Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

der Fall Sawsan Chebli

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ] 

5. Mai 2018, 04:53

Offline
 der Fall Sawsan Chebli
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 68629
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Eben gefunden:

Zitat:
Doch Vorsicht: Die Exotin mit deutschem Pass und SPD-Parteibuch versteht überhaupt keinen Spaß. Mitte Oktober sorgte sie mit einem Facebook-Posting für Furore: „Unter Schock – Sexismus“, lautete der Titel. War sie bedrängt, genötigt und begrapscht worden, hatte einer versucht, sie zu küssen? Keineswegs. Vorgefallen war dies: Die Staatssekretärin sollte bei einer Veranstaltung ein Grußwort sprechen. Einer der Gastgeber, ein deutscher Botschafter a. D., erkannte sie zunächst nicht und kommentierte dann überrascht: „Ich habe keine so junge Frau erwartet. Und dann sind Sie auch so schön.“ In den guten alten Zeiten hätte jede Frau das als Kompliment betrachtet. Chebli aber griff zur Keule: „Klar, ich erlebe immer wieder Sexismus (…). Aber so etwas habe ich auch noch nicht erlebt.“



https://www.compact-online.de/metoo-als ... nbaggerte/

Ein neuer Fall Brüderle?

Man muss aufpassen, einer Frau "Guten Tag" zu sagen.
Man könnte dafür noch vor Gericht verklagt werden.

Aber Leute wie Weinstein hatten jahrzehntelang freie Bahn für alles.

Verkehrte Welt.

_________________
Oscar Wilde:
Man umgebe mich mit Luxus. Auf das Notwendige kann ich verzichten.


go to top Nach oben
 Profil  
 

5. Mai 2018, 12:16

Offline
 Re: der Fall Sawsan Chebli und der Botschafter
Blättchen
Blättchen
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 04.2018
Beiträge: 31
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Hallo Dundee,

du hast Recht, mit dem Fall Weinstein ist das Geschehen nicht vergleichbar - ich glaube gelesen zu haben, dass Sawsan Chebli ihre heftige Reaktion auf Facebook später bereut hat.
Sie hatte das Gefühl zu oft nicht nach ihrer Leistung beurteilt sondern nur auf ihr Äußeres reduziert zu werden. Die Bemerkung des Moderators war sicher nicht abwertend gemeint, sondern eher etwas gönnerhaft. :wink:


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Mai 2018, 18:44

Offline
 Re: der Fall Sawsan Chebli und der Botschafter
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Freund
Registriert: 09.2017
Beiträge: 2429
Geschlecht: männlich
 Profil  
Was man in Wikipedia über diese Frau lesen kann, erklärt (fast) alles. Da frage ich mich bestenfalls noch, wen die SPD als Partei wirklich vertritt.


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Mai 2018, 18:54

Offline
 Re: der Fall Sawsan Chebli und der Botschafter
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 68629
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich habe nachgelesen:

Zitat:
Im Kontext der breiten öffentlichen Diskussion um die Vergewaltigungsvorwürfe gegen den US-amerikanischen Filmproduzenten Harvey Weinstein postete Sawsan Chebli am 14. Oktober 2017 auf ihrer offiziellen Facebook-Seite eine wenige Stunden zuvor gemachte Erfahrung von angeblichem Alltagssexismus.

Während eines dienstlichen Auftritts bei der Deutsch-Indischen Gesellschaft sei sie vom Botschafter a. D. Hans-Joachim Kiderlen als Frau öffentlich herabgewürdigt worden.

Der frühere Diplomat bedauerte wenige Tage später seine „unpassende Ansprache“ und entschuldigte sich gegenüber der Staatssekretärin für die aus ihrer Sicht sexistische Bemerkung.

Der Vorfall und Cheblis Umgang damit zogen eine kontroverse Diskussion in der deutschen Presse nach sich.

Cheblis Darstellung der Umstände des Vorfalls widersprach eine Vertreterin der Deutsch-Indischen Gesellschaft



https://de.wikipedia.org/wiki/Sawsan_Chebli

"herabgewürdigt"?

Was für ein Unsinn. Es wurde ihr ein Kompliment gemacht.

Und diese selbstgerechte und fanatische Scharia-Anhängerin hat hat einen alten harmlosen Mann öffentlich beleidigt und herabgewürdigt.

Diese Frau widert mich an.

Die SPD sollte sich von ihr trennen.

_________________
Oscar Wilde:
Man umgebe mich mit Luxus. Auf das Notwendige kann ich verzichten.


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Mai 2018, 19:16

Offline
 Re: der Fall Sawsan Chebli und der Botschafter
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 21609
Alter: 39
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Steht es irgendwo, dass sie nichts gegen die Scharia hat, und/oder, dass sie es sich gar vorstellen kann, dass auch irgendwo in westlichen Ländern die Scharia eingeführt werde? :denk :wiwi


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Mai 2018, 20:13

Offline
 Re: der Fall Sawsan Chebli und der Botschafter
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 68629
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
>>>>>

Zitat:
In einem Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung sagte Chebli 2016 auf die Frage, wie es komme, dass unter muslimischen Jugendlichen der dritten Generation der Anteil derer steige, die im Zweifel die Scharia über das Grundgesetz stellen: „[Die Scharia] regelt zum größten Teil das Verhältnis zwischen Gott und den Menschen. Es geht um Dinge wie das Gebet, um Fasten, um Almosen. Das stellt mich als Demokratin doch vor kein Problem im Alltag, sondern ist absolut kompatibel, wie es für Christen, Juden und andere auch der Fall ist.“

Kai Wegner (CDU) und Erol Özkaraca (damals SPD) kritisierten diese Aussagen Cheblis und zweifelten ihre Eignung für das Amt einer Staatssekretärin an. Özkaraca sieht Chebli nicht als moderate Muslima, sondern als konservativ an. Dies passe nicht zur SPD.


https://de.wikipedia.org/wiki/Sawsan_Chebli

_________________
Oscar Wilde:
Man umgebe mich mit Luxus. Auf das Notwendige kann ich verzichten.


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Mai 2018, 12:48

Offline
 Re: der Fall Sawsan Chebli und der Botschafter
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: märkischer Eichbaum
Registriert: 08.2017
Beiträge: 2655
Alter: 68
Geschlecht: männlich
 Profil  
Die SPD sollte diese Frau schleunigst raus tun. Dann ab, unter die Burka, und nach Saudi Arabien verfrachten.
Gert

_________________
Furcht ist nicht in der Liebe.


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Mai 2018, 12:53

Offline
 Re: der Fall Sawsan Chebli und der Botschafter
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 68629
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Genau!
Was für eine fanatische und unfaire Frau!
Mir tut jener Botschafter echt leid!

Dafür, dass sie ihn im Zusammenhang mit Weinstein genannt hat, sollte ihr von Rechts wegen eine Klage wegen Rufmord einbringen.

_________________
Oscar Wilde:
Man umgebe mich mit Luxus. Auf das Notwendige kann ich verzichten.


go to top Nach oben
 Profil  
 

8. Mai 2018, 20:24

Offline
 Re: der Fall Sawsan Chebli und der Botschafter
Blättchen
Blättchen
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 04.2018
Beiträge: 31
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Quelle
Dundee hat geschrieben:
>>>>>

Zitat:
In einem Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung sagte Chebli 2016 auf die Frage, wie es komme, dass unter muslimischen Jugendlichen der dritten Generation der Anteil derer steige, die im Zweifel die Scharia über das Grundgesetz stellen: „[Die Scharia] regelt zum größten Teil das Verhältnis zwischen Gott und den Menschen. Es geht um Dinge wie das Gebet, um Fasten, um Almosen. Das stellt mich als Demokratin doch vor kein Problem im Alltag, sondern ist absolut kompatibel, wie es für Christen, Juden und andere auch der Fall ist.“



Hallo Dundee,

diese Aussage konkretisierte Sawsan Chebli 2017, indem sie sagte:

"Scharia beinhaltet rituelle Vorschriften für das Gebet und das Verhalten gläubiger Menschen, darunter die Verplichtung zu Almosen. Das alles fällt unter die Religionsfreiheit. Andere Vorschriften der Scharia widersprechen ganz klar dem Grundgesetz und haben in einem demokratischen Staat nichts zu suchen."
Quelle


go to top Nach oben
 Profil  
 

8. Mai 2018, 21:31

 Re: der Fall Sawsan Chebli und der Botschafter
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Männer müssen lernen, wenn sie beruflich mit Frauen zu tun haben, Äußerlichkeiten nicht zu kommentieren. Wäre Chebli unansehlich, hätte der Botschafter dann gesagt: " Ach tut mir leid, so hässlich hatte ich sie mir gar nicht vorgestellt?" Bestimmt nicht.

Sie ist keinesfall fanatisch. Sie ist eine selbstbewußte junge Frau, die sich nicht von Worthülsen
betören lässt. Sie steht nicht auf irgendeinem roten Teppich und zieht den Bauch ein.


go to top Nach oben
  
 

9. Mai 2018, 00:00

Offline
 Re: der Fall Sawsan Chebli und der Botschafter
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 68629
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
@ Blauwasser

Sorry, aber da bin ich anderer Ansicht.
Ich empfinde die Reaktion dieser Sawsan Chebli als geradezu unmenschlich.

_________________
Oscar Wilde:
Man umgebe mich mit Luxus. Auf das Notwendige kann ich verzichten.


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Mai 2018, 08:51

Offline
 Re: der Fall Sawsan Chebli und der Botschafter
Blättchen
Blättchen
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 04.2018
Beiträge: 31
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Vielleicht sollten wir uns mal den umgekehrten Fall vor Augen führen: Ein junger Staatssekretär würde mit den gleichen Worten von Angela Merkel einem Publikum vorgestellt: „Ich habe keinen so jungen Mann erwartet. Und dann sind sie auch noch so schön.“ Kaum jemand würde Aussehen, Alter oder Ähnliches eines Mannes in so einer Situation auf diese Weise kommentieren, oder? :nein

Meiner Meinung nach, zeugt das Verhalten von Sawsan Chebli jedoch nicht von großem Selbstvertrauen. Wäre sie selber von ihrer Kompetenz überzeugt, hätten sie die Äußerungen des Botschafters a.D. nicht so aus der Bahn geworfen und sie hätte darauf souveräner reagieren können.


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Mai 2018, 10:11

Offline
 Re: der Fall Sawsan Chebli und der Botschafter
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 68629
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Laura hat geschrieben:
Vielleicht sollten wir uns mal den umgekehrten Fall vor Augen führen: Ein junger Staatssekretär würde mit den gleichen Worten von Angela Merkel einem Publikum vorgestellt: „Ich habe keinen so jungen Mann erwartet. Und dann sind sie auch noch so schön.“ Kaum jemand würde Aussehen, Alter oder Ähnliches eines Mannes in so einer Situation auf diese Weise kommentieren, oder? :nein



Dazu möchte ich sagen:


a) Jener Botschafter hat jene Chebli nicht einem Publikum vergestellt.
b) Umgekehrt hat jene Chebli den Botschafter für seine freundlichen Worte öffentlich aufs Schlimmste beleidigt, indem sie ihn mit Weinstein auf eine Stufe gestellt hat.

c) ja, die Schönheit eines Mannes wird selten gepriesen.
d) dass es nun aber ein Verbrechen sein soll, die Schönheit einer Frau zu preisen, halte ich für verkehrt

_________________
Oscar Wilde:
Man umgebe mich mit Luxus. Auf das Notwendige kann ich verzichten.


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Mai 2018, 10:50

Offline
 Re: der Fall Sawsan Chebli und der Botschafter
Blättchen
Blättchen
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 04.2018
Beiträge: 31
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Der Botschafter war unprofessionell, er hätte sich informieren sollen, wer die Referentin ist und wie sie aussieht. Stattdessen hat er aus seiner langen Lebenserfahrung (ein Botschafter a.D. wird nicht mehr ganz so jung sein) das Bild einer Staatssekretärin gehabt, wie er sie im Saal nicht finden konnte, und sich aus der selbstverschuldeten peinlichen Situation mit einem Kompliment gerettet, für das er sich später entschuldigt hat.


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Mai 2018, 18:45

Offline
 Re: der Fall Sawsan Chebli und der Botschafter
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 68629
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ja, es war ein Kompliment.

Dafür muss man diesen alten Botschafter aus einer anderen Generation dann aber nicht höhnisch und selbstgerecht in die Pfanne hauen, als wäre er Weinstein persönlich.

Das ist es, was mich bei #Me-too geradezu anwidert!

Typen wie Weinstein bleiben jahrzehntelang unbehelligt und sind die Kings!

Aber ein amerikanischer Student, der in aller Unschuld einer Mitstudentin die Tür aufhält, wird aus der Uni hinausgemobbt.

Ach Gott, wie mutig diese "Feministinnnen" doch sind! :weia

_________________
Oscar Wilde:
Man umgebe mich mit Luxus. Auf das Notwendige kann ich verzichten.


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Mai 2018, 08:49

Offline
 Re: der Fall Sawsan Chebli und der Botschafter
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: märkischer Eichbaum
Registriert: 08.2017
Beiträge: 2655
Alter: 68
Geschlecht: männlich
 Profil  
Es ist schon wahr. Eine Frau, die genügend Selbstbewusstsein hat, hätte das Kompliment eines älteren Herrn mit einem Lächeln quittiert. Dann wäre sie zur Tagesordnung übergegangen.
Aber so ist das bei manchen Damen. Sie haben zwar ein Parteibuch und einen akademischen Titel und gar ein Amt. Aber keine Contenance.
Gert

_________________
Furcht ist nicht in der Liebe.


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Mai 2018, 17:18

Offline
 Re: der Fall Sawsan Chebli und der Botschafter
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Freund
Registriert: 09.2017
Beiträge: 2429
Geschlecht: männlich
 Profil  
Dundee hat geschrieben:
Die SPD sollte sich von ihr trennen.

Deutschland sollte sich von dieser SPD trennen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Mai 2018, 17:21

Offline
 Re: der Fall Sawsan Chebli und der Botschafter
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Freund
Registriert: 09.2017
Beiträge: 2429
Geschlecht: männlich
 Profil  
Blauwasser hat geschrieben:
Sie ist keinesfall fanatisch.
Sie ist. Wer die Sharia verteidigt, ist ein Feind unserer grundgesetzliche garantierten freieitlich-demokratischen Gesellschaftsordnung.

Laura hat geschrieben:
Der Botschafter war unprofessionell, er hätte sich informieren sollen, wer die Referentin ist und wie sie aussieht.
Sie war unprofessionell. Sie hätte sich gleich zu Beginn vorstellen lassen müssen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Okt 2018, 21:26

Offline
 Re: der Fall Sawsan Chebli
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 74356
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Neues von jener Chebli:

Zitat:
Mit Hinweis auf ein vier Jahre altes Foto, auf dem sie eine Rolex trägt, kam es in den sozialen Netzwerken zu einem Shitstorm. Chebli wird die Verschwendung von Steuergeldern vorgeworfen. Ein Facebook-User postete eine Fotomontage, der zur Folge die Uhr 7.300 Euro kostet und schrieb dazu: "Alles was man zum Zustand der deutschen Sozialdemokratie 2018 wissen muss."


https://www.t-online.de/nachrichten/id_ ... count.html

Wer sich mit einer Rolex fotografieren lässt, ist selber schuld. :cool:

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Okt 2018, 21:50

Offline
 Re: der Fall Sawsan Chebli und der Botschafter
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 74356
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Gert hat geschrieben:
Es ist schon wahr. Eine Frau, die genügend Selbstbewusstsein hat, hätte das Kompliment eines älteren Herrn mit einem Lächeln quittiert. Dann wäre sie zur Tagesordnung übergegangen.
Aber so ist das bei manchen Damen. Sie haben zwar ein Parteibuch und einen akademischen Titel und gar ein Amt. Aber keine Contenance.


Sehe ich auch so.

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker
Smartphones und Handys Topliste GermanTop