Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Die Kartoffel eine super Knolle!

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ] 

13. Mär 2012, 11:40

 Re: Die Kartoffel eine super Knolle!
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Danke für das Rezept!

Sieht gut aus und hört sich gut an. Könnte ich einmal ausprobieren.


go to top Nach oben
  
 

13. Mär 2012, 22:30

Offline
 Re: Die Kartoffel eine super Knolle!
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2011
Beiträge: 170
Alter: 38
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Das wird ausprobiert! :nick


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Mär 2012, 18:20

Offline
 Re: Die Kartoffel eine super Knolle!
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10513
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
tönt supergut und ich habe sogar schon den Duft in der Nase :-D
Nur die viel Saure Sahne schreckt mich ein wenig ab.
Das Rezept wird versucht -- viellecht mit etwas weniger Sahne.


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Mär 2012, 21:42

Offline
 Re: Die Kartoffel eine super Knolle!
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Schwarzes Bäumchen
Registriert: 03.2012
Beiträge: 1601
Alter: 37
Wohnort: Heilbronn
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
 Profil  
ja die sahne kann man varrieren habs auch mit etwas weniger gemacht :wink:

_________________
Liebe Grüsse von Blacky


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Mär 2012, 23:45

Offline
 Re: Die Kartoffel eine super Knolle!
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10513
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
hier noch ein Rezept von meiner Mutter.
Leider weiss ich den Namen nicht mehr und das Rezept schreibe ich nur aus dem Gedächtnis (aber es stimmt schon, keine Angst, ich vergifte Euch nicht :mrgreen: )
Da meine Mutter immer nur Handgelenk mal Pi gekocht hat, sind die Mengenangaben dementsprechend. Zum Glück ist das Rezept nicht kompliziert und man kann ruhig nach Gutdünken arbeiten und variieren (zum Beispiel weniger Fett nehmen und Sauerrahm)

Kartoffeln (nach Möglichkeit mehlig kochend; aber mit den fest kochenden werden sie sämiger=meine Erinnerung)
Mehl
Fett
viel Zwiebeln (nach Möglichkeit rote)
Sauerrahm (wenn meine Mutter fettarm kochen wollte, nahm sie Rahmquark. Mir schmeckten sie damit eigentlich besser und dann ist auch Eiweiss dabei)
etwas Salz

Kartoffel in Würfel schneiden und in leicht gesalzenem Wasser kochen. Nur einen Teil des Wassers abschütten und die Kartoffeln im Restwasser zu einem lockeren Puree stampfen. Auf kleinem Feuer allmählich und vorsichtig langsam Mehl dazu geben, so lange, bis wir die Masse noch gut rühren können. Den Brei vom Feuer nehmen und vorsichtig mit Sauerrahm vermischen -- die Masse soll noch formbar bleiben.
In einer Pfanne etwa 2 bis drei Löffel Fett (meine Mutter nahm Butter) erhitzen. Viel fein kleingehackte Zwiebel darin glasig braten und dann vom Kartoffelbrei gezupfte Flöckchen hinein legen. in der Zweibel rundherum wenden, bis die Zweibelwürfel dran kleben bleiben.
Herausnehmen und heiss servieren.

Wir hatten dazu meistens Tomaten oder Gurkensalat, zwischendurch auch mal grünen Salat.

Das habe ich vergessen:
Die in Zwiebel gewendeten und leicht angebratenen Stückchen haben wir in einer feuerfesten Form im Backofen überbacken. Manchmal hatte meine Mutter dann noch -- falls vorhanden -- vor dem Einschieben ein wenig Rahm darüber gegossen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Mär 2012, 02:58

 Re: Die Kartoffel eine super Knolle!
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Danke für das Rezept Wildkatze! Das klingt auch sehr gut.


go to top Nach oben
  
 

17. Mär 2012, 22:26

Offline
 Re: Die Kartoffel eine super Knolle!
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 09.2009
Beiträge: 2156
Alter: 61
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Gaaanz viele super Kartoffelrezepte! :-D Davon werde ich sicher einige ausprobieren. Warum finde ich diesen Thread jetzt erst?

Ich liiebe Kartoffeln! :love4 Am liebsten mag ich die mehligen. Jede Sorte schmeckt anders.
Unser Bauer in der Nähe hat mir mal erklärt, dass der Geschmack auch davon abhängt, wie der Boden behandelt wird.

Manche Kartoffeln riechen beim Kochen nicht gut (irgendwie wie Schweinefutter, finde ich :wink:) und andere verströmen auch da schon ein gutes Aroma.

Gute Kartoffeln, etwas Butter und Salz! Eine leckere Mahlzeit! :essen

Daneben gibt es ja unendlich viele Möglichkeiten, sie zuzubereiten. :-D


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Mär 2012, 08:33

 Re: Die Kartoffel eine super Knolle!
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Meine Kartoffelsuppe geht so (Dafür gibt es kein Rezept, das geht "Pi mal Daumen):

(Wieviele Kartoffeln hängt ab davon, wie gross sie sind und wieviel Hznger die Leute haben. Ich rechne so mit 3-5 Stück/Person und mindestens 1/2 Wurst)

Kartoffeln schälen und vierteln (Grössere Kartoffen ggf in 6 Teile schneiden)

1-2 Zwiebeln würfeln und in Öl anbraten
Kartoffelstücke dazu und Suppengrün (Karotte, Sellerie, Petersilienwurzel, evtl. Lauch) wie üblich
Pro Person mindestens 1/2 Wurst (Szaraz Kolbász bzw. grobe Mettwurst bzw. "Pinkel") in Stücke geschntten dazu. Wer will kann auch noch eine Knoblauchzehe dazu geben. Je nach gewünschter Intensität ganz mit Schale, ohne Schale, in Scheibchen oder durch die Knoblauchpresse)
Etwas Pfeffer - beim Salz vorsichtig sein, denn die Wurst ist ja schon gewürzt
Mit kaltem Wasser aufsetzen (pro Prson mindestens 0,3 Liter) und wie üblich kochen.

Wenn von der Suppe noch etwas übrig ist, kann man sie am nächsten Tag vor dem Aufwärmen pürieren und am Schluss etwas saure Sahne dazu geben


go to top Nach oben
  
 

18. Mär 2012, 08:40

 Re: Die Kartoffel eine super Knolle!
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Kartoffelauflauf (haben wir seinerzeit in der Schule so gelernt):

Kartoffeln schälen, kochen und in Scheiben schneiden.

In eine gebutterte und gebröselte Auflaufform schichten. Bechamelsauce darüber giessen (wer will, kann noch Schinkenwürfel dazufügen). Das Ganze mit einer Schicht Brösel und geriebenem Käse (ich nehme dafür frisch geriebenen Gouda, oder Emmentaler oder was auch immer zur Hand ist (ausser Parmesan aus der Tüte) bedecken und im Backofen überbacken.
Dazu gibt es grünen Salat

Sorry, Mengenangaben gibt es bei mir fast nie, weil ich meist improvisiere.

Dass ihr Kartoffeln und Bechamelsauce kochen könnt, setze ich mal voraus.


go to top Nach oben
  
 

18. Mär 2012, 08:43

 Re: Die Kartoffel eine super Knolle!
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Kleine Kartoffelgerichte:

Grosse Kartoffeln 1x der Länge nach aufschneiden. Mit Öl und etwas Salz bestreichen. Mit Rosmarin oder Kümmel bestreuen und im Backofen garen


go to top Nach oben
  
 

18. Mär 2012, 09:16

 Re: Die Kartoffel eine super Knolle!
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Das klingt ja sehr einfach und gut!

Danke Igeline für das Rezept! :-D


go to top Nach oben
  
 

5. Mai 2012, 17:22

Offline
 Re: Die Kartoffel eine super Knolle!
Baum
Baum
Benutzeravatar
Registriert: 03.2012
Beiträge: 360
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Das sind ja tolle Ideen und Rezepte ... :thumbsup


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Mai 2012, 13:27

 Re: Die Kartoffel eine super Knolle!
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich habe gehört, dass man in Kartoffelpüree (Kartoffelbrei) etwas Muskatnuß hineingeben soll. Dann schmeckt es besser.

Hat das schon mal jemand ausprobiert?


go to top Nach oben
  
 

14. Mai 2012, 14:21

Offline
 Re: Die Kartoffel eine super Knolle!
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10513
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ja, ich mache Kartoffelstock oft mit wenig Muskatnuss.

Aber pass auf, versuche es vorsichtig, mit Kleinstdosen.
In Normalmengen ist Muskatnuss harmlos. Empfindliche Personen reagieren aber schon in Minimaldosen mit Symptomen einer Vergiftung darauf.

Echte Vergiftungserscheinungen können bei einem erwachsenen Menschen schon bei 4 Gramm Muskatnuss auftreten: Schweissausbrüche, Kopfschmerzen, Übelkeit und Gleichgewichtsstörungen, viele bekommen auch Rauschzustände (Muskatnuss war früher die Droge armer Studenten. Die Wirkung war aber sehr ungewiss, sie konnten nie wissen, ob es ihnen schlecht wurde oder ob sie den Rausch bekamen). Bei Kleinkindern kann diese Menge sogar tödlich sein. Grössere Mengen Muskatnuss (20 Gramm und mehr) können zu schweren Delirien führen (Halluzinationen, Orientierungslosigkeit, Gedächtnisstörungen), die über mehrere Tage anhalten.

Soweit kommt es aber in Normalfällen garantiert nicht. Bereits eine Menge weit unter 4 Gramm macht das Essen beinahe ungeniessbar. Es bekommt einen bitteren Nebengeschmack.


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Mai 2012, 16:29

 Re: Die Kartoffel eine super Knolle!
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Danke Wildkatze!

Ich verwende die Muskatnuß schon immer in vielen Gemüsegerichten. Meine Familie ist daran gewöhnt. Ich übertreibe damit aber nicht und verwende sie sparsam.

Nur im Kartoffelpüree hatte ich sie noch nie. Nun werde ich das auch ausprobieren.


go to top Nach oben
  
 

12. Dez 2014, 09:14

Offline
 Re: Die Kartoffel eine super Knolle!
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71127
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Nette Beiträge! :thumbsup

Gleich mache ich nun noch einen Extra-Thread für die Kartoffelsuppe auf! :essen

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Dez 2014, 10:47

Offline
 Re: Die Kartoffel eine super Knolle!
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 09.2014
Beiträge: 670
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Ich liebe Kartoffeln in allen Variationen, könnte jeden Tag Kartoffeln essen von gekochte mit Salz und Butter, über Kartoffel-Gemüsepfannen bis zu den aufwendigsten Rezepten.

Eines meiner Lieblingsrezepte, die es im Winter (Sommer nur mediterane Küche) mindestens 1 mal pro Woche gibt sind fränkische grüne Klöße

Natürlich selbst gemacht und nicht Fertig-Kloßteig, dem fehlt der Kartoffelgeschmack.


go to top Nach oben
 Profil  
 

8. Mai 2015, 23:07

Offline
 Re: Die Kartoffel eine super Knolle!
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2010
Beiträge: 5693
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Heute habe ich Kartoffelküchle gemacht.

Rest Kartoffelbrei mit Ei und Mehl vermischen, gut würzen. Je nach Geschmack Speckwürfel dazu geben. Daraus Taler formen und in der Pfanne mit etwas Butter braten. :essen


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Mai 2015, 22:00

Offline
 Re: Die Kartoffel eine super Knolle!
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 02.2014
Beiträge: 1315
Alter: 37
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
zu bratkartoffeln oder kartoffelgratin (auch mit gemüse drin oder hackbraten) müssen (bei mir) unbedingt kräuter der provence darüber.

beim anbraten von bratkartoffeln in der pfanne, edelsüß paprikapulver darüber. wird knuspriger und gibt eine schöne farbe.

muskat unbedingt in püree und in eine kartoffelsuppe, kartoffelcremesuppe bzw. wenn es eine gemüsesuppe ist, aber überwiegend kartoffellastig und in kartoffel-grüne bohnen-eintopf

_________________
> dachte man früher wirklich, dass die welt eine scheibe ist? <
> wie, gibts denn schon eine neue theorie? <

LILLY - hot and new
Lilly
wir
nassfrosch
egal, hauptsache es ist
GELB


go to top Nach oben
 Profil  
 

23. Okt 2015, 09:56

Offline
 Re: Die Kartoffel eine super Knolle!
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Schwarzes Bäumchen
Registriert: 03.2012
Beiträge: 1601
Alter: 37
Wohnort: Heilbronn
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
 Profil  
heute gibts den berühmten schwäbischen Kartoffelkuchen


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Liebe Grüsse von Blacky


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker
Smartphones und Handys Topliste GermanTop