Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Fronleichnam

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 103 Beiträge ] 

6. Jun 2012, 19:57

Offline
 Re: Fronleichnam
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2010
Beiträge: 1684
Alter: 70
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
in Berlin gibt es keinen Fronleichnam - Feiertag.

_________________
"Was ist der Sinn des Lebens"?
Ich weiß nicht. Ich glaube aber, dafür gibt es eine App.


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Jun 2012, 20:09

Offline
 Re: Fronleichnam
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 86075
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Fronleichnam ist zwar in Berlin kein gesetzlicher Feiertag - dennoch ist morgen auch in Berlin kirchlich gesehen der Fronleichnamstag - wie auch in der übrigen weiten Welt. :)

Was mich interessieren würde: Was ist mit den Fronleichnamsprozessionen in Berlin?

Wahrscheinlich finden sie am Sonntag darauf statt - oder gibt es auch morgen da und dort eine Prozession in Berlin?

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Jun 2012, 22:15

Offline
 Re: Fronleichnam
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 86075
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Und hier etwas Info zu dem alt-ehrwürdigen Lied "Lauda Sion": :torte

Zitat:
Lauda Sion (lat. Lobe Zion [den Erlöser]) ist die Sequenz des Fronleichnamfestes. Sie wurde ungefähr 1264 von Thomas von Aquin verfasst, als dieses Fest eingeführt wurde.

Der Text stellt die auf dem Vierten Laterankonzil festgeschriebene katholische Eucharistielehre in fasslicher und merkbarer Form dar.

Lauda Sion ist eine der fünf Sequenzen, die seit dem Konzil von Trient (1545–1563) noch in der Liturgie gebraucht werden. Sie wird in der Fronleichnamsmesse vor dem Evangelium gesungen und wurde unter anderem von Orlando di Lasso, Giovanni Pierluigi da Palestrina und Felix Mendelssohn Bartholdy vertont. Das gregorianische Choralthema "Lauda Sion Salvatorem" findet eine Replik im dritten Satz der Symphonie "Mathis der Maler" von Paul Hindemith (1934).


http://de.wikipedia.org/wiki/Lauda_Sion

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Jun 2012, 19:57

Offline
 Re: Fronleichnam
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 86075
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich sag mal was Hartes:

Eine katholische Kirchengemeinde, die aus Angst vor dem spöttelnden Zeitgeist nicht mehr den Arsch in der Hose hat, eine Fronleichnamsprozession zu wagen, die sollte das Etikett "katholisch" abgeben - und sich "Sankt G'schwätz-Gebabbel" nennen.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Jun 2012, 20:39

Offline
 Re: Fronleichnam
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2010
Beiträge: 1684
Alter: 70
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
ich habe noch nie eine Fronleichnamsprozession bei uns gesehen oder auch nur davon gehört oder gelesen. Aber ich habe mich auch nie darüm gekümmert, möglich, dass es eine gibt.

_________________
"Was ist der Sinn des Lebens"?
Ich weiß nicht. Ich glaube aber, dafür gibt es eine App.


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Jun 2012, 20:51

Offline
 Re: Fronleichnam
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 86075
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Gartenratte hat geschrieben:
Aber ich habe mich auch nie darüm gekümmert, möglich, dass es eine gibt.


Sollte es tatsächlich in ganz Groß-Berlin und Brandenburg und Meck-Pomm keine einzige Prozession mehr geben, dann soll sich die katholische Kirche dort halt in Gottes Namen wegen erbärmlicher Feigheit vor dem Gespött der Mehrheit ins verdiente Nichts auflösen.

Dann gilt:

Eine katholische Kirchengemeinde, die aus Angst vor dem spöttelnden Zeitgeist nicht mehr den Arsch in der Hose hat, eine Fronleichnamsprozession zu wagen, die sollte das Etikett "katholisch" abgeben - und sich "Sankt G'schwätz-Gebabbel" nennen.

Zum Glück weiß ich aber aus zuverlässiger Quelle, dass dem nicht so ist.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Jun 2012, 21:21

Offline
 Re: Fronleichnam
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 12925
Alter: 73
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
In Berlin hat es heute eine Fronleichnamprozession gegeben. Mit Kardinal Woelki auf dem Gendarmenmarkt


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Jun 2012, 21:27

Offline
 Re: Fronleichnam
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 86075
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Das rettet die Ehre der katholischen Kirche - wenn sie diesen Mut noch hat. :torte

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Jun 2012, 05:11

Offline
 Re: Fronleichnam
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 12.2011
Beiträge: 142
Alter: 59
Wohnort: Hessen
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Waldbaum hat geschrieben:
Eine katholische Kirchengemeinde, die aus Angst vor dem spöttelnden Zeitgeist nicht mehr den Arsch in der Hose hat, eine Fronleichnamsprozession zu wagen, die sollte das Etikett "katholisch" abgeben - und sich "Sankt G'schwätz-Gebabbel" nennen.


Siehst Du, aus demselben Grund bin ich für die Beibehaltung des Zölibats in der kath. Kirche.
Wenn nämlich eine Gemeinschaft erstmal ihre Prinzipien dem Zeitgeist opfert, dann kann sie ihr Etikett tatsächlich abgeben.


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Jun 2012, 06:05

Offline
 Re: Fronleichnam
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 86075
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
I beg to differ:

Fronleichnamsprozession - Ja! :nick :torte

Zölibat - Nein! :nein :nene

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Jun 2012, 06:08

Offline
 Re: Fronleichnam
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 12.2011
Beiträge: 142
Alter: 59
Wohnort: Hessen
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Waldbaum hat geschrieben:
I beg to differ:

Fronleichnamsprozession - Ja! :nick :torte

Zölibat - Nein! :nein :nene



Wo ist da der Unterschied? Beides wird doch mit derselben Argumentation bekämpft.


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Jun 2012, 07:56

 Re: Fronleichnam
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Fronleichnamsprozessionen braucht man nun wirklich nicht bekämpfen.

Die sind ein fester Bestandteil der katholischen Kirche.
Die Gläubigen haben das Recht ihren Glauben auch öffentlich zu leben.


go to top Nach oben
  
 

12. Jun 2012, 17:53

Offline
 Re: Fronleichnam
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 86075
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Transsylvanier hat geschrieben:
Waldbaum hat geschrieben:
Eine katholische Kirchengemeinde, die aus Angst vor dem spöttelnden Zeitgeist nicht mehr den Arsch in der Hose hat, eine Fronleichnamsprozession zu wagen, die sollte das Etikett "katholisch" abgeben - und sich "Sankt G'schwätz-Gebabbel" nennen.


Siehst Du, aus demselben Grund bin ich für die Beibehaltung des Zölibats in der kath. Kirche.
Wenn nämlich eine Gemeinschaft erstmal ihre Prinzipien dem Zeitgeist opfert, dann kann sie ihr Etikett tatsächlich abgeben.


Und wahrlich, wahrlich, ich sage dir:

Fronleichnamsprozesionen sind und waren stets etwas sehr Schönes - unabhängig vom Zeitgeist. :torte

Der ZWANGS-Zölibat dagegen war und ist stets etwas Menschenunwürdiges und Perverses :weia - unabhängig vom Zeitgeit.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Jun 2012, 07:27

 Re: Fronleichnam
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
An Fronleichnam gab es in E natürlich jede Menge Prozessionen - ein Grund, rechtzeitig aus der Stadt zu verschwinden in Richtung Strand.
Hier ein bisschen Info zu dem Feiertag in E:
http://www.spanien-abc.com/Fronleichnam ... 607.0.html


go to top Nach oben
  
 

13. Jun 2012, 11:00

 Re: Fronleichnam
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Diese Prozessionen in Spanien sind sicher sehr schön und sehr beliebt bei der Bevölkerung.

Wenn ich in Spanien wäre, würde ich sie mir auf jeden Fall anschauen.
Igeline, du hast sie vermutlich schon öfters gesehen?


go to top Nach oben
  
 

13. Jun 2012, 14:27

Offline
 Re: Fronleichnam
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 86075
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Igeline hat geschrieben:
An Fronleichnam gab es in E natürlich jede Menge Prozessionen - ein Grund, rechtzeitig aus der Stadt zu verschwinden in Richtung Strand.



Fronleichnams-Phobie? :cool: :-D

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Jun 2012, 14:31

Offline
 Re: Fronleichnam
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 86075
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Waldveilchen hat geschrieben:
Diese Prozessionen in Spanien sind sicher sehr schön und sehr beliebt bei der Bevölkerung.

Wenn ich in Spanien wäre, würde ich sie mir auf jeden Fall anschauen.
Igeline, du hast sie vermutlich schon öfters gesehen?



Neee, neee....

Wie sie selber schreibt, legt sich Igeline lieber wie jede Billisch-Neckermann-08/15-Touristin an der Strand - und flüchtet panisch vor jedem Hauch Kultur.

:weia

Wie sie selber hier schreibt: :cool:

Zitat:
An Fronleichnam gab es in E natürlich jede Menge Prozessionen - ein Grund, rechtzeitig aus der Stadt zu verschwinden in Richtung Strand.


Also: Nix Kultura! :cool:

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Jun 2012, 21:45

Offline
 Re: Fronleichnam
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 86075
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Einen schönen und treffenden Kommentar zu diesem Fest habe ich hier gefunden:


Zitat:
Hallo!

Das Fronleichnamsfest kenne ich eigentlich nur noch aus der Gemeinde, wo ich im Kirchenchor bin. Dort läuft alles in ziemlich eingefahrenen Bahnen ab. Bei schönem zumindest regenunverdächtigem Wetter findet die Messe auf dem Innenhof des Altenheimes statt und die Prozession geht über drei kurze Straßen den kurzen Weg oder über fünf Straßen den etwas längeren Weg. Im umgekehrtem Fall geht es genau umgekehrt. Einmal im Jahr wird die Eucharestie durch ein paar Straßen der Gemeinde getragen, an den Menschen vorbei, die in diesen Straßen wohnen. Dabei wird auch gebetet und gesungen.

Wenn die Menschen also nicht zum Herrn kommen, so wird zumindest für einen kurzen Augenblick der Herr an ihren Häusern vorbeigetragen. Und dieses kleine Zeichen, diese Prozession, die für einen kurzen Augenblick den Verkehr an der Hauptstraße stoppt, daran wird so heftig Anstoß genommen. Wie unser Freund oben dankenswerter Weise schreibt, versucht ins Lächerliche zu ziehen. Und das ist dann auch noch cool ....

Es stimmt tatsächlich: Verschiedene Menschen haben Hemmungen, haben Angst erkannt zu werden, wenn sie an Prozessionen in der Öffentlichkeit teilnehmen, man könnte ja später deswegen ins Lächerliche gezogen werden. Diesen Gedanken habe auch ich in der etwas entfernten Vergangenheit schon gehabt. Irgendwie, als ob man sich schämen würde, seine Religion auszuüben.

Wenn ich manchmal mit dem Kreuz auch vor der Prozession zu Fuß nach Kevelaer ziehe, gibt es auch junge Menschen, die zwar mit mir sprechen möchten, aber nicht eben neben diesem Kreuz gehen möchten, wahrscheinlich um aus vorgenannten Gründen nicht erkannt zu werden.

So kleine Nadelstiche finden sich immer wieder in allen Medien. Ihr könnt mich jetzt meinethalben für überdreht halten oder was auch immer, aber es ist meines Erachtens der heutige Weg, gegen Kirche vorzugehen. Dadurch hat man als Gläubige oder Gläubiger Mensch nun wirklich (noch?) nichts Schlimmes* zu befürchten, aber es verfehlt trotzdem nicht ganz seine Wirkung.

(*oder doch?, vielleicht die Angst, ausgegrenzt zu werden.)

Vielleicht kann ja dieser Text ein kleiner Gedankenanstoß, auch im Bezug auf alle anderen Religionen, sein, für solche Menschen, die so etwas auch cool finden oder einfach nur mitlaufen. Dann hätte das alles doch etwas Gutes für sich.



http://religionsforum.de/showthread.php?tid=438

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

28. Mai 2013, 08:26

Offline
 Re: Fronleichnam
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 68629
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Am Donnerstag ist es nun soweit.

Wer wird wohl eine Fronleichnamsprozession sehen?

Oder gar daran teilnehmen?

-------------


Wobei: In Gebieten, in denen am Donnerstag kein Feiertag ist, wird diese Prozession gewöhnlich am Sonntag darauf nachgeholt.

_________________
Oscar Wilde:
Man umgebe mich mit Luxus. Auf das Notwendige kann ich verzichten.


go to top Nach oben
 Profil  
 

28. Mai 2013, 11:37

Offline
 Re: Fronleichnam
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Kulturstädterin
Registriert: 10.2008
Beiträge: 7342
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Vielleicht fahre ich mal wieder nach Mühlenbach im Kinzigtal.

Der Blumenteppich ist sehr beeindruckend - leider ist dort auch sehr viel Rummel.

Zitat:
Aus Millionen von Blüten entstehen farbenfrohe Kunstwerke: An Fronleichnam legen die Bewohner von Mühlenbach einen ein Kilometer langen und 60 Zentimeter breiten Blütenteppich durch den Ort. Er zählt zu den längsten und beeindruckendsten in der Ferienregion Kinzigtal.


http://www.kinzigtal.com/Entdecken/Trad ... onleichnam


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 103 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker
Smartphones und Handys Topliste GermanTop