Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Wölfe in unseren Ländern

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ] 

Soll es mehr oder weniger Wölfe geben hier?
viel mehr Wölfe! 8% 8% [ 1 ]
mehr Wölfe 15% 15% [ 2 ]
so viele wie jetzt 15% 15% [ 2 ]
weniger Wölfe 0% 0% [ 0 ]
viel weniger Wölfe! 15% 15% [ 2 ]
am besten gar keine Wölfe 46% 46% [ 6 ]
mir egal 0% 0% [ 0 ]
Abstimmungen insgesamt : 13

26. Jan 2017, 15:09

Offline
 Wölfe in unseren Ländern
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 61971
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Wie steht ihr dazu?

Soll es mehr oder weniger Wölfe geben hier?

viel mehr Wölfe!
mehr Wölfe
so viele wie jetzt
weniger Wölfe
viel weniger Wölfe!
am besten gar keine Wölfe
mir egal

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Jan 2017, 16:32

Offline
 Re: Wölfe in unseren Ländern
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 11869
Alter: 56
Geschlecht: weiblich
 Profil  
so viele wie jetzt


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Jan 2017, 16:58

Offline
 Re: Wölfe in unseren Ländern
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 61971
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Wölfe in der Lausitz:

Zitat:
Wölfe reißen 32 Schafe

In der Oberlausitz haben Wölfe in drei aufeinanderfolgen Nächten Schafherden attackiert. Wie das Kontaktbüro Wolfsregion Lausitz am Donnerstag mitteilte, wurden dabei südlich von Hoyerswerda insgesamt 32 Schafe getötet.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Ob das nun jeden freut?

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

8. Dez 2017, 21:42

Offline
 Re: Wölfe in unseren Ländern
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 74993
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Zitat:
- Jetzt gibt es Gewissheit: Ein Wolf hat vor fast zwei Wochen drei Schafe in Bad Wildbad (Kreis Calw) gerissen. Das hat die Analyse von Speichelresten an den getöteten Tieren ergeben.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach solchen Meldungen kommen mir doch Bedenken, ob die gegenwärtige Politik in Sachen Wölfe so in Ordnung ist.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

8. Dez 2017, 21:45

Offline
 Re: Wölfe in unseren Ländern
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 14851
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Eigentlich bin ich schon für etwas mehr Wölfe! :nick


go to top Nach oben
 Profil  
 

8. Dez 2017, 21:48

Offline
 Re: Wölfe in unseren Ländern
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 74993
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Damit noch mehr Schafe gerissen werden?

Und irgendwann auch Menschen?

Ich beginne, mir da durchaus Sorgen zu machen.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Dez 2017, 02:47

Offline
 Re: Wölfe in unseren Ländern
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 10.2011
Beiträge: 4869
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich bin nicht für diese Wölfe. Wer bezahlt dem Schäfer die Tiere?
Es werden ja immer mehr Schafe gerissen.

Dass Wölfe die Menschen nicht angreifen...da bin ich mir nicht so sicher wie es behauptet wird.

Wenn die Wölfe überhand nehmen wie die Wildschweine, dann gute Nacht.

_________________
Dein Gesicht hast du geschenkt bekommen, lächeln musst du selber


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Dez 2017, 04:17

Offline
 Re: Wölfe in unseren Ländern
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 74993
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich war mal so halbwegs für diese Wölfe.
Nun bin ich STRIKT dagegen!

Ich halte das für völlig verantwortungslos, Wölfe frei herumlaufen zu lassen.

In einem Gehege, ja.

Aber in KEINEM Falle freilaufend!

Diese Idee ist nicht einfach nur verantwortungslos gutmenschlich,
sie ist verantwortungslos gut-tierisch.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Dez 2017, 05:54

Offline
 Re: Wölfe in unseren Ländern
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 11869
Alter: 56
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Hoffentlich fällt ein Wolf nicht mal einen Menschen an. Ein ausgehungerter Wolf kann durchaus auch einen Menschen anfallen. In Griechenland ist das schon passiert.

Ich finde Wölfe sollten in freier Natur leben - aber nicht in unserer Nähe, irgendwo weit weg wo keine Menschen und Weidetiere sind.


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Dez 2017, 11:08

Offline
 Re: Wölfe in unseren Ländern
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 74993
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Dieses Thema wird oft recht emotionsgeladen diskutiert.
Ein heißes Eisen!

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Dez 2017, 13:28

Offline
 Re: Wölfe in unseren Ländern
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 10.2011
Beiträge: 4869
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Bis mal so ein Tierschützer gebissen wird von einem Wolf. Aber das vernimmt man dann ja nicht.

_________________
Dein Gesicht hast du geschenkt bekommen, lächeln musst du selber


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Dez 2017, 20:18

Offline
 Re: Wölfe in unseren Ländern
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 74993
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ein interessanter Text zu diesem Thema:

Zitat:
Menschen als Beute getestet

Geist „präsentierte ein Modell der Eskalation, mit mehreren Stufen. Demnach beobachten Wölfe zunächst eine Siedlung, bleiben ihr aber noch fern. Anschließend wagen sie sich dichter heran. Sie reißen zunächst Nutztiere, oft nachts, später auch tagsüber. Danach, so Geist, würden Menschen als Beute getestet, zuerst vorsichtig, durch ein Zerren an der Kleidung beispielsweise. Schließlich folge - wenn die Wölfe nicht vertrieben würden – ein Angriff, der tödlich ausgehen könne.

Der harmlose Wolf, meint Geist, sei eine Legende, die er sich durch „politische Korrektheit beim Blick auf Tiere“ erklärt. Wölfe hätten sich nicht in der Wirklichkeit verändert, aber in den Vorstellungen vieler Menschen. Aus der Bestie, die der Wolf nie war, sei das Schmusekätzchen geworden, das er nicht ist. Wölfe, einst erbarmungslos gejagt, in Teilen Europas ausgerottet, böten sich Menschen, die auf das Leben notorisch aus der Sicht von Opfern blicken, als Projektionsfiguren an. Auch dem Wolf sei früher Unrecht geschehen, ihm stehe deshalb Wiedergutmachung zu, aber er bleibe ein Raubtier.“

-----

„Wölfe sind nicht harmlos. Sie sind weder gut noch böse, sie sind wild und damit nicht berechenbar. Wer sie in der Nähe von Menschen duldet, geht ein Risiko ein. Es ist eine große Dummheit, sich über einen Wolf zu freuen, der am Rand eines Ortes herumschleicht. In Rumänien, wo etwa 4000 Wölfe leben, kommt es deshalb so selten zu heftigen Begegnungen, weil Menschen die Tiere verjagen, sobald die sich nähern. Nicht in allen Fällen bleibt das Gewehr im Schrank. Man muss Wölfen, die ihre Scheu aufgeben, einen Grund liefern, sich wieder scheu zu verhalten. Der beste Grund ist ein Mensch, der seine eigenen Reviergrenzen ernster nimmt als die der Wölfe - und notfalls auf sie schießt.“



Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Dez 2017, 00:48

Offline
 Re: Wölfe in unseren Ländern
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 74993
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Also - ich persönlich brauche keine Wölfe hier.
Und auch keine Bären.

Aber wenn man Bessermenschen reden hört, sollte es ruhig in Deutschland auch Löwen und Tiger und Krokodile geben.

Um zu beweisen, wie weltoffen wir sind.

Also: Jaguare und Pumas dieser Welt! Höret und schauet! Kommt in unser Land, auf dass es uns allen wohlergehe auf Erden!

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Dez 2017, 01:23

Offline
 Re: Wölfe in unseren Ländern
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2010
Beiträge: 6193
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Für Wölfe sind unsere Wälder nicht groß genug! :nein


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Dez 2017, 01:35

Offline
 Re: Wölfe in unseren Ländern
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 74993
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Wenn ich im Schwarzwald wandere, möchte ich nicht, dass ich einem Wolfsrudel begegne.

Sollen jene wolfo-philen Bessermenschen doch jene Rudel in ihren eigenen Gärten halten!

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Dez 2017, 19:45

Offline
 Re: Wölfe in unseren Ländern
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 74993
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich zitiere einmal:

Zitat:
„Das dumme Volk muss eben nur ein wenig manipuliert werden, dann lässt es sich doch gern von Wölfen fressen, zumal das dann ökologisch vollkommen gerechtfertigt wäre, oder?

Um es klar zu sagen: In Deutschland läuft eine organisierte Pro- Wolf Propaganda, die einer kleinen Interessengruppe dient und keinerlei wissenschaftlichen Studien standhält. Die Politik macht das mit, weil diese auf Wählerstimmen hofft, aber fachlich keine Ahnung hat. Das wird sich mit zunehmenden Problemen sicher ändern, weil wolfsgeschädigte Wahlkreise weg- brechen. Nicht das angebliche „Rotkäppchensyndrom“ ist ein Märchen, sondern die Mär vom angeblich harmlosen Wolf. Keines der von der Wolfslobby angeführten verharmlosenden Argumente pro Wolf hält einer wissenschaftlichen und historischen Analyse stand. Natürlich hat der Wolf keine genetisch angeborene Angst vor dem Menschen. Das ist wissenschaftlich unhaltbar. Er vermeidet potenzielle Beute nur, wenn diese nicht zu erlangen ist.

In Deutschland lernt er gegenwärtig, der Mensch ist leichte Beute, wehrt sich ja nicht. Die Resterfahrungen der einwandernden Wölfe aus Gebieten, wo sie bejagt werden, der Mensch ist gefährlich, nehmen von Generation zu Generation ab. Testangriffe und dann reale Attacken auf Menschen sind vorprogrammiert.“


Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Dez 2017, 16:54

Offline
 Re: Wölfe in unseren Ländern
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 74993
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Der Gutmensch spricht: "Der Wolf ist auch Teil der Schöpfung. Wir haben kein Recht, über sein Leben zu bestimmen!"

Dann muss der Gutwolf doch so sprechen: "Das Schaf ist auch ein Teil der Schöpfung. Wir haben kein Recht, über sein Leben zu bestimmen!"

-----------------

Der Gutmensch spricht: "Der Wolf gehört auch zu Deutschland!"
Dann muss der Gutwolf doch so sprechen: "Der Mensch gehört auch zu Deutschland!"

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

17. Dez 2017, 22:39

Offline
 Re: Wölfe in unseren Ländern
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 74993
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Zu den Bemühungen, den Wolf nun unbedingt auch noch im Schwarzwald anzusiedeln, fällt einem ein Spruch des Beinahe-Schwarzwälders Bert Brecht ein:

Nur die allerdümmsten Kälber
wählen ihre Metzger selber!

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Dez 2017, 10:37

Offline
 Re: Wölfe in unseren Ländern
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 74993
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Den Wölfen zuliebe habe ich nun die badische Hymne ein wenig umgedichtet.
Jedenfalls, was den Refrain betrifft:

Das schönste Land in Deutschlands Gaun,
das ist mein Badner Land.
Es ist so herrlich anzuschaun
und ruht in Gottes Hand.

Refrain:
Drum grüß ich dich mein Badnerland,
du edle Perl’ im deutschen Land, deutschen Land.
Der Wolf muss naus!
Der Wolf muss naus!
Der Wolf muss naus
aus dem badischen Land!

In Haslach gräbt man Silbererz,
Bei Freiburg wächst der Wein,
im Schwarzwald schöne Mädchen,
ein Badner möcht’ ich sein.

Refrain:
Drum grüß ich dich mein Badnerland,
du edle Perl’ im deutschen Land, deutschen Land.
Der Wolf muss naus!
Der Wolf muss naus!
Der Wolf muss naus
aus dem badischen Land!

In Karlsruh ist die Residenz,
in Mannheim die Fabrik.
In Rastatt ist die Festung
und das ist Badens Glück.

Refrain:
Drum grüß ich dich mein Badnerland,
du edle Perl’ im deutschen Land, deutschen Land.
Der Wolf muss naus!
Der Wolf muss naus!
Der Wolf muss naus
aus dem badischen Land!

Alt-Heidelberg, du feine,
du Stadt an Ehren reich,
am Neckar und am Rheine,
keine andre kommt dir gleich.

Refrain:
Drum grüß ich dich mein Badnerland,
du edle Perl’ im deutschen Land, deutschen Land.
Der Wolf muss naus!
Der Wolf muss naus!
Der Wolf muss naus
aus dem badischen Land!

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Dez 2017, 12:02

Offline
 Re: Wölfe in unseren Ländern
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 11158
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Mehr Woelfe! Vielmehr Woelfe!

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker