Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Was wir tun sollten wenn der Strom ausfällt

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 97 Beiträge ] 

25. Sep 2019, 19:40

Offline
 Re: Was wir tun sollten wenn der Strom ausfällt
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Andi
Registriert: 06.2015
Beiträge: 816
Wohnort: Velden
Geschlecht: männlich
 Profil  
Elli ich hoffe das es nicht passiert aber bischen vorsorgen ist immer gut

_________________
Lebe Deinen Traum und träum nicht Dein Leben


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Sep 2019, 04:54

Offline
 Re: Was wir tun sollten wenn der Strom ausfällt
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 23399
Alter: 58
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Hoffen ist gut, vorsorgen ist besser.

Es gibt sehr viele Hinweise darauf, die man ernst nehmen soll.


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Sep 2019, 06:44

Offline
 Re: Was wir tun sollten wenn der Strom ausfällt
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 23399
Alter: 58
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Eben habe ich im Radio gehört:

Der Zivilschutzverband in Österreich fordert die Bevölkerung auf sich für ein Blackout vorzubereiten:

In jedem Haushalt sollten genügend Trinkwasser und Lebensmittel vorhanden sein,
ebenso eine Haushalts-Apotheke und ein Radio das mit Batterien, ... funktioniert.


go to top Nach oben
 Profil  
 

28. Sep 2019, 16:28

Offline
 Re: Was wir tun sollten wenn der Strom ausfällt
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 23399
Alter: 58
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Auch die Ampeln auf der Straße werden ausfallen.
Es könnte zu einem Verkehrschaos kommen, zum Erliegen des Verkehrs.

Autos werden keinen Treibstoff mehr haben, wenn der Blackout z.B. 2 Wochen andauert.


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Okt 2019, 17:21

Offline
 Re: Was wir tun sollten wenn der Strom ausfällt
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 23399
Alter: 58
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Zitat:
Fehlende Notfallpläne, massive Versorgungsengpässe: Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz warnt vor den Folgen eines flächendeckenden Stromausfalls. Zu Recht, meint Blackout-Experte Thomas Leitert im DW-Interview.

Wie beurteilen Sie die Risiken durch Cyberangriffe oder terroristische Angriffe auf die Stromversorgung?

Es gibt solche Vorfälle auch hier in Deutschland. Die werden aber nicht in der Öffentlichkeit kommuniziert. Das beste Beispiel gab es vor zwei, drei Jahren in der Ukraine und im Konflikt mit Russland. Dort wurde versucht - von wem auch immer -, die Krim vom Stromnetz zu trennen, indem man einfach eine Übertragungsleitung gesprengt hat. Damit waren die Krim und 1,2 Millionen Menschen zwei Wochen lang stromlos. Die Gegenseite, das waren die Russen, haben sich dann kurz vor Weihnachten gerächt und mit einem Cyberangriff dafür gesorgt, dass in der Ukraine flächendeckend der Strom ausfiel. Ein paar hunderttausend Menschen waren mehrere Tage lang vom Stromnetz getrennt. Es gibt also Vorfälle in Europa, aber die werden nicht offen kommuniziert, um Nachahmer zu verhindern.

Die Bevölkerung muss das befolgen, was das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe heute schon vorschlägt, um selber Vorsorge zu treffen.

Die Bevölkerung müsste für mindestens 14 Tage Lebensmittel und Wasservorräte vorhalten, um zumindest am Anfang keine Not zu leiden. Und dann müssten Katastrophenschutz-Organisationen viel mehr in Prävention und Vorsorge investieren. Flächendeckende Notfallpläne müssten erstellt werden. Man muss sich auf so ein Szenario zielgerichtet vorbereiten. Bis jetzt machen das die wenigsten.

Falls es zu einem massiven Stromausfall in Deutschland kommt, hätte das Auswirkungen auf unsere europäischen Nachbarn?

Auf jeden Fall! Wir sprechen von einem europäischen Stromverbund, und sehr wahrscheinlich wird sich ein solcher Stromausfall nicht an die Grenzen Deutschlands halten. Es kann auch umgekehrt sein, dass beispielsweise bei einem Stromausfall in Frankreich, Österreich oder in Italien auch wir hier einen Blackout bekommen.

Wie gesagt, wir sprechen von einem europäischen Energieverbund. Und der führt dazu, dass wir davon betroffen sind, wenn anderswo der Strom ausfällt.

Blackout-Experte: Stromausfall stoppt nicht an deutschen Grenzen

Vorsorge ist da wirklich lebensnotwendig.


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Okt 2019, 17:38

Offline
 Re: Was wir tun sollten wenn der Strom ausfällt
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 23399
Alter: 58
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Vorgestern und gestern hatte ich große Wasser-Einlagerungs-Aktion.

Da ich 3 Tage lang immer am Morgen einen Termin im Zahnambulatorium hatte, bin ich mit dem Auto gefahren und habe dann nach der Arbeit Wasser eingekauft. Gestern Nachmittag bin ich nochmal gefahren, erst zum Friedhof und dann zu einem Supermarkt.

Musste mich auch ärgern. Ein Supermarkt hatte mein Lieblings-Wasser nicht, ein anderer hatte es ganz hinten versteckt und ich musste mich schrecklich plagen, dass ich es hervorbekam. Ein anderer Supermarkt hatte es nicht "sanft" so musste ich eine Kiste mit mehr Kohlensäure nehmen.

Ich kaufe ja nur Mineralwasser in Glasflaschen in Kisten.

Habe mich arg abgeschleppt um das Wasser heimzufahren und dann in den Keller zu tragen. Mir tun heute noch die Arme weh.

Ich habe 11 Kisten gekauft je 12 Flaschen. Sind 132 Liter.
Ist mir aber noch zu wenig. Ich will 20 Kisten daheim haben.
Es geht also nächste Woche weiter mit dem Wasser einlagern.

Ich rechne 2 Liter Wasser pro Person/Tag für 4 Personen (Mein Mann, unsere 2 Söhne und ich) für mind. 2 Wochen.

Etwas Wasser braucht man auch zum Kochen und dann muss man auch noch an die Nachbarn denken.
Denen muss man im Notfall auch was geben, kann man doch nicht verdursten lassen.

Das Wasser steht nun im kühlen Keller und ist 1 Jahr haltbar laut Mindesthaltbarkeitsdatum.


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Okt 2019, 18:29

Offline
 Re: Was wir tun sollten wenn der Strom ausfällt
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 23399
Alter: 58
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Auch mehrere Großpackungen WC-Papier in Aktion habe ich gekauft.

Kann man auch immer brauchen und ist wichtig im Notfall.


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Okt 2019, 18:34

Offline
 Re: Was wir tun sollten wenn der Strom ausfällt
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Lilie
Registriert: 07.2019
Beiträge: 4422
Alter: 63
Wohnort: Bad Gandersheim
Geschlecht: weiblich
 Profil  
@ Waldveilchen,ich finde es gut, dass Du für den Notfall gerüstet bist.
Habe dazu eine Frage, ich habe irgendwo im Netz gelesen, dass in Österreich der Notfall geprobt werden soll, stimmt das?

_________________
Es ist leichter nichts zu tun, als mit viel Mühe nichts zu schaffen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Okt 2019, 18:58

Offline
 Re: Was wir tun sollten wenn der Strom ausfällt
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 23399
Alter: 58
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Das war schon, ich glaube voriges Jahr wurde eine große Notfall-Übung für einen Blackout in Österreich durchgeführt.

Das war vor allem für die Einsatzkräfte, nicht für die Bürger.


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Okt 2019, 19:31

Offline
 Re: Was wir tun sollten wenn der Strom ausfällt
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Lilie
Registriert: 07.2019
Beiträge: 4422
Alter: 63
Wohnort: Bad Gandersheim
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Danke für Deine Antwort Waldveilchen, ich habe das skeptisch gesehen in Bezug auf die Bürger.
Aber möglich ist ja heutzutage alles.
Und hast Du im Falle eines Falles auch eine Kochstelle? Die wäre mein größtes Problem, klar mit einer Holzfeuerstelle würde es gehen, geht aber nur wenn man ein Haus mit Grundstück hat, bei mir würde das auch gehen.

_________________
Es ist leichter nichts zu tun, als mit viel Mühe nichts zu schaffen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Okt 2019, 19:56

Offline
 Re: Was wir tun sollten wenn der Strom ausfällt
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 23399
Alter: 58
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ja, ich habe in meiner Wohnküche neben dem E-Herd einen Holzofen stehen, auf dem ich kochen und im Rohr backen kann.

Im Nebenhaus haben wir auch einen Holzofen, nur zum heizen.

Wir haben auch schon viel Holz eingelagert.


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Okt 2019, 20:06

Offline
 Re: Was wir tun sollten wenn der Strom ausfällt
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Lilie
Registriert: 07.2019
Beiträge: 4422
Alter: 63
Wohnort: Bad Gandersheim
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Na das ist gut, da kannst Du ja im Notfall sogar kochen. Das kann ich leider nicht, wir haben im Wohnzimmer einen Kamin, aber nur zum heizen, das wäre ja in der kalten Jahreszeit, wenn nichts mehr geht auch erst mal was.
Aber ich drücke allen die Daumen, dass es nicht soweit kommt.

_________________
Es ist leichter nichts zu tun, als mit viel Mühe nichts zu schaffen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Okt 2019, 21:29

Offline
 Re: Was wir tun sollten wenn der Strom ausfällt
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 02.2018
Beiträge: 2399
Wohnort: Ostschweiz, Kanton TG
Geschlecht: weiblich
 Profil  
wie in diesem Video lasse ich mir von meinem Mann auch eine Kochstelle bauen

man sieht den Ofen bei 2:30

Waldveilchen macht alles richtig so glaube ich, einfach dafür zu sorgen, dass man zumindestens eingie Wochen bei einer Katastrophe überleben kann


youtu.be Video From : youtu.be


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Okt 2019, 11:48

Offline
 Re: Was wir tun sollten wenn der Strom ausfällt
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 23399
Alter: 58
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Kolibri, das ist ja wunderbar, dass dein Mann dir so eine Kochstelle baut wie in dem Video!

Das ist sehr vorausschauend und klug in Zeiten wie diesen! :thumbsup


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Okt 2019, 13:59

Offline
 Re: Was wir tun sollten wenn der Strom ausfällt
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 23399
Alter: 58
Geschlecht: weiblich
 Profil  
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Das Video finde ich sehr interessant!

Wie schnell kann der Strom in Deutschland und Österreich ausfallen für längere Zeit, sagen auch die Experten.


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Okt 2019, 15:27

Offline
 Re: Was wir tun sollten wenn der Strom ausfällt
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 23399
Alter: 58
Geschlecht: weiblich
 Profil  
In dem Video wird auch gesagt, dass ältere Leute oft sagen:

"Na, so schlimm wird es schon nicht werden bei einem Stromausfall!

Und wenn, dann gehen wir halt aufs Land zu den Bauern, die haben eh alles."

So einfach ist das heute aber gar nicht mehr wie früher mal.
Die Bauern sind heute spezialisiert. Ein Weinbauer hat keine Eier, kein Fleisch, kein Gemüse, ....
Ein Getreidebauer ebenfalls nicht.


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Okt 2019, 15:55

Offline
 Re: Was wir tun sollten wenn der Strom ausfällt
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Lilie
Registriert: 07.2019
Beiträge: 4422
Alter: 63
Wohnort: Bad Gandersheim
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Wir haben uns das Video jetzt angesehen(war nicht angemeldet).
Ich fand es sehr interessant, und was der eine sagte wegen der alten Leute, so habe ich bisher auch gedacht. Ich habe mich auch noch nicht intensiv damit beschäftigt.
Dass das Stromnetz mal gehackt werden könnte, daran habe ich nicht gedacht, bezog alles mehr auf Naturkatastrophen.
Es wurde zwar etwas gesagt, das man sich eine Notfallration beschaffen soll, Lebensmittel und Wasser, aber wie viel man da braucht wurde nicht gesagt. Ich habe keine Vorstellung, was man für 14 Tage braucht. Das Nudeln auch in kaltem Wasser weich werden, wusste ich auch nicht.

_________________
Es ist leichter nichts zu tun, als mit viel Mühe nichts zu schaffen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Okt 2019, 18:22

Offline
 Re: Was wir tun sollten wenn der Strom ausfällt
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 23399
Alter: 58
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Babsy, freut mich dass du das Video angeschaut hast! :-D

Wieviel man braucht?

Ich rechne pro Person 2 Liter Wasser am Tag zum trinken für mindestens 14 Tage,
das wären ca. 28 Liter pro Person. Zusätzlich noch Wasser zum Kochen (falls möglich)
oder zum Zähne putzen, ....

Essen: 2 oder 3 Dosen oder Konserven pro Tag, vielleicht ein Glas mit Salat dazu, Knäckebrot

Falls man nichts kochen und warm machen kann.

Sollte jeder selbst einschätzen wie viel er braucht. Lieber ein bisschen mehr als zuwenig.


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Okt 2019, 18:35

Offline
 Re: Was wir tun sollten wenn der Strom ausfällt
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 12.2018
Beiträge: 792
Alter: 49
Geschlecht: männlich
 Profil  
Das gute ist, auf unserer Ranch könnten wir tatsächlich autark einige Monate leben, das Schlechte, wir müssten erstmal dahin hier in der Schweiz hätten wir zwar weniger das Wasserproblem, weil es einige saubere Wildbäche in der nähe gibt, aber sonst wäre es mit der Eigenversorgung Problematisch, denn selbst Schlachten und Jagen wäre hier äusserst kompliziert und schwierig durchzuführen


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Okt 2019, 18:37

Offline
 Re: Was wir tun sollten wenn der Strom ausfällt
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 12.2018
Beiträge: 792
Alter: 49
Geschlecht: männlich
 Profil  
Waldveilchen hat geschrieben:
Kolibri, das ist ja wunderbar, dass dein Mann dir so eine Kochstelle baut wie in dem Video!

Das ist sehr vorausschauend und klug in Zeiten wie diesen! :thumbsup



Wenn die Lady Kolibri sich was wünscht so muss es geschehen :mrgreen:

Ich denke erstmal, dass der Ofen nächstes Jahr erst fertig wird, dieses und kommende Jahr ist erstmal Küche und Wohnungen unten dran, mal schauen ob wir unser Fachwerk verklinkert noch schaffen, , im Sommer ist unsere überdachte Riesenterrasse Stil Landhaus US Südstaaten fertig geworden 15 lang und 3,50 breit und da wäre auch Platz für den Ofen

Was mir übrigens zu diesem Video noch einfällt, das selbst in den Schweizer Fernsehprogramme immer öfters über Notfallpläne und Vorsorge berichtet wird, übrigens neuerdings sogar im ARD.

Worauf will die Regierung uns vorbereiten ?


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 97 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker
Smartphones und Handys Topliste GermanTop