Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Müssen Farbeimer wirklich so sau-schwer sein?

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ] 

24. Apr 2013, 08:17

Offline
 Müssen Farbeimer wirklich so sau-schwer sein?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57940
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Müssen Farbeimer wirlich so sau-schwer sein?

Eben habe ich wieder mal einen Eimer mit Farbe ins Haus getrgaen.

Hab es kaum geschafft.

Sicher gibt es auch genug Leute, die solche schweren Eimer überhaupt nicht tragen können.

Frage: Warum müssen solche Eimer so schwer sein?

Denken die Hersteller, alle Menschen seien Muskel-Protze?

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

24. Apr 2013, 09:19

Offline
 Re: Müssen Farbeimer wirlich so sau-schwer sein?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2011
Beiträge: 5005
Wohnort: dort,wo Liebe und Vertrauen nicht nur leere Worte sind
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Die Eimer sind nicht schwer aber die Farbe die darin ist.Ich schleppe diese auch öfters und immer wieder.Im Baumarkt gibts ja Wägen,nur daheim ist man auf sich selbst gestellt.Wir haben uns mal einen Sackkarren gekauft der ist uns schon jahrelang eine Hilfe.

_________________
Die Freude ist eine Schwester der Liebe.


go to top Nach oben
 Profil  
 

24. Apr 2013, 09:21

Offline
 Re: Müssen Farbeimer wirlich so sau-schwer sein?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 12225
Alter: 70
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Hängt von der Größe ab. man kann auch 4 x 5 L kaufen. Wird dann allerdings teurer. Farbeimer sind zu 2,5 L zu haben. Wüßte aber auch nicht wie man Farbe anders verpacken sollte.
Ein Problem sind auch die Griffe, die in die Hand einschneiden. Ein Holzgriff wäre praktisch.


go to top Nach oben
 Profil  
 

24. Apr 2013, 11:06

Offline
 Re: Müssen Farbeimer wirlich so sau-schwer sein?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57940
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Sunflower hat geschrieben:
Die Eimer sind nicht schwer aber die Farbe die darin ist.

So ist es natürlich gemeint! :nein

Ich rede nicht von leeren Eimern. :nein

Der Eimer, den ich heute geschleppt habe, hatte 15 Liter Inhalt.

Gewicht war nicht verzeichnet.

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

24. Apr 2013, 12:49

Offline
 Re: Müssen Farbeimer wirlich so sau-schwer sein?
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: König der Verdammten
Registriert: 10.2010
Beiträge: 426
Alter: 28
Wohnort: Pyatigorsk, Russland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Ich nehme auch an, dass die Wände und der Deckel bei Farbeimern dicker sind als bei gewöhnlichen Eimern, damit die flüchtigen Giftstoffe nicht entweichen.

_________________
Das zweite L aus dem L&L's
Und das Mondlicht schien durch das Laub der Bäume auf den Tempel von einst.
Bild
Bild
Name: Cleopatra

Und wenn ich nicht gestorben bin, so lebe ich noch heute.


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Apr 2013, 17:31

Offline
 Re: Müssen Farbeimer wirlich so sau-schwer sein?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57940
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich sag nun mal einfach so:

Jene Manager und Technik-Idioten, die jene Farbeimer so schwer gemacht haben, dass sie einem fast das Rückgrat brechen, sollen unter Peitschenhieben mal ein oder zwei oder drei Jahre lang täglich solche Eimer schleppen.

Ja, das sollen sie.

Und danach werden sie mit Sicherheit Farbeimer entwerfen, die besser tragbar sind.

Falls nicht, wird die Behandlung wiederhollt - aber dann FÜNF Jahre lang.

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

5. Mai 2013, 13:01

Offline
 Re: Müssen Farbeimer wirlich so sau-schwer sein?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10513
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Lestat hat geschrieben:
Ich nehme auch an, dass die Wände und der Deckel bei Farbeimern dicker sind als bei gewöhnlichen Eimern, damit die flüchtigen Giftstoffe nicht entweichen.


Also den Eindruck habe ich nicht!

Und ausserdem:
Die Giftstoffe sollen nicht entweichen?
Aber wenn man mit den Farben die Wände anstreicht und dabei in der Giftwolke steht -- da sit dann egal! :shock:

So viele Giftstoffe haben die aber gar nicht und die Wände und Deckel sind gar nicht dicker als bei den Kindermalfarben.

Ein Grund für die grossen Packungen soll laut eines Verkäufers sein, dass die Farben dann weniger schnell austrocknen.

Mein Verdacht ist eher, dass dies eine sanfte Erpressung auf den Käufer ist.
Wem der Eimer zu schwer ist, soll halt den Auftrag einem professionellen Anstreicher geben. :evil:


go to top Nach oben
 Profil  
 

5. Mai 2013, 13:35

Offline
 Re: Müssen Farbeimer wirlich so sau-schwer sein?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52462
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Wildkatze hat geschrieben:
Mein Verdacht ist eher, dass dies eine sanfte Erpressung auf den Käufer ist.
Wem der Eimer zu schwer ist, soll halt den Auftrag einem professionellen Anstreicher geben. :evil:


Das vermute ich auch!

Diese Eimer sind einfach barbarisch schwer!

Eine Uuuuuuuuuuuuunverschämtheit gegenüber normalen Menschen, die keine hirnlosen Muskelprotze sind!

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

5. Mai 2013, 16:27

 Re: Müssen Farbeimer wirlich so sau-schwer sein?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Zitat:
Und danach werden sie mit Sicherheit Farbeimer entwerfen, die besser tragbar sind.


Z. B. den Magnetschwebeeimer. :cool:

Damit könnten auch „schwächelnde“ 15 L Farbeimer als Fliegengewicht locker am kleinen
Finger tragen. :)


go to top Nach oben
  
 

5. Mai 2013, 17:51

Offline
 Re: Müssen Farbeimer wirlich so sau-schwer sein?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10513
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Hah!
Es geht keinesfalls um Schwächelnde, sondern darum, dass die Hersteller den Laien, die ihr Heim selber verschönern wollen, das Leben nicht unnötig schwer machen sollen -- oder den Firmen durch diesen sanften Zwang zu aufträgen verhelfen! :evil:

Hobbybastler und Co sind keine "schwächelnden"! :wut


go to top Nach oben
 Profil  
 

5. Mai 2013, 19:03

 Re: Müssen Farbeimer wirlich so sau-schwer sein?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
…kann ja jeder so sehen wie er will, noch fehlt mir aber jede Logik um die scheinbare
Problematik wirklich zu erkennen. :denk

15 L Farbe = Ca. 22 – 25 Kg schätze ich mal grob.
Es gibt ja mehrere logische Möglichkeiten das Gewicht zu reduzieren.
Kleinere Eimer z. B. wurde oben ja auch schon angesprochen.
Also wieso frage ich mich, gibt man sich mit "Übergewicht" wenn es auch
leichter gehen könnte. :weißnix

Ich selbst würde lieber einen 15 L Eimer tragen als mehrmals mit kleineren Eimern
zu laufen. :-D

Für Hobbybastler und Co wird das Gewicht von Material wohl kaum ein Grund sein die
Bastelei in gewerblich treibende Hände zu geben. :nein


go to top Nach oben
  
 

5. Mai 2013, 20:32

Offline
 Re: Müssen Farbeimer wirlich so sau-schwer sein?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10513
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
lieber Caspar!

  • kleinere Eimer werden so gemacht, dass die PAste drin garantiert entweder schnell austrocknet oder mitten in der arbeit alle ist.
  • für kleinere Eimer zahlt man oft bis zum doppelten Preis!

Kleienre Eimer wären an sich sehr wohl eine Alternative, wenn einen der Leiferant nict doppelt bestrafen würde. ein kleienr Aufpreis für die Packung wäre genug.

Du bist ein Mann, aber auch unter den Männern gibt es solche, die nicht unbedingt soviel schleppen können/dürfen.
Auch diese, sowie auch Frauen würden sich aber liebend gerne als "Maler/in" betätigen, wenn...
Du schätzt sehr richtig mit 25kg. Und das ist einfach zuviel.
Aber die 5kg-Packungen sind ein Spielzeug!

Dazu komt noch was Fieses:
Entweder nimmt man grosse Eimer, die oft auch nicht reichen und dann muss man noch dazu kaufen -- entwder teure Kleinpackungen oder gössere --
Oder man kauft zig kleine Packungen...
In jedem Fall bleiben am Ende Unmengen übrig, die schnell austrocknen -- und für die man gebeten wird, sie gesondert zu entsorgen, weil...

Wie wäre es, wenn man 10kg-Eimer liefern würde?
Aber nein!
als ich mal nachfragte, hiess es, das würde sich nicht rentieren, die Produktion käme zu teuer...
Wie bitte? Warum eigentlich? :shock:


go to top Nach oben
 Profil  
 

5. Mai 2013, 23:28

Offline
 Re: Müssen Farbeimer wirlich so sau-schwer sein?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52462
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Solche sauschweren Farbeimer sind ideal für diese Sorte Leute: NIX im Hirn - ALLES im Bizeps.

Q. E. D.

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Mai 2013, 10:48

Offline
 Re: Müssen Farbeimer wirlich so sau-schwer sein?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Schwarzes Bäumchen
Registriert: 03.2012
Beiträge: 1601
Alter: 37
Wohnort: Heilbronn
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
 Profil  
also für mich sind die farbeimer nicht schwer ....ich trag sie nämlich nicht :badgrin :badgrin


nein mal im ernst wir kaufen die risen eimer erst gar nicht sondern eher die mittleren oder doe kleinen die reichen perfect für die zimmer hier

aber warum die dinger so schwer sind weis ich auch nicht ..vllt denken die hersteller die leute wo das kaufen müssen eh ein ganzen haus mit streichen ...schulterzuck ...

_________________
Liebe Grüsse von Blacky


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Mai 2013, 11:05

Offline
 Re: Müssen Farbeimer wirlich so sau-schwer sein?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10513
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Angeblich trocknen grössere Farbmengen weiniger schnell aus. :weißnix


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Mai 2013, 11:47

Offline
 Re: Müssen Farbeimer wirlich so sau-schwer sein?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52462
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Es würde schon reichen, wenn die Farbeimer EIN WENIG kleiner wären.

Sie müssen deswegen keine Mini-Eimer sein.

So schwer wie sie jetzt sind, ist es einfach unmenschlich.

Ich sage nochmals: Wenn die Herren Manager, die für diese Größen verantwortlich sind, ihre doofen Eimer selber tragen müssten, würde sich da sehr schnell was ändern.

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Mai 2013, 19:39

 Re: Müssen Farbeimer wirlich so sau-schwer sein?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich finde das Größenangebot an Farbeimern völlig okay. Wer es leicht und bequem haben
will muss entweder beim Kauf tiefer in die Tasche greifen oder benötigte Farbeimerträger
schlicht und ergreifend bezahlen.

Aber es gibt ja auch, Kinder- Enkel- Freunde- Bekannte- Nachbarn, die sicherlich ruckzuck
den / die 25 Kg Eimer ohne Bezahlung an Ort & Stelle tragen würden. Jedenfalls kenne ich
das so.

Zum Austrocknen noch:
Die Hobbybastler und Co die ich kenne, haben das sehr gut drauf annähernd richtig zu liegen,
so das a: die Menge für die gewünschten Flächen ausreicht und b: nicht zu viel übrig bleibt.

Keine Ahnung wie die das machen, die können rechnen trotz Bizeps. :flöt


go to top Nach oben
  
 

6. Mai 2013, 20:53

Offline
 Re: Müssen Farbeimer wirlich so sau-schwer sein?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10513
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Irgendwie habe ich dn Eindruck, Du willst hier eingie vera**.

Oder denkst Du derart egoistisch von Deiner Warte aus? Freut mich, dass Du so viel Kraft hast. Oder würdest Du ohne Gewissensbisse die 25kg zum Beispiel 10-jährigen Kinder- Enkel- anhängen oder würdest Du Deine Freunde- Bekannte- Nachbarn dafür ohne Gewissensbisse missbrauchen?
Entschuldige, aber 25kg sind für viele von ihnen eine ziemlich sportliche Menge!

Vor allem, wenn diese 25kg an einem dünnen Metallbügel hängen und der Arm daran nach unten gezogen wird.

Es scheint mir, Du setzt alle jene, die nicht solche Muskelportze sind wie Du ins Unrecht, stellst sie indirekt als jämmerliche Schwächlinge hin! :wut


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Mai 2013, 21:26

Offline
 Re: Müssen Farbeimer wirlich so sau-schwer sein?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52462
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Caspar hat geschrieben:
Aber es gibt ja auch, Kinder- Enkel- Freunde- Bekannte- Nachbarn, die sicherlich ruckzuck
den / die 25 Kg Eimer ohne Bezahlung an Ort & Stelle tragen würden. Jedenfalls kenne ich
das so.


KINDER solche Farbeimer tragen zu lassen, heißt, ihre Gesundheit zu gefährden.

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Mai 2013, 23:12

Offline
 Re: Müssen Farbeimer wirlich so sau-schwer sein?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52462
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Blackfire hat geschrieben:
aber warum die dinger so schwer sind weis ich auch nicht ..vllt denken die hersteller die leute wo das kaufen müssen eh ein ganzen haus mit streichen ...schulterzuck ...


Vielleicht denken die Hersteller auch, wer solch einen sauschweren Blödsinn kauft, hat 100 Prozent Muskeln und Null Prozent Hirn.

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker
Smartphones und Handys Topliste GermanTop