Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Ursula - kleine Bärin - kleines Schlachtross

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ] 

24. Okt 2008, 05:22

Offline
 Ursula - kleine Bärin - kleines Schlachtross
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71127
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Zitat:
Ursula war eine Frau, die - möglicherweise in der Diokletianischen Verfolgung um 304 - in Köln zusammen mit Gefährtinnen ermordet wurde. Die Rede von 11.000 Leidensgenossinnen beruht wohl auf einer versehentlichen Multiplikation der tatsächlichen Zahl mit dem Faktor Tausend.



Diese Sache mit den 11.000 Gefährtinnen, die von den Hunnen mit Pfeilen erschossen wurden, ist auch recht mysteriös. :wink:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

24. Okt 2008, 20:41

Offline
 Re: Ursula
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10513
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Waldbaum hat geschrieben:
Zitat:
Ursula war eine Frau, die - möglicherweise in der Diokletianischen Verfolgung um 304 - in Köln zusammen mit Gefährtinnen ermordet wurde. Die Rede von 11.000 Leidensgenossinnen beruht wohl auf einer versehentlichen Multiplikation der tatsächlichen Zahl mit dem Faktor Tausend.



Diese Sache mit den 11.000 Gefährtinnen, die von den Hunnen mit Pfeilen erschossen wurden, ist auch recht mysteriös. :wink:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Hier habe ich noch eine andere Erklärung zu diesem Missverständnis gefunden:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Zitat:
Elftausendjungfern-Gässlein

Im 5. Jahrhundert soll die britische Königstochter Ursula mit elftausend vom Heidentum bekehrten Jungfrauen dieses enge, steile Gässlein zur Martinskirche hinauf gestiegen sein, so besagt es die Legende. Sie befanden sich auf einer Wallfahrt nach Rom. Auf der Heimreise aber fielen sie in die Hände der Hunnen und starben als Märtyrerinnen. Die wundersam anmutenden "Elftausend Jungfrauen" könnten in Wahrheit "Elf jungfräuliche Märtyrerinnen" gewesen sein, wenn nämlich die Bezeichnung "XI M V" in einer Legendenschrift versehentlich als "XIM Virgines" anstatt "XI Martyres Virgines" gelesen wurde.


Dies würde einige "schwache" Mathematiker entschuldigen :mrgreen: An sich tönt die ERklärung sehr logisch.


go to top Nach oben
 Profil  
 

24. Okt 2008, 20:47

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71127
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ja, das macht Sinn! :)

M = 1000! :)

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Nov 2008, 06:28

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71127
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Und nun haben wir auch eine Ursula hier: :)

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Glückwunsch, Ursel! :)

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

17. Nov 2008, 20:42

Offline
 
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 11.2008
Beiträge: 811
Alter: 69
Wohnort: Bergisch Gladbach
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Die Ursula Legende ist nich so ganz nachvollziehbar.
An die 11.000 Jungfrauen glaube ich natürlich nicht.
Ich glaube, dass es nur 11 waren.


go to top Nach oben
 Profil  
 

17. Nov 2008, 20:49

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71127
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ursel hat geschrieben:
Ich glaube, dass es nur 11 waren.


So wird es wohl auch gewesen sein. :)

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Feb 2009, 12:26

Offline
 
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Hörbuch-junkie
Registriert: 01.2009
Beiträge: 686
Wohnort: Russland
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Und ich glaube kaum, dass es zu jener Zeit überhaupt so viele Menschen hingerichtet werden konnten, ohne dass dieses Ereignis später nicht in die Geschichtelehrbücher eingenommen wurde.

Europa war ja damals nicht so dicht besiedelt...

_________________
Bild


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Feb 2009, 13:38

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52462
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Genau! Bei der Zahl 11.000 ist es wie bei den Eisenwerten im Spinat. Da ist man um eine Dezimalstelle verrutscht.

Und bei den 11.000 Jungfrauen gleich um drei Dezimalstellen. :)

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Okt 2009, 00:30

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71127
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Immer wieder seltsam zu lesen:

Zitat:
Ursula von Köln und 11.000 Gefährtinnen


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Am 21. Oktober ist ihr Tag.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Jun 2011, 20:49

Offline
 Re: Ursula
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71127
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Und allein in diesem Forum gibt es schon drei Ursula bzw. Ursulae! :nick

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Jan 2012, 00:38

Offline
 Re: Ursula - kleine Bärin - kleines Schlachtross
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57940
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Am 20 Januar ist nun der Tag der Ursula Haider von Leutkirch. :torte

Zitat:
1491 war die Zahl der Schwestern auf 31 angewachsen. Als Ursula starb, hinterließ sie in Villingen ein wohl geordnetes Kloster, dessen Konvent einen hervorragenden Ruf ob seines religiösen Lebens und auch in handwerklicher Hinsicht hatte. Die Schwestern verstanden sich auf Schreibkunst, Leinenweberei und alle Arten von Nadelarbeit, auf die Herstellung von Kräuterheilmitteln und das Backen von Lebkuchen.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Es lebe Ursula - und der Lebkuchen! :essen :zumwohl

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Jan 2012, 16:41

Offline
 Re: Ursula - kleine Bärin - kleines Schlachtross
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57940
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Das ist zur Zeit wohl die berühmteste Ursula: :nick

Zitat:
Ursula Gertrud von der Leyen, geb. Albrecht (* 8. Oktober 1958 in Ixelles/Elsene, Region Brüssel-Hauptstadt, Belgien), ist eine deutsche Politikerin (CDU). Sie war von 2003 bis 2005 Ministerin für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit des Landes Niedersachsen und von 2005 bis 2009 Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Nach dem Rücktritt des Bundesministers für Arbeit und Soziales, Franz Josef Jung, am 27. November 2009 wurde von der Leyen am 30. November 2009 zu dessen Nachfolgerin ernannt.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Jan 2012, 17:15

Offline
 Re: Ursula - kleine Bärin - kleines Schlachtross
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 12225
Alter: 70
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich habe also heute Namenstag :-D


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Jan 2012, 17:54

Offline
 Re: Ursula - kleine Bärin - kleines Schlachtross
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57940
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Nun ja, eigentlich erst morgen: "Am 20 Januar ist nun der Tag der Ursula Haider von Leutkirch". :nick

Aber du kannst ja schon etwas vorfeiern. :torte

Und gönn dir was Gutes morgen! :thumbsup

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Jan 2012, 19:44

Offline
 Re: Ursula - kleine Bärin - kleines Schlachtross
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 12225
Alter: 70
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
:-D Mach ich.


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Feb 2012, 18:19

Offline
 Re: Ursula - kleine Bärin - kleines Schlachtross
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71127
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Und - was hast du dir gegönnt? :torte

--------------------

Btw: Kann sich noch jemand an Ursula Andress erinnern? :wiwi

Zitat:
Ursula Andress wurde als Tochter des Deutschen Rolf Andress und einer Schweizerin geboren. Es hält sich das Gerücht, der Vater sei Konsul in Bern gewesen und aus politischen Gründen aus der Schweiz ausgebürgert worden.[1] Daraufhin habe sich der Großvater um Andress und ihre fünf Geschwister (anderen Angaben zufolge zwischen vier und sechs) gekümmert, der in der Nähe von Ostermundigen eine Gärtnerei betrieb. Ihre Kindheit beschrieb sie rückblickend als „unglaublich einzigartig, beinahe wie im 17. Jahrhundert“. Die harte Arbeit beim strengen Großvater im Familienbetrieb hätte ihr Respekt und Disziplin beigebracht. „Es gab mir die Kraft, um mich allen Hürden im Leben zu stellen.“, so Andress.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Feb 2012, 11:32

Offline
 Re: Ursula - kleine Bärin - kleines Schlachtross
Blättchen
Blättchen
Benutzeravatar
Registriert: 05.2010
Beiträge: 29
Alter: 83
Wohnort: Karlsruhe
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ja, Ursula ist lateinisch und heißt auf Deutsch "kleine Bärin". Aber was ist mit dem "kleinen Schlachtross" ? Woher soll das kommen??


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Feb 2012, 12:31

Offline
 Re: Ursula - kleine Bärin - kleines Schlachtross
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71127
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Baerin hat geschrieben:
Aber was ist mit dem "kleinen Schlachtross" ? Woher soll das kommen??


Hier mehr darüber: :wiwi

Zitat:
Ursula und Urs, von lateinisch ursa = die Bärin. Der Bär taucht zu-dem im Sternenbild auf. Ursula ist eine Verkleinerungsform von ursa und bedeutet kleine Bärin. Der männliche Name Urs bezeichnet sicher kein Bärchen! Er steht für den großen kräftigen Bär. Ursula und Urs könnten auch auf das germanische hors/ors = Schlachtross zurückgehen, das wie der Bär ein Symbol der Kraft ist. Ursula und Urs sind keine Kuschel-bären!

Im Gedächtnis ist der Name durch die Heilige Ursula und den von ihr gegründeten Ursulinen-Orden. Nicht mehr im Gedächtnis ist, dass wir in der Heiligen Ursula bereits die christianisierte Form der Sachsengöttin Ursel oder Horsel haben. Ihre wirkliche Kraft wurde von Christenvätern einverleibt. Ursel "entsprach der helvetischen Göttin Artio in ihrer Er-scheinungsform als Ursa Major (die Große Bärin), deren Sternbild den Polarstern umkreist, ohne jemals im Meer unterzugehen. Die Alten glaubten, dass Artemis, die Bärin, alle Sterne regierte, bis Zeus sie von ihrem Platz verdrängte" (Barbara G. Walker, "Das geheime Wissen der Frauen", Arun Verlag 2004, S. 1132). Ursel ist eine Mondgöttin und gilt auch als Beschützerin der Tiere.

Schon das Wortbild Ur zeigt die Ursprünglichkeit ihres Wesens auf. Ur-sula sollte sich an ihre Wurzeln und ihre Tiefe erinnern. Zweimal kommt in ihrem Namen der Vokal u vor. Das U, der tiefste Vokal, ist dem Wur-zelchakra zugeordnet und steht für Ursprünglichkeit sowie weibliche Spi-ritualität. Wenn Ursula nicht aus dieser tiefen Spiritualität schöpft, fehlt ihr der Sprit, sich voll zu entfalten. Resignation und Energielosigkeit wer-den dann im Laufe ihres Lebens zunehmen.

Das Wortbild ul von Ursula steht für die Eule, welche Weisheit symboli-siert und in der Nacht wacht. Denn in der Nacht gib acht! Gerade die Weisheit und weibliche Spiritualität der Frauen war und ist den patriar-chalischen Christenvätern ein Dorn im Auge.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Ich greife hier mal einen Satz heraus:

Ursula und Urs könnten auch auf das germanische hors/ors = Schlachtross zurückgehen, das wie der Bär ein Symbol der Kraft ist.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Feb 2012, 14:02

Offline
 Re: Ursula - kleine Bärin - kleines Schlachtross
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 11.2008
Beiträge: 811
Alter: 69
Wohnort: Bergisch Gladbach
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Also ich bleibe lieber bei der Bedeutung "Kleine Bärin"
Und feiern werde ich immer am 21. Oktober!

Ich mag meinen Namen Ursula sehr!

_________________
Glücklich ist wer das vergißt,
was nun einmal nicht zu ändern ist!
Bild


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Feb 2012, 14:03

Offline
 Re: Ursula - kleine Bärin - kleines Schlachtross
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 12225
Alter: 70
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ursula die Kleine Bärin oder das Schlachtross.
Dazu muß man wissen, dass weder die eine noch die andere Bezeichnung zu mir passte.
Denn ich war schüchtern und ängstlich als Kind
und was habe ich alles für Kurzformen und Versionen dieses Namens anhören müssen?

Ursel, Urschel, Ursi, Uschi, Ulla.

Ich mochte meinen Namen nie. Jedenfalls nicht als Kind. Im zarten Alter von fast 65 Jahren hab ich mich dran gewöhnt.


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker
Smartphones und Handys Topliste GermanTop