Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Abzockerfirmen im Internet!

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ] 

7. Jun 2010, 18:43

Offline
 Re: Abzockerfirmen im Internet!
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 03.2009
Beiträge: 650
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Stimmt! :thumbsup

Du kannst dir ja ein paar Insider-Tipps bei Herrn Adamcova holen:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Die Herrschaften sind mit allen Wassern gewaschen. Die Seiten der Verbraucherzentrale haben sie über Wochen lahm gelegt.

_________________
nafikare necesse est.


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Jun 2010, 22:19

 Re: Abzockerfirmen im Internet!
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Sie bekommen deine Daten auch dann, wenn du nie bei denen warst.
Ganz ehrlich - ich habe einen Riesenschreck bekommen und mein Herz hat tagelang geklopft, als die Mails mit der Mahnung etc. eingetrudelt sind.
Aber den Eltern nichts gesagt und nur gelesen, was dazu geschrieben wird.

Ein älterer Mensch mit labilem Herzen könnte durchaus vor Schreck einen Anfall erleiden :(.

Und sowas darf frei rumlaufen :(


go to top Nach oben
  
 

8. Jun 2010, 18:23

Offline
 Re: Abzockerfirmen im Internet!
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Loading ...
Registriert: 05.2010
Beiträge: 119
Wohnort: Sleepy Hollow Forest
Geschlecht: männlich
 Profil  
Ich empfinde es als ungeheuerlich, dass man einem Buerger zumuten soll, die Rechtslage hierzu genau zu kennen, "und dem Druck standzuhalten".

In vielen Laendern sind solche per Internet zustandegekommenen Vertraege generell nicht gueltig, da die Identitaet des Vertragsgebers und die Vertragsfaehigkeit bei solchen Geschichten nicht eindeutig ueberpruefbar ist, oder da man eher von einem Betrug denn einem abgesichtlich abgeschlossenem Vertrag ausgehen muss.

_________________
Government exists to protect us from each other. Where government has gone beyond its limits is in deciding to protect us from ourselves. - Ronald Reagan


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Jun 2010, 14:49

 Re: Abzockerfirmen im Internet!
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Internet - Firmen sind Abzocker !

Es tummeln sich nicht nur Firmen im Internet, die Verbraucher, hier vor allem unbedarfte Kinder - Jugendliche abzocken.
Wir alle werden doch schon abgezockt, wenn wir unseren Internet - Anbieter mal anrufen. Eine Frage haben oder etwas zu klären ist. Wer kennt sie nicht ... die Warteschleife im Telefon ???
Wieso muß ich Zeit bezahlen, die ich warte, keinen Nutzen davn habe. Oftmals 10 Minuten für 0.14 Euro pro Minute. Manche Internet - Anbieter kosten sogar noch mehr !

Wer würde im Supermarkt auf seinen Einkauf noch 5 Euro draufbezahlen, weil er - sie 5 Minuten an der Kasse stehen mußte ??? Richtig... KEINER !!! Sicher haben sich die Verbraucherzentralen diesem Thema schon angenommen. Aber. es ist doch Betrug. Wie sonst kann ich den Internet- Anbieter erreichen ? Sagt nicht, über Mails.. wer hat denn da schon mal eine Antwort bekommen ? Ich .. auf eine Frage im Januar bekam ich die dann im März. Als ich sie selbst schon vergessen hatte. Kundenservice sieht anders aus.

Was nützt mir ein Internet- Anbieter, der preiswert ist, aber die Kosten dann eintreibt, wen er gebraucht - sprich, mal gefragt wird ??? Nichts. dann kann ich gleich zum Teuren gehen. Sofern der Service dort gut ist. Wer hat damit Erfahrung ?


go to top Nach oben
  
 

9. Jun 2010, 16:19

 Re: Abzockerfirmen im Internet!
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Soweit ich weiß, muss man die Zeit in der Warteschleife nicht bezahlen - hat uns der Alice-Berater im Saturn mal so erklärt :).

Sinnvoll ist vor allem: Geht ihr Telefon nicht? Ruft uns an!
Geht ihr Internet nicht? Schreibt uns eine Mail!
Geht beides nicht, dann bleibt nur das Handy :(. Und das wird richtig teuer :(


go to top Nach oben
  
 

9. Jun 2010, 16:46

 Re: Abzockerfirmen im Internet!
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich hab das alles auch schon genossen.

Die Internet-Verbindung funktionierte nicht, unsere Festnetz-Verbindung funktionierte genauso wenig (war von der gleichen Firma), Handy hatte ich keines und so stand ich 2 km entfernt in der Telefonzelle und habe dort mein ganzes Kleingeld eingeworfen und stundenlang geduldig gewartet, ob ich doch mal durchkam, im Winter. Ist schon einige Zeit her.


go to top Nach oben
  
 

9. Jun 2010, 16:48

 Re: Abzockerfirmen im Internet!
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
:knuddel: Ich beneide dich nicht :(


go to top Nach oben
  
 

13. Jun 2010, 15:37

 Re: Abzockerfirmen im Internet!
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Evanesca hat geschrieben:
Soweit ich weiß, muss man die Zeit in der Warteschleife nicht bezahlen - hat uns der Alice-Berater im Saturn mal so erklärt :).



Der Alice Berater hat gelogen. Wie fast immer diese Vertreter... egal von welchem Anbieter. Denn die Alice - Service Nummer fängt mit 01805 ... an. Und dann kommt die automatische Stimme, erklärt Dir, das es mindestens 5 Minuten Wartezeit gibt. Auch Morgens um 6.45 Uhr oder um 23.40 Uhr am Abend. Als wenn da um diese Uhrzeit Tausende anrufen. Aber dann sitzen dort keine Berater. Wer als Berater egal welches Internet - Anbieters so etwas sagt.. sich die Service - Rufnummer geben lassen, Handy raus und mal kurz anrufen. Dann ist alles klar.


go to top Nach oben
  
 

13. Jun 2010, 22:02

 Re: Abzockerfirmen im Internet!
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Der hat dann übrigens selbst angerufen, uns beraten und das Telefon auf Saturnkosten, falls vorhanden, 20 Minuten in der Schleife hängen lassen :)


go to top Nach oben
  
 

14. Jun 2010, 22:31

Offline
 Re: Abzockerfirmen im Internet!
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 03.2009
Beiträge: 650
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Zitat:
Die Internet-Verbindung funktionierte nicht, unsere Festnetz-Verbindung funktionierte genauso wenig (war von der gleichen Firma), Handy hatte ich keines und so stand ich 2 km entfernt in der Telefonzelle und habe dort mein ganzes Kleingeld eingeworfen und stundenlang geduldig gewartet, ob ich doch mal durchkam, im Winter. Ist schon einige Zeit her.

Mein Internet funktionierte schon einige Male nicht, das Telefon zum Glück schon. Mit Flatrate entstanden mir so keine zusätzlichen Kosten. Zumindest keine finanziellen. Denn in der Warteschleife auszuharren, das kostete Zeit und Nerven.

Auf den Anschluss selbst musste ich bei Arcor damals sechs Monate warten und war von der Welt abgeschnitten. Zur Entschädigung bekam ich 5 Euro gutgeschrieben.

_________________
nafikare necesse est.


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Jun 2010, 03:38

 Re: Abzockerfirmen im Internet!
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich hatte mal einen Internet-Anbieter, da funktionierte die Verbindung schlecht, weil durch ein Unglück die Kabel in unserer Gegend beschädigt waren und die Reparatur sehr aufwendig war. Sie wollten mich als Kunde nicht verlieren und so durfte ich ein halbes Jahr gratis ins Internet! :thumbsup Es hätte noch länger angedauert, aber ich wechselte dann doch zu einer anderen Firma.


go to top Nach oben
  
 

15. Jun 2010, 17:37

 Re: Abzockerfirmen im Internet!
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich hatte vor einigen Wochen eine ganz besonders Begegnung der dritten Art. Irgendjemand hatte mir von der Firma "Gärtner Pötschke" erzählt und was es da alles für tolle Sache gäbe. Also ich ins Internet und gleich mal Kataloge bestellt. Die waren auch prompt da. Die Bestellung gab ich per Internet auf und wartete auf das, was da komme ...

Normalerweise bin ich - egal was ich wo im Internet bestelle - gewohnt, dass das über nacht oder spätestens nach 1 - 2 Tagen da ist. Nach 2 Tagen wunderte ich mich. Nach 1 Woche war ich mir nicht mehr sicher, ob ich bei der Bestellung alles richtig gemacht hatte.

Also rief ich an. 01805 - *** ***. Super, dachte ich und fing an mich leise zu ärgern. Nach 20 Minuten erreichte ich eine Dame, die mir sagen konnte, dass die Bestellung angekommen sei. Mehr war nicht drin. Sie hätte online-Probleme. Wer kennt das nicht. Ich war voller Verständnis. Allerdings merkte sie noch an, dass die Lieferungen in der Regel zwischen 4 und 6 Wochen benötigten.

Nach 2 Wochen erhielt ich - völlig überraschend - eine Teillieferung. Leider waren die Dinge, auf die ich mich besonders gefreut hatte nicht dabei. Und einige Dinge, die geliefert wurden, entsprachen nicht meinen Vorstellungen. Die wollte ich zurückschicken. Jetzt begann die Odyssee ...

Was tun? Ach, dachte ich ganz vergnügt, da schicke ich mal eine Mail, das geht am Schnellsten. Leider kam keine Antwort. Jedenfalls nicht innerhalb der nächsten 3 Tage. Upps?! Da rufe ich doch mal an. Schnell mal die unzähligen begelegten Zettel durchgelesen und schon fand ich eine Service-Nummer. Schon konnte es losgehen. Nummer gewählt - wen wundert es 01805 - und schon ging der Ruf durch. Es nahm jemand ab und - oh Schreck - legte sofort wieder auf. Ich schaute ganz verduzt meinen Hörer an und war schon wieder am wählen. Denen werde ich was erzählen ...

Nach x-Versuchen, die alle nach dem gleichen Muster abliefen, war ich etwas verstimmt :wut

Wo nur anrufen? Da fielen mir wieder die netten Damen, die letztens online-Probleme hatten, ein. Nach endlosen Minuten hatte ich eine nette Gesprächspartnerin. Der klagte ich mein Leid und wurde darüber aufgeklärt, dass ich bei einem outgesourcten Info-Dienst gelandet sei, der im Prinzip keine Auskunft erteilen kann, sondern nur Gespräche annehmen und Inhalte weiterleiten kann.

Meine Verstimmung wuchs ... :wut

Immerhin konnte sie mir sagen, wie ich das Produkt, welches ich zurücksenden wollte, auf die Reise schicke. Also ich alles schön verpackt und ab zur Post. So jedenfalls war die Weisung. Allerdings erkannte der Post-Scanner den Bar-Code nicht und die Ladies waren sich sicher, dass da etwas nicht stimmt.

Ich mit Paket zurück und wieder in ans Telefon. Die Service-Nummer nahm immer noch ab und legte dann wieder auf. Aber die netten Damen, die keine Ahnung von nix hatten, waren nach 10 - 20 Minuten erreichbar. Die nächste Dame erklärte, dass mit der Post müsse anders gehandhabt werden, aber sie böte mir jetzt mal fix einen Abholservice an. Siehste, geht doch, dachte ich. Wann der käme, könne sie nicht genau sagen, aber innerhalb der nächsten 2 Tage.

Nach 4 Tagen war immer noch kein Paketdienst da gewesen, aber siehe da, es gab eine Antwort auf meine Mail. Ich könne das Paket zu dem nächsten Paketdienst bringen. Wenn ich die Adresse wissen wolle, dann sollte ich nochmals eine Mail schreiben.

Das war der Punkt, wo ich mir sicher war, dass ich Gärtner Pötschke so schnell wie möglich vergessen wollte. Ich riss das Paket auf und verstaute alle gelieferten Gegenstände, um sie auf die Rückreise zu schicken. Den Rest der Lieferung stornierte ich per Mail, Brief und Anruf und machte dann per Internet die Adresse des Paketdienstes ausfindig und brachte es dort hin.

1 Woche späte schaute ein Paketdienst vorbei und wollte die Rücksendung abholen und 3 Wochen später teilte die Buchhaltung mit, mein Konto sei auf Null.

Das nenne ich Kundendienst ... :wut


go to top Nach oben
  
 

15. Jun 2010, 18:02

Offline
 Re: Abzockerfirmen im Internet!
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 03.2009
Beiträge: 650
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Au weia, das ist ja schon filmreif! :zipp

_________________
nafikare necesse est.


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Jun 2010, 18:02

 Re: Abzockerfirmen im Internet!
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Das ist ja arg!! So viel Warten und Ärger! :wut
Bin froh, dass ich das nicht erleben durfte!

Bei meinen Bücher-Bestellungen beim Amazon hatte ich noch nie Ärger.


go to top Nach oben
  
 

22. Jun 2010, 17:44

 Re: Abzockerfirmen im Internet!
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Heute bekam ich die Zahlungserinnerung! Das Spiel geht in die zweite Runde ...


Zitat:
Von: Buchhaltung@Content4U-GmbH.de
Datum: 06/21/10 19:01:42
An: **********************
Betreff: Zahlungserinnerung Kunde DS-89557 - Download-Service.de


ZAHLUNGSERINNERUNG

Sehr geehrte/r Herr / Frau ********,

leider konnten wir bis zum heutigen Tage keinen Zahlungseingang auf unsere Rechnung RE60-193290 vom 01.06.2010 feststellen. Sicherlich handelt es sich dabei um ein Versehen. Sollten Sie inzwischen gezahlt haben, so betrachten Sie dieses Schreiben bitte als gegenstandslos.

Kundennummer: DS-89557
Rechnungsnummer: RE60-193290

--------------------------------------------------------------------------
12-Monatszugang für Download-Service.de - 96,00 EUR
Zeitraum: 02.04.2010 - 02.04.2011 - Zahlung laut AGB ein Jahr im Voraus
--------------------------------------------------------------------------
zu zahlender Rechnungsbetrag: 96,00 EUR
--------------------------------------------------------------------------
--------------------------------------------------------------------------

Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag von 96,00 EUR bis zum 28.06.2010
unter Angabe des Verwendungszwecks 60-BVOTVA-193290-CNDXNW-1
auf unsere Bankverbindung:

Kontoinhaber: Content4U GmbH
Kontonummer: 700 139 41
Bankleitzahl: 460 517 33
Bankinstitut: Stadtsparkasse Freudenberg

Bei EU-Überweisungen:
Iban: DE48 4605 1733 0070 0139 41
Swift/Bic: WELADED1FRE

Verwendungszweck: 60-BVOTVA-193290-CNDXNW-1

Zu Ihrer Information:

Die aufgeführte Entgeltforderung beruht auf einem mit uns abgeschlossenen Dienstleistungsvertrag über die Bereitstellung der Online-Datenbank *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***.
Sie haben sich für dieses Dienstleistungsangebot unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Anschrift und E-Mail Adresse eingetragen.
Ferner haben Sie uns gegenüber bestätigt, die diesem Vertrag zugrunde liegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert zu haben.
Das Ihnen zustehende Widerrufsrecht haben Sie gar nicht, nicht fristgerecht oder unwirksam ausgeübt.

Insbesondere ist ein Widerruf nach Aktivierung der Dienstleistung nicht mehr möglich, vgl. § 312d Abs. 3 BGB.
Bitte beachten Sie hierzu die Ihnen mit Vertragsschluss übermittelten und auf der Seite *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** jederzeit einsehbaren Allgemeinen Geschäftsbedingungen, sowie die Informationen über das Widerrufsrecht und die Kostenpflichtigkeit von Download-Service.de.

Diese Zahlungserinnerung wirkt verzugsbegründend und bewirkt gem. §§ 280,
286 BGB, dass Sie von nun an zum Ersatz des sog. Verzugsschadens verpflichtet sind.
Dazu gehören insbesondere auch die weiteren Kosten der Rechtsverfolgung, etwa durch weitere Mahnungen, Einschaltung eines Inkasso-/Rechtsanwaltsbüros oder Einleitung eines gerichtlichen Verfahrens.

Wenn Sie Ihre Zugangsdaten oder Ihr persönliches Passwort vergessen haben, können Sie jederzeit unter *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** Ihre Daten erneut anfordern.

Sollten Sie Fragen zu dieser Rechnung oder unserem Dienstleistungsangebot haben, steht Ihnen unsere Kunden-Hotline von Montag-Freitag von 08.00 - 18.00 Uhr unter +49-1805-66981101 (14 cent / Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk 42 Cent / Minute) zur Verfügung.

Im Anhang finden Sie die Zahlungserinnerung im Originalformat auf unserem Briefpapier.
Der Anhang ist virenfrei. Sie benötigen den Adobe Acrobat Reader, um sich die Rechnung anschauen zu können.

Diesen können Sie hier downloaden:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Mit freundlichen Grüßen,


Premium Content GmbH
Buchhaltung

Persönliche Rechnungssignatur:
XRJHKYQGDZSNZXDJIBUIXWXYOPZBKREXSXSKPJJF

Content4u GmbH - Quirinsstr. 8 - 60599 Frankfurt am Main
Geschäftsführer: Viliam Adamca

Steuernummer: beantragt



Ich hätte ja Lust denen zu antworten, dass ich nur zahle, wenn sie mir ihre Steuernummer mitteilen. Aber der Scherz geht ja schon vorher baden, da ja immer nur Standardantworten zurückkommen. :cry:


go to top Nach oben
  
 

22. Jun 2010, 17:48

 Re: Abzockerfirmen im Internet!
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Lass dich nicht betrüben, Passiflore *knuddel*


go to top Nach oben
  
 

22. Jun 2010, 17:52

 Re: Abzockerfirmen im Internet!
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Evanesca hat geschrieben:
Lass dich nicht betrüben, Passiflore *knuddel*


Nein, ich lasse mich nicht beeindrucken. :kuss

Aber ich wollte es mal dokumentieren. Vielleicht hilft es ja irgendjemandem auf diesen Mist nicht reinzufallen. :nick

Und dieses Mal reagiere ich auch überhaupt nicht ... :nene


go to top Nach oben
  
 

17. Jul 2010, 08:21

 Re: Abzockerfirmen im Internet!
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Die Tage erhielt ich die 2te Mahnung. Jetzt mit etwas schärferen Worten. :jubel

Mir ist aufgefallen, dass sie jetzt eine Steuernummer haben. Vom Finanzamt Offenbach? :denk

Und eingetragen ist die Firman beim Amtsgericht Leipzig. Seltsam? Wie kann das sein, wenn der Firmensitz in Frankfurt ist? Oder ist in Leipzig der Hauptsitz? Gleich mal das Internet befragen ... :denk

Und tatsächlich, sie haben einen Firmensitz in Leipzig. Miese kleine Mistköten ... :wut

Was ja auch den heutigen Gepflogenheiten nicht mehr entspricht, ist dieses Mahnsystem. Für Privatmenschen bedarf es nur noch einer Zahlungserinnerung und man kann den Geldeintreiber beauftragen. Geschäftsleute kommen sofort in Verzug. Das ist doch wieder ein Indiz dafür, dass sie versuchen die Menschen mit "bösen" Formulierungen einzuschüchtern. :wut

Und Abzockerfirmen sind auch sehr unterstützend. In der Anlage liegt ein Formular mit welchem "Ratenzahlung ohne Mehrkosten" vereinbart werden kann. Man muss es nur ausfüllen, unterschreiben und hinfaxen. Ach was sind die Betrüger heute kulant ...


Als nächstes darf ich mich dann auf den netten Brief der Frau Anwältin freuen ... :zumwohl


Zitat:
Von: Buchhaltung@Content4U-GmbH.de
Datum: 07/15/10 23:26:48
An: *********************
Betreff: Download-Service.de 2. Mahnung - Ihre Rechnungsnummer RE60-193290


LETZTE MAHNUNG

Sehr geehrte/r Herr/Frau **********,

unsere Rechnung RE60-193290 vom 01.06.2010 wurde trotz Zahlungserinnerung
vom 21.06.2010 nach wie vor nicht ausgeglichen. Wir fordern Sie daher nachdrücklich auf,
den nachfolgend aufgeführten Betrag inklusive Mahnkosten durch unverzügliche Überweisung auf
unser Geschäftskonto unter Angabe des u.g. Verwendungszweckes zum Ausgleich zu bringen.
Sollten Sie die Forderung inzwischen beglichen haben, so betrachten Sie dieses Schreiben bitte als gegenstandslos.


------------------------------------------------------
12-Monatszugang für Download-Service.de - 96,00 EUR
Zeitraum: 02.04.2010 - 02.04.2011 - Zahlung laut AGB ein Jahr im Voraus
Verzugspauschale: 5,00 EUR

Zahlungsbetrag: 101,00 EUR
(Ohne Abzug sofort zahlbar)
------------------------------------------------------
Zu Ihrer Information:

Die aufgeführte Entgeltforderung beruht auf einem mit uns abgeschlossenen
Dienstleistungsvertrag über die Bereitstellung der Online-Datenbank *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***.
Sie haben sich für dieses Dienstleistungsangebot auf der Webseite *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** mit der IP-Adresse ********** unter Angabe ihres Namens,
ihrer Anschrift und E-mail Adresse eingetragen.

Ferner haben Sie uns gegenüber bestätigt, die diesem Vertrag zugrunde liegenden
Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert
zu haben. Das Ihnen zustehende Widerrufsrecht haben Sie gar nicht,
nicht fristgerecht oder unwirksam ausgeübt.
Hinsichtlich weiterer Einzelheiten beachten Sie bitte die Ihnen mit Vertragsschluss
übermittelten und jederzeit unter Download-Service.de einsehbaren Verbraucherinformationen & Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Dass Verträge, die über das Internet geschlossen werden, grundsätzlich wirksam sind, hat der
Bundesgerichtshof mit seiner Entscheidung vom 07. November 2001 Az: VIII ZR 13/01
entschieden. Die rechtliche Grundlagen des zwischen Ihnen und uns geschlossenen Vertrages finden sich
in §§ 311 Abs. 1, 271 Abs. 1 BGB.

Den Anforderungen des Fernabsatzrechtes sowie der Preisangabenverordnung sind wir gerecht geworden,
der Hinweis auf das Entgelt befindet sich klar und deutlich neben der Anmeldemaske.

Auch über das Widerrufsrecht haben wir Sie ausreichend , sowie in Textform auf der Internetseite,
als auch mit nochmaliger Zusendung bei der Anmeldeverifizierung, belehrt.

Die Mahnkosten sind gemäß der Ausführungen in unserer Zahlungserinnerung
gem. § 280, 286 als Verzugsschaden von Ihnen zu tragen.

Hinweis:

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir im Sinne einer wirtschaftlichen Abwicklung
unserer Vertragsverhältnisse den weiteren Einzug einem darauf spezialisierten Inkasso-/Rechtsanwaltsbüros übertragen werden.
Dadurch entstehen Ihnen weitere Kosten und bei Vorliegen der rechtlichen Voraussetzungen weitere Nachteile wie z.B. ein negativer Schufa-Eintrag.

Wir bitten Sie erneut, den oben aufgeführten Betrag bis zum

22.07.2010

durch Zahlung auf dem u.g. Konto unter Angabe des Verwendungszweckes

60-BVOTVA-193290-CNDXNW-1

auszugleichen.


Unsere Bankverbindung lautet:

Inhaber: Content4U GmbH
Konto: 700 139 41
BLZ: 460 517 33
Bank: Stadtsparkasse Freudenberg
IBAN: DE48 4605 1733 0070 0139 41
BIC: WELADED1FRE

Für Rückfragen stehen wir Ihnen telefonisch unter +49-1805-66981101 (14 cent / Minute aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk 42 Cent / Minute) zur Verfügung.

Im Mailanhang finden Sie nochmals die Mahnung im PDF-Format sowie Allgemeine Informationen zum Vertagsschluss auf Download-Service.de

Mit freundlichen Grüßen,
Ihre Download-Service.de - Vertragsabteilung


-------------------------------------------------------------------------

Persönliche Rechnungssignatur:
GQVESNZPKEEMWNHMQRHMJXFTAFJXJWCHLVLQDGVN

Content4u GmbH - Quirinsstr. 8 - 60599 Frankfurt am Main
Geschäftsführer: Viliam Adamca
25699 Amtsgericht Leipzig
Steuernummer: 035/230/37380


go to top Nach oben
  
 

17. Jul 2010, 13:57

Offline
 Re: Abzockerfirmen im Internet!
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 05.2009
Beiträge: 3163
Wohnort: Florida
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Irgendwie kommt mir eine aehnliche Geschichte aus einem anderen Forum bekannt vor, wo jemand genausowas passierte. Und dann noch eine Firma, die weiterhin von der Kreditkarte abbucht. Dummerweise hatte diese Kundin die Karte nicht sofort gesperrt.

Der Name Vivliam Adamco kam mir bekannt vor, hab mal gegooglet:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Nochwas. Angeblich ist der Gaertner, bei dem du bestellt hast, eine reputable Firma. Wie kann so eine Firma mit diesen Betruegern zusammenarbeiten? Auf der ersten Seite des Gaertners sind Waren, die ich hier in USA bei reputablen Firmen bestellen kann. Hatten wir noch nie Aerger mit.


go to top Nach oben
 Profil  
 

17. Jul 2010, 18:29

 Re: Abzockerfirmen im Internet!
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Lee hat geschrieben:
Nochwas. Angeblich ist der Gaertner, bei dem du bestellt hast, eine reputable Firma. Wie kann so eine Firma mit diesen Betruegern zusammenarbeiten? Auf der ersten Seite des Gaertners sind Waren, die ich hier in USA bei reputablen Firmen bestellen kann. Hatten wir noch nie Aerger mit.


Das muss ich richtigstellen. Gärtner Pötschke arbeitet mit diesen Abzockerfirmen nicht zusammen. Ich habe nur das, was mir mit Pötschke passiert ist, hier reingeschrieben, weil ich es auch Abzocke finde, wenn mal etwas mit einer Bestellung schief geht und man dann keinen "Anschluß" bekommt und mit kostenpflichtigen Telefonnummern abgespeist wird, die letztendlich nicht weiterhelfen und nur kosten.

Du hast sicher recht, dass die Mehrzahl der WAren in Ordnung sind und ansonsten die Firma auch. Mein Vater erzählte mir vor Kurzem, dass er schon vor 40 Jahren bei Gärtner Pötschke bestellt hat und immer alles einwandfrei war. Ich glaube allerdings, dass die mittlerweile so groß sind, dass der einzelne Kunde nichts mehr zählt. Die Masse bestellt Standard und meckert nicht. Ich hatte halt Pech mit der einen Ware, die ich zurücksenden wollte. Das war halt ätzend und wenn man dann so behandelt wird wie ich, dann macht das keinen Spaß mehr.

Übrigens wurden meine Daten nicht - wie ich extra gewünscht hatte - gelöscht. Erst diese Woche erhielt ich einen neuen Katalog und habe mich wieder geärgert :wut

Da hilft nur tief durchatmen und ruhig bleiben.

_________

Was die Abzockerfirma "Content4U" betrifft, so habe ich heute einen netten Brief erhalten. Alles nochmals auf Papier gedruckt, einschließlich eines Überweisungsträgers und einem Ratenvertrag.

Viliam Adamco ist mir auch seit Jahren bekannt. Allerdings weiß ich nicht, ob es eine reale Person ist, oder nur eine Erfindung.


go to top Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker
Smartphones und Handys Topliste GermanTop