Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Schluss mit der Siesta?

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] 

22. Nov 2011, 00:10

Offline
 Schluss mit der Siesta?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 67566
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Soll die Siesta abgeschafft werden?


Zitat:
Jesús López hat einen krisensicheren Arbeitsplatz. Das dachte er zumindest. Das Restaurant des Madrilenen ist zur Mittagszeit ein beliebter Treffpunkt für Geschäftsleute. Bei Bohnen mit Paprikawurst werden Verträge überarbeitet, Gerüchte diskutiert und Erfolge gefeiert. Zwei Stunden und mehr widmen die Büroleute in der Regel dem Mahl. Doch jetzt fragen sich viele, ob sich Spanien diese Tradition noch leisten kann.


Die viertgrößte Volkswirtschaft der Euro-Zone schlägt sich mit unzähligen Problemen herum, die Arbeitslosigkeit liegt bei 21,5 Prozent und bei jungen Leuten sogar doppelt so hoch, Schulden häufen sich. An der Produktivität pro Arbeitsstunde gemessen liegt Spanien unter den 17 Euro-Ländern an zehnter Stelle.

Helfen könnte die Abschaffung der traditionellen Siesta, meinen Wirtschaftsexperten: Die Leute sollten früher Feierabend machen und dann zum Beispiel Sport treiben oder sich mit ihren Kindern beschäftigen. Dann wären sie bei der Arbeit auch ausgeruhter, motivierter und damit leistungsfähiger.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Oscar Wilde:
Man umgebe mich mit Luxus. Auf das Notwendige kann ich verzichten.


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Nov 2011, 00:13

 Re: Schluss mit der Siesta?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Dachte immer, die Siesta wäre dazu da, dass in den kühleren Abenstunden länger und angenehmer gearbeitet werden kann, als in der brütenden Mittagssonne.


go to top Nach oben
  
 

22. Nov 2011, 00:59

 Re: Schluss mit der Siesta?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Das dachte ich auch. Somit wäre es absurd, sie abzuschaffen, um die Produktivität zu verbessern.


go to top Nach oben
  
 

22. Nov 2011, 07:43

 Re: Schluss mit der Siesta?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich glaube die Abschaffung der traditionellen Siesta würde volkswirtschaftlich nicht viel bringen.


go to top Nach oben
  
 

26. Nov 2011, 22:54

 Re: Schluss mit der Siesta?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Die Abschaffung der Siesta würde einen volkswirtschaftlichen Verlust bringen. In der heissen Mittagszeit kann man nicht arbeiten und wer es doch versucht, macht meist Murks. Nachts können die Leute wegen der Hitze dann ohnehin nicht schlafen, und wenn sie den Tag dann ohne Siesta durchstehen sollen kann am Ende nix Gescheites ausser einem erhöhten Krankenstand rauskommen
:weia


go to top Nach oben
  
 

18. Jun 2012, 10:54

 Re: Schluss mit der Siesta?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich verstehe die Leute, die in heißen Ländern leben und nachmittags Siesta machen.


go to top Nach oben
  
 

18. Jun 2012, 11:41

Offline
 Re: Schluss mit der Siesta?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 85891
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Auch das bedroht die Siesta:

Zitat:
Mit zunehmender Globalisierung nimmt die Bedeutung der Siesta ab, da ausländische Unternehmen durchgehende Arbeitszeiten einführen; auch die Verbreitung von Klimaanlagen führte dazu, dass in modernen Büros auch über die Mittagszeit weiter gearbeitet wird.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Jun 2012, 14:08

Offline
 Re: Schluss mit der Siesta?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 05.2009
Beiträge: 3151
Wohnort: Florida
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Die heute ueblichen Buerohochhaeuser mit Glasfassaden machen Klimanlagen sowieso notwendig, auch in gemaessigtem Klima.


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Jun 2012, 14:12

Offline
 Re: Schluss mit der Siesta?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 85891
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Also: Aus für die Siesta?

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Jun 2012, 20:28

Offline
 Re: Schluss mit der Siesta?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 05.2009
Beiträge: 3151
Wohnort: Florida
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Klar, aus fuer die Siesta. Oder Siesta nur fuer Leute, die in der Mittagshitze Pause machen muessen. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass nach der Siesta die Produktivitaet ausreichend ist. Wer hat schon Lust, da nochmal ins Buero zu gehen? Viele Bueros sind ja nicht gerade um die Ecke von der Wohnung. 4x am Tag Arbeitsweg statt nur 2x? oder die gesamte Siesta im Restaurant verbringen? Praktikabel ist das doch nur auf dem Land und in Kleinstaedten, wo der Arbeitsplatz in Wohnungsnaehe liegt.


