Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Neues aus der Türkei

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 256 Beiträge ] 

19. Okt 2010, 08:17

Offline
 Neues aus der Türkei
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76616
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Alles redet über die Türken. Aber - wer redet über die Türkei? Niemand! :weißnix

Ich eröffne hiermit mal einen Thread zum Thema Türkei. :nick

Zitat:
Ankara - Es ist der erste Besuch eines deutschen Staatsoberhauptes in der Türkei seit zehn Jahren - und Bundespräsident Christian Wulff will in Ankara Zeichen setzen: Zum Auftakt seines Besuchs hat Wulff der These von CSU-Chef Horst Seehofer bezüglich der mangelnden Integrationsfähigkeit von Türken widersprochen. "Ich wende mich gegen jedes Pauschalurteil", sagte Wulff der türkischen Zeitung "Hürriyet" vom Dienstag. Die in Deutschland lebenden Türken rief er dazu auf, die deutsche Sprache zu lernen und das Grundgesetz anzuerkennen.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Okt 2010, 08:29

 Re: Neues aus der Türkei
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Waldbaum hat geschrieben:
Zitat:
Ankara - Es ist der erste Besuch eines deutschen Staatsoberhauptes in der Türkei seit zehn Jahren - und Bundespräsident Christian Wulff will in Ankara Zeichen setzen: Zum Auftakt seines Besuchs hat Wulff der These von CSU-Chef Horst Seehofer bezüglich der mangelnden Integrationsfähigkeit von Türken widersprochen. "Ich wende mich gegen jedes Pauschalurteil", sagte Wulff der türkischen Zeitung "Hürriyet" vom Dienstag. Die in Deutschland lebenden Türken rief er dazu auf, die deutsche Sprache zu lernen und das Grundgesetz anzuerkennen.
Ich finde, das ist ein Widerspruch in sich. :nick

Außerdem hat sich der türkische Premierminister Erdogan schon mehrfach gegen die Integration seiner Landsleute ausgesprochen. Daran werden auch solche Wischiwaschi-Aufrufe von Wulff nichts ändern.


go to top Nach oben
  
 

19. Okt 2010, 08:47

Offline
 Re: Neues aus der Türkei
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 11144
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Herr Wulff auf Appeasment Tour in der Tuerkei!

Interessant!

TMFDU

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Okt 2010, 10:07

Offline
 Re: Neues aus der Türkei
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 12725
Alter: 71
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich bin immer wieder erstaunt über die mittlerweile oft praktizierte Unstimmigkeit der Politiker aus eigenen Reihen.
Herr Wulff widerspricht Hernn Seehofer und wenn Herr Erdogan der Meinung ist, dass Berlin-Kreuzberg die zweitgrößte Stadt der Türkei ist, (wozu sollen die sich dann integrieren) so widerspricht der Präsident Herr Gül dem Herrn Erdogan, in dem er sagt, dass jeder Türke hier auch die deutsche Sprache erlernen soll und kann seine Landsleute überhaupt nicht verstehen, dass die bei der Quali zur Fußball-Europameisterschaft unseren guten Mesut Özil augepfiffen haben.
Haben die jetzt alle auf einmal die Demokratie für sich neu erfunden, dass nun sogar die Politiker mal sagen was sie so für sich ansonsten immer nur im Geheimen gedacht haben?


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Okt 2010, 18:51

Offline
 Re: Neues aus der Türkei
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76616
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
TheManFromDownUnder hat geschrieben:

Herr Wulff auf Appeasment Tour in der Tuerkei!




Nicht unbedingt ....

Zitat:
Damit rührte Wulff an ein schwieriges Thema. Die türkische Regierung bemüht sich zwar seit einiger Zeit, die Stellung der Christen im Lande zu verbessern, grundlegend geändert hat sich aber bisher noch nichts. Der Bau von Kirchen wird von den Behörden weiterhin verhindert, die großen Konfessionen dürfen nach wie vor keine Priester ausbilden. In der Bevölkerung gibt es weiterhin ein hohes Misstrauen gegenüber Christen, obwohl diese nur noch etwa ein halbes Prozent der türkischen Bevölkerung ausmachen.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Ja, es ist haarsträubend, wie die einheimischen Christen in der Türkei schikaniert werden.

Dagegen leben doch Moslems in Deutschland im Paradies.

Aber deutsche Gutmenschen werden nicht müde, über die angebliche "Ausgrenzung" der Moslems hier bei uns Krokodilstränen zu vergießen.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Okt 2010, 20:52

Offline
 Re: Neues aus der Türkei
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 09.2008
Beiträge: 4774
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich
 Profil Besuche Website  
Tja, die Türkei misst beim Umgang mit Minderheiten jeder Art noch immer mit
zweierlei Maß. Gleichzeitig spannt Deutschland den Toleranzbogen so weit, daß
auch der kleinste Pfeil von Rechts aufgelegt ein Loch in unsere eigene Freiheit
schießen kann.

Die Türkei wird ihren Weg machen. Aber das wird noch ein levantinisches Weilchen
brauchen. Zu groß noch ist der Spagat zwischen den Traditionen und Kulturen.
Die Hand des Ata Türk weist aber weiter den Weg nach Westen und ich bin sicher,
daß ihm die Türkei letztendlich folgen wird. Menschenrechte und Demokratie
sind schließlich auch bei uns nicht "über Nacht" gewachsen!

_________________
----Holles Doppelrolle----


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Okt 2010, 00:40

Offline
 Re: Neues aus der Türkei
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 11144
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Waldbaum hat geschrieben:
TheManFromDownUnder hat geschrieben:

Herr Wulff auf Appeasment Tour in der Tuerkei!




Nicht unbedingt ....

Zitat:
Damit rührte Wulff an ein schwieriges Thema. Die türkische Regierung bemüht sich zwar seit einiger Zeit, die Stellung der Christen im Lande zu verbessern, grundlegend geändert hat sich aber bisher noch nichts. Der Bau von Kirchen wird von den Behörden weiterhin verhindert, die großen Konfessionen dürfen nach wie vor keine Priester ausbilden. In der Bevölkerung gibt es weiterhin ein hohes Misstrauen gegenüber Christen, obwohl diese nur noch etwa ein halbes Prozent der türkischen Bevölkerung ausmachen.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Ja, es ist haarsträubend, wie die einheimischen Christen in der Türkei schikaniert werden.

Dagegen leben doch Moslems in Deutschland im Paradies.

Aber deutsche Gutmenschen werden nicht müde, über die angebliche "Ausgrenzung" der Moslems hier bei uns Krokodilstränen zu vergießen.


Ja, das habe ich gerade im Spiegel on line gelesen und revidiere meine Aussage. Eher ein cleverer Schachzug. Die REaktion des tuerkischen Parlaments, das zur Haelfte leer blieb und vom Rest der Abgeordneten viele sofort nach der Rede den Saal verliesen, zeigt klar das Religionsfreiehit und Toleranz unvertraeglich mit dem Islam sind und das alle westlichen Bemuehungen eine one way street sind. Wir reichen den kleinen Finger, man grabscht die ganze Hand + Arm + Torso und im Gegenzug gibt es nichts. Wir kapitulieren bevor der erste Schuss (sprichwoertlich) gefallen ist.

TMFDU

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Okt 2010, 08:08

Offline
 Re: Neues aus der Türkei
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76616
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Zitat:
"Das Christentum gehört zweifelsfrei zur Türkei".


Na, das ist doch mal ne klare Ansage! :thumbsup

Und so geht es weiter:

Zitat:
Er erwarte, dass Christen in islamischen Ländern die gleichen Rechte hätten, ihren Glauben öffentlich zu leben, theologischen Nachwuchs auszubilden und Kirchen zu bauen. "Die Religionsfreiheit ist Teil unseres Verständnisses von Europa als Wertegemeinschaft."

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Okt 2010, 21:19

Offline
 Re: Neues aus der Türkei
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Lucretius Carus
Registriert: 09.2010
Beiträge: 3126
Geschlecht: männlich
 Profil  
Waldbaum hat geschrieben:
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,724046,00.html

Zitat:
"Das Christentum gehört zweifelsfrei zur Türkei".


Na, das ist doch mal ne klare Ansage! :thumbsup

Und so geht es weiter:

Zitat:
Er erwarte, dass Christen in islamischen Ländern die gleichen Rechte hätten, ihren Glauben öffentlich zu leben, theologischen Nachwuchs auszubilden und Kirchen zu bauen. "Die Religionsfreiheit ist Teil unseres Verständnisses von Europa als Wertegemeinschaft."

Das sollte eigentlich so sein - ist es aber nicht!
Im ehemaligen Zentrum der Ostkirche gibt es kaum noch Christen.
Das hat natürlich seinen Grund: Die Intoleranz des Islam lässt es einfach nicht zu!
Das Christentum gehört also historisch zweifelsfrei zur Türkei.
Der Islam gehört aber historisch zweifelsfrei NICHT zu Deutschland.


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Okt 2011, 15:33

Offline
 Re: Neues aus der Türkei
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76616
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Nun wird der Konflikt mit den Kurden wieder aktuell:

Zitat:
Die Türkei holt zum Gegenschlag gegen die kurdischen Rebellen aus: PKK-Kämpfer wurden am Boden und aus der Luft angegriffen. Doch die Racheaktion für den Tod von 20 Soldaten kann den Konflikt nicht beenden. Im schlimmsten Fall droht ein Bürgerkrieg.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Okt 2011, 20:25

Offline
 Re: Neues aus der Türkei
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76616
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Kommt euch beim Stichwort "Türkei" auch Goethe in den Sinn?

Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen,
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinanderschlagen ....


:flöt

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Okt 2011, 23:55

 Re: Neues aus der Türkei
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Zitat aus obigem Spigel-Artikel:
"...Die Luftwaffe greift zudem PKK-Lager in den 100 Kilometer von der Grenze entfernten Kandil-Bergen im Nordirak an. Schon seit August plant die Türkei einen Einmarsch in die Kurdengebiete, erst vor einer Woche verabschiedete das Parlament ein entsprechendes Ermächtigungsgesetz für die Regierung."...

Die Kurden leben in der Türkei, in Syrien, im Iran und Irak, d.h., wenn die türkische Armee die Kurden ausräuchern will, befindet sie sich zu 75 % auf ausländischem Gebiet und ich bezweifle stark, dass diese Staaten mit dem Einmarsch einverstanden sind.

Die Kurden sind ein Volk ohne eigenes Land - wieso bekommen die nicht auch ein eigenes Gebiet wie die Israelis :weißnix


go to top Nach oben
  
 

19. Okt 2011, 23:58

Offline
 Re: Neues aus der Türkei
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76616
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Igeline hat geschrieben:
Die Kurden sind ein Volk ohne eigenes Land - wieso bekommen die nicht auch ein eigenes Gebiet ...



Gute Frage ..... die Kurden wurden nach dem 1. Weltkrieg verraten und verkauft.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Okt 2011, 00:18

 Re: Neues aus der Türkei
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Das interessiert heute kein Schwein. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie man sie z.T. mit Giftgas (Irak/Hussein) umgebracht hat und z.T. im Winter auf einen Berg getrieben hat, wo Viele erfroren sind
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Bei genauer Betrachtung hätte der Irak dann auch Wiedergutmachung an die Kurden zu zahlen!


go to top Nach oben
  
 

5. Okt 2012, 00:29

Offline
 Re: Neues aus der Türkei
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 62987
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ein Bericht von der Grenze zu Syrien:

Zitat:
Schüsse, Explosionen, Truppenaufmarsch: Die Lage an der türkisch-syrischen Grenze spitzt sich zu. Türkische Einwohner und syrische Flüchtlinge leben in Angst - und die Wut auf die Regierung in Ankara wird immer stärker.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Feb 2013, 05:34

 Re: Neues aus der Türkei
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Zitat:
Die Süßwasser-Reserven in weiten Teilen des Nahen und Mittleren Ostens gehen zum Teil dramatisch zurück.
Länder wie Irak oder Syrien sind von Wasserarmut bedroht. Die Türkei ist bei den Vorräten für die Region am Drücker - und in der Kritik. Der Streit um die kostbare Ressource könnte eskalieren.

Dreht die Türkei seinen Nachbarn das Wasser ab?


go to top Nach oben
  
 

13. Mai 2013, 19:32

Offline
 Türkische Bevölkerung gegen Kriegstreiber
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Lucretius Carus
Registriert: 09.2010
Beiträge: 3126
Geschlecht: männlich
 Profil  
Die türkische Bevölkerung hat genug von ihren Kriegstreibern in der Politik.
Die türkischen Politiker wollen mit aller Gewalt die Welt in einen Krieg gegen Assad hineinzwingen:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Sprechchöre für Rücktritt der türkischen Regierung.
Gut drei Viertel der Bevölkerung sind laut Umfragen gegen eine türkische Einmischung in den Syrien-Konflikt. Und offenbar sehen viele auch die bisherige türkische Politik kritisch.
Jedenfalls ist die Reaktion im Volk etwas, was die erfolgsverwöhnte Regierung von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan bislang nicht gewohnt war: Wohl zum ersten Mal steht ihre Politik in einer zentralen Frage in klarem Widerspruch zum Volkswillen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Dez 2013, 15:17

Offline
 Re: Neues aus der Türkei
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76616
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Erdogan - geh du voran!
Erdogan soll gahn!

Zitat:
Der Machtkampf in der Türkei spitzt sich zu. In der Korruptionsaffäre hat Ministerpräsident Erdogan bereits zehn Minister ausgetauscht, Hunderte ermittelnde Beamte wurden versetzt, der nationale Sicherheitsrat tritt zusammen. Für sich selbst schließt er Konsequenzen aus.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Apr 2014, 17:53

Offline
 Re: Neues aus der Türkei
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 15770
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Erdogan ließ Twitter und Youtube zunächst sperren, und sagte dazu, er wolle die Netzwerke mit der Wurzel ausreißen. Er wollte verhindern, dass Sachen verbreitet werden, die ihn weiter in Bedrängnis bringen würden!

Seine AKP gewann auch die türkische Kommunalwahl letzten Sonntag auch mit etwa 45 %, wovon ich allerdings eher glaube, dass dies nicht ohne Fälschungen erfolgte!

Zudem warf er auch noch der Opposition Wahlfälschungen vor, was nun wirklicher Quatsch ist! :weia

Er wolle die Oppositionellen auch bis in die hintersten Winkel verfolgen! :shock:

Doch, zum Glück stellten sich Gerichte, und sogar der Präsident Abdullah Gül, der eine gemäßigtere Linie verfolgt, gegen die Regierung Erdogan, und somit sah sich Erdogan gezwungen, die Sperren gegen Twitter und Youtube wieder fallen zu lassen! :???: :thumbsup


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Okt 2014, 10:47

Offline
 Re: Neues aus der Türkei
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 62987
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Keine gute Nachricht: :ähh

Zitat:
Die türkische Luftwaffe hat laut Medienberichten kurdische Rebellen angegriffen. Eine offizielle Bestätigung gibt es nicht. Die Attacke würde den internationalen Kampf gegen den "Islamischen Staat" enorm erschweren.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 256 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker