Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

die Werte-Union innerhalb von CDU/CSU

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 

22. Aug 2019, 01:43

Offline
 die Werte-Union innerhalb von CDU/CSU
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 21609
Alter: 39
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Hier, erstmal was darüber:

Zitat:
Die Werteunion e. V. (Eigenschreibweise: WerteUnion) ist ein Verein aus Mitgliedern der Unionsparteien und ihnen nahestehender Organisationen mit Sitz in Plankstadt. Sie wurde ursprünglich unter dem Namen Freiheitlich-konservativer Aufbruch[2] (heute noch als Zusatzbezeichnung verwendet) als Zusammenschluss konservativer und wirtschaftsliberaler Mitgliederinitiativen innerhalb von CDU und CSU gegründet.


Zitat:
Positionen

Am 4. Juni 2019 berichteten mehrere Medien, dass die Werteunion längere Laufzeiten für Atomkraftwerke fordere.[29][30][31] Daraufhin, so ein Bericht des Berliner Tagesspiegel vom 5. Juni mit Bezugnahme auf diese Forderung, hätten sich die „AKW-Betreiber gegen längere Laufzeiten“ ausgesprochen: „Die Nutzung der Kernenergie hat sich erledigt.“[32]

Die Werteunion fordert des Weiteren eine restriktivere Asyl- und Flüchtlingspolitik. Zudem plädiert der Verein für die Wiedereinführung der Wehrpflicht und kritisiert das sogenannte "Gender-Mainstreaming".


https://de.wikipedia.org/wiki/Werteunion

Ich sage mal so: Es gibt Punkte, wo ich mit denen übereinstimme, und, es gibt aber auch Punkte, wo ich nicht mit denen übereinstimme!


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Aug 2019, 01:47

Offline
 Re: die Werte-Union innerhalb von CDU/CSU
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 21609
Alter: 39
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Mögliches Ausschlussverfahren
Werteunion der CDU solidarisiert sich mit Maaßen

Zitat:
Nach den Überlegungen von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer zu einem Parteiausschlussverfahren gegen den früheren Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen plant die sogenannte Werteunion der Partei eine Solidarisierungskampagne. Ein Parteiausschlussverfahren gegen Maaßen „wäre ein fatales Signal für die innerparteiliche Meinungsfreiheit“, sagte der Chef des konservativen CDU-Flügels, Alexander Mitsch, am Samstag der Nachrichtenagentur AFP.

Ein Ausschlussverfahren hätte zudem eine „verheerende Außenwirkung kurz vor wichtigen Wahlen“, sagte Mitsch mit Bezug auf mehrere anstehende Landtagswahlen. Der Chef der konservativen Werteunion reagierte damit auf Äußerungen von Kramp-Karrenbauer in den Zeitungen der Funke-Mediengruppe.


Mehr dazu: https://www.welt.de/politik/deutschland ... assen.html

Ich finde, man sollte Maaßen ruhig in der CDU drinbehalten! :nick


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Feb 2020, 01:20

Offline
 Re: die Werte-Union innerhalb von CDU/CSU
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 21609
Alter: 39
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Ralf Höcker, Pressesprecher der WerteUnion, verlässt die Politik

Zitat:
Ich habe mich eben mit folgendem Text von meinen Freunden in der WerteUnion verabschiedet und bin ab sofort nur noch Privatmann.

RÜCKTRITT


Zitat:
Wir alle haben hautnah mitbekommen, was in den letzten Tagen passiert ist: Über uns werden übelste Falschbehauptungen und heute sogar gefälschte WU-Memes verbreitet, man schnüffelt unser Privatleben aus und man verfügt erstaunlicherweise über die notwendigen Mittel und Möglichkeiten dies zu tun. Wir sind das Ziel einer konzertierten Verleumdungs- und Beleidigungsaktion. Mir persönlich wurde mittels einer gefälschten Bestellung unterstellt, ich hätte bei einem rechtsradikalen Onlineshop Waffen gekauft. In meiner Kanzlei haben mich anonyme Morddrohungen erreicht. Schon vor längerer Zeit haben Unbekannte mich unter meiner Wohnanschrift „besucht“ und die Kölner Antifa hat gegen mich persönlich demonstriert.

All das ist halb so schlimm.

Als Anwalt, der auf Krisensituationen spezialisiert ist, bin ich es gewohnt, im Feuer zu stehen und habe ein dickes Fell. Schon vor längerer Zeit habe ich eine ganze Reihe von Maßnahmen zum Schutz meiner Familie getroffen, denn in wenigen Wochen werde ich zum ersten Mal Vater. Was ich allerdings heute erlebt habe, toppt alles. Mir wurde vor zwei Stunden auf denkbar krasse Weise klar gemacht, dass ich mein politisches Engagement sofort beenden muss, wenn ich keine „Konsequenzen“ befürchten will. Die Ansage war glaubhaft und unmissverständlich. Ich beuge mich dem Druck und lege mit sofortiger Wirkung alle meine politischen Ämter nieder und erkläre den Austritt aus sämtlichen politischen Organisationen. Ich habe die LSU und die WerteUnion mit aufgebaut. Auf beides bin ich stolz. Jetzt geht es für mich nicht weiter. Das schmerzt mich sehr. Mein Entschluss steht dennoch fest. Ich brauche jetzt ein paar Tage Ruhe, stehe aber in den laufenden Presseangelegenheiten weiter mit meinem Rat zur Verfügung. Bitte versucht nicht, mich umzustimmen oder Näheres in Erfahrung zu bringen. Beides bringt nichts. Ich wünsche Euch von Herzen alles Gute! Passt gut auf Euch auf, wir leben in stürmischen Zeiten!


https://www.achgut.com/artikel/ralf_hoe ... ie_politik

Klingt überhaupt nicht gut. Genauso auch schlimm, wie zur Zeit mit der Werte-Union umgegangen wird, auch, bzw. gerade innerhalb der CDU! :???: :ähh


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Feb 2020, 11:23

Offline
 Re: die Werte-Union innerhalb von CDU/CSU
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: lärcherner Sautrog
Registriert: 09.2011
Beiträge: 3756
Geschlecht: männlich
 Profil  
Zur sogenannten Werte-Union gehören gerade mal 1 % der Unionsmitglieder, aber die möchten Druck machen (weil sie die Superreichen in der Partei vertreten und dementsprechend finanziellen Rückhalt haben (und damit auch das Interesse der Medien an ihrem Inseratenaufkommen :wut )
Mit christlichem Verständnis haben sie Nullkommajosef am Hut, daher ist die Bezeichnung "Werteunion" ohnedies irreführend.

_________________
Gut dass die Bevölkerung nicht begreift, wie das Banken- und Finanzsystem funktioniert, sonst hätten wir vor morgen früh eine Weltrevolution (Henry Ford)


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Feb 2020, 16:34

Offline
 Re: die Werte-Union innerhalb von CDU/CSU
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Lucretius Carus
Registriert: 09.2010
Beiträge: 4155
Geschlecht: männlich
 Profil  
Diese allumfassende Ideologie der Linken ist mir bekannt.
Davon weichen sie keinen Mikrometer ab - das ist offensichtlich in ihren Genen angelegt.
Immer ist das böse Kapital schuld an allen Übeln.
Jede Realität wird daraufhin zurechtgebogen.

Am besten alle Reichen in den Gulag.
Dann wird der Traum der Linken endlich wahr. :badgrin

Man hat vorsorglich schon mal verbalstalinistisch aufgerüstet.
Zitat:
Der frühere CDU-Europaabgeordnete Elmar Brok verglich gegenüber der Welt die Werte-Union mit einem „Krebsgeschwür“, das man „mit aller Rücksichtslosigkeit“ bekämpfen müsse, „damit ein solches Krebsgeschwür nicht in die Partei hineinkriechen kann“.

Damit die Partnerschaft mit den Linken auch wirklich klappt. :evil:
Blockpartei CDU!
Auferstanden aus Ruinen...

Zitat:
„Ich brauchte einige Zeit, bevor ich erkannte, dass das nur ein schöner Traum war; dass die Freiheit wichtiger ist als die Gleichheit; dass der Versuch. Gleichheit zu schaffen, die Freiheit gefährdet; und dass, wenn die Freiheit verloren ist, es unter den Unfreien auch keine Gleichheit geben kann.“
(Karl Popper)


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Feb 2020, 17:24

Offline
 Re: die Werte-Union innerhalb von CDU/CSU
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: lärcherner Sautrog
Registriert: 09.2011
Beiträge: 3756
Geschlecht: männlich
 Profil  
Elmar Brok hat zwar heftige Worte gebraucht, aber gerade ihn deshalb als "Linken" einzustufen, ist schon sehr weit hergeholt. Immerhin stand er auf der Gehaltsliste der Bertelsmänner und hat in ihrem neoliberalen Sinn Einfluss auf den "Verfassungs"vertrag und auf die Verträge von Lissabon genommen.
Auffällig ist jedenfalls, dass die "Werte-Union" in gleicher Weise gegen Merkel hetzt wie die AfD. Soweit kein Wunder, werden doch beide von obskuren Milliardären (wie dem Haupterben des "Arisierers" der Rothschildbank ausgehaltenund erfreuen sich des Wohlwollens der US-Geheimdienste und der von denen gesteuerten Medien.
Plutokratie ist das Ende der Demokratie.

_________________
Gut dass die Bevölkerung nicht begreift, wie das Banken- und Finanzsystem funktioniert, sonst hätten wir vor morgen früh eine Weltrevolution (Henry Ford)


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Feb 2020, 17:27

Offline
 Re: die Werte-Union innerhalb von CDU/CSU
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Lucretius Carus
Registriert: 09.2010
Beiträge: 4155
Geschlecht: männlich
 Profil  
Merkel darf nicht kritisiert werden - das ist Hetze. :badgrin
Wie die Linke Merkel doch über alles liebt. :teufel
Und weiterhin links ideologisches Gebrabbel und keinerlei fundierte und nachvollziehbare Aussage.
Niveau von Verschwörungstheoretikern.
Wie sich Linksextreme und Rechtsextreme doch gleichen.
Da schließt sich wieder der Kreis.


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Feb 2020, 17:35

Offline
 Re: die Werte-Union innerhalb von CDU/CSU
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: lärcherner Sautrog
Registriert: 09.2011
Beiträge: 3756
Geschlecht: männlich
 Profil  
Merkel darf durchaus kritisiert werden - für ihre weitgehend neoliberale Politik. Aber der hetzerische Tonfall, den AfD und "Werte-Union" an den Tag legen, ist unangebracht.

_________________
Gut dass die Bevölkerung nicht begreift, wie das Banken- und Finanzsystem funktioniert, sonst hätten wir vor morgen früh eine Weltrevolution (Henry Ford)


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Feb 2020, 17:41

Offline
 Re: die Werte-Union innerhalb von CDU/CSU
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Lucretius Carus
Registriert: 09.2010
Beiträge: 4155
Geschlecht: männlich
 Profil  
Ihre sozialistische Ader darf man also niemals kritisieren. :badgrin
Typisch linkes Denken.

Die Werte-Union ist ja nun Angriffsziel alter Stasi-Seilschaften geworden und wird mit deren Methoden bekämpft.
Keiner der "aufrechten" Demokraten bietet dem Einhalt.
Diese "aufrechten" Demokraten spenden sogar noch Beifall. :shock:

Ralf Höcker:
Zitat:
„Mir wurde vor zwei Stunden auf denkbar krasse Weise klar gemacht, dass ich mein politisches Engagement sofort beenden muss, wenn ich keine ,Konsequenzen‘ befürchten will“…… „Die Ansage war glaubhaft und unmissverständlich. Ich beuge mich dem Druck und lege mit sofortiger Wirkung alle meine politischen Ämter nieder und erkläre den Austritt aus sämtlichen politischen Organisationen.“
-
„Man schnüffelt unser Privatleben aus und man verfügt erstaunlicherweise über die notwendigen Mittel und Möglichkeiten dies zu tun. Wir sind das Ziel einer konzertierten Verleumdungs- und Beleidigungsaktion.“


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Feb 2020, 21:18

Offline
 Re: die Werte-Union innerhalb von CDU/CSU
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: lärcherner Sautrog
Registriert: 09.2011
Beiträge: 3756
Geschlecht: männlich
 Profil  
Sozialistische Ader? Die Realität sieht anders aus. Wenn man etwa Pensionsantrittsalter, Schulwesen, Gesundheitswesen zwischen D. und Ö. vergleicht, dann müsste in Ö. schon der Kommunismus eingezogen sein, wenn man Merkel eine sozialistische Ader nachsagen könnte.
Die Propagandasprüche der AfD und der "Werte-Union" sind mittlerweile so realitätsfremd wie damals jene der SED.

_________________
Gut dass die Bevölkerung nicht begreift, wie das Banken- und Finanzsystem funktioniert, sonst hätten wir vor morgen früh eine Weltrevolution (Henry Ford)


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Feb 2020, 22:58

Offline
 Re: die Werte-Union innerhalb von CDU/CSU
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 21609
Alter: 39
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Zitat:
19.53 Uhr: Merz distanziert sich von Werteunion

Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz (CDU) hat sich von der rechtskonservativen Werteunion distanziert. Merz sagte am Donnerstagabend auf einem Mittelstandsforum in Berlin: "Es wäre gut, wenn es diese Werteunion gar nicht gäbe." Er finde es nicht sehr sympathisch, was von dieser Seite komme. Merz sprach aber zugleich von einem Hilferuf, dass bestimmte Themen nicht mehr so diskutiert würden, wie es manche Gruppen in der Union wünschten.

Die Werteunion hatte sich vor knapp drei Jahren gegründet, zunächst als "Freiheitlich-konservativer Aufbruch" und vor allem als Reaktion auf die Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Angela Merkel (CDU). Die konservative Gruppe hat nach eigenen Angaben mehr als 4.000 Mitglieder.


Mehr dazu: https://www.t-online.de/nachrichten/deu ... ssern.html

Ich winde es aber nicht so gut, dass man die WU quasi mundtot machen will! :nein :ähh


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Feb 2020, 15:07

Offline
 Re: die Werte-Union innerhalb von CDU/CSU
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: lärcherner Sautrog
Registriert: 09.2011
Beiträge: 3756
Geschlecht: männlich
 Profil  
Merz will (wohl aus naheliegendem Grund) nicht mit dieser Dreiviertel-AfD in Verbindung gebracht werden.

_________________
Gut dass die Bevölkerung nicht begreift, wie das Banken- und Finanzsystem funktioniert, sonst hätten wir vor morgen früh eine Weltrevolution (Henry Ford)


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Feb 2020, 08:46

Offline
 Re: die Werte-Union innerhalb von CDU/CSU
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2018
Beiträge: 4395
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/werteunion-abgrenzung-von-der-afd-a-fc5b23bf-b867-4eaf-90fc-caf82445daf3

Ach so. Trotz vieler gemeinsamer Auffassungen sind die jetzt offenbar geschiedene Leute.

Mit rationalen Kriterien kann man die Rechtsfühler anscheinend kaum verstehen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

17. Feb 2020, 22:03

Offline
 Re: die Werte-Union innerhalb von CDU/CSU
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Lucretius Carus
Registriert: 09.2010
Beiträge: 4155
Geschlecht: männlich
 Profil  
Mit zersetzenden Stasimethoden wird nun also die Werte-Union niedergemacht:

https://denken-erwuenscht.com/cui-bono- ... nnen-1-akt

Zitat:
Ein früherer Europaabgeordneter der CDU nennt konservative Parteifreunde in Nazi-Manier “Krebsgeschwür”, der Bundesvorstand der CDU will einen Unvereinbarkeitsbeschluss gegen die WU durchsetzen, ist aber nicht sicher, ob das rechtlich durchgeht. Der Bundespressesprecher Ralf Höcker tritt nach massiven und glaubhaften Morddrohungen zurück. Soeben wird bekannt, dass bei der Sitzung des Bundesvorstands der WerteUnion in Frankfurt eines der prominentesten Köpfe zurückgetreten ist.

Was in diesem Land abgeht, ist wirklich nur noch ein Trauerspiel.
Und was hat Merkel aus der CDU gemacht? :shock:
Die Verantwortlichen sehen sich selbst auch noch als Bewahrer der Demokratie. :weia

https://vera-lengsfeld.de/2020/02/17/antifaschismus/

Zitat:
Die SED benutzte also den Nationalsozialismus zu DDR-Zeiten immer und immer wieder, um ihren Machtanspruch zu legitimieren und ihr eigenes Unrechtsregime zu relativieren. Es herrschte die Logik, mit der seit den Jakobinern Linksextreme immer wieder Terror im Namen der Moral gerechtfertigt haben: „Wir sind die Guten. Ihr seid die Bösen. Und deshalb haben wir auch das Recht, euch richtig mies zu behandeln!“.
-
Vor dreißig Jahren nahmen die lästigen Westjournalisten der SED die guten Absichten hinter dem offiziellen „Antifaschismus“ nicht ab und zogen aus dem Vergleich der DDR mit der BRD noch mehrheitlich den Schluss, dass die Freiheit in einem oft ungerechten Kapitalismus der Unfreiheit eines angeblich gerechten Sozialismus vorzuziehen sei. Im Gegensatz dazu hat man heute die mehrheitlich links oder grün verorteten Journalisten der wichtigsten Medien hinter sich.


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Feb 2020, 20:54

Offline
 Re: die Werte-Union innerhalb von CDU/CSU
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: lärcherner Sautrog
Registriert: 09.2011
Beiträge: 3756
Geschlecht: männlich
 Profil  
"Im Gegensatz dazu hat man heute die mehrheitlich links oder grün verorteten Journalisten der wichtigsten Medien hinter sich." Kopfschüttel... die "wichtigsten" nach Renommee: FAZ nach Auflagenstärke: Bild
Da kann ich nichts von links oder grün sehen, mit Verlaub.
Solange der Ostblock existierte, konnte man "links" noch als reale Gefahr sehen, aber jetzt? Da sind die rechten Seilschaften und ihre Geldgeber die reale Gefahr. Ein B. Johnson will die BBC zerschlagen, Berlusconis Medienimperium darf als bekannt vorausgesetzt werden und in Ö. wollen vor allem die Blauen den ORF weghaben.

_________________
Gut dass die Bevölkerung nicht begreift, wie das Banken- und Finanzsystem funktioniert, sonst hätten wir vor morgen früh eine Weltrevolution (Henry Ford)


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Feb 2020, 21:56

Offline
 Re: die Werte-Union innerhalb von CDU/CSU
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 21609
Alter: 39
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Ein Kommentar von Peter Helmes zum aktuellen Zustand der WU:

WerteUnion und AfD – ein Schlag ins Leere

Zitat:
Ein unnötiger „Unvereinbarkeitsbeschluß“

Am 15. Februar faßte der Bundesvorstand der rd. 4000 Mitglieder zählenden WerteUnion der CDU in einer außerplanmäßigen Sitzung auf Vorschlag des Vorsitzenden Alexander Mitsch und unter Beteiligung der Landesvorsitzenden*) in Frankfurt einstimmig folgenden Beschluß:

„Da von mehreren Seiten die Behauptung aufgestellt wird, wir würden einer Zusammenarbeit mit der AfD offen gegenüber stehen, stellen wir folgendes noch einmal unmissverständlich klar:

AfD-Positionen mit Werten der WerteUnion nicht vereinbar

Die WerteUnion lehnt eine Zusammenarbeit mit der AfD und der Linkspartei entschieden ab und hat auch nie eine Zusammenarbeit gefordert. Sie steht voll und ganz hinter den diesbezüglichen Beschlüssen des CDU-Bundesparteitags. Die AfD vertritt Positionen, die mit unseren Zielen und Werten nicht vereinbar sind. Vielmehr sehen wir es als unsere Aufgabe an, als wertkonservatives und wirtschaftsliberales Korrektiv zum Linkskurs der Kanzlerin zu wirken.

Dieser Linkskurs ist es gewesen, der das Aufkommen der AfD erst ermöglicht hat. Als WerteUnion wollen wir vielmehr dazu beitragen, die Union zurück in die politische Mitte zu führen und konservative Wähler zurückzugewinnen.“ (Soweit der Wortlaut des Beschlusses.)

*) An der Versammlung hatte auch der frühere Chef des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, teilgenommen.


Weiter: https://conservo.wordpress.com/2020/02/ ... ins-leere/

Ich finde es sehr traurig, und, schade, dass sich die WU so zerlegt bzw. zerlegen lässt... :???: :ähh

Sie war doch eine echte Opposition innerhalb von CDU und CSU gegen Merkel und ihre Mitstreiter! :nick


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Feb 2020, 11:23

Offline
 Re: die Werte-Union innerhalb von CDU/CSU
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: lärcherner Sautrog
Registriert: 09.2011
Beiträge: 3756
Geschlecht: männlich
 Profil  
Am Aufkommen der AfD war Merkel nur wegen ihres neoliberalen Austeritätskurses schuld, daneben noch die BLÖD mit ihrer jahrzehntelangen xenophoben Hetze (Schlagzeilen aus 1992!! habe ich hierzuforum schon mehrfach gepostet), subtil gefördert noch von der "Welt". Merkel einen Linkskurs nachzusagen, ist angesichts des Vergleiches mit Österreich (in Pensionsantrittsalter, Gesundheitswesen, Schulwesen,...) ähnlich absurd wie die SED-Propaganda unseligen Gedenkens.

_________________
Gut dass die Bevölkerung nicht begreift, wie das Banken- und Finanzsystem funktioniert, sonst hätten wir vor morgen früh eine Weltrevolution (Henry Ford)


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker
Smartphones und Handys Topliste GermanTop