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Jun 2012, 21:57

Offline
 Re: Schluss mit der Siesta?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 85891
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
@ Spanien

So wie die Lage ist, haben die wohl nach der Siesta GAR NIX mehr gearbeitet - und vorher nicht viel. :teufel

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Jun 2012, 23:06

 Re: Schluss mit der Siesta?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Die Siesta wurde ohnehin von Büromenschen meist nicht gemacht, aber Leute, die nicht in klimatisierten Räumen arbeiten, brauchen sie.


go to top Nach oben
  
 

20. Jun 2012, 04:10

Offline
 Re: Schluss mit der Siesta?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 11047
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Wieso brauchten sie Siesta.

Schau dir mal Suedostasien an. Dort ist es nicht nur heiss sondern auch schwuel und kein Mensch macht Siesta. Das wuerde dort niemand einfallen.

TMFDU

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Jun 2012, 07:59

 Re: Schluss mit der Siesta?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ist es nicht egal, wann die Leute ihre Arbeit erledigen? Hauptsache, sie wird getan! Es geht auch nicht nur um die "Siesta", sondern darum, eine ganze Gesellschaft umzukrempeln. Mittags kommen die Kids nach Hause zum Essen (wer nicht zu weit weg wohnt), und die Männer oft auch. Da wird nicht nur gepennt, sondern da spielt sich auch ein Teil des Familienlebens ab.
Ich hatte während meines Berufslebens dort am Schluss auch keine Siesta. Als ich aber noch im Hotel arbeitete, ging mein Dienst von 11 - 23 Uhr und endete oft noch später . Wie willst du das ohne Siesta durchhalten?


go to top Nach oben
  
 

21. Jun 2012, 01:16

Offline
 Re: Schluss mit der Siesta?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 11047
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
:cool: Jedesmal wenn ich geschaeftlich in Spanien war, hat sich nach der Siesta nicht mehr viel abgespielt. Die Produktivitaet in unserer Tochtergesellschaft in Spanien lag weit unter der von denen in anderen Laendern.

Warum kann man keine Gesellschaft umkrempeln? Nichts steht still, nichts bleibt gleich, Veraenderung ist ein natuerlicher Prozess. Wer nicht bereit ist dies zu akzeptieren geht halt unter.

Du bist nicht die einzige mit 12 Stunden Tag und das kann man sehr wohl ohne Siesta ueberstehen :cool:

TMFDU

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Jun 2012, 05:51

 Re: Schluss mit der Siesta?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Dass die Produktivität bei eurer Tochtergesellschaft in E nach der Siesta gering war, lässt nicht auf gleiche Verhältnisse in ganz E schliessen.

Klar, kann man die Gesellschaft verändern - aber es ist die Frage, ob man das will!

Und ja: natürlich gibt es Leute. die einen 12 Stunden-Tag haben - mit und ohne Siesta, aber wenn ich es mir aussuchen kann, dann wähle ich die Option, die mir am Besten in den Kram passt. Wenn eine Siesta inbegriffen ist, dann hat man wenigstens noch ein kleines bisschen was vom Tag bzw. Leben.


go to top Nach oben
  
 

21. Jun 2012, 07:03

Offline
 Re: Schluss mit der Siesta?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 11047
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Nur ist es so, dass wir es uns nur selten aussuchen koennen. Nur allzu menschlich, das Mensch die bequemste Option waehlt, selbst wenn es nicht die beste ist.

TMFDU

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Jun 2012, 07:14

 Re: Schluss mit der Siesta?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Wieso soll eine Siesta nicht die beste Option für die Menschen sein?

Heute will man die Leute nur mehr versklaven. Sie sollen am besten rund um die Uhr arbeiten.
Aber ob das wirklich der Sinn des Lebens ist? Und das Leben lebenswert macht?


go to top Nach oben
  
 

21. Jun 2012, 07:25

Offline
 Re: Schluss mit der Siesta?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 11047
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Nicht jeder kann sich den Luxus leisten und ueber den Sinn des Lebens philosophieren. Die meisten muessen arbeiten um zu ueberleben. Das muss mal klar gesagt werden. Und wenn du die Zeche als Arbeitgeber bezahlen muesstest, dann wuerdes du auch darauf achten das du maximum Leistung fuer dein Geld bekommst.

Das hat nichts mit Versklavung zu tun, sondern mit Realititaet des Lebens.

Fuer jeden der philosophiert gibt es einen oder eine die arbeitet umd dem anderen das zu ermoeglichen.

TMFDU

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Jun 2012, 07:36

 Re: Schluss mit der Siesta?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Du wirst aber auch mal Freizeit haben und genau dann darf man über das Leben philosophieren.


go to top Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker
Smartphones und Handys Topliste GermanTop