Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Wie viel Geld braucht man zum Leben?

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ] 

1. Aug 2018, 15:34

Online
 Re: Wie viel Geld braucht man zum Leben?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 14041
Alter: 57
Geschlecht: weiblich
 Profil  
In Österreich hat man aber über diese kurze Äußerung der Ministerin diskutiert, wie ich oben erwähnte, so wie es die Medien berichteten anfangs.

Und dazu habe ich euch gefragt was ihr davon haltet.


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Aug 2018, 17:48

Online
 Re: Wie viel Geld braucht man zum Leben?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2016
Beiträge: 4524
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Ja ich verstehe dich schon waldveilchen, aber so hat sie es nicht gesagt, man hat diesen Satz mit den 150€ aus den Zusammenhang gerissen und wenn man alles bezahlt bekommt, dann sind 150€ viel Geld, natürlich auch zum einteilen und rauchen und Alkohol wird vielleicht auch nicht so gut ausgehen, genauso wie teure Luxusartikeln, aber man kann damit leben
Wenn man jetzt natürlich auch lebensmittel und Getränke damit bezahlen muss, geht es sich noch immer aus, aber dann natürlich viel schwieriger


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Aug 2018, 18:22

Online
 Re: Wie viel Geld braucht man zum Leben?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 14041
Alter: 57
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Das weiß man jetzt - anfangs wusste man es nicht.

Man darf auch ruhig darüber diskutieren ob man mit 150 Euro leben kann, wenn einem nur die Wohnung bezahlt wird.


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Aug 2018, 17:02

Offline
 Re: Wie viel Geld braucht man zum Leben?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Freund
Registriert: 09.2017
Beiträge: 1684
Geschlecht: männlich
 Profil  
Wieder mal ein Fall von Bürgerferne und Realitätsverlust. Natürlich reichen 150 Euro im Monat (das sind nur 5 Euro am Tag) niemals aus - wenn man in Mitteleuropa lebt. Politiker, die so was behaupten, sollen es mal vormachen - ein Jahr lang. Dann reden wir weiter ...


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Aug 2018, 17:23

Online
 Re: Wie viel Geld braucht man zum Leben?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 14041
Alter: 57
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Die gute Frau (Sozialministerin von Österreich) wurde dazu aufgefordert, aber hat dankend abgelehnt.


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Aug 2018, 18:36

Offline
 Re: Wie viel Geld braucht man zum Leben?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 05.2018
Beiträge: 1006
Alter: 65
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Julian hat geschrieben:
Wieder mal ein Fall von Bürgerferne und Realitätsverlust. Natürlich reichen 150 Euro im Monat (das sind nur 5 Euro am Tag) niemals aus - wenn man in Mitteleuropa lebt. Politiker, die so was behaupten, sollen es mal vormachen - ein Jahr lang. Dann reden wir weiter ...
[ Beitrags-Details ]

Oh ja!
Man kann im Notfall mal einen Monat Engpass so überbrücken....aber länger wird's äußerst unwürdig!

_________________
Basi sasa, mambo matatu yanadumu:
imani, tumaini na upendo.
Lakini lililo kuu kati ya haya ni upendo.
1 Wakorintho 13,13


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Aug 2018, 19:30

Online
 Re: Wie viel Geld braucht man zum Leben?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2016
Beiträge: 4524
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Ich wiederhole es gerne, es geht, wenn man muss, mir bleiben keine 50€ im Monat und ich lebe schon 5 Jahre so, also nichts mit Engpass, und einer hier hat ja gesagt mir gehe es sooooo verdammt gut.

Wenn ich ehrlich bin, ich wäre froh wenn man mir alles bezahlen würde und ich hätte 150€ nur für mich, als Taschengeld, denn genau um das ist es gegangen


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Aug 2018, 19:32

Offline
 Re: Wie viel Geld braucht man zum Leben?
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 02.2018
Beiträge: 689
Wohnort: Ostschweiz, Kanton TG
Geschlecht: weiblich
 Profil  
auf den Philippines könnte ich sehr gut mit 100 bis 200 Euro im Monat leben, hier in De und dass obwohl ich sehr sparsam bin und nicht viel brauche , benötige ich nur für mich alleine ohne meine Tochter und mein Mann , minimum 800 - 1000 Euro


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Aug 2018, 19:57

Offline
 Re: Wie viel Geld braucht man zum Leben?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 05.2018
Beiträge: 1006
Alter: 65
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Vielleicht habe ich etwas nicht verstanden. Ich gehe nicht von "Taschengeld" aus, sondern dass
außer Wohnung/Miete sämtliche Lebensmittel, Kleidung plus sonstige anfallenden Kosten von 150 Euro bestritten werden sollen.
Wenn sich das nicht so verhält, hab' ich was falsch gelesen.
Ist es aber so, dann kommt man auf Dauer zumindest in Freiburg damit nicht hin.
Als "pures Taschengeld" zum reinen Vergnügen hätte ich damit kein Problem.

_________________
Basi sasa, mambo matatu yanadumu:
imani, tumaini na upendo.
Lakini lililo kuu kati ya haya ni upendo.
1 Wakorintho 13,13


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Aug 2018, 20:12

Online
 Re: Wie viel Geld braucht man zum Leben?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 14041
Alter: 57
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich habe das Thema erstellt und es geht darum ob man mit 150 Euro im Monat leben kann,
wenn man die Wohnung und die Abgaben (Strom, Wasser, ...) nicht bezahlen muss.

Alles andere muss von den 150 Euro bezahlt werden.


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Aug 2018, 21:00

Offline
 Re: Wie viel Geld braucht man zum Leben?
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 02.2018
Beiträge: 689
Wohnort: Ostschweiz, Kanton TG
Geschlecht: weiblich
 Profil  
das ist eine schwierige Frage, wenn ich also frei bin brauch ich überhaupt kein Geld


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Aug 2018, 21:04

Online
 Re: Wie viel Geld braucht man zum Leben?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 14041
Alter: 57
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Was bedeutet frei sein?

Ohne Geld kannst du überleben? Auch nur, wenn dein Mann alles für dich bezahlt.


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Aug 2018, 21:28

Offline
 Re: Wie viel Geld braucht man zum Leben?
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 02.2018
Beiträge: 689
Wohnort: Ostschweiz, Kanton TG
Geschlecht: weiblich
 Profil  
nein so meine ich das nicht, wenn mein Mann mich bezahlt dann ist es doch wieder Geld.

Was ich meine so wie ich aufgewachsen bin, niemand hatte irgendein Pesos oder andere Währung, die einen haben Gejagd, die anderen hatten Reis , ich bin mit Oma durch den Regenwald gezogen wir haben Fallen gestellt, Warane gejagd ich habe nach Muscheln getaucht,
meine Oma konnte heilen und sehr gute robuste Kokosmatten herstellen, die Männer hatten oft Zuckerrohr um Rum zu machen, der andere hatte wieder ein Schwein der andere ein Karabao , jeder hatte jeden geholfen aber keiner hatte Geld und wir waren frei Glücklich bis dann aus Europa die Energiewende kam und man unser land wegnahm für Ölpalmplantagen, Menschen vertrieb , und sie von Geld abhängig machte

Geld dient dazu uns zu kontrollieren und zu bestimmen, wir sind abhängig von dem.

Ich kann ohne geld überleben , aber nicht hier in der Schweiz

und naja ich lebe ein teures Leben, wir beide verdienen Gut, können uns viel leisten reisen viel machen viel, bin ich deswegen frei ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Aug 2018, 03:25

Online
 Re: Wie viel Geld braucht man zum Leben?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 14041
Alter: 57
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Kolibri, ich verstehe was du meinst.

So konntet ihr früher gut überleben auf den Philippinen.

In der Schweiz geht das natürlich nicht, weil hier alles auf Geld ausgerichtet ist.


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Aug 2018, 07:48

Offline
 Re: Wie viel Geld braucht man zum Leben?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 05.2018
Beiträge: 1006
Alter: 65
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Danke Waldveilchen für die genauere Aufdröselung.
Auch verstehe ich, dass es in manchen Ländern vielleicht noch möglich sein mag.
Bei uns jedenfalls nicht. Außerdem kommt es auch immer auf die Situation, die
Möglichkeiten, den Zusammenhalt und das Verständnis der Umgebung sowie das Alter jeder einzelnen Person an – und auch ob man allein lebt. Bei uns könnte man durch solch ein Budget schon am durchschnittlichen gesellschaftlichen Leben nicht mehr teilhaben.
Kein Geld zu haben macht in unserer Gesellschaft nicht frei, das Gegenteil ist der Fall.
Dann wird man besonders zum Spielball der Launen und Überheblichkeit anderer, wäre
weitgehend ausgeschlossen. Mal davon abgesehen, dass man z.B. mit nur 50 Euro hier den Monat nicht einmal rein lebensmitteltechnisch bestreiten könnte. Nicht jeder kann im Garten ernten oder ist in der Lage,
durch die Gegend zu pilgern und Reste zu ergattern.
Auch Geld und Besitz macht letztendlich nicht wirklich frei.
Der ersehnten „Freiheit“ käme man schon beachtlich näher, wenn man Menschen so annehmen würde, wie sie sind, sie nicht über Geld „bewerten“ bzw. einschätzen würde!

_________________
Basi sasa, mambo matatu yanadumu:
imani, tumaini na upendo.
Lakini lililo kuu kati ya haya ni upendo.
1 Wakorintho 13,13


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Aug 2018, 08:59

Offline
 Re: Wie viel Geld braucht man zum Leben?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Waldgeist
Registriert: 04.2018
Beiträge: 2293
Alter: 76
Wohnort: Im Schweizerland
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Einsteini...da kann man nichts mehr hinzufügen :thumbsup
Deine Gedankengänge decken sich mit meinen :nick :blumen

_________________
Fülle,ist nicht immer Fülle.Nur zusammen mit Leere,ist die Fülle Erfüllung für uns.
Das Leben braucht den Platz der Leere,um sich auszubreiten und so seine einmalige Gestalt anzunehmen (Ulrich Schaffer)


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Aug 2018, 09:56

Online
 Re: Wie viel Geld braucht man zum Leben?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 14041
Alter: 57
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Guter Beitrag, Einsteini! :thumbsup Ja, so ist es wohl.


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Aug 2018, 11:34

Offline
 Re: Wie viel Geld braucht man zum Leben?
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 02.2018
Beiträge: 689
Wohnort: Ostschweiz, Kanton TG
Geschlecht: weiblich
 Profil  
ja Einsteini, du sagst es es besser wie ich, aber darauf wollte ich auch hinaus


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Aug 2018, 13:48

Offline
 Re: Wie viel Geld braucht man zum Leben?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2015
Beiträge: 1175
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ein "über Geld „bewerten“ gabs bei mir noch nie. Ich brauche auch keine Freunde die mich nach Geld oder Kleidung bewerten. Das Leben ist einfach zu kurz, man soll es leben und nicht jeden Trend mitmachen nur um sich anzupassen. Da gibt es wichtigere und schoenere Sachen im Leben. Im Grunde bin ich immer noch ein Hippie. :mrgreen:


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Aug 2018, 14:53

Online
 Re: Wie viel Geld braucht man zum Leben?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 14041
Alter: 57
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Pat, du bist wunderbar! :-D :jubel


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: vampir, würmeling und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker