Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Das Jahr im Garten

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1247 Beiträge ] 

10. Mär 2018, 14:06

Offline
 Re: Das Jahr im Garten
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76873
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich persönlich bin nicht so sehr der Gemüsegärtner - mehr der Blumengärtner. :blumi

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Mär 2018, 14:36

Online
 Re: Das Jahr im Garten
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2018
Beiträge: 1421
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Da hat jeder seinen Geschmack und seine Präferenzen. Auch ein Pflücksalatbeet hat seinen ästhetischen Reiz, wenn man die verschiedenen Sorten abwechselnd setzt. Unsere Besucher staunen immer, wie dekorativ das Zusammenspiel von verschiedenen Blattfarben und -formen wirkt. Und dann kann man das auch noch essen und laufend abernten und daraus am Ende eine Unmenge Samen gewinnen, aus denen mit etwas Glück spannende Kreuzungen entstehen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Mär 2018, 10:15

Online
 Re: Das Jahr im Garten
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2018
Beiträge: 1421
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Obstbäume bei Aldi im Angebot. Schon ab 8.20 Uhr war der Vorrat einigermaßen ausverkauft. Was übrig blieb, waren hauptsächlich Pfirsiche und Aprikosen. Kein Wunder, denn das abwechslungsreiche und manchmal etwas ruppige Klima hier am Albrand bekommt Südfrüchten nicht gut. Das weiß man und hält sich an Traditionssorten. Die gedeihen und fruchten hier vorbildlich, und ich habe gerade noch das letzte Hauszwetschgen-Bäumchen ergattert. Die Sorte gilt im Schwabenland als die beste und vielseitigste.

Ich freue mich auf die erste Ernte! :)


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Mär 2018, 18:00

Online
 Re: Das Jahr im Garten
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2018
Beiträge: 1421
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Nach gerade drei Tagen hat sich Kalt- und Lichtkeimer Forellenschluss ausnahmslos zum Frühling bekannt. Alle Samenkörnchen gehen auf! :)

Wie ich meine Schutzbefohlenen kenne, werden sich auch Babyleaf und der Amerikanische Braune Pflücksalat bis zum Wochenende anschließen. :)

Meine weiteren Pflücksalate kommen im Lauf des Jahres auch noch dran.


go to top Nach oben
 Profil  
 

23. Mär 2018, 11:48

Online
 Re: Das Jahr im Garten
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2018
Beiträge: 1421
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
So, nun wurlt es auch in der Pflücksalatsaatschale. Da hebt sich stellenweise die leichte Bedeckung, und bis spätestens Sonntag kann ich die neuen Salätchen begrüßen.

Es ist fast keine Mühe, und man hat im Garten so viel davon.

Demnächst säe ich Tomaten ein. Und wieder sind vier neue vermutlich unregistrierte Sorten aus Bekannt- und Nachbarschaft dazugekommen.

Es ist ein halbes Wunder. Seit es sich herumgesprochen hat, dass ich allerhand gute Tomatensorten störrisch im Freiland kultiviere, weil ich nichts von Gewächshausverzärtelung halte, bekomme ich immer wieder leckere Tomaten zugespielt, von denen ich Samen nehme.

Na, da habe ich was angerichtet...
Die Enkelin einer hochbetagten Nachbarin bekam von mir besonders wohlschmeckende Datteltomaten für ihre beiden Bübchen. Die Kleinen waren davon völlig begeistert und weigern sich, "normale" Tomaten zu essen. Die junge Mutter hat ein Gartenstück ihrer leider unterdessen verstorbenen Oma geerbt und bekommt von mir Nachzucht der Datteltomaten und sonst noch ein paar spannende Sorten.

Eine jüngere erst eingezogene Nachbarin in der Straße wird auch von mir mit Tomatensetzlingen bedacht. Eigentlich sind sie und ihr Mann so ganz moderne Leute, die pflegeleichte Gärten mit Thuja, Paraderasen und Kirschlorbeer bevorzugen, doch die Frau zeigte mir an der Nordseite einen kleinen Apfelbaum, den sie gepflanzt hat. Sie freut sich auf die von mir versprochenen Setzlinge. Versprechen konnte ich ja nichts, denn die Südseite des Hauses, wo normalerweise das Leben tobt, ist gepflastert und/oder mit oben erwähnten Ziersträuchern verunziert. Schade...


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Apr 2018, 12:46

Offline
 Re: Das Jahr im Garten
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2015
Beiträge: 1156
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Laut Wettervorhersage bleibt es warm, da bin ich jetzt mutig und pflanze die Tomaten raus.

Die Azaleen bluehen inzwischen auch schon.

Bild


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Apr 2018, 13:12

Offline
 Re: Das Jahr im Garten
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 64865
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Und meine Kamelie blüht! :jubel
Wie es sich für diese Jahreszeit gehört! :nick

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Apr 2018, 08:19

Online
 Re: Das Jahr im Garten
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2018
Beiträge: 1421
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
@Pat: Das ist aber mutig. Respekt!

Meine Tomatensämlinge sind bisher nicht mal auf Paletten pikiert. Doch das mache ich im Lauf des Tages, wenn Substrat und Regen-Gießwasser warm geworden sind. Kurz vor Sonnenaufgang war hier bei klarem Himmel die Außentemperatur knapp über dem Gefrierpunkt.


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Apr 2018, 23:05

Offline
 Re: Das Jahr im Garten
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2015
Beiträge: 1156
Geschlecht: weiblich
 Profil  
April hat nur noch zwei Wochen, das wird schon klappen. :cool:

Heute habe ich auch einige Samen draussen gesaet. Hauptsaechlich Wildblumen und Ringelblumen. Da kann es auch ein bisschen kalt werden.


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Apr 2018, 10:11

Online
 Re: Das Jahr im Garten
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2018
Beiträge: 1421
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Gutes Gelingen!

Es ist erstaunlich, wie sich die ursprünglich mittel- und südamerikanischen Ringelblumen mit der Zeit ans hiesige Klima angepasst haben. Die Samen in der Erde überstehen strengen Frost, und manchmal kommen Pflanzen in geschützter Lage unerfroren über den Winter.


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Apr 2018, 11:27

Offline
 Re: Das Jahr im Garten
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2012
Beiträge: 2506
Alter: 75
Wohnort: Meckl.-Vorpommern
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich habe wieder Krötenlaich in meinem Gartenteich.
Letztes Jahr hatte ich auch welchen. später wimmelte es von kleinen Kaulquappen.
Es wurden leider immer weniger. Ob es dann wirklich kleine Kröten gab, konnte ich leider nicht beobachten. Mal sehen, wie es diese Jahr wird. Einen Teichfrosch habe ich auch schon gesehen
.
Das Foto ist aus dem vergangenen Jahr. diese Jahr liegen die Schüre tiefer, da klappt das mit dem Fotografieren nicht so gut.
Bild


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Apr 2018, 11:55

Online
 Re: Das Jahr im Garten
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2018
Beiträge: 1421
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Vielleicht bekommen die zahlreichen Kaulquappen zu wenig Nahrung, weil der Gartenteich nicht genug bietet. Da kannst Du ja nichts dafür.

Die Kröten laichen wohl in ihrer Not auf Gedeih und Verderb überall, wo stehendes Wasser vorhanden ist. Du könntest Leute vom NABU ansprechen. Möglicherweise überführen sie den Laich in geeignete Gewässer und beraten Dich auch wg. sonstiger bei Dir eingewanderter Frösche und Kröten.

Alles Gute! :thumbsup


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Mai 2018, 12:45

Offline
 Re: Das Jahr im Garten
Blättchen
Blättchen
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 04.2018
Beiträge: 10
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Möchte Erdbeeren in ein Hochbeet pflanzen,wann ist die beste Zeit dazu?


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Mai 2018, 13:27

Offline
 Re: Das Jahr im Garten
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 59218
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich meine, jetzt schon!

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

5. Jun 2018, 20:42

Offline
 Re: Das Jahr im Garten
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76873
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Heute ein Erlebnis: Die erste Dahlie des Jahres 2018 ist bei mir erblüht! :thumbsup

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

4. Jul 2018, 21:33

Offline
 Re: Das Jahr im Garten
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2015
Beiträge: 1156
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Dieses Jahr bin ich den ganzen Sommer damit beschaeftigt Pflanzen umzusetzen. Im ersten Jahr einfach nur irgendwo im Garten gepflanzt, jetzt wird ordentlich sortiert, so vieles habe ich am falschen Platz gepflanzt. :ähh


go to top Nach oben
 Profil  
 

4. Jul 2018, 23:12

Offline
 Re: Das Jahr im Garten
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2010
Beiträge: 6626
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Bei uns ist alles trocken, wir brauchen unbedingt Regen.

Auch wenn die Pflanzen täglich gegossen werden, ein schöner Regen, wenn möglich die ganze Nacht, ist einfach besser!

Die Rasenflächen sind schon ganz gelb, mähen müssen wir sie in der nächsten Zeit nicht.


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Aug 2018, 11:20

Offline
 Re: Das Jahr im Garten
Blättchen
Blättchen
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2018
Beiträge: 6
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Ja, bei mir im Garten fehlte dieses Jahr auch der Regen, ich glaube ich musste noch nie so viel giessen wie in diesem Jahr. War echt grausig. Und auch jetzt kommt noch viek zu wenig Wasser vom Himmel.


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Aug 2018, 11:54

Online
 Re: Das Jahr im Garten
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2018
Beiträge: 1421
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Mich kotzt das "schöne Wetter" an. Ab morgen soll es im Südwesten regnen. Hieß es wieder mal. April April oder der dumme August?
Wie üblich wurde das "Regenrisiko" - wenn ich den Unsinn schon höre oder lese :wut - wieder relativiert. Das ist man hier seit Wochen gewohnt.


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Aug 2018, 12:32

Offline
 Re: Das Jahr im Garten
Blättchen
Blättchen
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2018
Beiträge: 6
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Ja das stimmt. Andauernd heißt es es soll regnen und was kommt? Nichts. Und wenn doch mal was kommt dann leichter Nieselregen für ca. 5-10 Minuten. Echt sch...ße.


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1247 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker