Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Deutsch: Oberdeutsch, Mitteldeutsch, Niederdeutsch

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 140 Beiträge ] 

Aus welcher Region kommt ihr?
oberdeutsch 27% 27% [ 15 ]
mitteldeutsch 29% 29% [ 16 ]
niederdeutsch 21% 21% [ 12 ]
sorbisch 0% 0% [ 0 ]
friesisch 4% 4% [ 2 ]
eine andere Sprachregion 20% 20% [ 11 ]
Abstimmungen insgesamt : 56

29. Jan 2009, 23:51

Offline
 
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10488
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
@ mohnblume

Ich möchte da ein kleines Unrecht, das ich an Dir begangen habe, wieder gut machen:

Ich habe mich noch einmal eingehend mit den Helvetiern auseinander gesetzt. Du hast eigentlich recht. die Helvetier waren -- wenigstens ursprünglich-- Kelten. Irgendwie und irgendwann wurden sie aber von den Alemannen "geschluckt" und übernahmen viel aus deren Sprache. Sie vermischten sich, noch bevor sie in das heutige Gebiet der Helvetier umzogen, blieben aber der Stamm der Helvetier, die stets stolz auf ihre Keltische Vergangenheit waren. Aber wie Waldbaum schreibt: viele Alemannen sind ein Keltisch-Alemannisches Gemisch geworden.

Ganz sicher fühlen sich viele beidseits des Rheins - Elsässer, Rhein"Deutsche" wie auch Dütsch sprechende Schweizer zu Recht alle als Keltische wie auch Alamannische Nachfahren. Unsere Schweizerdeutschen Dialekte sind heute jedenfalls Alemannisch, wahrscheinlich auch mit etlichen ursprünglich Keltischen Brocken vermischt (bin noch auf der Suche nach Beispielen :mrgreen: ). Allerdings leben heutzutage auf Schweizer Gebiet nur noch wenige, einigermassen "echte" Kelten- respektive Alemannen-Nachfahren. Der grösste Teil ist ein buntes Völkergemisch. Das ist aber wahrscheinlich auch überall so :mrgreen:


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Jan 2009, 00:51

Offline
 
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Landstreicher...in
Registriert: 11.2008
Beiträge: 5234
Wohnort: Region Bodensee und Heart of Dixie
Geschlecht: weiblich
 Profil  
... breit grins :mrgreen: und herzlich winke!


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Jan 2009, 05:47

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 77751
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Wildkatze hat geschrieben:

Ich habe mich noch einmal eingehend mit den Helvetiern auseinander gesetzt. Du hast eigentlich recht. die Helvetier waren -- wenigstens ursprünglich-- Kelten.


Das ist natürlich richtig. Mir geht es hir aber in der Umfrage ja nicht um die Abstammung, sondern um die heute tatsächlich gesprochene Sprache. :)

Und da ist die gesamte deutsch-sprachige Schweiz - so wie auch mein heimatliches Südbaden - eben nicht keltisch oder friesisch, sondern eindeutig alemannisch. :)

Es sind wohl bei uns noch keltische Ortnamen vorhanden, aber die gesprochne Sprache ist alemannisch.

Hié guéd alemannisch alleweg! :thumbsup

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Jan 2009, 12:52

Offline
 
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10488
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Waldbaum hat geschrieben:

Das ist natürlich richtig. Mir geht es hir aber in der Umfrage ja nicht um die Abstammung, sondern um die heute tatsächlich gesprochene Sprache. :)

Und da ist die gesamte deutsch-sprachige Schweiz - so wie auch mein heimatliches Südbaden - eben nicht keltisch oder friesisch, sondern eindeutig alemannisch. :)

Es sind wohl bei uns noch keltische Ortnamen vorhanden, aber die gesprochne Sprache ist alemannisch.

Hié guéd alemannisch alleweg! :thumbsup


Ja, Waldbaum, ich habe Dich so und nicht anders verstanden. Trotzdem habe ich mohnblume Unrecht getan, denn ihre Aussage war -- von der Abstammung her--grundsätzlich korrekt. Was das Alemannisch angeht:

Das Alemannisch ist bereits mit den keltisch-alemannischen Helvetiern über die Grenze gekommen und hat dann immer mehr über gegriffen, als später weitere Alemannische Stämme nachzogen. Das hat nichts mit "Einverleiben" und so z tun, es ist einfach die Folge der Völkerwanderung.

Ich habe im Sprachteil "Alemannisch" dazu einen Beitrag geschrieben. Da haben wir nämlich genug bleibende Beweise als Erinnerung :razz:


go to top Nach oben
 Profil  
 

31. Jan 2009, 12:16

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 59902
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Was mich mal interessieren würde:

Keltische Ortsnamen gibt es viele in unserer Region.

Ein Beispiel: Der Fluss Dreisam in Freiburg.

Aber gibt es auch noch keltische Spuren in der heute gesprochenen alemannischen Sprache?

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

31. Jan 2009, 13:40

Offline
 
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Registriert: 01.2009
Beiträge: 550
Alter: 40
Wohnort: Im Herzen immer woanders
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Waldbaum hat geschrieben:
Jeanne hat geschrieben:
Obersächsisch


Kennst du die Gedichte von Lene Voigt? :)

Zitat:
Was Sachsen sin von echtem Schlaach,
die sin nich dod zu griechn.
Drifft die ooch Gummer Daach fier Daach,
ihr froher Mut wärd siechen.

»Das gonnte noch viel schlimmer gomm'«
so feixen richtche Sachsen.
Was andre forchtbar schwär genomm',
dem fiehlnse sich gewachsen.

Un schwimm' de letzten Felle fort,
dann schwimmse mit und landen dort,
wo die emal ans Ufer dreim.
So is das un so wärds ooch bleim.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nu freilich kenne ich Lene Voigt :-D Wäre doch schlimme wenn nicht ;) Als Sächsin muss man die kennen!

_________________
Ich verlange von den Leuten nicht, das sie mir angenehm sind, weil es mich vor dem Problem bewahrt, sie zu mögen


go to top Nach oben
 Profil  
 

31. Jan 2009, 18:19

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 64824
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Jeanne hat geschrieben:
Nu freilich kenne ich Lene Voigt ....


Gut so! Dann suche ich später mal noch mehr Gedichte von ihr! :)

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Feb 2009, 21:20

Offline
 
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 02.2009
Beiträge: 210
Alter: 70
Wohnort: Klingenstadt
Geschlecht: weiblich
 Profil Besuche Website  
Och neee - ich kann mich wieder nicht einsortieren - ich wohn genau auf der Grenze zwischen Niederdeutsch und Mitteldeutsch und in unserem Platt kommt von beiden Bereichen was vor.....

_________________
http://www.triskehle.de


go to top Nach oben
 Profil  
 

17. Feb 2009, 17:27

Offline
 
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Registriert: 02.2009
Beiträge: 696
Wohnort: südlicher Ausläufer des Myrkwidr
Geschlecht: weiblich
 Profil  
ich bin badner, und isch sprech allemanisch. und nix andres.

und mein opa aus bayern hört sich nämlich ganz anders an! so!


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Apr 2009, 13:59

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 77751
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Mjørki hat geschrieben:
ich bin badner, und isch sprech allemanisch. und nix andres.



Daruf mal wieder ein bisschen Johann Peter Hebel:

Zitat:
Un wo me luegt, isch Schnee un Schnee,
me siht ke Strooß un Fueßweg meh.
Mengg Soomechörnli, chlai un zart,
lyt unterm Bode wohlverwahrt;
un schnei's, so lang es schneie mag,
es wartet uf sy Ostertag.

Mengg Summervögeli schöner Art
lyt unterm Bode wohlverwahrt;
es het kai Chummer un kai Chlag
un wartet uf sy Ostertag;
un gang's au lang, er chunnt emool,
un siider schlooft's, un 's isch em wohl.



*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

17. Apr 2009, 18:54

Offline
 
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 03.2009
Beiträge: 650
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
ich bin im mitteldeutschen sprachraum geboren, im oberdeutschen aufgewachsen und lebe jetzt im niederdeutschen.

da bekommt man viele unterschiedliche dialekte mit. nur plattdeutsch kann ich kaum verstehen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

17. Apr 2009, 19:03

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 77751
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Pirate-Jenny hat geschrieben:
ich bin im mitteldeutschen sprachraum geboren, im oberdeutschen aufgewachsen und lebe jetzt im niederdeutschen.


Ein lebendes Symbol der deutschen Einheit! :)

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Apr 2009, 17:36

Offline
 
Blatt
Blatt
Benutzeravatar
Registriert: 02.2009
Beiträge: 58
Wohnort: Vologda
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
haha !! ich muss etwas zur Abwechslung sagen !! :devil :mrgreen:

Meine erste Sprache ist Russisch !! Aber ich lerne und auch spreche meistens Hochdeutsch !! :wink: die sogenannte Norm !! :cool:

_________________
Bild


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Apr 2009, 18:07

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 77751
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Annie hat geschrieben:

Meine erste Sprache ist Russisch


Charascho! :)

Zum Begriff Hochdeutsch ein kurzes Wort. Der Begriff hat 2 Bedeutungen:

-------------------------------

1. im normalen Sprachgebrauch: Standard-Deutsch

HOCH-deutsch = gutes gehobenes Deutsch


---------------------

2. sprachgeschichtlich gesehen: der Überbegriff zu Oberdeutsch und Mitteldeutsch. Als Gegensatz zu dem Niederdeutsch, das im Norden gesprochen wurde und noch wird.

HOCH-deutsch = das Deutsch, das dort gesprochen wird, wo das Land "hoch" ist. Also eher im Süden.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Apr 2009, 18:42

 
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
HESSISCH :devil


also mitteldeutsch. Oder besser: HOCHDEUTSCH :devil

Obwohl wir so nah an der Grenze nach Thüringen wohnen, dass ich nicht selten gefragt werde, ob ich aus Thüringen bin :badgrin

Schon komisch. Da war so lang ne dicke Mauer dazwischen, aber die Sprachen hüben wie drüben sind sich sehr ähnlich.


go to top Nach oben
  
 

18. Apr 2009, 18:50

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 77751
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Pet hat geschrieben:
Schon komisch. Da war so lang ne dicke Mauer dazwischen, aber die Sprachen hüben wie drüben sind sich sehr ähnlich.


Wie bei uns Badisch und Elsässisch. :torte

Da ist der Rhein dazwischen.

Und ist 400 Jahren eine Staatsgrenze.

Und Frankreich war der "Erbfeind".

Diese Feindschaft war eher noch schlimmer als die zwischen BRD und DDR.

Und dennoch: Wenn ich die Leute im Elsass ihre Sprache reden höre, denke ich, ich sei daheim! :knuddel

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Apr 2009, 19:08

 
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
:mrgreen: Es gibt halt keine wirklichen Grenzen


go to top Nach oben
  
 

19. Apr 2009, 12:43

Offline
 
Blatt
Blatt
Benutzeravatar
Registriert: 02.2009
Beiträge: 58
Wohnort: Vologda
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Waldbaum hat geschrieben:
Annie hat geschrieben:

Meine erste Sprache ist Russisch


Charascho! :)

Zum Begriff Hochdeutsch ein kurzes Wort. Der Begriff hat 2 Bedeutungen:

-------------------------------

1. im normalen Sprachgebrauch: Standard-Deutsch

HOCH-deutsch = gutes gehobenes Deutsch


---------------------

2. sprachgeschichtlich gesehen: der Überbegriff zu Oberdeutsch und Mitteldeutsch. Als Gegensatz zu dem Niederdeutsch, das im Norden gesprochen wurde und noch wird.

HOCH-deutsch = das Deutsch, das dort gesprochen wird, wo das Land "hoch" ist. Also eher im Süden.


ja !! ich weiss das !!

Hochdeutsch (der erste Bedeutung ) ist fast dasselbe wie RP-received pronunciation in Englisch !! :) Man sagt, diese Art der Sprache ist mit BBC verbunden !! Weil gerade dort der Standart festgestellt wird !!

_________________
Bild


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Apr 2009, 12:47

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 77751
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
@ Annie

Dann weißt du mehr als viele Deutsche! :thumbsup

Ich sage das aus leidvoller Erfahrung :cry:

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Apr 2009, 12:52

Offline
 
Blatt
Blatt
Benutzeravatar
Registriert: 02.2009
Beiträge: 58
Wohnort: Vologda
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Waldbaum hat geschrieben:
@ Annie

Dann weißt du mehr als viele Deutsche! :thumbsup

Ich sage das aus leidvoller Erfahrung :cry:


haha!! :oops: es ist ubrigens nicht zufallig !! wir studieren das in der Uni !! :wink: :cool:

_________________
Bild


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 140 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker