Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Schach neu erfunden

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

13. Jun 2013, 14:40

Offline
 Schach neu erfunden
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10513
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Schach ist hauptsächlich nur in der klassischen Variante bekannt.

Während des letzten Tages von meinem Kurzaufenthalt in Ungarn entdeckte ich im Schaufenster eines Seitengässchens ein Spielbrett mit einem sternförmigen Spielfeld drauf und Schachfiguren. Neugierig ging ich näher und sah, dass darauf tatsächlich Schach gespielt wird!

Es ist das Polgar Superstarschach"
Man kann auf Deutsch in google gegeben nichts dazu finden. Sternenschach scheint dort nur eine spezielle Form Spielstrategie mit mehreren Spielern zu sein, bei dem man von Brett zu Brett wecshelt.

Nach längerer Suche bin ich auf Ungarischen und Englischen Seiten fündig geworden. Für den Fall, dass hier jemand gerne Schach spielt und gerne diese Variante versuchen würde, habe ich hier eine Seite gefunden, die man auch auf Englisch durchstöbern kann:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Diesen Sternschach hat Polgár László, der Vater der drei berühmten Schachmeister Geschwister, vor einigen Jahren entwickelt.
Das Spiel ist rasanter als herkömmlicher Schach, Opfer sind sehr häufig.
Es gibt keine vorgeschriebene Grundaufstellung. Weiss und Schwarz stellen abwechslungsweise ihre Figuren hinter den Bauern in beliebiger Anordnung auf der Grundlinie auf.

Er hat dazu auch ein Lehrbuch herausgegeben auf Ungarisch und Englisch. Alelrdings scheint es gerade nicht auf LAger zu sein:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Jun 2013, 14:41

Offline
 Re: Schach neu erfunden
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10513
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
beim gogeln habe ich noch ähnliche Varianten gefunden:
Hexagonal-Schach.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Zitat:
Die Bezeichnungen Hexagonales Schach, Hexagonalschach oder Sechseck-Schach stehen für eine Reihe von Schachvarianten, die von verschiedenen Autoren entwickelt wurden. Wie beim klassischen Schachspiel handelt es sich auch bei den Varianten des Hexagonalschachs um strategische Brettspiele, bei denen die Spieler abwechselnd nach festgelegten Regeln Spielfiguren auf einem Spielbrett bewegen. Die Figuren sind zu Beginn eines Spiels in einer vorgegebenen Startaufstellung angeordnet und unterscheiden sich in ihren Bewegungsmöglichkeiten. Ziel ist es, die als König bezeichnete Spielfigur des gegnerischen Spielers so anzugreifen, dass diesem keine Abwehr durch Schlagen (Entfernen) der angreifenden Figur, Schützen des Königs mithilfe einer eigenen Figur oder Ausweichen des Königs auf ein nicht angegriffenes Feld mehr möglich ist. Dies wird als Schachmatt bezeichnet und bedeutet das Ende des Spiels mit dem Sieg des angreifenden Spielers.

Gemeinsam ist den verschiedenen Hexagonalschach-Varianten ein aus sechseckigen Feldern bestehendes Spielbrett anstelle eines quadratischen Bretts mit einer Aufteilung in 64 Quadrate und einer Kantenlänge von acht Feldern wie beim klassischen Schachbrett. Bei den meisten Varianten ist das Spielfeld aus 91 Sechsecken aufgebaut, die in der Form eines regelmäßigen Sechsecks mit einer Kantenlänge von jeweils sechs Feldern angeordnet sind. Statt der zwei Farben eines normalen Schachbretts weisen die Felder eines hexagonalen Schachbretts drei verschiedene Farben auf. Sechseck-Schach kann je nach Variante mit zwei oder drei Teilnehmern gespielt werden.


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Jun 2013, 22:06

Online
 Re: Schach neu erfunden
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71179
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ob das Zukunft hat? :weißnix

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

17. Jun 2013, 10:26

Offline
 Re: Schach neu erfunden
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10513
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Und ob!

Fü den Hexagonal-Schach gibt es offenbar schon seit längerer Zeit Klubs. Sie sind aber nur in Insiderkreisen bekannt.

Der Sternenschach ist -- vorläufig erst in Ungarn -- sehr beliebt, aber es gibt auch schon Klubs in Wien.

Es gibt für beide Arten sogar schon intenationale Meisterschaftstourniere.

Es gibt übrigens noch unzählige Varianten von Schach, die seit Jahrzehnten, ja sogar Jahrhunderten, weltweit gespielt werden.
Die uns bekannte Form wird von den meisten gespielt als (angeblich :weißnix ) die einfachste und übersichtlichste Form.


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker
Smartphones und Handys Topliste GermanTop