Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Abzockerfirmen im Internet!

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ] 

2. Jun 2010, 07:54

 Abzockerfirmen im Internet!
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Habt Ihr auch schon mal Post von sogenannten Abzocker-Firmen erhalten? Ich hatte heute früh wieder so eine Mail in meinem Postkasten. Und wie immer ist die erste Reaktion: :shock:

Dieses mal soll ich 96 € löhnen für eine Anmeldung bei einer Seite, die einen kostenpflichtigen Download-Service zur Verfügung stellt. Allerdings kenne ich die Seite nicht und habe dort auch nichts heruntergeladen. Und dann schaute ich mir die Rechnung genauer an und mir ging ein Licht auf ...

Das sind meine alten Bekannten, die seit Jahren sehr erfolgreich dünnhäutige Menschen im Internet abzocken und das mit immer der selben Masche ...

Als ich vor ca. 5 Jahren die erste Rechnung erhielt, war ich erst sprachlos und fast soweit zu zahlen. Recherchen im Internet ergaben, dass im Internet Firmen unterwegs sind, die anscheinend jeden, der sich auf ihre Seite verirrt - durch Suchen mit Suchmaschinen - registrieren und dann Rechnungen stellen. Wie die an die Namen rankommen ist mir noch rätselhaft. Naja, jedenfalls habe ich nicht gezahlt und die Mahnungen bis zur Androhung eines gerichtlichen Mahnverfahrens ausgesessen. Spätestens ab da kommt nämlich nichts mehr, da diese Firmen nichts mehr fürchten wie die Justiz.

Vor zwei Jahren wollte ich einer Freundin eine E-Card schicken und suchte per Google. 4 Wochen später hatte ich wieder eine Rechnung. Ich konnte mich sogar erinnern auf der Seite gewesen zu sein. Aber auch daran, dass das Angebot grottenschlecht war und ich mich 100%-ig nicht angemeldet hatte. Gleiches Spiel. Ich habe zuerst per Mail gekündigt und widersprochen. Zurück kommen immer die gleichen Mails mit indentischen Textbausteinen. Dann habe ich mit Anwalt und Anzeige gedroht und wieder Standardanworten erhalten. Das ganze Spiel dauerte von 11.08 bis 08.09, dann war Schluß. Zu dieser Zeit gab es im Fernsehn auch Sendungen über diese Masche ... Fazit: nicht zahlen, sondern einfach aussitzen.

Diesesmal werde ich gar nicht reagieren, denn das ist nicht notwendig. Jedenfalls sagte mir das letztes Mal der Verbraucherschutz so. Aber es ist schon interessant. Die spielen mit der Unsicherheit und der Verunsicherung der Menschen. Und ich war heute früh auch erst mal verunsichert. Ging aber schnell vorbei :mrgreen:

Hier noch der Link zu einer Seite, die die Methode genauer erklärt. Das Lügenkartell hat zahllose Scheinfirmen in Frankfurt und deckt quasi jeden Lebensbereich ab. Man kann denen eigentlich gar nicht entkommen. Egal was man sucht im Netz, ob ein Rezept, eine Versicherung oder eine Urlaubsreise, mit viel Glück leitet Google einen direkt zu diesen Seiten. Und einmal drauf, ist der ganze Zirkus in Gang gesetzt ... *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
  
 

2. Jun 2010, 08:22

 Re: Abzockerfirmen im Internet!
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ist mir noch nie passiert.
Früher war ich bei e-bay Kunde, aber da ging alles korrekt zu.
Wenn Mails kommen, die mir verdächtig erscheinen, landen sie im Spam-Ordner.

Viel kommt nicht, da ich kaum surfe. :wiwi


go to top Nach oben
  
 

2. Jun 2010, 08:33

Offline
 Re: Abzockerfirmen im Internet!
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Landstreicher...in
Registriert: 11.2008
Beiträge: 5164
Wohnort: Lake of Constance and Heart of Dixie
Geschlecht: weiblich
 Profil  
... da hatte ich eines Tages von einem "Sicherheitssystem" eine Virusmeldung im Computer. Es sei ein Trojan in meinem System. Zur Behebung soll ich folgendes machen ... es kam dann darauf hinaus, dass ich 50 Dollar fuer das Sicherheitssystem zu bezahlen haette. Aus Angst, dass mein Computer zerstoert werden koennte, hab ich dann auch bezahlt ... und scheinbar wurde der Trojan beseitigt. Na, mir war schon klar, dass jemand ohne Firmenname, und die ich nicht erreichen konnte, meine Bankdaten haben koennte. Umgehend ging ich zur Bank, meldete den Fall, die auch feststellte, dass der Betrag bereits abgebucht worden sei. Sofortige Kontenschliessung und Anzeige bei der Polizei waren die Folge. Den Betrag erhielt ich wieder zurueck. Wie mir Norton dann auch meldete, hatte ich tatsaechlich einen Trojan im System.

Sehr unangenehm!

_________________
Bild


go to top Nach oben
 Profil  
 

2. Jun 2010, 08:55

Offline
 Re: Abzockerfirmen im Internet!
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 04.2010
Beiträge: 5206
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Der Arbeiterkammer/Konsumentenschutz sind diese Firmen bestens bekannt.
Es gibt sogar eigene Formulare zum Ausdrucken um mit diesen Firmen ev. in Kontakt zu treten, wenn sie mit gerichtlichen Schritten drohen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

2. Jun 2010, 09:06

Offline
 Re: Abzockerfirmen im Internet!
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Landstreicher...in
Registriert: 11.2008
Beiträge: 5164
Wohnort: Lake of Constance and Heart of Dixie
Geschlecht: weiblich
 Profil  
... na, das war in den USA. Und dort gibt es keine Formulare :mrgreen:

_________________
Bild


go to top Nach oben
 Profil  
 

2. Jun 2010, 09:10

Offline
 Re: Abzockerfirmen im Internet!
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 04.2010
Beiträge: 5206
Geschlecht: weiblich
 Profil  
mohnblume hat geschrieben:
... na, das war in den USA. Und dort gibt es keine Formulare :mrgreen:


- andere Länder , andere Sitten :)
Es freut mich, dass, trotz einiger Unanehmlichkeiten, die Sache gut für dich ausgegangn ist. :nick


go to top Nach oben
 Profil  
 

2. Jun 2010, 09:12

 Re: Abzockerfirmen im Internet!
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich hatte vor vielen Jahren auch solche Mails - überall wo ich nachgesehen habe hieß es aber, dass man die ignorieren soll. Ich habe einfach jedes Mal die Addy auf die Blacklist gesetzt. Das Lustige ist, dass Rechnung, erste und zweite Mahnung von drei verschiedenen Firmen kamen, einmal Junkload, einmal HappyLoad und einmal was mit yourdebt@hotmail. Was ich allein schon wegen der Hotmail-Addy nicht ernst genommen habe. Mittlerweile ist Ruhe :)


go to top Nach oben
  
 

2. Jun 2010, 11:31

 Re: Abzockerfirmen im Internet!
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Aureole hat geschrieben:
Der Arbeiterkammer/Konsumentenschutz sind diese Firmen bestens bekannt.
Es gibt sogar eigene Formulare zum Ausdrucken um mit diesen Firmen ev. in Kontakt zu treten, wenn sie mit gerichtlichen Schritten drohen.
Die gibt es auch im Internet, aber man braucht nicht zu reagieren, da sie die Gerichte meiden wie der Teufel das Weihwasser. Die Verbraucherzentrale sagte mir, es sei kein einziger Fall bekannt, wo die ein Gericht in Anspruch genommen hätte.

Schlimm finde ich allerdings, dass sich viele Menschen durch den rüden Ton ab der zweiten Mahnung - ist dann in Briefform von einer Anwältin - einschüchtern lassen und zahlen. Selbst wenn nur 10% zahlen ist das ein lohnender Betrug ... :wut


go to top Nach oben
  
 

2. Jun 2010, 11:33

 Re: Abzockerfirmen im Internet!
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
mohnblume hat geschrieben:
... da hatte ich eines Tages von einem "Sicherheitssystem" eine Virusmeldung im Computer. Es sei ein Trojan in meinem System. Zur Behebung soll ich folgendes machen ... es kam dann darauf hinaus, dass ich 50 Dollar fuer das Sicherheitssystem zu bezahlen haette. Aus Angst, dass mein Computer zerstoert werden koennte, hab ich dann auch bezahlt ... und scheinbar wurde der Trojan beseitigt. Na, mir war schon klar, dass jemand ohne Firmenname, und die ich nicht erreichen konnte, meine Bankdaten haben koennte. Umgehend ging ich zur Bank, meldete den Fall, die auch feststellte, dass der Betrag bereits abgebucht worden sei. Sofortige Kontenschliessung und Anzeige bei der Polizei waren die Folge. Den Betrag erhielt ich wieder zurueck. Wie mir Norton dann auch meldete, hatte ich tatsaechlich einen Trojan im System.

Sehr unangenehm!
Ja, das kann sehr, sehr unangenehm werden. Freue mich für Dich, dass es noch so glimpflich ausgegangen ist. :thumbsup


go to top Nach oben
  
 

2. Jun 2010, 11:37

 Re: Abzockerfirmen im Internet!
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Evanesca hat geschrieben:
Ich hatte vor vielen Jahren auch solche Mails - überall wo ich nachgesehen habe hieß es aber, dass man die ignorieren soll. Ich habe einfach jedes Mal die Addy auf die Blacklist gesetzt. Das Lustige ist, dass Rechnung, erste und zweite Mahnung von drei verschiedenen Firmen kamen, einmal Junkload, einmal HappyLoad und einmal was mit yourdebt@hotmail. Was ich allein schon wegen der Hotmail-Addy nicht ernst genommen habe. Mittlerweile ist Ruhe :)
Ging mir auch so und so mache ich das jetzt auch ...

Die Hotmail-Adresse ist auch nicht zum Ernst nehmen. Aber heute kann man sich auch Adressenbasteln, die echt aussehen. Meine Rechnung kam von dieser Adresse: Buchhaltung@Content4U-GmbH.de. Heimtückische Verbrecherbande ... :wut


go to top Nach oben
  
 

2. Jun 2010, 12:05

 Re: Abzockerfirmen im Internet!
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
In einem anderen Forum gibt es tatsächlich welche, die allen Ernstes Widersprüche schreiben usw....
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
  
 

2. Jun 2010, 13:46

 Re: Abzockerfirmen im Internet!
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Evanesca hat geschrieben:
In einem anderen Forum gibt es tatsächlich welche, die allen Ernstes Widersprüche schreiben usw....
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Das dient zur Beruhigung der Nerven ... habe ich ja auch schon gemacht ... aber nach 2 oder 3 Standardrückantworten, fühlt man sich nur noch veralbert ...


go to top Nach oben
  
 

2. Jun 2010, 15:18

Offline
 Re: Abzockerfirmen im Internet!
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 09.2009
Beiträge: 1524
Wohnort: 84, Charing Cross Road
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
 Profil  
Passiflora hat geschrieben:
aber nach 2 oder 3 Standardrückantworten, fühlt man sich nur noch veralbert ...


Das wäre auch einen Extra-Thread wert. Ich hasse diese standardisierten Antwort-Mails.

_________________
Lieben Gruß vom Eichhörnchen

Bild


go to top Nach oben
 Profil  
 

2. Jun 2010, 15:27

Offline
 Re: Abzockerfirmen im Internet!
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 09.2008
Beiträge: 4782
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich
 Profil Besuche Website  
Meine Tochter hat Rechnungen von genealogie.de und ein Schreiben von der
deutschen Zentral Inkasso bekommen. Sie hätte irgendwelche Leistungen von
denen genutzt und nun wollen die von ihr 110,33 Euro. Dabei war sie zum angeblichen
Vertragsabschluss erst 13!
Nach interessanter Internetrecherche habe ich beschlossen, daß die uns mal kreuzweise
können! :teufel

_________________
----Holles Doppelrolle----


go to top Nach oben
 Profil  
 

2. Jun 2010, 15:34

Offline
 Re: Abzockerfirmen im Internet!
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 04.2010
Beiträge: 5206
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Fraya hat geschrieben:
Nach interessanter Internetrecherche habe ich beschlossen, daß die uns mal kreuzweise
können!


Eine sehr weise Entscheidung :)

Leider gibt es aber doch sehr viele Menschen die sich verunsichern lassen - vor allem wenn die Briefe von Rechtsanwaltskanzleien kommen.
Ich frag' mich immer welche Rechtsanwälte das sein müssen, die sich für solche Gaunereinen hergeben.
Naja, Geld hat keine Mascherl..... :wut


go to top Nach oben
 Profil  
 

2. Jun 2010, 17:41

 Re: Abzockerfirmen im Internet!
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Eichhörnchen hat geschrieben:
Passiflora hat geschrieben:
aber nach 2 oder 3 Standardrückantworten, fühlt man sich nur noch veralbert ...


Das wäre auch einen Extra-Thread wert. Ich hasse diese standardisierten Antwort-Mails.


Stimmt. :nick

Und dann könnte man noch gleich einen aufmachen für Hotlines, die hasse ich auch :wut


Fraya hat geschrieben:
Nach interessanter Internetrecherche habe ich beschlossen, daß die uns mal kreuzweise können! :teufel
:thumbsup


Aureole hat geschrieben:
Ich frag' mich immer welche Rechtsanwälte das sein müssen, die sich für solche Gaunereinen hergeben.
In diesem Fall ist es die Anwältin Katja Günther >>> *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
  
 

2. Jun 2010, 19:23

Offline
 Re: Abzockerfirmen im Internet!
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Kulturstädterin
Registriert: 10.2008
Beiträge: 7357
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Mein Sohn hatte vor ca 3 Jahren einen angeblich kostenlosen Routenplaner angeklickt.

Ein paar Tage später kam eine Rechnung - 65 € :shock:

Mit einem kurzen Vermerk habe ich sie zurück geschickt.
Dann erhielt ich von einem Inkassobüro, ich glaube aus Hamburg ein Schreiben.

Ich rief dort an und drohte mit dem Anwalt. Daraufhin wurde der "Herr" so frech
und meinte, ich hätte eine Dienstleistung empfangen die auch bezahlt werden müsse.

Nach 2 weiteren Mahnungen hörte der Spuk auf. :)


go to top Nach oben
 Profil  
 

2. Jun 2010, 19:28

Offline
 Re: Abzockerfirmen im Internet!
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 04.2010
Beiträge: 5206
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Passiflora hat geschrieben:
Eichhörnchen hat geschrieben:
Passiflora hat geschrieben:
aber nach 2 oder 3 Standardrückantworten, fühlt man sich nur noch veralbert ...


Das wäre auch einen Extra-Thread wert. Ich hasse diese standardisierten Antwort-Mails.


Stimmt. :nick

Und dann könnte man noch gleich einen aufmachen für Hotlines, die hasse ich auch :wut


Fraya hat geschrieben:
Nach interessanter Internetrecherche habe ich beschlossen, daß die uns mal kreuzweise können! :teufel
:thumbsup


Aureole hat geschrieben:
Ich frag' mich immer welche Rechtsanwälte das sein müssen, die sich für solche Gaunereinen hergeben.
In diesem Fall ist es die Anwältin Katja Günther >>> *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Genau Passiflora, diese Katja Günther ist auch in Österreich gut bekannt :wut


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Jun 2010, 13:39

 Re: Abzockerfirmen im Internet!
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich werde hier dokumentieren, wie es weiter geht. Schätze, in vier Wochen kommt die erste Mahnung ... :nick


go to top Nach oben
  
 

3. Jun 2010, 15:15

Offline
 Re: Abzockerfirmen im Internet!
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 09.2009
Beiträge: 1524
Wohnort: 84, Charing Cross Road
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
 Profil  
Passiflora hat geschrieben:
Aureole hat geschrieben:
Ich frag' mich immer welche Rechtsanwälte das sein müssen, die sich für solche Gaunereinen hergeben.
In diesem Fall ist es die Anwältin Katja Günther >>> *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***



Solche Leute kommen doch immer durch. Eine Krähe hackt der andern kein Auge aus.

_________________
Lieben Gruß vom Eichhörnchen

Bild


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker
Smartphones und Handys Topliste GermanTop