Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Erfahrungen mit Marder im Haus

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 

4. Jul 2011, 11:07

Offline
 Erfahrungen mit Marder im Haus
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 10.2010
Beiträge: 3746
Alter: 65
Wohnort: Hamburger Umland/ Schleswig Holstein
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
 Profil  
Zu unserem Erschrecken haben wir heute Nacht von der Garage aus Trippelgeräusche auf dem Anbaudach gehört. Heute Morgen im Hellen sah man auf dem Dach kleine Fetzen von Isolierwolle.....also ist wohl anzunehmen, dass wir unangenehmen Besuch in der Verkleidung haben.

Eigentlich wollte ich nun einen Marderschreck kaufen und in der Verkleidung deponieren.......nur fiel mir ein......was ist mit unserem Kater, vertreiben wir den gleich mit ? Ein Anruf beim Tierarzt bestätigte meine Vermutung !

Was nun ?? Hat sich jemand hier schon mit dem Problem konfrontiert gesehen und hat einen Tipp für mich ?

Bild


go to top Nach oben
 Profil  
 

4. Jul 2011, 11:23

Online
 Re: Erfahrungen mit Marder im Haus
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71098
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Selbst habe ich noch keinen Marder im Hause gehabt - aber schon von diesem Problem gehört.

Vielleicht hilft dir diese Seite:

Zitat:
Kratz- und Trippelgeräusche vom Dachboden? Das ist kein Spuk sondern oft ein Marder, der Dreck und Schäden verursacht. So können Sie ihn dauerhaft loswerden.

Egal ob in den eigenen vier Wänden oder unter der Motorhaube des Autos - hat man einen Marder zu Gast, kann das schnell auf die Laune und den Geldbeutel drücken. Kaum eine Leitung ist vor seinen Knabberattacken sicher, auf dem heimischen Dachboden nagt und buddelt er sich Tunnel und Eingänge in Dach und Isolierung und verschmutzt das Haus mit Urin, Kot oder Beuteresten. Damit der Quälgeist nicht zur Kostenfalle wird, sollte man auf einige Dinge achten und Maßnahmen ergreifen, ihm sein neues Zuhause gleich wieder madig zu machen.


Mehr darüber: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

4. Jul 2011, 11:24

Offline
 Re: `Erfahrungen mit Marder im Haus
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2011
Beiträge: 1423
Wohnort: an der Küste
Geschlecht: männlich
 Profil  
Ich bin mit einem Jäger befreundet. Der hatte bei uns die Marder in Fallen gefangen, weil sie an den geparkten Autos teilweise große Schäden anrichteten. Fallen gibt es in verschiedenen Ausführungen:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Als Lockmittel haben sich rohe Hühnereier bewährt. Waidmannsheil! :-D


go to top Nach oben
 Profil  
 

4. Jul 2011, 11:44

Offline
 Re: Erfahrungen mit Marder im Haus
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 10.2010
Beiträge: 3746
Alter: 65
Wohnort: Hamburger Umland/ Schleswig Holstein
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
 Profil  
Da werde ich wohl lieber den Förster unseres Kreises anrufen....vielleicht kann man dort eine Falle ausleihen....

Waidmannsdank :-D


go to top Nach oben
 Profil  
 

4. Jul 2011, 12:26

Offline
 Re: Erfahrungen mit Marder im Haus
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 10.2010
Beiträge: 3746
Alter: 65
Wohnort: Hamburger Umland/ Schleswig Holstein
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
 Profil  
@ Waldbaum

Danke für den Link.... so bin ich schon mal schlauer..... :wiwi


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Jul 2011, 08:24

Offline
 Re: Erfahrungen mit Marder im Haus
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: querdenker
Registriert: 04.2011
Beiträge: 1188
Wohnort: 10557
Geschlecht: männlich
 Profil  
also unser nachbar hier hat immer die dackelhaare mit nach münchen genommen haben ihn vor madern geschützt.


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Jul 2011, 16:35

Offline
 Re: Erfahrungen mit Marder im Haus
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 10.2010
Beiträge: 3746
Alter: 65
Wohnort: Hamburger Umland/ Schleswig Holstein
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
 Profil  
Unser Kater stört den Marder auch nicht.... :weißnix


go to top Nach oben
 Profil  
 

8. Jul 2011, 03:26

 Re: Erfahrungen mit Marder im Haus
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Marder haben wir hier auch sehr viele. Über unser Auto kraxelt der Marder mit seinen schmutzigen Pfoten und markiert mit Häufchen rundherum, dass das sein Revier ist! Aber sonst tut er dem Auto nichts, das gehört doch ihm. :mrgreen:

Aber bis in unser Haus hat sich noch kein Marder gewagt. Obwohl ich auch manchmal nachts die Tür offen stehen habe, wenn ich munter bin. Ich vermute, die Marder haben zu viel Respekt vor unseren Katzen. Weil es ist ja auch das Revier der Kater.

Ein Marder hat sich im Dach des Hühnerstalls eingenistet. Dort darf er ruhig hausen.


go to top Nach oben
  
 

9. Jul 2011, 17:35

Offline
 Re: Erfahrungen mit Marder im Haus
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: querdenker
Registriert: 04.2011
Beiträge: 1188
Wohnort: 10557
Geschlecht: männlich
 Profil  
na da würde ich nicht über die brücke gehen wenn der spielend die kabel mal durchbeißt :weia


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Aug 2011, 18:05

Offline
 Re: Erfahrungen mit Marder im Haus
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Lucretius Carus
Registriert: 09.2010
Beiträge: 3145
Geschlecht: männlich
 Profil  
Ist es wirklich ein Marder?
Oft sind das auch Siebenschläfer!
Siebenschläfer kann man gut mit einer Lebendfalle fangen - die muss man aber mehrere Kilometer entfernt aussetzen, da sie sonst leicht zurückfinden.


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Sep 2011, 10:17

Offline
 Re: Erfahrungen mit Marder im Haus
Maskottchen
Benutzeravatar
Titel: Rumpelstilzchen
Registriert: 10.2008
Beiträge: 533
Alter: 9
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Vielleicht wars auch ein Dachhörnchen. :denk

_________________
Willst du mal ein Hörnchen sein?
> Klick <
Bild


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Sep 2011, 11:15

Offline
 Re: Erfahrungen mit Marder im Haus
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 10.2010
Beiträge: 3746
Alter: 65
Wohnort: Hamburger Umland/ Schleswig Holstein
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
 Profil  
Im Moment scheint er nach unseren Störungen jemand anderen aufs Dach gestiegen zu sein !


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Mai 2012, 11:40

 Re: Erfahrungen mit Marder im Haus
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Damit die Marder keinen Schaden am Auto machen, werden bei uns gefüllte Mineralwasserflaschen neben oder vor das Auto gestellt.

Kennt ihr das auch?


go to top Nach oben
  
 

14. Mai 2012, 12:55

Offline
 Re: Erfahrungen mit Marder im Haus
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10513
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Da habe ich jetzt ein wenig gegoogelt.
Bis jetzt war mit diese Methode unbekannt.

Man weiss offenbar nicht, warum die wirkt. Vielleicht würden die Marder vor ihrem Spiegelbild erschrecken oder vor dem Glitzern in der Flasche. Wie sollen die aber in der dunklen Nacht sichtbar sein? Ohne Lichteinfall kein Spiegelbild :weißnix

Es könnte auch sein, dass die Marder vor dem Knall der umfallenden Flasche erschrecken und Fersengeld geben -- Und wenn die Flasche nicht kippt?
Wen nes das wäre, könnte man auch was Anderes, Kippgefährdetes hinstellen.

Merkwürdig ist, dass man unbedingt die Etikette entfernen soll.-- Magie?

Aber egal:

WEnn es nichts nützt, so schadet es nichts. :mrgreen:


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Mai 2012, 13:00

 Re: Erfahrungen mit Marder im Haus
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Magie ist dabei nicht im Spiel. :mrgreen:

Mein Mann hat mir erklärt, die Marder würden sich bei ihrem Anblick in der Flasche, die wie ein Spiegel wirkt, erschrecken und davon laufen.

Bei uns steht bei der Torausfahrt gleich die Straßenlaterne, das Cupboard ist dadurch beleuchtet.


go to top Nach oben
  
 

14. Mai 2012, 13:02

Offline
 Re: Erfahrungen mit Marder im Haus
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10513
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Zitat:
Mein Mann hat mir erklärt, die Marder würden sich bei ihrem Anblick in der Flasche, die wie ein Spiegel wirkt, erschrecken und davon laufen.


Das meine ich ja!
Aber ich habe nirgends gefunden, dass man auch eine Strassenlaterne oder andere Lichquelle einrichten soll.
Und ohne Licht funktioniert obige Beahuptung nicht. :weißnix


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Mai 2012, 13:04

 Re: Erfahrungen mit Marder im Haus
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Höchstens es ist eine Vollmondnacht.

Oder die Marder haben so gute Augen, dass sie auch im Dunklen sehen.


go to top Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker
Smartphones und Handys Topliste GermanTop