Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Europas dreckige Ernte

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ] 

30. Jul 2018, 12:35

Offline
 Re: Europas dreckige Ernte
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2018
Beiträge: 1589
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Pat hat geschrieben:
Nun wenn sie nicht arbeiten werden sie auch nicht bezahlt, allerdings ich auch nicht. :weißnix
Die Erntehelfer werden zwar schlecht bezahlt, Mindestlohn bekommen sie allerdings schon und sie zahlen keine Steuern. Viele leben dann moeglichst billig und das Geld wird heim geschickt. Man muss auch bedenken dass dieser Job nur ein paar Wochen geht.

Mexikaner sind nicht verhasst, ich kenne inzwischen kein Geschaeft welches nicht auch Mexikaner eingestellt hat. Vor allem in handwerklichen Berufen sind sie sehr beliebt. Die Amis wollen doch nicht mehr arbeiten, ist aber genauso in Deutschland. Nur waren es da Tuerken die die Drecksarbeit uebernommen haben.


Damit zielte ich vor allen Dingen auf die Schattenwirtschaft. Wohlhabende Menschen verlassen sich bei Kinderbetreuung, Haushaltsführung und Gartenpflege angeblich meistens auf unterbezahlte Kräfte von south of the boarder mit zweifelhafter Aufenthaltsberechtigung.


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Jul 2018, 17:37

Offline
 Re: Europas dreckige Ernte
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2015
Beiträge: 1175
Geschlecht: weiblich
 Profil  
ohja das sind alles illegale Mexikaner und daher auch sehr billig. Jede Wette, Trump hat auch Mexikaner eingestellt.


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Jul 2018, 17:52

Offline
 Re: Europas dreckige Ernte
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2018
Beiträge: 1589
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Was würde wohl passieren, wenn sich die von den braven Stützen der Gesellschaft ausgebeuteten Illegalen auf die Hinterfüße stellen und allesamt gleichzeitig streiken würden?

Wer wäre dann eher in der Bredouille? Wer hätte mehr zu verlieren?


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Jul 2018, 18:00

Offline
 Re: Europas dreckige Ernte
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 07.2011
Beiträge: 3581
Geschlecht: männlich
 Profil  
würmeling hat geschrieben:
Was wäre wohl los, wenn die verachteten Bohnenfresser in den USA auch nur einen Tag nicht zur Arbeit kommen würden? ...


Fakt ist,dass - würden die "Illegalen" in den USA einen oder zwei Tage nicht zur Arbeit kommen,ein nicht geringer Teil der US-Wirtschaft,besonders die Gastronomie,schlicht zusammenbrechen,"America first" hin oder her.
Übrigens finde ich es auch interessant wer in der Zeit um 185060 auf den Baumwollfeldern der "Südstaaten" als Pflücker arbeitete.


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Jul 2018, 19:12

Offline
 Re: Europas dreckige Ernte
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2015
Beiträge: 1175
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Hmmm wie kommen wir jetzt zu Amerika? :mrgreen: Eigentlich geht es doch um Europas dreckige Ernte. :wink:


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker