Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Sollte Bildungspolitik Ländersache bleiben?

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Sollte Bildungspolitik Ländersache bleiben?
Nein, denn der Schul-Föderalismus erzeugt Chaos 15% 15% [ 2 ]
Nein, denn die Kleinstaaterei muss aufhören 0% 0% [ 0 ]
Nein, denn das erschwert den Umzug von Bundesland zu Bundesland 31% 31% [ 4 ]
Ja, denn Wettbewerb schafft Konkurrenz 15% 15% [ 2 ]
Ja, denn so haben die Eltern mehr Wahlmöglichkeiten 15% 15% [ 2 ]
Ja, denn so bewahren die Länder etwas von ihrer Kultur und Identität 23% 23% [ 3 ]
das Thema ist mir gleichgültig 0% 0% [ 0 ]
Abstimmungen insgesamt : 13

14. Okt 2014, 11:14

Offline
 Sollte Bildungspolitik Ländersache bleiben?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 60643
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Sollte Bildungspolitik Ländersache bleiben? :wiwi

Ich übernehme hier nun einfach mal sinngemäß eine Umfrage von SPIEGEL-online:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nein, denn der Schul-Föderalismus erzeugt Chaos
Nein, denn die Kleinstaaterei muss aufhören
Nein, denn das erschwert den Umzug von Bundesland zu Bundesland
Ja, denn Wettbewerb schafft Konkurrenz
Ja, denn so haben die Eltern mehr Wahlmöglichkeiten
Ja, denn so bewahren die Länder etwas von ihrer Kultur und Identität
das Thema ist mir gleichgültig

Btw: Ihr könnt gerne auch Argumente sowohl dafür wie auch dagegen anklicken. :nick

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Okt 2014, 11:47

Offline
 Re: Sollte Bildungspolitik Ländersache bleiben?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 12487
Alter: 70
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Nein, denn der Schul-Föderalismus erzeugt Chaos
Nein, denn das erschwert den Umzug von Bundesland zu Bundesland


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Okt 2014, 18:47

Offline
 Re: Sollte Bildungspolitik Ländersache bleiben?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 13972
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Nein, denn der Schul-Föderalismus erzeugt Chaos
Nein, denn das erschwert den Umzug von Bundesland zu Bundesland

Wenn ja, dann lediglich, damit die Eltern mehr Wahlmöglichkeiten haben! :)


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Okt 2014, 19:49

 Re: Sollte Bildungspolitik Ländersache bleiben?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Bildungspolitik oder Standesdünkel?
Wieso können Bayern besser rechnen als Meck-Pom? Da hakelt was ^^

P.S. Ich glaube nicht an die Vererbungslehre, seit ich weiss, dass nur 2 % aller Krankheiten auf diesem Weg übertragbar sind.


go to top Nach oben
  
 

14. Mai 2016, 21:19

Offline
 Re: Sollte Bildungspolitik Ländersache bleiben?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 53907
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Sayalla hat geschrieben:
Wieso können Bayern besser rechnen als Meck-Pom?


Können sie das denn? :)

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Mai 2016, 10:20

Offline
 Re: Sollte Bildungspolitik Ländersache bleiben?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 12487
Alter: 70
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Bestimmt liegt es aber nicht an den Bayrischen Genen, denn als ich in den fünfziger Jahren das erste Mal in Bayern war, saßen da die Kinder noch auf dem Misthaufen in Gummistiefeln und hatten das Mus von einem Ohr zum anderen geschmiert :mrgreen:


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Mai 2016, 11:03

Offline
 Re: Sollte Bildungspolitik Ländersache bleiben?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 53907
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich wäre für einen Kompromiss:

Dass etwa 90 Prozent des Schul-Unterrichts in Deutschland gleich ist.

Und dass daneben noch 10 Prozent regionale Besonderheiten erlaubt sind, die aber nicht stören, wenn die Familie von einem Bundesland ins andere zieht.

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Mär 2018, 10:15

Offline
 Re: Sollte Bildungspolitik Ländersache bleiben?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 73208
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Abstimmungen insgesamt : 13 :nick

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker