Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Forumsregeln


Bitte Themensymole verwenden:
Bild = Zitate Bild = Autor oder Genre Bild = Buchvorstellung Bild = Film

Kinogänger

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ] 

25. Feb 2010, 15:01

 Kinogänger
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich weiss nicht ob schon ein ähnlicher Thread existiert, wenn dem so ist, einfach zusammenschliessen oder entsprechend verschieben.

Ich dachte es mir nett und interessant zu lesen welche Filme ihr wann evtl. geguckt habt.


go to top Nach oben
  
 

25. Feb 2010, 15:01

 The Book of Eli
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
The Book of Eli
Action/Science Fiction - USA 2009
FSK: Freigegeben ab 16 Jahren - 118 Min.

Mit Denzel Washington, Gary Oldman ...
... Mila Kunis , Jennifer Beals, Ray Stevenson,Tom Waits, Malcolm McDowell, Michael Gambon, Frances de la Tour


Nach einer durch Krieg ausgelösten nuklearen Katastrophe ist Amerika verwaist und verwüstet. Seit 30 Jahren streift Eli durch ein Land, in dem es nur noch wenige Tiere und Pflanzen gibt. Er
verwahrt und beschützt ein Buch, das Hoffnung für den Wiederaufbau der Zivilisation geben,
aber auch zur Manipulation der wenigen überlebenden Menschen missbraucht werden kann. Genau
zu diesem Zweck sucht es der machthungrige, skrupellose Carnegie, der mit seiner Bande von
Halsabschneidern zum größten Gegner von Eli werden wird ...

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

---

Der Film ist sehr brutal und actiongeladen, regt aber dennoch zum Nachdenken an.
Vor allem das Ende ist ganz anders als erwartet.
Gut ... das es um die Bibel geht erwartet man als logisch denkender Mensch schon und ist ja auch
richtig. Eine Überraschung ist es dennoch ...


go to top Nach oben
  
 

25. Feb 2010, 17:12

Offline
 
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 12.2009
Beiträge: 370
Wohnort: bei Offenbach
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Filme sehe ich mir andauernd an, ich habe eine Sammlung von einigen hundert DVDs, jede Menge Original-Videos und natürlich auch aufgezeichnete Filme. Das liegt daran, daß Film von Kindheit an meine Hobby Nr. 1 ist. Zwei Bücherregale sind bis unter die Decke voll mit Film-Literatur.

Dann gibt es da wo ich wohne, in etwa drei Minuten Entfernung, einen riesigen DVD-Verleih, bei dem ich seit zwei Jahren gute Kundin bin. Das spart mir den Weg ins Kino und ist billiger (1 Euro pro Tag, neue DVDs 1,50 oder 1,80, je nach Popularität des Films). Bei meinem Filmkonsum macht das schon was aus.

Ich mag sehr gerne die Filme von Peter Weir, vor allem "Der einzige Zeuge" (toller Soundtrack von Maurice Jarre) und "Der Club der toten Dichter". Ein Faible habe ich auch für die Alien-Saga, da finde ich alle Teile klasse.

Von den Schauspielern gehören Gérard Depardieu, Tommy Lee Jones, Robert de Niro und Mark Ruffalo zu meinen Lieblingen, bei den Frauen finde ich Sigouney Weaver umwerfend gut.

Heute habe ich von Jean-Luc Godard "Geschichte des Kinos" auf DVD gekauft, 264 Spielminuten; bin sehr gespannt.


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Feb 2010, 01:10

 
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Bei uns ist das Ausleihen schon teurer ... 4 Euro pro Film und Tag. Für uns lohnt das nur wenn der Sonntag dazwischen liegt, dann wird schonmal ein Film mehr ausgeliehen. Wir haben ja einen Tag länger zu gucken.

Am Kino gefällt mir die Atmosphäre so gut. Viele stört ja die Vorschau, das Gewisper etc. Aber gerade das macht für mich ein Kinobesuch aus. Einmal im Monat ist auch ein Muss.

Mein DVD-Regal fasst lange nicht so viel. Aber was ich sammele sind z.B. die "Lynley-Mysteries" und alle Verfilmungen von Jane Austen. Alien habe ich selbstverfreilich auch. Gehört zu Sohns und meinen Lieblingsfilmen und werden auch in jeden Ferien geguckt. *grins*
Ansonsten sammle ich Verfilmungen von Stephen King, sämtliche Filme über Vampire und nordische Thriller. Und was ich nicht auf DVD finde, wird aufgenommen.


go to top Nach oben
  
 

26. Feb 2010, 03:06

 
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ins Kino gehe ich jetzt gar nicht mehr, ist mir einfach viel zu laut dort. Ich meine die Lautstärke ist so extrem, dass es für mich unangenehm ist.

DVDs borge ich mir auch nicht aus, weil sie mich nicht wirklich interessieren.

Vor kurzem bekam ich den Film "In meinem Himmel". Ich dachte mir, dass der Titel doch ganz schön klingt und hab ihn mir angesehen. Aber ich wusste nicht, welch schrecklicher Horrorfilm das ist!!!! :shock :shock :shock :shock Es ist ein Thriller, weiß ich nun. Ich war schwer geschockt danach für Tage und das habe ich der Person auch gesagt, die mir diesen Film hat zukommen lassen. Ich mag so etwas nicht!!!!

Von meinem Lehrer bekomme ich ständig Filme über andere Länder, Völker, Kulturen, Religionen, Natur,... die ich mir ansehen muss, gehört zur Ausbildung dazu und die finde ich auch sehr interessant.


go to top Nach oben
  
 

26. Feb 2010, 05:02

Offline
 
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 12.2009
Beiträge: 370
Wohnort: bei Offenbach
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Zitat:
Ansonsten sammle ich Verfilmungen von Stephen King


Einige Verfilmungen von Stephen-King-Büchern finde ich recht gut, z.B. "Friedhof der Kuscheltiere" und "Needful Things".

Ins Kino gehe ich natürlich auch, aber nicht mehr so oft wie früher. Den letzten Film, den ich im Kino gesehen habe, war "State of Play" mit Russell Crowe.


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Feb 2010, 08:20

Offline
 
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Suchende
Registriert: 03.2009
Beiträge: 684
Alter: 47
Wohnort: Bad Herrenalb
Geschlecht: weiblich
Highscores: 7
 Profil Besuche Website  
Es gibt Filme, die einfach nur auf der großen Leinwand so richtig wirken.
Um das zu Hause wenigstens annähernd zu simulieren, haben wir uns einen Beamer zugelegt und machen dann hin und wieder das Wohnzimmer zum Kinosaal. :-D

Mindestens ein Mal im Monat ist natürlilch auch Kino angesagt.
Book of Eli steht im Moment auch ganz oben auf meiner Wunschliste der zu sehenden Filme.
Außerdem freue ich mich auf Dorian Gray, Alice im Wunderland und Shutter Island.

Der letzte Film, den ich gesehen habe, war "Sherlock Holmes". Hat mir sehr gut gefallen. :-D

_________________
Bild


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Feb 2010, 10:32

Offline
 
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 12.2009
Beiträge: 370
Wohnort: bei Offenbach
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Zitat:
Es gibt Filme, die einfach nur auf der großen Leinwand so richtig wirken.


Stimmt, das gilt besonders für die Monumentalfilme und für Landschaftsaufnahmen.

Das Problem ist nur: Ich möcht die Filme in der Originalsprache sehen, und dazu müßte ich jedesmal nach Frankfurt fahren und hätte dort auch nur eine gewisse Auswahl. DVDs liefern meist mehrere Sprachen mit, und ich kann mir bestimmte Szenen so oft ansehen, wie ich will, was mir wichtig ist, da ich mich auch filmwissenschaftlich damit beschäftigen möchte. So gesehen sind DVDs für mich optimal.


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Feb 2010, 11:08

Offline
 
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Suchende
Registriert: 03.2009
Beiträge: 684
Alter: 47
Wohnort: Bad Herrenalb
Geschlecht: weiblich
Highscores: 7
 Profil Besuche Website  
Ilonka hat geschrieben:
Das Problem ist nur: Ich möcht die Filme in der Originalsprache sehen...


Geht mir auch so... deshalb dann auch eher DVD und Beamer. In Karlsruhe laufen zwar in der Schauburg häufig Filme in der Originalversion, aber seit ich nicht mehr in bequemer Laufreichweite wohne, gehe ich dort nicht mehr so oft hin. :oops:
Da siegt dann doch die Bequemlichkeit.

_________________
Bild


go to top Nach oben
 Profil  
 

27. Feb 2010, 12:57

 
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Wir werden heute wieder gehen. Dann ist aber für längere Zeit erstmal Schluss.
Angesagt ist "Shutter Island". Werde euch Montag erzählen wie der war.

"State of Play" haben wir auf DVD geguckt und ich war positiv überrascht.

Hat jemand von euch "Verblendung" und/oder "Verdammnis" gesehen?


go to top Nach oben
  
 

27. Feb 2010, 14:03

Offline
 
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2009
Beiträge: 661
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich bin ein großer Film- Fan!!!
Einmal im Monat ist Kino Pflicht.
Auch ich finde, daß man den einen oder anderen Film im Kino gesehen haben sollte.
Zum Beispiel "Herr der Ringe", "Avatar", "Riddick", "Unsere Erde", "Reise der Pinguine"...
Zuletzt hab ich "Avatar" gesehen, der war einfach super!
Allerdings sehe ich viele Filme weniger wegen der story, sondern vielmehr wegen der Darsteller.
Habe zum Beispiel jeden Film mit Alan Rickman gesehen. Was für ein Schauspieler!
Das selbe gilt für Viggo Mortensen, dessen leider offenbar letzter Film "The Road" im Mai in unsere Kinos kommt.
Auch Cate Blanchett und ihr schauspielerisches Können bete ich regelrecht an. Ich hätte ihr für die Darstellung der "Elizabeth" auf jeden Fall den OSCAR gegeben!!!
Als großer Oscar Wilde- Fan freue ich mich nun natürlich riesig auf "Das Bildnis des Dorian Gray".
Finde die story toll, und die Wahl des Hauptdarstellers ebenso. Kann es kaum erwarten.

_________________
"I do not have the talent of conversing easily with people I have never met before."
Mr. Darcy


go to top Nach oben
 Profil  
 

28. Feb 2010, 12:13

 
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Cate Blanchet ist mit Russel Crowe in der neuen "Robin Hood"-Verfilmung dabei. Habe gestern die Vorschau gesehen. Sieht vielversprechend aus. Und da es von Regisseur von Alien und diversen anderen Filmen ist, wird er auch gut sein.

*grins* "Sherlock Holmes" habe ich auch nur wegen Robert Downey jr. gesehen. Den Film selbst fand ich leider nicht sol doll.
Ansonsten ist jeder Film mit Hugh Jackmann ein MUSS für mich. :mrgreen:

Hast du den Film mit Alan Rickman gesehen, in der er einen Geist spielte, welcher seine Frau nicht los lassen konnte?
*boah* Gänsehaut!


go to top Nach oben
  
 

28. Feb 2010, 12:45

Offline
 
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 12.2009
Beiträge: 370
Wohnort: bei Offenbach
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Zitat:
Habe zum Beispiel jeden Film mit Alan Rickman gesehen.


Den finde ich auch klasse, besonders in "Snow Cake" hat er mir gut gefallen, war mal etwas ganz anderes.

Cate Blanchett finde ich göttlich! Ich liebe ihren Film "The Missings".

Gestern habe ich mir "U-Bahn Pelham 123" angesehen und war schwer enttäuscht. An den Charme des alten Films reichte er kein bißchen heran, kam alles klinisch-kühl daher. Und stinklangweilig.


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Mär 2010, 19:49

Offline
 
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2009
Beiträge: 661
Geschlecht: weiblich
 Profil  
@Biggi: Der Film mit Gänsehaut- Effeckt könnte "Truly, Madly, Deeply" von 1991 gewesen sein.
So sehr ich mich auf den neuen Film mit Cate Blanchett auch freue,- bin leider absolut kein Russel Crowe- Fan...

@Ilonka:
Oh ja, in "The Missing" war sie fantastisch! Und Tommy Lee- Jones als ihr Vater war auch super! Die beiden haben wirklich gut zusammengepaßt!
Dieser Film hatte für mich ne Menge Gänsehaut- Momente! Hab ihn im Kino gesehen.
Und "Snow Cake" war wirklich ne Wucht! Man konnte sich unglaublich gut in seine Lage versetzen! Hab sooo mit ihm mitgefühlt.
Aber Sigourney Weaver war auch echt super!!!
(Bin sehr freudig überrascht, daß hier jemand "Snow Cake" kennt...)
Danke, Ilonka! :wiwi

_________________
"I do not have the talent of conversing easily with people I have never met before."
Mr. Darcy


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Mär 2010, 20:19

Offline
 
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Landstreicher...in
Registriert: 11.2008
Beiträge: 5161
Wohnort: Lake of Constance and Heart of Dixie
Geschlecht: weiblich
 Profil  
@Waldveilchen ... genau das Problem hab ich auch. Der Ton ist im Kino viel zu laut eingestellt.

Hier gibt es Netflix, ein DVD-Verleih mit Filmen aus aller Welt in der Originalsprache. Und kostet einen Pappenstiel! In der Schweiz reicht mir 3Sat!

_________________
Bild


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Mär 2010, 23:06

Offline
 
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 12.2009
Beiträge: 370
Wohnort: bei Offenbach
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Zitat:
(Bin sehr freudig überrascht, daß hier jemand "Snow Cake" kennt...)


Das liegt daran, daß ich immer gut über neue Filme informiert bin. Ich habe in meinem Arbeitszimmer mehr als 30 Jahrgänge der "Cinema" stehen und im Computer seit den 80er Jahren Filmbesprechungen gesammelt, hauptsächlich aus der Frankfurter Allgemeinen und der Frankfurter Rundschau, aber auch aus englischen Zeitschriften wie z.B. Time Magazine. Inzwischen sind an die 2.000 Kritiken zusammengekommen. Und der DVD-Verleih bei mir um die Ecke bringt jeden Monat ein Info-Heft über die Neuerscheinungen bei Leih-DVDs heraus.

So bin ich z.B. auch auf solche Juwelen gestoßen wie "Adams Äpfel" oder "Nach der Hochzeit", beide mit einem umwerfenden Mads Mikkelsen. Oder z.B. auf "Brügge sehen und sterben ...", toller Film.


go to top Nach oben
 Profil  
 

29. Dez 2012, 17:45

Offline
 Re: Kinogänger
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71746
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Zur Zeit ist der "Hobbit" gerade aktuell. :nick

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

29. Dez 2012, 17:47

Offline
 Re: Kinogänger
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71746
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Diesen Thread können wir ja nun verwenden als Sammelthread für alle möglichen Filme, die vielleicht keinen eigenen Thread haben.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

29. Dez 2012, 18:05

 Re: Kinogänger
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Wer kennt den Film "Cloud Altlas"?

Cloud Atlas

Mein Lehrer wollte, dass ich mir diesen Film anschaue.

Ich habe ihn angeschaut und war entsetzt. Der Film war einfach schrecklich und ich wurde ganz schwermütig davon. Ich ärgere mich, dass ich mir den Film überhaupt angeschaut habe.


go to top Nach oben
  
 

29. Dez 2012, 18:41

Offline
 Re: Kinogänger
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71746
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
"Cloud Atlas" kenne ich nicht.

Aber "Skyfall" wollte ich mir noch anschauen.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker