to top Nach oben
  
 

13. Okt 2013, 20:48

 Re: Bienen
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
So, das Bienenjahr ist um, jetzt werden sie eingewintert und der Imker kann ausruhen.
Marylin


go to top Nach oben
  
 

13. Okt 2013, 21:30

Offline
 Re: Bienen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 64865
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Dann ist für die Bienen jetzt also schon Silvester! :torte

Und wann beginnt für sie das neue Jahr? :wiwi

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Okt 2013, 10:18

Offline
 Re: Bienen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 64865
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Und dann gibt es auch noch die Wildbienen - auch hier bei uns in Ba-Wü. :nick

Zitat:
Wildbienen greifen von sich aus Menschen nicht an. Während Honigbienen und manche Hummelarten in der Nähe des Nestes einen Störenfried gezielt angreifen und zu vertreiben versuchen, kommt es bei den anderen heimischen Bienen nur dann zu einem Stich, wenn sich die Weibchen individuell bedroht fühlen, etwa wenn man die Tiere zwischen den Fingern drückt, mit bloßen Füßen auf sie tritt oder sie zwischen Bekleidung und Haut geraten.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Okt 2013, 11:02

Offline
 Re: Bienen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Schwarzes Bäumchen
Registriert: 03.2012
Beiträge: 1700
Alter: 38
Wohnort: Heilbronn
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
 Profil  
wir finden noch jede menge Bienchen auf dem Gehweg ..meine Kids sind ganz wild auf die kleinen Flieger und heben sie alle auf ..und ab auf die nächste Blume

keine einzigste hat bis jetzt gestochen ..obwohl sie wie wild auf der hand rumkrabbeln
und meine kleinste sagt immer mama die sind am rücken soo flauschig

_________________
Liebe Grüsse von Blacky


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Okt 2013, 12:18

Offline
 Re: Bienen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 64865
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Schöööööön! :-D :nick

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Okt 2013, 19:40

 Re: Bienen
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Larix Herbstlärche hat geschrieben:
Dann ist für die Bienen jetzt also schon Silvester! :torte

Und wann beginnt für sie das neue Jahr? :wiwi


Das Bienenjahr geht von Sommersonnwende bis Sommersonnwende.
Ab der Sommersonnwende werden die Tage kürzer und die Blüten weniger, weshalb die Bienenkönigin weniger Eier legt (stiftelt) und die Volksstärke abnimmt.
Es entstehen Winterbienen die im Gegensatz zu den Sommerbienen länger leben und daher überwintern können. Das Volk überwintert in einer Traube (Alle Bienen sitzen eng auf eng in der Beute) und wärmen die Restbrut und die Königin. Sie leben von den Honigvorräten.
etwa ab März entstehen wieder Sommerbienen, die nur ca. 6 Wochen leben (vermutlich weil sie so viel arbeiten) und die Königin legt bis zu 2000 Eier pro Tag! Die Winterbienen sterben.
...ja und dann wird Nektar und Pollen gesammelt und geschwärmt und für Nachwuchs gesorgt, und, und,...


go to top Nach oben
  
 

4. Nov 2013, 12:09

Offline
 Re: Bienen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 59218
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Über das Schicksal der Drohnen - bzw. des Drohns:

Zitat:
Bei den ganzjährig staatenbildenden Honigbienen treten die Drohnen nur in der Vermehrungsphase des Bienenvolks, der Schwarmzeit, auf, etwa von April bis August, hauptsächlich aber im Mai und Juni. Zur Aufzucht werden von den Bienen größere Wabenzellen geschaffen. Bis zur Jahresmitte können in einem starken, gesunden Bienenvolk einige hundert bis tausend Drohnen vorhanden sein. Die Drohnen beteiligen sich nicht an irgendwelchen Arbeiten im Bienenstock oder am Sammeln von Pollen und Nektar. Sie sind im Gegensatz zu den Männchen solitär lebender Bienenarten nicht einmal in der Lage, Nektar aus Blüten aufzunehmen, sondern sind zu ihrer eigenen Ernährung auf den sozialen Futteraustausch (Trophallaxis) im Bienenvolk angewiesen. Nach der Geschlechtsreife fliegen sie regelmäßig aus, um nach begattungsfähigen Bienenköniginnen zu suchen, siehe auch Drohnensammelplatz.


Die Kopulation mit einer jungen Bienenkönigin findet bei einem Hochzeitsflug statt. Hierbei wird der Geschlechtsapparat (Penis) des Drohns herausgestülpt, wobei der Drohn stirbt und dann von der Königin abfällt. Drohnen von einigen Wespenarten (z. B. Hornissen) können sich dagegen mehrfach mit Königinnen paaren. Auch findet die Paarung bei den Hummeln und allen Wespenarten nicht in der Luft, sondern am Boden statt.



*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Zitat:
Etwa zur Sommersonnenwende findet die Drohnenschlacht statt. Den Drohnen wird der soziale Futteraustausch verweigert und sie werden bereits am Flugloch abgedrängt, also nach ihren Ausflügen nicht mehr in den Bienenstock gelassen. Es kommt auch vor, dass jüngere Drohnen von Arbeiterinnen aus dem Bienenstock herausgezerrt werden. Durch Nahrungsmangel werden sie zunächst flugunfähig und verhungern schließlich. Häufig kann man in dieser Phase herumkrabbelnde, sterbende Drohnen beobachten.


Ich glaube, so ähnlich wünschten sich auch deutsche oder amerikanische Radikalfeministinnen die Rolle des Menschen-Mannes. :cool:

Oder? :-D

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker