Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Flüchtlingsströme nach Europa

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1310 Beiträge ] 

13. Sep 2015, 20:51

Offline
 Re: Flüchtlingsströme nach Europa
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 16010
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Die ganze "Balkanroute" verläuft in etwa so:

Syrien -> Türkei -> über dem Ägäischen Meer auf eine griechische Insel, damit erstmals Eintritt in die EU -> mit der Fähre aufs Festland in Griechenland -> Mazedonien, damit vorläufiges Verlassen des EU-Raums -> Serbien -> Ungarn, damit endgültig in der EU -> Österreich -> Deutschland

Für jene, die weiter wollen:

Deutschland -> Dänemark -> Schweden

Oder:

Deutschland -> Benelux-Länder -> Frankreich -> Großbritannien


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Sep 2015, 23:10

Offline
 Re: Flüchtlingsströme nach Europa
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76898
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Hundertschaften der Bundespolizei treffen in Bayern ein.
Und das ist auch gut so!

Zitat:
Immer mehr Bundespolizisten kommen im Süden Deutschlands an. Vielen steckt noch der letzte Einsatz in den Knochen. Doch die Bundesregierung will die deutsch-österreichischen Grenzen gesichert wissen.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Sep 2015, 04:03

Offline
 Re: Flüchtlingsströme nach Europa
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2015
Beiträge: 508
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Nestor hat geschrieben:
Die ganze "Balkanroute" verläuft in etwa so:

Syrien -> Türkei -> über dem Ägäischen Meer auf eine griechische Insel, damit erstmals Eintritt in die EU -> mit der Fähre aufs Festland in Griechenland -> Mazedonien, damit vorläufiges Verlassen des EU-Raums -> Serbien -> Ungarn, damit endgültig in der EU -> Österreich -> Deutschland

Für jene, die weiter wollen:

Deutschland -> Dänemark -> Schweden

Oder:

Deutschland -> Benelux-Länder -> Frankreich -> Großbritannien


So sieht es leider aus. :(


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Sep 2015, 04:08

Offline
 Re: Flüchtlingsströme nach Europa
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2015
Beiträge: 508
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Waldveilchen hat geschrieben:
Zitat:
Die Frankfurter Buchmesse will Flüchtlingen den Eintritt erlassen. Aber nur am letzten Tag.

Was sollen die Flüchtlinge denn auf der Buchmesse?

Ob die auch alle Deutsch können? :denk

Ich glaube das schreckt eher die einheimischen Bürger davon ab, am letzten Tag zur Buchmesse zu gehen.


Ich denke auch ... die Lage in Münschen schreckt derzeit auch Touristen ab.


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Sep 2015, 04:25

Offline
 Re: Flüchtlingsströme nach Europa
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2015
Beiträge: 508
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Waldveilchen hat geschrieben:
Bei dieser Massen-Zuwanderung gibt es in Deutschland keine Obergrenze. Da gibt es niemanden von den Politikern, der sagt, wenn 50 Millionen Zugewanderte hier sind, dann ist Schluß!!!

Die ganze Welt wird eingeladen nach Deutschland zu kommen. Jeder, der zugewandert ist, hat Anspruch auf Versorgung, auf Hartz-IV-Niveau, aber ohne diese Auflagen vom Job-Center. Das ist die Staatsdoktrin in Deutschland.

Wenn das nicht auf einen Bürgerkrieg hinausläuft, ....
Diese Selbstverleugnung, diese Missachtung eigener Interessen, der Interessen des Volkes, ist nicht Ausdruck von Humanismus, sondern von Idiotie und die birgt Gewalt in sich.

Diese Gutmenschen bereiten den Weg für einen Bürgerkrieg vor, für massive Spannungen zwischen Deutschen und Zuwanderern und den Deutschen untereinander.

Wem haben wir diese Selbstzerstörung zu verdanken? Die Leute sind greifbar. Die sehen wir tagtäglich, wenn wir die Nachrichten im Fernsehen anschauen, wenn wir den Bundestagsreden zuhören, wenn wir die Zeitung aufschlagen.


Ich hätte das nicht besser schreiben können. Hier fällt mir ein Bericht ein, daß ich kürzlich entnommen habe. Es ging darum,das der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán einen eigenen Plan gegen die Flüchtlingskrise erstellt hat. Wenn man das liest, dann hört sich das ganz gut an. Und es macht vor allem Sinn. Aber ob sich das realisieren läßt ist wiederum eine andere Frage. Jeder von uns möchte sich ein angenehmes Leben ermöglichen und wir haben dafür hart gearbeitet.
Sicherlich gibt es auch Flüchtlingen, die hart gearbeitet hatten und in der Heimat ein gutes Leben hatten. Aber sobald sie ihren Fuss in Europa setzen ist das Grundstück in der Heimat oft vergessen.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***#utm_medium=medium#utm_campaign=plista&ref=plista


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Sep 2015, 09:37

Offline
 Re: Flüchtlingsströme nach Europa
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76898
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich vergleiche mal Länder mit Häusern.

Derzeit sieht es ja nun so aus, als dürfte kein Land mehr darüber mitbestimmen, wer hereinkommt.

Wer in Todesgefahr ist, dem wird man helfen.

Aber wer nur seinen Lebensstandard verbessern will, der kann doch nicht zu Hunderttausenden über die Grenze in andere Länder gehen und dann dort sagen: "Hier sind wir! Nun macht mal! Versorgt uns!"

Das wäre so, als müssten in den Häusern alle Haus- und Wohnungstüren immer offenstehen - und wer immer da reinspaziert, der ist halt nun mal da und muss versorgt werden.

Dass es so nicht gehen kann, dass muss doch eigentlich jeder sehen!

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Sep 2015, 10:53

Offline
 Re: Flüchtlingsströme nach Europa
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2015
Beiträge: 508
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Stimme ich zu ... aber hat man den Überblick, wer versorgt werden muß oder will?
Viele angebliche Flüchtlinge registrieren sich nicht und ziehen dann weiter in ein anderes Land, wie es gerade in München ist. Dort ist es brechend voll und alle sollten sich dort registrieren lassen, aber was ist mit den Menschen, die weitergereist sind?
Einmal Fuß gefaßt werden die nicht mehr heimgehen wollen und wer muß letztendlich die Kosten tragen?
Die Schelte die Kanzlerin Merkel bekommen hat ist mehr als gerecht.


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Sep 2015, 11:01

Online
 Re: Flüchtlingsströme nach Europa
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 13193
Alter: 56
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich wundere mich nur, wo plötzlich das viele Geld herkommt.

Bisher hieß es doch wir müssen alle eisern sparen, es gab Sparpakete, .....
In Deutschland war kein Geld da um Schulen, Kindergärten, Straßen, .... zu renovieren.
Für arme Leute hatte man sehr wenig übrig.

Und plötzlich sind anscheinend Unmengen von Geld da um diese Völkerwanderung von Flüchtlingen
auf Dauer zu ernähren und zu versorgen. Da stimmt doch was nicht.


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Sep 2015, 11:55

Online
 Re: Flüchtlingsströme nach Europa
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 13193
Alter: 56
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Jetzt hat man ja die Grenze von Österreich nach Deutschland geschlossen, den Zugverkehr eingestellt.

Das hat man aber nur wegen dem Oktoberfest gemacht, um das nicht zu gefährden, und danach geht es wieder weiter mit dem Flüchtlingsansturm nach Deutschland.


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Sep 2015, 13:14

Offline
 Re: Flüchtlingsströme nach Europa
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2015
Beiträge: 508
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Nicht nur das ... den aktuellen Nachrichten zufolge wird in sachsen auch die Grenzübergänge geschlossen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Sep 2015, 13:17

Offline
 Re: Flüchtlingsströme nach Europa
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2015
Beiträge: 508
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Waldveilchen hat geschrieben:
Ich wundere mich nur, wo plötzlich das viele Geld herkommt.

Bisher hieß es doch wir müssen alle eisern sparen, es gab Sparpakete, .....
In Deutschland war kein Geld da um Schulen, Kindergärten, Straßen, .... zu renovieren.
Für arme Leute hatte man sehr wenig übrig.

Und plötzlich sind anscheinend Unmengen von Geld da um diese Völkerwanderung von Flüchtlingen
auf Dauer zu ernähren und zu versorgen. Da stimmt doch was nicht.


Ich glaube schon lange nicht mehr, was die Politiker von sich geben.
Einen Notgroschen haben sie immer, aber wofür sie ausgeben. So mittelos kann ein Land nicht sein.


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Sep 2015, 01:43

Offline
 Re: Flüchtlingsströme nach Europa
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 16010
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Hier ein ausführlicher ond offener Brief an Frau Merkel gerichtet, bzw. ein Auszug davon:

Zitat:
Sie verlangen von uns Toleranz und Mitgefühl, gegenüber Flüchtlingen. Wie soll das denn gehen? Schauen wir uns doch mal die Großzahl der Flüchtlinge an. Rennen den ganzen Tag durch die Stadt, tragen nur Markenklamotten, haben die modernsten Telekommunikationsgeräte (Smartphones und Tablets), die meisten haben auch ein Fahrrad und das ist nicht etwa alt und klapprig, nein ein modernes Moutainbike und bekommen neben ihrem Asylgeld auch noch Taschengeld, haben aber nie einen Finger krumm gemacht für Deutschland. Jetzt schauen wir uns einen deutschen Bürger, der jeden Monat schwer arbeitet, an.


Mehr: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Weiterer Auszug:
Zitat:
Diese sogenannten Fachkräfte sind zudem meistens junge Männer, die sich dann auch noch erdreisten, sich mit ihren schicken Handys mit Bildern von Familienangehörigen in Pose zu setzen und von uns zu verlangen, wir sollen ihren Familien helfen, die noch in „Kriegsgebieten“ sitzen.


Was haltet ihr von dem Brief? :wiwi


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Sep 2015, 03:30

Online
 Re: Flüchtlingsströme nach Europa
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 13193
Alter: 56
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Die Asyanten werden eindeutig bevorzugt und das ist ungerecht!
Unsere Armen werden vom Staat nicht derart beschenkt und gefördert.

Und dass für die Asylanten unsere Gesetze anscheinend nicht gelten
und sie in Geschäften einkaufen können ohne zu bezahlen,
bei Vergewaltigungen und anderen Straftaten die Polizei und Justiz
von der Politik angehalten werden, alle Augen zuzudrücken,
das kann es auch nicht sein. :nein :nein :nein
Und dass die Massenmedien darüber am liebsten schweigen.
Das geht auch nicht. :nein

Auch sollten die Asylanten dankbar sein und nicht ständig noch mehr fordern.


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Sep 2015, 05:04

Offline
 Re: Flüchtlingsströme nach Europa
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76898
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich meine so:

Wenn jemand in Todesgefahr aus einem Land flieht, wird ihm jedes Land recht sein, das ihm Asyl gewährt.

Man würde dann nicht mäkelig sein.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Sep 2015, 07:28

Offline
 Re: Flüchtlingsströme nach Europa
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76898
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich halte es für richtig und völlig normal, dass an der Grenze Deutschland/Österreich nun wieder kontrolliert wird.

Die Grenze ist ja keineswegs geschlossen, es wird nun eben nur genauer hingeguckt, wer da rein kommt.

Und schon barmen die üblichen Gutmenschen wieder, das sei "unmenschlich."

Ich vermute, das ist die gleiche Sorte von Gutmenschen, die es vor Jahren für völlig normal und in Ordnung hielten, dass an der deutsch-deutschen Grenze Flüchtlinge erschossen werden.

Ich kann mich noch erinnern, wie damals von Seiten der Gutmenschen argumentiert wurde:

Die DDR sei eben ein souveräner Staat und habe daher das Recht, ihre Grenze zu schützen.

Und wenn da eben Leute aus der guten guten sozialistischen DDR in das böse böse faschistische und imperialistische Westdeutschland fliehen wollten, so seien sie halt selber schuld, wenn sie dann - ganz zu Recht! - von den guten guten Volkspolizisten der DDR an der Grenze erschossen würden.

Originalton der Gutmenschen damals.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Sep 2015, 08:57

Offline
 Re: Flüchtlingsströme nach Europa
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76898
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Das ist die Wirkung der Grenzkontrollen:

Kontrollen, die nur Pendler aufhalten ....


Zitat:
Die Bundespolizei kontrolliert Grenzübergänge nach Österreich. Doch Flüchtlinge hält sie damit nicht davon ab, nach Deutschland zu kommen. Denn dafür finden die Kontrollen an den falschen Stellen statt.


Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Sep 2015, 09:55

Online
 Re: Flüchtlingsströme nach Europa
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 13193
Alter: 56
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Dann sind das nur halbherzige Grenzkontrollen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Sep 2015, 18:16

Offline
 Re: Flüchtlingsströme nach Europa
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 16010
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Gleicher Link wie in meinem letzten Beitrag: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Davon ein weiterer Auszug:
Zitat:
Wissen Sie, wie oft ich mir anhören oder lesen muss, ich sei ein Nazi, nur weil ich eine etwas andere Meinung zum Thema Flüchtlinge habe und damit stehe ich nicht allein da. Es geht vielen so, die genauso denken wie ich. Warum werden wir als Nazis hingestellt? Weil es in unserer Geschichte so war, nun gut dann sind aber alle Deutschen Nazis, weil es ja deutsche Geschichte ist und nicht allein meine Geschichte. Zudem sei gesagt, die Generation, die wirklich noch am Krieg beteiligt war, ist heute entweder tot oder senil. Warum selbstkasteien wir uns seit Generationen, mit der Geißel des Holocaust. Niemand bestreitet dass es einen Holocaust gab.


In soweit kann ich ihm schon recht geben! :nick

Und, auch in einigen anderen Abschnitten ebenfalls! :nick


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Sep 2015, 18:47

Online
 Re: Flüchtlingsströme nach Europa
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 13193
Alter: 56
Geschlecht: weiblich
 Profil  
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Das ist interessant, aber auch traurig.
Wie es weitergehen könnte mit den Flüchtlingen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Sep 2015, 14:18

Offline
 Re: Flüchtlingsströme nach Europa
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Katze der Tierfarm
Registriert: 09.2011
Beiträge: 1892
Wohnort: ganz oben
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Wie kann es eigentlich sein, dass Flüchtlinge sich in einem sicheren Land nicht registrieren,
weil sie gerade auf das Land keine Lust haben?

_________________
Ich gehe über meine Gefühle hinaus und finde tiefen Frieden.


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1310 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker