Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Brennnesseln

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ] 

27. Nov 2011, 23:53

Offline
 Re: Brennnesseln
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 58016
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Hier ein paar Gedanken über die Brenn-Nessel im Volksglauben:

Zitat:
Mindestens seit dem Mittelalter (wenn nicht schon früher) glaubte man an die dämonenabwehrende Wirkung der Pflanze. Sie schütze, so Albertus Magnus, gegen alle Anfechtungen des Teufels. Wichtig war sie aber vor allem zur Abwehr von bösem Zauber im Stall. So soll ein Bündel Brennesseln, im Stall aufgehängt, die Ziegen vor dem Behexen schützen, und wenn das Vieh verhext ist, so zerklopfte man in einigen Regionen Brennessel, Taubnessel und Natternesselwurz (unklar, was damit gemeint ist), strich das Vieh im Namen Gottes dreimal vom Maul bis zur Schwazspitze damit ein und warf dann die Wurzel hinter sich weg. (Die Kirche sah solcherlei Volkszauber übrigens absolut nicht gerne.)

In der Walpurgisnacht steckte man in Westböhmen Brennesseln in den Düngerhaufen und schlug sie mit einem Stock. Diesen Schlag, so glaubte man, würden die Hexen spüren und dann hätten sie keine Macht mehr über das Vieh. In Russland hingegen hängten die Bauern Brennesseln in der Johannisnacht an Stalltüren und Fenster. Auch in Finnland und Ungarn beschützte die Pflanze das Vieh vor Verzauberung.


In bäuerlichen Gesellschaften spielt auch die Milch eine große Rolle, bildete sie doch die Basis für Butter, Käse und Rahm. Gelangen Butter und Käse einmal nicht wie erwartet oder wurde gar die Milch sauer, argwöhnte man sofort einen bösen Zauber. Dem aber konnte man mit Brennesseln entgegenwirken. So schlug man das Butterfaß mit Brennesseln, wenn die Butter sich nicht anrühren ließ. War die Butter dann doch fertig, goss man die entstandene Buttermilch in ein Loch, schlug darauf einen Pfahl und vergrub die gebrauchte Nesselrute. In Siebenbürgen gab es im Jahre 1641 einen Hexenprozess, in dem man die Hexe, die das Vieh verzaubert haben sollte, auf folgende Weise enttarnen wollte: man schüttete die Milch der Kuh auf eine Brennesselstaude und schlug die Pflanze.


Bei der Käsezubereitung hingegen gab man am Weihnachtsabend in die Milch eine Brennesselwurzel und goss das Ganze am Dreikönigstag in den Mist - das schützte die Milchwirtschaft vor Verhexen. 1902 wurde eine Milchhändlerin in Berlin wegen Lebensmittelfälschung angeklagt: sie hatte an einem heißen Sommertag Brennesseln in die Milch gelegt, um sie vor dem Sauerwerden zu bewahren. Sie wurde freigesprochen mit der Begründung, dass sie nur "ein allgemein geübtes Verfahren" angewendet hatte.


Brennesseln, beim Kohlsetzen in den Boden gesteckt und mit einem Stein angedrückt, schützten vor Raupen (sollten heutige Kleingärtner das vielleicht mal probieren? ).


Die Brennessel galt aber auch als Hexenpflanze und wurde für allerlei Zaubertränke verwendet. Brennesseln an Kreuzwegen zeigen, dass sich dort Hexen getroffen haben - glaubte man zumindest.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

28. Nov 2011, 00:10

Offline
 Re: Brennnesseln
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Lucretius Carus
Registriert: 09.2010
Beiträge: 3126
Geschlecht: männlich
 Profil  
Die Brennnessel war und ist eine sehr nützliche Pflanze:
Wir machten früher daraus Brennnesselspinat, Futter für frisch geschlüpfte Küken und auch Tee.

Sogar meine Schildkröten fressen gerne Brennnesseln! :thumbsup
Brennnesseljauche zur Pflanzendüngung fällt mir da auch noch ein.


go to top Nach oben
 Profil  
 

29. Nov 2011, 21:23

 Re: Brennnesseln
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Bei mir im Garten lasse ich die Brenesseln im Teil, wo die Weinstöcke stehen, wuchern wie sie wollen. Wenn ich an die Weinstöcke dran muss, schneide ich halt das Nötige weg. An anderen Stellen im Garten halte ich sie kurz. Himbeeren pflücken, wenn sie mit Brennesseln durchsetzt sind, ist nicht mein Ding


go to top Nach oben
  
 

29. Apr 2013, 10:56

Online
 Re: Brennnesseln
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 63863
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Heute gelesen: Wer am Gründonnerstag Brennesselsuppe isst, wird das ganze Jahr über Geld haben. :nick

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

24. Mai 2014, 06:29

Offline
 Re: Brennnesseln
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 13157
Alter: 56
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Zitat:
In einem Hobbygarten beklagt eine Brennnessel ihr Dasein. Sie möchte dorthin, wo sie nicht nur als Dünger geschätzt wird. Ihr Sehnsuchtsort ist der Kräutergarten.


Wenn die Brennessel aufbegehrt


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Sep 2016, 13:40

Offline
 Re: Brennnesseln
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 13157
Alter: 56
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Zitat:
Ein Liebespaar hat sich in Lahr ein etwas ungünstiges Plätzchen für ein nächtliches Schäferstündchen ausgesucht:

mitten in einer Ansammlung von Brennnesseln. Die Schreie der Frau riefen die Polizei auf den Plan.

Liebespaar vergnügt sich in Brennesseln


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Sep 2016, 13:47

Offline
 Re: Brennnesseln
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 10.2011
Beiträge: 5242
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Das würde einem ja noch fehlen.

_________________
Dein Gesicht hast du geschenkt bekommen, lächeln musst du selber


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Sep 2016, 15:22

 Re: Brennnesseln
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Brennnessel sind nützlich, keine Frage - aber auch lästig, auch keine Frage.


go to top Nach oben
  
 

7. Sep 2016, 23:45

Offline
 Re: Brennnesseln
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2015
Beiträge: 1402
Alter: 45
Wohnort: Oldenburg
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich habe auch eine ganze Ecke voll mit Brennesseln...wo sie ungestört wachsen und gedeihen..so manches Insekt erfreut sich daran...


go to top Nach oben
 Profil  
 

8. Sep 2016, 21:47

Offline
 Re: Brennnesseln
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 12.2015
Beiträge: 1121
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Waldveilchen hat geschrieben:
Zitat:
Ein Liebespaar hat sich in Lahr ein etwas ungünstiges Plätzchen für ein nächtliches Schäferstündchen ausgesucht:


Für den Mann sicher nicht ganz ungünstig, denn Brennnesseln gelten zu Lande als das bäuerliche "Viagra"... :wink:


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Mär 2017, 18:30

Offline
 Re: Brennnesseln
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 13157
Alter: 56
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Das wusste ich noch gar nicht. :mrgreen: :totlach


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Mär 2017, 11:16

Offline
 Re: Brennnesseln
Blättchen
Blättchen
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2016
Beiträge: 2
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Brennnessel kann man kochen. Eine Suppe, einen Tee zum Beispiel.
wenn man mit dem Tee die Haare abspült, wachsen sie besser :nick


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Mär 2017, 11:43

Offline
 Re: Brennnesseln
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 12.2015
Beiträge: 1121
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Schon bald sprossen sie allerorten wieder hervor, frisch-grün, zart und feinwürzig duftend... :jubel


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Mai 2018, 16:08

Offline
 Re: Brennnesseln
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 58016
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
francice hat geschrieben:
Brennnessel kann man kochen. Eine Suppe, einen Tee zum Beispiel.
wenn man mit dem Tee die Haare abspült, wachsen sie besser :nick


Letzte Woche habe ich im Elsass mal Brennnesselsuppe gegessen. :essen
Schmeckt ganz gut! :nick

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Mai 2018, 17:23

Online
 Re: Brennnesseln
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Waldgeist
Registriert: 04.2018
Beiträge: 1789
Alter: 76
Wohnort: Im Schweizerland
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich blödes Dummchen...habe sie sogar angesät für die Schmetterlinge.Die Ernte war reichlich und ist es immer noch :weia

_________________
Fülle,ist nicht immer Fülle.Nur zusammen mit Leere,ist die Fülle Erfüllung für uns.
Das Leben braucht den Platz der Leere,um sich auszubreiten und so seine einmalige Gestalt anzunehmen (Ulrich Schaffer)


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Mai 2018, 22:47

Offline
 Re: Brennnesseln
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2010
Beiträge: 6488
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Wir haben auch eine Ecke mit Brennnesseln im Garten.

Zerkleinert kommen sie in die Pflanzlöcher der Tomaten. :nick


go to top Nach oben
 Profil  
 

17. Mai 2018, 03:59

Offline
 Re: Brennnesseln
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2018
Beiträge: 1197
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Das mache ich auch. Dazu geben ich noch, falls im Garten reichlich vorhanden, Beinwellblätter in die Pflanzlöcher. Man braucht keine teuren Hornspäne.


go to top Nach oben
 Profil  
 

17. Mai 2018, 19:56

Offline
 Re: Brennnesseln
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2015
Beiträge: 1143
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Beides, also Brennessel und Beinwell, sind auch gut als Kompost Beschleuniger. Ich werfe einfach ein paar Blaetter mit rein.


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Mai 2018, 10:36

Offline
 Re: Brennnesseln
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2018
Beiträge: 1197
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Bevor die Samen ausgereift sind, schneide ich meine Brennnesseln unter den Blüten-/Samenständen ab und gebe die Teile auf den Kompost. Die Pflanzen treiben in den oberen Blattachseln wieder neu aus, und man setzt das Spiel fort. Wenn einem an Ästhetik liegt, kann man so aus Brennesseln eine buschige und dekorative Art Hecke machen.

Reife Brennnesselsamen im Kompost und sonstwo machen im nächsten Jahr mehr Stress als Spass.


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Mai 2018, 16:03

Offline
 Re: Brennnesseln
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2018
Beiträge: 1197
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Nachdem ich heute um den Sportplatz herum ordentlich naturbelassene Brennnesseln geerntet habe, mache ich mich daran, meine 52 Tomatensetzlinge damit versorgt einzupflanzen. Die sind kompakt, sattgrün, bis 40 cm hoch und voll akklimatisiert.

Allerdings muss ich auf mitgeerntete Marienkäferlarven Rücksicht nehmen. Zwar schüttelte ich die Brennnesselsprossen ab, doch zahlreiche Blattläuse und nicht wenige Marienkäferlarven sind noch da. Wegen den Blattläusen mache ich mir keine Gedanken. Die werden von den Tomatenausscheidungen weggehauen wie nix, falls sie sich rantrauen. Vielmehr will ich die Nützlinge schonen und muss somit meinen Brennnesseln die Larven und auch die Läuse übertragen. Hoffentlich gelingt das.


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker