Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Höhere, und immer höhere Ablösesummen und Gehälter

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 

24. Jul 2017, 02:43

Offline
 Höhere, und immer höhere Ablösesummen und Gehälter
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 15993
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Wie mein Opa mal sagte, in dem Bezug: Der Fußball ist doch nur eine Krankheit!

So ganz Unrecht hatte er doch nicht...

Mittlerweile gab Manchester United zweimal für jeweils einen Spieler 100 Millionen Euro aus: Letztes Jahr für Pogba fast 110 Millionen Euro (vorher Juventus Turin), und nun für Lukaku jetzt vor Kurzem nochmal 100 Millionen Euro (vorher FC Everton)

Nun will Paris Saint-Germain angeblich gleich doppelt so viel ausgeben, für Neymar vom FC Barcelona...

Zitat:
PSG will Neymar für 222 Millionen Euro holen

Laut übereinstimmenden Medienberichten scheint sich ein Sensationstransfer von Brasiliens Superstar Neymar für 222 Millionen Euro vom FC Barcelona zu Paris St. Germain anzubahnen. Dies vermelden Medien aus Spanien, Großbritannien und Italien.


Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Ich finde diese Käufe in dieser Dimension für völlig übertrieben! :nick :shock:


go to top Nach oben
 Profil  
 

24. Jul 2017, 02:47

Offline
 Re: Höhere, und immer höhere Ablösesummen und Gehälter
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 15993
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Zu dieser ganzen Geschichte bezog der Manager von Borussia Mönchengladbach, Max Eberl, Stellung:

Max Eberl: "Transfermarkt? Das ist Wahnsinn, wie Monopoly"

Zitat:
Bei der kritischen Auseinandersetzung mit aktuellen Trends im Profifußball stößt Max Eberl ein Thema ganz besonders auf: die Entwicklung des Transfermarkts. "Das ist Wahnsinn, wie Monopoly", sagt er. "Gesund ist das nicht. Wir müssen hochsensibel sein und aufpassen, dass der Volkssport Fußball nicht seine Basis verliert."


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Da hat er absolut recht! :nick


go to top Nach oben
 Profil  
 

24. Jul 2017, 06:01

Offline
 Re: Höhere, und immer höhere Ablösesummen und Gehälter
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 13185
Alter: 56
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich finde das völlig verrückt! Ich lasse mir 2 Millionen gefallen, aber doch nicht 222 Millionen!

Das ist doch völlig übertrieben! Das hat mit Sport nichts mehr zu tun.
Sonst heißt es doch immer alle müssen sparen - aber beim Fußball fließen die Millionen in Strömen.

Bild


go to top Nach oben
 Profil  
 

24. Jul 2017, 11:14

Online
 Re: Höhere, und immer höhere Ablösesummen und Gehälter
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 63998
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Eine Fehl-Entwicklung!

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

24. Jul 2017, 12:18

Offline
 Re: Höhere, und immer höhere Ablösesummen und Gehälter
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 11144
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Unaufhaltsam. Soccer, pardon Fussball ist big business. Big business = Big Money.

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

24. Jul 2017, 20:53

Offline
 Re: Höhere, und immer höhere Ablösesummen und Gehälter
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 15993
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Hier eine Slideshow zu dem Thema:

Hohe Ablösesummen im Sommer 2017

Pogba vor Bale, Lukaku auf 6: Die teuersten Fußballer der Welt

Zitat:
In den frühen Morgenstunden des 9. August 2016 vermeldete Manchester United gegen 1.30 Uhr (MESZ) den bis dato teuersten Transfer der Fußballgeschichte als perfekt. Der französische Nationalspieler Paul Pogba, der 2012 ablösefrei von ManUnited zu Juventus Turin gewechselt war, kehrte für die Rekordablöse von rund 105 Millionen Euro aus Italien zurück nach England. Mit Bonus-Zahlungen soll sich die Summe auf bis zu 110 Millionen Euro erhöhen können.


Zur Bilderstrecke: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Die Höhen der Ablösesummen werden immer astronomischer. Und, sollte Neymar tatsächlich nach Paris wechseln, für schlappe 222 Millionen Euro, steigen sie auch noch in den Bereich der Absurdität... :???: :nick :ähh


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Aug 2017, 21:34

Offline
 Re: Höhere, und immer höhere Ablösesummen und Gehälter
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 15993
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Die Möglichkeit, dass Neymar für satte 222 Mio. Euro nach Paris wechseln kann, reißt einfach nicht ab. Es wird immer konkreter: :weia

Wirbel um 222-Mio.-Deal | Neymar heute schon nach Paris?

Zitat:
Der mögliche Rekordtransfer von Neymar vom FC Barcelona zu Paris Saint-Germain soll Berichten französischer Medien zufolge in den kommenden Tagen in Frankreichs Hauptstadt endgültig verhandelt werden. Die Zeitung „Le Parisien“ schrieb, der Angreifer werde nach einem Werbe-Auftritt für den FC Barcelona am Dienstagabend aus China nach Paris fliegen.

Eine Zeitung aus Katar hatte tags zuvor berichtet, Neymar werde bereits am Montag in Doha die abschließenden Details klären und sich dann auch einem Medizincheck unterziehen. Neymar selbst äußerte sich in China nicht zu den Wechselgerüchten.


Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Zudem soll Neymar angeblich auch noch zusätzlich 100 Mio. Euro Wechselprämie erhalten...

Dies wären satte 322 Millionen Euro, die PSG damit ausgeben würde, nur für diesen einen Mann...


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Aug 2017, 21:41

Offline
 Re: Höhere, und immer höhere Ablösesummen und Gehälter
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 15993
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Weiterer Artikel dazu:

Möglicher Neymar-Transfer nach Paris

Einsamer Rekord

Zitat:
Superstar Neymar steht vor einem Wechsel zu Paris Saint-Germain. Bei der festgeschriebenen Ablöse von 222 Millionen Euro wäre er der bisher teuerste Transfer der Fußballgeschichte.


Weiter: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Wenn sich das bestätigt, dann steigen Ablösesummen früher oder später in noch schwindelerregenden Höhen... :shock:


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Aug 2017, 23:59

Offline
 Re: Höhere, und immer höhere Ablösesummen und Gehälter
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 15993
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Nun ist Neymar endgültig in Paris:

222-Millionen-Euro-Ablöse an Barcelona persönlich bezahlt

Rekordwechsel perfekt! PSG vermeldet Neymar-Transfer


Zitat:
Der teuerste Transfer der Fußballgeschichte ist offiziell: Paris St. Germain hat am Donnerstagabend die Verpflichtung Neymar (25) vom FC Barcelona bekannt gegeben - für 222 Millionen Euro. Zuvor hatten seine Anwälte den Katalanen einen Besuch abgestattet.


Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Zudem soll er angeblich pro Saison 30 Mio. Euro verdienen!

Alles horrende Ablösesummen und Spielergehälter in schwindelerregender Höhe... :übel :shock: :ähh :weia


go to top Nach oben
 Profil  
 

4. Aug 2017, 00:31

Online
 Re: Höhere, und immer höhere Ablösesummen und Gehälter
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 10.2011
Beiträge: 5248
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Das ist nicht nur beim Fussball so. Aber diese Gehälter werden öffentlich gemacht.

Nicht so bei gewissen Geschäftsherren. Bloss sind jene Saläre nicht öffentlich sondern
werden sehr geheim gehalten.

_________________
Dein Gesicht hast du geschenkt bekommen, lächeln musst du selber


go to top Nach oben
 Profil  
 

4. Aug 2017, 19:51

Offline
 Re: Höhere, und immer höhere Ablösesummen und Gehälter
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 15993
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Max Eberl

Verstößt der Neymar-Deal gegen die Transferregeln?

Zitat:
Mit einem Finanztrick wollen PSG und Neymar die Transferregeln umdribbeln. Gladbach-Manager Max Eberl kritisiert den 222-Millionen-Euro-Deal. Er warnt vor einer Verletzung des Financial Fair Play.


Zitat:
Für Max Eberl stellt der Rekordtransfer des brasilianischen Fußballstars Neymar vom FC Barcelona zu Paris St. Germain (PSG) die Wirksamkeit des Financial Fair Play (FFP) infrage. „Es besteht tatsächlich die Gefahr, dass das Financial Fair Play ad absurdum geführt wird“, sagte der Manager des Bundesligavereins Borussia Mönchengladbach der WELT.


Mehr dazu, auch mit Video: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Da hat Max Eberl völlig recht! :nick :thumbsup


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Aug 2017, 02:38

Offline
 Re: Höhere, und immer höhere Ablösesummen und Gehälter
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 15993
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Nun will der PSG wohl kräftig nachlegen:

Neue Dimension: So will PSG Mbappé holen

Zitat:
222 Millionen Euro investierte Paris St. Germain in die Verpflichtung von Neymar. Das Ende der Fahnenstange soll aber noch nicht erreicht sein. Die Transferausgaben der Franzosen könnten auf über 400 Millionen Euro steigen und somit sämtliche Rekorde geradezu pulverisieren.


Zitat:
Paris St. Germain bastelt weiter am kostspieligsten Team der Fußballgeschichte. Die renommierten Zeitungen ‚Le Parisien‘ und ‚L’Équipe‘ berichten übereinstimmend, dass die aus Katar finanziell unterstützten Hauptstädter einen Transfer von Supertalent Kylian Mbappé von Meister AS Monaco noch nicht abgeschrieben haben. Und das, obwohl PSG erst in der vergangenen Woche Superstar Neymar für 222 Millionen Euro vom FC Barcelona loseisen konnte.

Für Mbappé würden dem Vernehmen nach weitere 180 Millionen Euro fällig. Zurecht merkt die ‚L’Équipe‘ an, dass PSG bei einem Investitionsvolumen von mehr als 400 Millionen Euro zwangsläufig Probleme mit dem Financial Fairplay der UEFA bekommen würde. ‚Le Parisien‘ ist dagegen optmistischer und sieht eine Chance, wie man einer Strafe Seitens des europäischen Dachverbands entgehen könnte.

Sieben Stars dürfen gehen

Die Lösung: Spielerverkäufe. So möchte PSG dem Bericht zufolge gleich sechs Spieler abgeben, um mit einem Mbappé-Transfer in neue Dimensionen vorzustoßen.


Weiter: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Zwar nicht ganz so hoch, wie beim Neymar-Transfer, doch wäre es immerhin der zweitteuerste Fußballertransfer der Welt... :???: :nick :)


go to top Nach oben
 Profil  
 

27. Aug 2017, 00:18

Offline
 Re: Höhere, und immer höhere Ablösesummen und Gehälter
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 15993
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Aleksander Ceferin äußert sich zu aktuellen Themen

UEFA-Präsident will Verschärfung des Financial Fairplay

Zitat:
UEFA-Präsident Aleksander Ceferin will den Auswüchsen des Transfersommers mit einer Verschärfung des Financial Fairplay (FFP) begegnen. "Wir werden nach dem Schließen des Transferfensters und nach Abschluss unserer Prüfungen die Regeln genau anlegen, für alle gleich. Wenn wir unsere eigenen Regeln nicht respektieren, können wir dichtmachen. Dann wären wir ein zahnloser Tiger", sagte der 49-jährige Slowene in Monaco während einer Gesprächsrunde mit Vertretern internationaler Medien, darunter der kicker.


Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Das wäre auch ein richtiger Weg! :nick


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Aug 2017, 04:39

Offline
 Re: Höhere, und immer höhere Ablösesummen und Gehälter
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 15993
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Viele Fans warten drei Stunden für zehn Minuten
Präsentation mit Verspätung: Dembelé-Wechsel perfekt!


Zitat:
Die Akte Dembelé, sie kann endgültig geschlossen werden. Am Montag unterschrieb der ehemalige Dortmunder beim FC Barcelona einen Vertrag bis 2022 und präsentierte sich im Camp Nou. Bis es so weit war, mussten sich die 17.000 Fans allerdings wie schon vorher bei den Verhandlungen um den Offensivspieler ganz schön gedulden.


Zitat:
Dortmund freut sich unterdessen über eine Garantiezahlung von 105 Millionen Euro. Weitere 33 Millionen Euro vereinbarten die Klubs an nahezu sicheren Prämien. Noch einmal zehn Millionen Euro an Boni sind spekulativerer Natur. Im günstigsten Fall lindern 148 Millionen Euro den Schmerz über den Verlust des furiosen Flügelspielers. Dessen früherer Klub Stade Rennes erhält pauschal 20 Millionen Euro.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Damit ist Dembelé (ersetzt Neymar bei Barca) der teuerste Spielerverkauf aus der Bundesliga! :nick


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Sep 2017, 02:24

Offline
 Re: Höhere, und immer höhere Ablösesummen und Gehälter
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 15993
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Nun ist auch Mbappé endgültig in der "Stadt der Liebe":

Monacos Teenager wechselt in die Hauptstadt

Nach Neymar: PSG legt mit Mbappé nach


Zitat:
Paris Saint-Germain hat nach dem Transfer-Weltrekord von 222 Millionen Euro für Neymar vom FC Barcelona einen weiteren Mega-Deal getätigt: Der französische Hauptstadtklub sicherte sich mit sofortiger Wirkung die Dienste von Monacos Supertalent Kylian Mbappé. Um das Financial Fair Play der UEFA zu umgehen, wird der 18-Jährige allerdings zunächst ausgeliehen - anschließend besitzt die PSG eine Kaufoption für einen Vertrag bis 2022.


Zitat:
Durch das Modell Ausleihe mit Kaufoption können von Pariser Seite die Restriktionen der UEFA umgangen werden. Für Mbappé müsste Paris Saint-Germain laut französischen Medienberichten als erst im kommenden Sommer zunächst 160 Millionen an Monaco überweisen. Durch Bonuszahlungen könnte die Summe noch auf 180 Millionen Euro steigen. Peanuts für den katarischen Geschäftsmann Nasser al-Khelaifi, der mit dem Staatsfond Qatar Sports Investments die Mehrheit an PSG hält und den Verein mit Millioneninvestitionen an die Spitze Europas hieven will.


Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Damit geben die Pariser innerhalb von einem Jahr genaugenommen 402 Millionen Euro allein für zwei Spieler aus! :shock: :weia :-D


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Sep 2017, 20:50

Offline
 Re: Höhere, und immer höhere Ablösesummen und Gehälter
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 15993
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Football Leaks
Neymars Gehalt: Drei Millionen Euro monatlich?

Zitat:
Frankreich, Neymar: Nach Angaben der Enthüllungsplattform Football Leaks kassiert Neymar, der neue Brasilianer von Paris Saint-Germain, pro Monat beim französischen Hauptstadtklub 3.069.520 Euro. Das entspricht einem garantierten Jahressalär von rund 37 Millionen Euro. Das berichtete Der Spiegel und schrieb, dass der mit 222 Millionen Euro Ablöse teuerste Spieler der Welt noch per annum mit Prämien und weiteren Sonderzahlungen weitere 20 Millionen Euro einstreiche. Schon bei seinem Ex-Klub FC Barcelona soll der 25-jährige Neymar mit 54 Millionen Euro in der vergangenen Saison sogar achteinhalb Millionen Euro mehr als der fünfmalige argentinische Weltfußballer Lionel Messi kassiert haben. Das dritte Ass der Katalanen in der vergangenen Spielzeit, der Uruguayer Luis Suarez, soll per annum 28 Millionen Euro eingestrichen haben.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Das hieße: 36 Millionen Euro pro Saison, und, wir erinnern uns an den Fünf-Jahres-Vertrag, bis 2022 sage und schreibe 180 Millionen Euro... :???: :) :nick


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Okt 2017, 19:27

Offline
 Re: Höhere, und immer höhere Ablösesummen und Gehälter
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 15993
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Diskussionen um Financial Fairplay

Rummenigge fordert Lizenzentzug oder Punktabzug

Zitat:
Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge ist bekannt für klare Worte - und hat von der UEFA künftig ein härteres Durchgreifen bei Verstößen gegen das Financial Fairplay gefordert.


Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

In dem Fall gebe ich Rummenigge recht! :nick


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker