Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Argula - Bedeutung unbekannt

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

21. Jun 2009, 23:12

Offline
 Argula - Bedeutung unbekannt
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71028
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Eine Reformatorin:

Zitat:
Unerschrocken setzte sich Argula auch sonst für die freie Verkündigung des Evangeliums ein, sie verfasste eine Reihe von Flugschriften und unter dem Pseudonym Argula von Stauff Schriften zur Verteidigung der lutherischen Lehre und wurde so die erste weibliche Autorin im Protestantismus. Ihre katholischen Verwandten rieten ihrem Mann, sie einzumauern.

Argula musste das Zerbrechen ihrer Ehe und den Ruin ihrer Familie erleben, sie musste Bayern verlassen und ging nach Franken. 1530, nach dem Tod ihres ersten Mannes, traf sie in Coburg mit Luther zusammen. 1533 heiratete sie den protestantischen Grafen von Schlick, schon 1535 wurde sie erneut Witwe. 1563 wurde sie - mittlerweile 71 Jahre alt - in Straubing verhaftet, weil sie Menschen vom rechten katholischen Glauben abgehalten habe.



*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

31. Okt 2010, 04:20

Offline
 Re: Argula von Grumbach
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71028
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Eine starke Frau! :thumbsup

Zitat:
Reformatorin
* um 1492 auf der Burg Ehrenfels bei Beratzhausen in Franken in Bayern
† 23. Juni 1568 in Zeilitzheim bei Schweinfurt in Bayern

Argula, Tochter von Bernhardin von Stauff, des Hauptmannes von Landshut, und der Katharina von Törring zu Seefeld, beide aus altbayrischem, aber inzwischen verarmtem Adel, bekam schon 1502 von ihrem Vater eine Bibel in deutscher Sprache geschenkt. 1509 verlor sie durch die Pest innerhalb von fünf Tagen beide Eltern, kam dann an den Hof der Herzöge von Bayern und heiratete 1514 den Ritter Friedrich von Grumbach - dem heutigen Burggrumbach. Argula, eine Schülerin von Georg Spalatin, las die Schriften von Martin Luther und stand mit ihm im Briefwechsel.


Und:

Zitat:
1523 kam es an der Universität in Ingolstadt zu einem Aufsehen erregenden Prozess gegen einen jungen Magister namens Arsacius Seehofer, der als Anhänger von Luther für die neue Glaubensbewegung unter den Studenten geworben hatte, aber nun durch Gewaltandrohung zum öffentlichen Widerruf gezwungen wurde.


Ein Vorfahr des heutigen bayrischen Ministerpräsidenten?

Und:

Zitat:
Der Herzog antwortete ebenfalls nicht, entließ aber umgehend Argulas Mann aus seiner gut dotierten Stelllung als Statthalter in Dietfurt, weil er seine Frau nicht gehindert habe, solche Breife zu schreiben.

Die katholischen Verwandten aber rieten ihrem Mann, Argula einzumauern.



Was sagt man daaaaaaaaaaaaaazu? :shock:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

31. Okt 2010, 20:46

Offline
 Re: Argula von Grumbach
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 09.2008
Beiträge: 4782
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich
 Profil Besuche Website  
Und sie hat Luther verstanden:

Zitat:
"Man heißt mich lutherisch, ich bin es aber nicht, ich bin im Namen Christi getauft, den bekenn ich und nicht Luther.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Auch er wollte schon nicht, daß man die Kirche nach ihm benenne.
Nun ja, man hat es nicht gehört, ebenso wenig wie man die Re-Formation
als solche "hören" wollte!

_________________
----Holles Doppelrolle----


go to top Nach oben
 Profil  
 

31. Okt 2010, 20:57

Offline
 Re: Argula von Grumbach
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71028
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Zitat:
Argula schrieb einen Brief an den Rektor und an die gesamte Universität, worin sie sich beschwerte, dass man den jungen Magister nur durch Drohungen zum Widerruf gezwungen habe: „Ich finde an keinem Ort der Bibel, dass Christus noch seine Apostel oder Propheten jemanden eingekerkert, gebrannt noch gemordet haben oder das Land verboten.” Sie forderte die Professoren auf, „in Gegenwart unserer drei Fürsten und der ganzen Gemeinde” sich mit ihr theologisch auseinanderzusetzen, und zwar in Deutsch und auf der Grundlage der Heiligen Schrift. Argula wurde so die erste weibliche Autorin im Protestantismus.


Und später noch schrieb sie an den Herzog. Eine mutige Frau! :nick

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Feb 2012, 01:46

Offline
 Re: Argula - Bedeutung unbekannt
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71028
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Sie ist zu Unrecht vergessen!

Zitat:
Auf Grund der Angaben des Straubinger Urkundenbuches erfährt man, dass sie als 70jährige Greisin noch 1563 in Straubing in den Kerker geworfen wurde, weil sie ihre Untertanen in Köfering zum Abfall von der katholischen Kirche durch Vorlesen aufrührerischer Bücher veranlasst habe. Sie war zwar nicht die einzige Frau der Reformationszeit, die zur Feder griff, um für ihren Glauben einzutreten, wohl aber die bemerkenswerteste.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

2. Aug 2015, 07:31

Offline
 Re: Argula - Bedeutung unbekannt
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52463
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Eine Reformatorin! :nick

Argula von Grumbach

Geburtsname: von Stauff

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker
Smartphones und Handys Topliste GermanTop