Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Biblische Schreibweisen - Moses oder Mose?

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ] 

Welche Namen sind euch vertrauter als andere?
Elias 8% 8% [ 15 ]
Elia 2% 2% [ 4 ]
Ezechiel 5% 5% [ 9 ]
Hesekiel 4% 4% [ 7 ]
Jeremias 7% 7% [ 12 ]
Jeremia 3% 3% [ 5 ]
Jesse 5% 5% [ 9 ]
Isai 2% 2% [ 4 ]
Job 1% 1% [ 2 ]
Hiob 7% 7% [ 12 ]
Jonas 7% 7% [ 13 ]
Jona 3% 3% [ 5 ]
Moses 8% 8% [ 14 ]
Mose 3% 3% [ 5 ]
Noe 1% 1% [ 1 ]
Noah 7% 7% [ 12 ]
Pascha 2% 2% [ 4 ]
Passah 6% 6% [ 10 ]
Sabaoth 2% 2% [ 3 ]
Zebaoth 5% 5% [ 9 ]
Sion 1% 1% [ 2 ]
Zion 6% 6% [ 11 ]
Nabuchodonosor 2% 2% [ 3 ]
Nebukadnezar 4% 4% [ 8 ]
Abstimmungen insgesamt : 179

14. Jan 2012, 06:00

Offline
 Biblische Schreibweisen - Moses oder Mose?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 61015
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Biblische Schreibweisen - welche sind euch vertraut?

Es gibt da unerschiedliche Schreibtraditionen.

Welche sind euch vertraut, welche eher nicht?

Hier mal eine Liste:

Elias
Elia
Ezechiel
Hesekiel
Jeremias
Jeremia
Jesse
Isai
Job
Hiob
Jonas
Jona
Moses
Mose
Noe
Noah
Pascha
Passah
Sabaoth
Zebaoth
Sion
Zion
Nabuchodonosor
Nebukadnezar

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Jan 2012, 06:04

Offline
 Re: Biblische Schreibweisen - welche sind euch vertraut?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 61015
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Zum Hintergrund:

Zitat:
1966 beschlossen die Deutsche Bischofskonferenz, der Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland und das Evangelische Bibelwerk, wichtige biblische Texte gemeinsam herauszubringen. Die zu diesem Zweck berufene Übersetzerkommission beauftragte daraufhin Pastor Klaus Dietrich Fricke und Pater Benedikt Schwank, Richtlinien für die Schreibweise der biblischen Eigennamen zu erstellen, die sich an den von katholischer und evangelischer Seite bereits in den Vorjahren erarbeiteten Grundsätzen und Regeln orientierten.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***)

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Jan 2012, 06:09

Offline
 Re: Biblische Schreibweisen - welche sind euch vertraut?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 61015
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Und hier etwas zum Namen "Maria":


Zitat:
Miriam ist die aramäische bzw. hebräische Ursprungsform der griechisch-lateinischen Namensabwandlung Maria. In der Bibel trägt die ältere Schwester des Mose, die auch selbst eine Prophetin ist, diesen Namen. Maria, die Mutter Jesu, ist nach ihr benannt und hat ihren Namen selbst wohl Miriam oder Mariam ausgesprochen. Auch Maria Magdalena, die Jüngerin Jesu, hieß eigentlich Miriam oder Mirjam. Magdalena steht für den Ort nahe dem See Genezareth, aus dem sie stammt (griechisch: Magdala, hebräisch: Migdal).

Mit all seinen Abwandlungen ist dieser Name der im deutschen Sprachraum am weitesten verbreitete weibliche Vorname. Die Bedeutung dieses Namens ist allerdings nicht vollkommen geklärt. Er könnte sich einerseits vom hebräischen Begriff „mirjam“ für Bitterkeit und andererseits vom ägyptischen „mry“ für Geliebte oder „merit-amun“ (Die von Amun Geliebte) herleiten.

Des Weiteren ist die Form „Mirjam“ ein Partizip des hebräischen Verbs „aufstehen, erheben“, bedeutet also gemäß dieser Herleitung „die Erhabene“. In seine hebräischen Bestandteile zerlegt, bedeutet Mir-jam „Meerestropfen“ (vgl. Stella Maris). Der Name ist allerdings auch mit einer anderen Bedeutung bekannt, demzufolge bedeutet „Miriam“ auch „Die Ungezähmte“.

Im Chinesischen bedeutet Miriam auch „Die Schöne, Eigensinnige, Elegante und Furchtlose“.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Jan 2012, 07:53

 Re: Biblische Schreibweisen - welche sind euch vertraut?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Mir sind vertraut:

Elias, Hiob, Moses, Noah, Passah und Zion.


go to top Nach oben
  
 

14. Jan 2012, 08:22

Offline
 Re: Biblische Schreibweisen - welche sind euch vertraut?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 61015
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Das zeigt: Du bist eher katholisch als evangelisch. :torte

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Jan 2012, 08:51

Offline
 Re: Biblische Schreibweisen - welche sind euch vertraut?
Baum
Baum
Benutzeravatar
Registriert: 01.2012
Beiträge: 121
Geschlecht: männlich
 Profil  
Ich kenne alle Namen, wenngleich nicht immer die entsprechenden Schriften. So habe ich dann den mir bekanntesten gewählt - Moses. Höre ich den Namen, so entsinne ich mich aber sogleich an den Film mit Charlton Heston in der Hauptrolle dieses Monumentalfilmes um Moses. :nick

_________________
LG, Eulenschuster


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Jan 2012, 08:53

Offline
 Re: Biblische Schreibweisen - welche sind euch vertraut?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 61015
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Man kann hier VIELE Namen ankreuzen, nicht nur einen! :wiwi

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Jan 2012, 10:59

Offline
 Re: Biblische Schreibweisen - welche sind euch vertraut?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 61015
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich formatiere diese Liste nun mal etwas anders:


Elias
Elia

Ezechiel
Hesekiel

Jeremias
Jeremia

Jesse
Isai

Job
Hiob

Jonas
Jona

Moses
Mose

Noe
Noah

Pascha
Passah

Sabaoth
Zebaoth

Sion
Zion

Nabuchodonosor
Nebukadnezar


Und frage nun: Ist euch eher der jeweils erste oder der jeweils zweite Name dieser Zweierpacks vertraut?

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Jan 2012, 13:17

Offline
 Re: Biblische Schreibweisen - welche sind euch vertraut?
Baum
Baum
Benutzeravatar
Registriert: 01.2012
Beiträge: 121
Geschlecht: männlich
 Profil  
Ich würde bei vielen den ersten - als besser bekannt - wählen, aber nicht bei allen. Dennoch ist der Gebrauch des ersten geläufiger. :nick

_________________
LG, Eulenschuster


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Jan 2012, 14:08

Offline
 Re: Biblische Schreibweisen - welche sind euch vertraut?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 61015
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Eulenschuster hat geschrieben:
Dennoch ist der Gebrauch des ersten geläufiger. :nick


Der erste Name ist der "katholische Name" - etwas vereinfacht gesagt. :torte

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

23. Jan 2013, 04:38

Offline
 Re: Biblische Schreibweisen - welche sind euch vertraut?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 61015
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Es lebe Nabuchodonosor! :thumbsup

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

23. Jan 2013, 04:40

Offline
 Re: Biblische Schreibweisen - welche sind euch vertraut?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 61015
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Waldveilchen hat geschrieben:
Mir sind vertraut:

Elias ....


Er führt gerade mit 6 von 66 Stimmen! :nick

666 :shock:

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Aug 2013, 08:36

Offline
 Re: Biblische Schreibweisen - welche sind euch vertraut?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 55543
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Nabuchodonosor



.... hat 2 Stimmen von 75. :nick

Ich mag diesen Namen! :-D

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Mai 2014, 00:17

Offline
 Re: Biblische Schreibweisen - welche sind euch vertraut?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 55543
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Der 1. FC Hesekiel liegt gerade gegen den VfB Ezechiel mit 4 zu 5 zurück .....

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Okt 2015, 20:28

Offline
 Re: Biblische Schreibweisen - welche sind euch vertraut?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 61015
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Dundee hat geschrieben:
Nabuchodonosor



..... gefällt mir immer noch! :-D

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Okt 2015, 20:33

Offline
 Re: Biblische Schreibweisen - welche sind euch vertraut?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 61015
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Sicher kennt ihr dieses schöne alte Weihnachtslied: :wnkranz

Es ist ein Ros' entsprungen
aus einer Wurzel zart,
wie uns die Alten sungen,
von Jesse kam die Art
und hat ein Blümlein 'bracht
mitten im kalten Winter,
wohl zu der halben Nacht.

Das Röslein, das ich meine,
davon Jesaja sagt,
hat uns gebracht alleine
Marie, die reine Magd;
aus Gottes ew’gem Rat
hat sie ein Kind geboren
wohl zu der halben Nacht.



..... von Jesse kam die Art ....

Und jener Jesse hat hier 5 von 20 Stimmen. :weihnbm

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Jun 2017, 18:57

Online
 Re: Biblische Schreibweisen - welche sind euch vertraut?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 74267
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Der gute alte Nabuchodonosor hat nur 2 Stimmen von 132.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Jun 2017, 19:14

Offline
 Re: Biblische Schreibweisen - Moses oder Mose?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 01.2013
Beiträge: 4074
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Jetzt schon drei. :wiwi

_________________
Beeilen wir uns, die Menschen zu lieben, sie gehen so schnell.

Jan Twardowski


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Jun 2017, 19:40

Online
 Re: Biblische Schreibweisen - Moses oder Mose?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 74267
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Dann ist der gute alte Nabuchodonosor also sowohl polnisch-katholisch wie auch badisch-katholisch! :)

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Jun 2017, 20:49

Offline
 Re: Biblische Schreibweisen - Moses oder Mose?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2012
Beiträge: 2479
Alter: 75
Wohnort: Meckl.-Vorpommern
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Elias
Hesekiel
Jeremias
Jesse
Hiob
Jonas
Moses
Noah
Passah
Zebaoth
Zion
Nebukadnezar

Ich bin evangelisch aufgewachsen.


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker