Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Thema: Kettenbriefe

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] 

1. Sep 2014, 02:55

Offline
 Thema: Kettenbriefe
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76898
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Genauer: Eine Ketten-Mail.

Eben bekommen.

Ich zitiere mal:


Zitat:

Lies mal ... aber s' dauert .... Viel Spaß :)

😉 Bitte lies diese Mail bis unten durch!!

Mit Liebe ist ALLES möglich!

Diese Mail wurde an Dich geschickt, damit Du Glück hast.

Das Original ist in Neuseeland und neunmal um die Welt gereist.

Jetzt wurde das Glück an Dich gesandt.

Du wirst Glück haben, innerhalb der nächsten vier Tage, nachdem Du diese Mail erhalten hast.

Um Dein Glück zu erhalten solltest Du die Mail allerdings weitersenden.

Das ist kein Witz und auch keine kommerzielle Kettenmail!

Du wirst Glück erhalten
(per Post!?).

Sende Kopien an Menschen, von denen Du meinst, dass sie Glück brauchen können.

Sende kein Geld, denn das menschliche Los hat keinen Preis!

Behalte diese Mail nicht in Deinem Besitz.

Du solltest es innerhalb von 96 Stunden nach Erhalt weitersenden.

Innerhalb weniger (4) Tage gibt es mit Sicherheit eine Überraschung.

Sogar, wenn Du nicht abergläubisch bist.

Achte bitte auf folgendes:

Björn Besser lernte seine beste Freundin auf der ganzen Welt kennen.
Er ist sehr glücklich darüber.

Constantin Dies erhielt diese Mail 1993, Er bat seine Sekretärin zehn Kopien zu versenden.
Einige Tage später gewann er im Lotto.

Ein anderer erhielt diese Mail und vergaß sie innerhalb von 96 Stunden zu verschicken.
Er verlor seinen Job. Nachdem er diese Mail
wieder gefunden hatte, kopierte er sie zehnmal und verschickte sie.
Er erhielt nach einigen Tagen eine bessere Arbeitsstelle.

Ein Offizier erhielt 47 Millionen Pfund.

Jou Ekat kam zu 40 Millionen Pfund, verlor dieses Geld jedoch trotzdem, weil er diese Mail nicht weitergegeben hatte.


Darlon Falcheid glaubte! nicht an diese Mail und löschte sie.
Einige Tage später verstarb er.

1987 bekam eine junge
Frau aus Kalifornien diese Mail, die mittlerweile undeutlich und fast unleserlich geworden war. Sie
versprach, diese Mail neu zu schreiben und
weiterzusenden.
Sie hat sie jedoch liegen gelassen und wollte es später machen. Daraufhin wurde sie mit
diversen Problemen konfrontiert. Unter anderem mit teuren Reparaturen an Ihrem Auto. Die Mail verließ
Ihre Hände nicht innerhalb von 96 Stunden.
Letztlich schrieb sie sie neu und bekam ein neues Auto.

Denke daran, ignoriere diese Mail nicht. Es ist ein Privileg, sie erhalten zu haben.
Diese Mail wurde durch
jemanden gesandt, der Dir Glück wünscht! P.S. Dies ist keine Mail mit Geldumlauf. Es ist lediglich ein Angebot positiver Energie und darum diese mit der
daran gebunden Glücksform zu verbinden.
Auch bei dieser Verbindung durch Gedankenkraft kann ein Effekt entstehen.
Also VIEL GLÜCK. Sollte Dir soviel Glück
widerfahren dass Du es alleine nicht aushältst, teile es mit anderen Menschen... Viel Glück! SEHR WICHTIG
NOCH ETWAS AM SCHLUSS! Die Mail wurde von einem
Schüler in Karlsruhe, Deutschland, am 14.April 2001 wieder leserlich gemacht, weil durch das Weitersenden lauter Fehler in der Mail waren.

Du musst diese Mail
an 10 Leute schicken, vergiss es nicht.
Und NICHT an mich zurück!😉
🍀🍀🍀🍀🍀🍀

Ps.: du bist ein Mensch
der viel Glück verdient hat!



Was meint ihr dazu?

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Sep 2014, 02:56

Offline
 Re: Ein Kettenbrief
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76898
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Btw: Ich habe diese Mail nicht weitergeschickt - und werde es auch nicht tun. :nein

Wollte nur mal den Fall zur Diskussion stellen. :nick

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Sep 2014, 02:59

Offline
 Re: Ein Kettenbrief
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76898
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Hier etwas zum Thema:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Sep 2014, 03:00

Offline
 Re: Ein Kettenbrief
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76898
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ein Tip:

Wenn ihr diesen Text ....

"Darlon Falcheid glaubte! nicht an diese Mail und löschte sie."

...... bei Google eingebt, findet ihr einiges zum Thema Kettenbriefe.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Sep 2014, 03:09

Offline
 Re: Ein Kettenbrief
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76898
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Und hier ein guter Kommentar zur Sache:

Zitat:
Das E-Mailen ist so eine Sache... ganz so seriös, wie man es sich zuweilen wünscht, bleibt der elektronische Briefverkehr meistens nicht und es dauert oft nicht lange, bis ein selbst frisches Postfach seine Unschuld verliert. Wer hatte nicht schon einmal diese dubiosen Verkaufsangebote, Virenwarnungen und Ähnliches in der Mailbox? Manchmal bekommt man gerade die obskursten Botschaften von den besten Freunden, die wieder einmal, offenbar paralysiert und in Trance, in ihrem Mailprogramm auf "Weiterleiten" statt auf "Papierkorb" geklickt haben.


Früher haben wir diese berühmten Kettenbriefe in der Schulklasse verteilt, auf dem Pausenhof weitergegeben und an Freunde verschickt. Der Inhalt war belanglos ("Dieser Brief kommt aus Afrika und wurde 1985 losgeschickt... leite ihn an 10 Leute weiter..."), der Reiz war schnell verflogen - schließlich war damit ein gewisser Aufwand verbunden und man hörte in 100% aller Fälle nie wieder etwas von "seinem" Kettenbrief.

Ganz anders heute: Ein Klick genügt, und schon ist die Kettenmail ein Stückchen weiter - im Idealfall gleich an Dutzende von Kontakten - und das alles mit nur einem Mausklick. Kein Wunder also, dass diese Form der "Freizeitbeschäftigung" eine weit höhere Verbreitung erreicht. Aber was viel mehr erstaunt: Was bringt erwachsene Menschen überhaupt dazu, sich an so etwas zu beteiligen? Welchen Anreiz kann jemand haben, eine ihm unbekannte Mail von einem ursprünglich unbekannten Absender in alle Welt weiterzuleiten?

Gut, einige Mails versprechen dem Empfänger Geld, wenn er selbige nur oft genug weiterverschickt, aber das fällt wohl schon eher in die Kategorie Pyramidenspiel (dazu auf einer anderen Seite) - andere wiederum verheißen Glück - je öfter die Mail dupliziert wird, desto mehr schüttet Fortuna dann angeblich aus - noch andere appellieren gar an die Hilfsbereitschaft der Mitmenschen oder drohen ganz unverhohlen mit Tod und Verderben, sollte man sich der Aufforderung zum Weitersenden widersetzen. Und manche Mails kombinieren diese vier Prinzipien. Und genau so eine hatte ich am 17. Juli 2002 in meinem Postfach. Dieses eine Mal habe ich mich aber nicht darauf beschränkt, mich grün zu ärgern, mich über die Leicht- bzw. Abergläubigkeit meiner Mitmenschen ("lieber auf Nummer sicher") oder ihrer offensichtlichen Bereitschaft, wildfremden (und zumal implizit unverschämt drohenden) Anweisungen zu folgen, zu wundern, sondern habe mich mit vorliegendem Mail-Text einmal "sachlich" auseinandergesetzt... das Ergebnis kann im Folgenden nachgelesen werden (die von mir hinzugefügten Kommentierungen sind grün gekennzeichnet):




*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Sep 2014, 06:16

Online
 Re: Ein Kettenbrief
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 13202
Alter: 56
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Der Kettenbrief ist ein Unsinn.

So was vergesse ich gleich wieder, weil mein Glück oder Unglück hängt nicht von einem Kettenbrief ab.


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Sep 2014, 09:11

Offline
 Re: Ein Kettenbrief
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 10.2010
Beiträge: 3745
Wohnort: Hamburger Umland/ Schleswig Holstein
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
 Profil  
Waldveilchen hat geschrieben:
Der Kettenbrief ist ein Unsinn.


Richtig, Waldveilchen. Diese Kettenbriefe sind absoluter Blödsinn und werden von mir sofort gelöscht.

Die Leute, die ich kenne, schicken derartige Mails ebenfalls nicht weiter und von daher, ist mir schon lange kein Kettenbrief begegnet ....... und Mails von Unbekannten öffne ich eh nicht, schon gar nicht wenn ein Anhang dabei ist.

Mein Schicksal wird bestimmt nicht durch einen Kettenbrief beeinflusst.


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Sep 2014, 09:35

Offline
 Re: Ein Kettenbrief
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76898
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
ray of hope hat geschrieben:
Diese Kettenbriefe sind absoluter Blödsinn und werden von mir sofort gelöscht.



Vor dem Löschen aber wollte ich ihn euch noch vorstellen - damit wir darüber diskutieren können.

So als abschreckendes Beispiel. :nick

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Sep 2014, 09:36

Offline
 Re: Ein Kettenbrief
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76898
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Waldveilchen hat geschrieben:
mein Glück oder Unglück hängt nicht von einem Kettenbrief ab.


Natürlich nicht! :nein

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Sep 2014, 21:52

Offline
 Re: Ein Kettenbrief
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Lucretius Carus
Registriert: 09.2010
Beiträge: 3126
Geschlecht: männlich
 Profil  
Gibt es diese Kettenbriefe immer noch?
Dummheit stirbt wohl niemals aus! :weia


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Sep 2014, 21:55

Offline
 Re: Ein Kettenbrief
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76898
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Es gibt sie noch!

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Dez 2016, 12:24

Offline
 Re: Thema: Kettenbriefe
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76898
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Auf Facebook habe ich nun quasi auch einen Kettenbrief bekommen: :nick

Zitat:
Weil du mir was bedeutest 💋

Eine kleine Blume 🌸.

Wenn du sie ignorierst, wirst du 2.000 Tage Pech haben!
Heute wirst du von jemand hören, der dich wirklich mag.
Unterbrichst du die Kette, wirst du Pech haben.

Schicke diese Botschaft an 9 Freunde, die dir was bedeuten! 💗 ❤ 😊



Kennt ihr so was auch? :wiwi

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Dez 2016, 14:46

Offline
 Re: Thema: Kettenbriefe
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 10.2011
Beiträge: 5250
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich habe mal einen Kettenbrief erhalten.
Da stand: Du musst ihn weiterleiten, sonst passiert mit dir oder mit deiner Familie ein Unglück.

Sinngemäss so etwa ist es verfasst worden. Das ist aber jetzt ca. 20-30 Jahre her. Ich habe diesen Brief weggeworfen. Nichts ist passiert.
Eine Weile war das in Mode mit diesen Briefen. Es wurde dann auch missbraucht. Denn wenn
man mit sowas Angst oder Panik verbreitet, ist das verboten.

_________________
Dein Gesicht hast du geschenkt bekommen, lächeln musst du selber


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Dez 2016, 21:43

Offline
 Re: Thema: Kettenbriefe
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Dryade
Registriert: 10.2008
Beiträge: 3419
Wohnort: out in the sticks aka Virginia, USA
Geschlecht: weiblich
 Profil Besuche Website  
Stimmt, als ich noch zur Schule ging, waren diese Kettenbriefe mal unheimlich 'in'. Mittlerweile sind die Schreiber offensichtlich auf Emails umgestiegen. Das kostet nicht mal Porto und man kann noch viel mehr Leute erschrecken oder nerven. Bei WhatsApp geht auch hin und wieder mal so ein Schund rum.

_________________
“Style is knowing who you are, what you want to say, and not giving a damn.”


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Dez 2016, 23:51

Offline
 Re: Thema: Kettenbriefe
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76898
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Aurian hat geschrieben:
Mittlerweile sind die Schreiber offensichtlich auf Emails umgestiegen.


Sie gehen halt auch mit der Zeit. :)

Aber ich hoffe, dass sie mit der Zeit ganz gehen! :-D

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Dez 2016, 23:58

Offline
 Re: Thema: Kettenbriefe
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2010
Beiträge: 6505
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Schönes Wortspiel! :thumbsup


go to top Nach oben
 Profil  
 

17. Sep 2017, 05:22

Offline
 Re: Thema: Kettenbriefe
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76898
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Kettenbriefe findet mal immer wieder mal auf Facebook.

Ich gehe nie darauf ein.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

31. Jul 2018, 19:36

Offline
 Re: Thema: Kettenbriefe
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76898
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
WhatsApp-Kettenbrief - Keine Angst vor Momo!

Zitat:
Auf WhatsApp kursiert ein Kettenbrief, in dem eine angeblich tote Person zum Weiterleiten der Nachricht auffordert. Experten raten, den Quatsch zu löschen, zur Sicherheit aber auch mit Kindern darüber zu reden.


Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Habt ihr auch schon von diesem Kettenbrief des Grauens gehört?

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Aug 2018, 17:57

Offline
 Re: Thema: Kettenbriefe
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Freund
Registriert: 09.2017
Beiträge: 1633
Geschlecht: männlich
 Profil  
Bei mir gibt es keine Kettenbriefe. Die Amazon-Spämmerei reicht völlig.


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Pat und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker