Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Festnahme von Dogan Akhanli auf türkischen Wunsch hin

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ] 

19. Okt 2017, 11:40

Offline
 Re: Festnahme von Dogan Akhanli auf türkischen Wunsch hin
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 64038
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Begrüßungsfest in Köln :torte

Zitat:
Ursprünglich sollte der Autor schon am Mittwoch wieder zurück nach Köln kommen. Doch die Ausreise hat sich verzögert und ist nun für den Donnerstagnachmittag geplant. In Köln wird es am Freitag ein Begrüßungsfest für den Autor geben.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Willkommen zurück! :torte

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Okt 2017, 00:48

Offline
 Re: Festnahme von Dogan Akhanli auf türkischen Wunsch hin
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 16010
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Rheinische Post: Union: Regierung muss Auslieferung eines Deutsch-Türken verhindern

Zitat:
Düsseldorf (ots) - Nach der Rückkehr des Kölner Schriftstellers Dogan Akhanli hat die Union die Bundesregierung zu verstärkten Anstrengungen im Fall eines in der Ukraine festsitzenden Deutsch-Türken aufgefordert. "Angesichts der Schicksale von Denis Yücel und Peter Steudtner muss die Bundesregierung zügig die erforderlichen Schritte unternehmen, um eine Auslieferung von Kemal K. an die Türkei zu verhindern", sagte der Unions-Innenexperte Stephan Mayer der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Samstagausgabe). Er bezeichnete es als "nicht hinnehmbar", dass die Türkei das so genannte red-notice-System von Interpol missbrauche, um deutsche Staatsbürger "aufgrund fadenscheiniger strafrechtlicher Vorwürfe im Ausland verhaften zu lassen". Der CSU-Politiker appellierte an die Ukraine, sich nicht von der türkischen Regierung instrumentalisieren zu lassen. Das Verhalten der türkischen Regierung sei "sicherlich nicht geeignet, die gegenwärtigen Spannungen in den Beziehungen zu Deutschland abzubauen", unterstrich Mayer.


Quelle: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Da hat Mayer völlig recht! :nick


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Okt 2017, 00:56

Offline
 Re: Festnahme von Dogan Akhanli auf türkischen Wunsch hin
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 16010
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Türkischer Autor Akhanli ist zurück in Köln – Wegen Drohung unter Personenschutz – Quelle: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** ©2017

Zitat:
Akhanli war am Donnerstag auf dem Düsseldorfer Flughafen von einem Unbekannten als „Vaterlandsverräter“ beschimpft und bedroht worden. „Dieses Land wird Dich nicht schützen können“, habe der Mann gerufen. Das Wort „Vaterlandsverräter“ habe in der Türkei eine besondere Bedeutung, erläutert Uyar: „Das ist der Punkt, an dem jemand für vogelfrei erklärt wird.“


Zitat:
Akhanli erstattet Anzeige nach Flughafen-Vorfall

Grund, sich in Deutschland vor dem Einfluss des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan sicher zu fühlen, hat Akhanli offenbar nicht. Am Freitag erstattete er gegen den Mann Anzeige wegen Bedrohung, nach einem Termin im Polizeipräsidium steht er zudem unter Personenschutz. „Es ist klar, dass es ein versierter Mensch war, der etwas mit dem türkischen Staat zu tun hat“, sagt Uyar zu dem verbalen Übergriff. Akhanli räumte ein, von dem Vorfall „genervt und verletzt“ zu sein. Langfristig werde er sich seine Freude aber nicht nehmen lassen.


Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Das ist doch so typisch, diese bornierten Erdogan-Fans, dass sie Erdogan-kritische Türken nicht in Ruhe lassen können... :shock: :) :ähh


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Okt 2017, 00:57

Offline
 Re: Festnahme von Dogan Akhanli auf türkischen Wunsch hin
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 64038
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Und was ist nun mit Dogan Akhanli?

Ist er zurück in Deutschland?

Und wird heute eine Feier sein?

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Okt 2017, 01:00

Offline
 Re: Festnahme von Dogan Akhanli auf türkischen Wunsch hin
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 64038
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Was die FAZ schreibt:

Der Schriftsteller Dogan Akhanli, der im August in Spanien im Auftrag der Türkei festgenommen worden war, ist nach Deutschland zurückgekehrt.

Zitat:
Allerdings kam es bereits kurz nach seiner Ankunft am Düsseldorfer Flughafen zu einem Zwischenfall. Nur wenige Momente nachdem der Schriftsteller die Ankunftshalle betreten hatte, wurde er von einem Mann lautstark auf Türkisch beschimpft. Nach Angaben von Akhanlis Anwalt Ilias Uyar bezeichnete der Mann den Schriftsteller unter anderem als „Landesverräter“. Daraufhin kam es zu einem längeren, erregten Wortwechsel zwischen den beiden.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

:ähh

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Jul 2018, 03:58

Offline
 Re: Festnahme von Dogan Akhanli auf türkischen Wunsch hin
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 16010
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Ein ähnlicher Fall in Italien:

FESTNAHME IN ITALIEN
Wird ein Hamburger an die Türkei ausgeliefert?

Zitat:
Ein Hamburger Geschäftsmann ist im Italien-Urlaub verhaftet worden. Dahinter steht ein türkischer Fahndungsaufruf, der von Interpol unterstützt wurde. Der Bundesregierung ist der Fall bekannt.


Zitat:
Er wollte Urlaub in Italien machen, nun sitzt er vor einem Haftrichter: Ein Hamburger Geschäftsmann wurde am Wochenende in seinem Hotel in San Remo im Nordwesten Italiens von der örtlichen Polizei festgenommen, Hintergrund ist ein türkischer Fahndungsaufruf, unterstützt von der internationalen Polizeiorganisation Interpol. Der Mann, 1973 geboren, besitzt die türkische und auch die deutsche Staatsbürgerschaft. Sein Name ist WELT bekannt, soll aber hier aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes nicht genannt werden.


Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Damit beweist es wieder einmal: Erdogan ist nach wie vor so übergriffig... :ähh


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Jul 2018, 05:53

Offline
 Re: Festnahme von Dogan Akhanli auf türkischen Wunsch hin
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2016
Beiträge: 4191
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Ich frag mich eher warum der noch die türkische Staatsbürgerschaft hat? Denn dann steht er auch unter türkischen Recht, so gesehen ist es nicht so abwegig das er verhaftet wurde


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Jul 2018, 16:19

Offline
 Re: Festnahme von Dogan Akhanli auf türkischen Wunsch hin
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Freund
Registriert: 09.2017
Beiträge: 1624
Geschlecht: männlich
 Profil  
Interpol ist keine Polizeibehörde, sondern lediglich ein Verein. Also dürfte keine Polizei der Welt auf derartige Fahndungsaufrufe reagieren. Außerdem gilt dieser Verein als korrupt: Mangelnde Transparenz und Interessenkonflikte


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Aug 2018, 18:57

Offline
 Re: Festnahme von Dogan Akhanli auf türkischen Wunsch hin
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 16010
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
So ähnlich erging es auch einem türkischstämmigen Busfahrer aus Tübingen:

Auf Erdogans roter Liste
Der Tübinger Busfahrer Baris Ates bekommt den langen Arm des türkischen Regimes zu spüren

Zitat:
Es sollte ein entspannter Urlaub im Süden bei Freunden werden. Baris Ates, der seit 2012 als anerkannter Flüchtling in Deutschland lebt und in Tübingen als Busfahrer arbeitet, seine Frau Ergül und die beiden Kinder waren am 20. Juni nach Spanien geflogen. Als sie in ihrem Hotel ankamen, war es bereits nach Mitternacht. Vier Stunden später riss lautes Klopfen die Familie aus dem Schlaf.


Zitat:
Sie alarmierte den Freund, den die Familie in Spanien besuchen wollte. Der schaltete einen Anwalt ein. Erst von ihm erfuhr Ergül Ates, was los war. Ihr Mann steht auf der sogenannten roten Liste bei Interpol. Die Türkei verlangt seine Auslieferung.

Bereits einen Tag später erreichte der Anwalt die Freilassung Ates’ aus dem Gefängnis. Doch seither sitzt er in Spanien fest. Der 43-Jährige darf das Land nicht verlassen, das deutsche Reisedokument, das ihn als anerkannten Flüchtling ausweist, hat die spanische Polizei einbehalten. Einmal in der Woche muss sich der 43-Jährige in Spanien bei der Polizei melden.


Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Interpol lässt sich immer noch von Erdogan für seine Zwecke einspannen... :???: :ähh


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Aug 2018, 15:11

Offline
 Re: Festnahme von Dogan Akhanli auf türkischen Wunsch hin
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Freund
Registriert: 09.2017
Beiträge: 1624
Geschlecht: männlich
 Profil  
Zitat:
Der 43-Jährige darf das Land nicht verlassen, das deutsche Reisedokument, das ihn als anerkannten Flüchtling ausweist, hat die spanische Polizei einbehalten.
Wann bringt die Bundesregierung eine Reisewarnung für Spanien heraus?


go to top Nach oben
 Profil  
 

5. Sep 2018, 19:55

Offline
 Re: Festnahme von Dogan Akhanli auf türkischen Wunsch hin
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 16010
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Ein weiterer neuerer Fall:

Auslieferung droht
Türkei lässt Deutschen in Bulgarien festnehmen

Zitat:
Erneut hat die Türkei einen deutschen Staatsbürger im Ausland mithilfe einer Interpol-Fahndung festnehmen lassen. Dem Mann droht einem Bericht zufolge nun die Auslieferung in die Türkei.

Ein deutscher Staatsbürger ist WDR und NDR zufolge in Bulgarien auf Betreiben der Türkei festgenommen worden. Wie beide Sender berichten, wurde der Deutsche Mehmet Y. am Sonntag von der bulgarischen Polizei abgeführt. Für ihn soll ein Fahndungsaufruf der türkischen Behörden via Interpol vorliegen.


Weiter: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Da stellt sich mir die Frage: Was stimmt denn mit Interpol nicht, so dass es sich von Erdogan missbrauchen lässt? :denk :weia

Sind da Gelder mit im Spiel, und, sind viele Leute bei Interpol korrupt, und, lassen sich von der Türkei bestechen? :denk :???:


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker