Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ] 

13. Mär 2018, 10:21

Offline
 Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 77517
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen

Zitat:
Marlies Krämer wollte durchsetzen, dass sie von ihrer Sparkasse als Kundin angesprochen wird - nicht als Kunde. Doch der Bundesgerichtshof hat ihr Gesuch abgelehnt.


Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Karlsruhe hat richtig ge-urteilt!
Oder?

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Mär 2018, 10:26

Offline
 Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 77517
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ein Kunde ist für mich jeder Mensch - nicht nur Männer.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Mär 2018, 10:29

Offline
 Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 77517
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Wenn ich höre: "Da sind fünf Kunden im Laden" - so sind das für mich 5 Menschen, ob Mann oder Frau.

Oder sollte man da echt in jedem Fall extra sagen müssen:
"Da sind drei Kundinnen im Laden und zwei Kunden!" :weißnix :denk

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Mär 2018, 10:52

Offline
 Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2010
Beiträge: 6726
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Wenn von Kunden die Rede ist, fühle ich mich als Frau auch angesprochen!

Frauen, die damit Probleme haben, sollten an ihrem Selbstbewusstsein arbeiten. :nick


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Mär 2018, 10:53

Offline
 Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 12839
Alter: 71
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Frauen die darauf bestehen müssen gewaltig unter mangelndem Selbstbewußtsein leiden. Man muß sich bloß mal rein sprachlich diese Mammutsätze mit den "innen" auf der Zunge zergehen lassen. "Innen" wäre nur für eine Statistik wichtig.


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Mär 2018, 10:57

Offline
 Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 77517
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Nachtigall hat geschrieben:
Frauen, die damit Probleme haben, sollten an ihrem Selbstbewusstsein arbeiten. :nick


Jene Frauen sind dann sicher auch dagegen, dass sie Menschen sind!
Denn es heißt ja: "der Mensch" mit dem bösen männlichen Artikel, wie auch bei "der Kunde".
"Menschinnen und Menschen!" - so muss das dann heißen!

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Mär 2018, 10:58

Offline
 Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 12839
Alter: 71
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Wenn zum Beispiel ein Handwerksbetrieb Schlosser und Schlosserinnen sucht, so kann man das "innen" akzeptieren, weil es es zeigt, dass diese Firma keine reine Männerdomäne ist.


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Mär 2018, 11:27

Offline
 Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 77517
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Die Sache geht weiter ....

Zitat:
Im Februar 2018 berichteten überregionale Medien über Krämers aktuellen Prozess am Bundesgerichtshof, mit dem sie erreichen will, dass die Sparkasse neben den männlichen Varianten wie „Kontoinhaber“ oder „Empfänger“ auch „Kontoinhaberin“ oder „Empfängerin“ verwendet.

Sie unterlag vor Gericht, kündigte aber an, vor das Bundesverfassungsgericht und notfalls sogar vor den Europäischen Gerichtshof zu ziehen.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***ämer

Da kommt noch was auf uns zu ....

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Mär 2018, 12:02

Offline
 Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 77517
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Zitat:
Als in den 1990er-Jahren ihr Reisepass verlängert werden musste, störte sich Krämer daran, dass nur die Formulierung „Inhaber“ bei der Unterschrift vorgegeben war. Sie zog vor Gericht und erreichte, dass seit 1996 die Formulierung „Inhaber bzw. Inhaberin“ benutzt wird.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***ämer

Damals hatte sie Erfolg.

Nun ja ...

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Mär 2018, 12:25

Offline
 Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 77517
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Zitat:
Schwierige Texte würden durch die Nennung beider Geschlechter nur noch komplizierter, argumentierte das Landgericht Saarbrücken.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Das Landgericht Saarbrücken hatte auch schon vernünftig argumentiert und ge-urteilt.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Mär 2018, 16:58

Offline
 Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 77517
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Im SPIEGEL gibt es nun eine Diskussion zwischen zwei SPON-Redakteurinnen.

Dies ist die eine Seite:


Zitat:
Mich nerven die Debatten um die gegenderte Sprache. Mich nervt das Binnen-I. Mich nervt es, "Studierende" anstatt "Studenten" zu schreiben. Und eine geschlechtsneutrale Nationalhymne? Bitte nicht!

Deshalb finde ich es auch richtig, dass der Bundesgerichtshof dagegen entschieden hat, dass die Sparkasse in Formularen das Wort "Kundinnen" verwenden muss.

Mich nerven derartige Diskussionen, weil hier Zeit, Energie und Geld verschwendet wird, das man gut anderswo gebrauchen könnte. Zum Beispiel wurde das Studentenwerk in Baden-Württemberg vor vier Jahren in Studierendenwerk umbenannt. Gekostet hat das mehrere Hunderttausend Euro. In Berlin hat die Umbenennung des Studentenwerks vor zwei Jahren 800.000 Euro verschlungen. Dieses Geld hätte man auch für die Sanierung von Hörsälen oder zusätzliche Übungen verwenden können.

Außerdem: Ändern wir all diese Formulierungen, was machen wir dann mit den Menschen in unserer Gesellschaft, die sich zu keinem Geschlecht bekennen wollen oder intersexuell sind, biologisch also weder eindeutig Mann oder Frau? Werden sie in zehn Jahren ähnliches verlangen und müsste man sie dann als Kundex und Studenten als Studex bezeichnen?


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Ich schließe mich dieser Argumentation an.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Mär 2018, 17:39

Offline
 Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2013
Beiträge: 2090
Alter: 48
Wohnort: Ich weiß wo mein Haus wohnt :-)
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Wenn Die Frau mit ihren -ich glaube 80 Jahren-keine anderen Probleme hat, kann man sie beglückwünschen. :weia

_________________
Es gibt kein ZURÜCK nur ein HINDURCH


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Mär 2018, 17:46

Offline
 Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 77517
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Es wird nicht mehr lange dauern, und wir dummen altmodischen Frauen und Männer werden von den jungen coolen schicken Trans-Sexuellen als "binär" in Grund und Boden verachtet.

Als absolut un-cool und ewig-gestrig!

Und dann müssen alle Toiletten drei verschiedene Sorten von Türen haben, weil man es den schicken coolen Trans-Sexuellen doch nicht zumuten kann, auf eine "binäre" Toilette zu gehen.

:cool:

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Mär 2018, 18:34

Offline
 Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Freund
Registriert: 09.2017
Beiträge: 1684
Geschlecht: männlich
 Profil  
Der BGH hat richtig geurteilt.

Nachtigall hat geschrieben:
Wenn von Kunden die Rede ist, fühle ich mich als Frau auch angesprochen!

Frauen, die damit Probleme haben, sollten an ihrem Selbstbewusstsein arbeiten. :nick

So ist es.


Und sollte irgendein Gericht ihr doch noch rechtgeben, werde ich sie mit Krämerin (statt Krämer) ansprechen. Konsequent muss man sein.


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Mär 2018, 18:46

Offline
 Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 77517
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Oh jeeee ..... es ist möglich, dass alles nur NOCH schlimmer kommt!

Zitat:
Marlies Krämer will nun das Bundesverfassungsgericht anrufen. Zuständig dafür dürfte der Erste Senat sein. Dessen fünf Richter und drei Richterinnen haben unlängst entschieden, dass der Gesetzgeber neben dem männlichen und weiblichen sogar ein drittes, neutrales Geschlecht in Pässen und Geburtsurkunden vorsehen muss.

Man darf gespannt sein, wie die Verfassungsrichter entscheiden.

Gut möglich, dass sie am Ende doch Marlies Krämers Auffassung folgen.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Dann muss es sogar DREI Formen geben:

Kundinnen
und Kunden
und Kundexen

Und so auch bei allen anderen Formen

Also zum Beispiel:

Radfahrerinnen
und Radfahrer
und Radfahrexen

Was wie ein Scherz klingt, könnte in Zukunft noch bitterer Ernst werden.

Dank dieser Marlies Krämer ....

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Mär 2018, 18:54

Offline
 Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 77517
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
X steht dabei für "unbekannt" oder "undefiniert".

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Mär 2018, 21:41

Online
 Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 16571
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Waldbaum hat geschrieben:
Dann muss es sogar DREI Formen geben:
...
Also zum Beispiel:

Radfahrerinnen
und Radfahrer
und Radfahrexen

Was wie ein Scherz klingt, könnte in Zukunft noch bitterer Ernst werden.

Dank dieser Marlies Krämer ....


Oder, irgendwelche Hexen und Radfahrerhexen oder Radfahrhexen... :hexe :cool:


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Mär 2018, 01:32

Offline
 Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 77517
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Die Bank sollte jener überkandidelten Marlies sagen:

"Sie gehören für uns nicht zu den Kund-exen, sondern zu den Ex-Kunden!"

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Mär 2018, 03:27

Online
 Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 16571
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Waldbaum hat geschrieben:
Nachtigall hat geschrieben:
Frauen, die damit Probleme haben, sollten an ihrem Selbstbewusstsein arbeiten. :nick


Jene Frauen sind dann sicher auch dagegen, dass sie Menschen sind!
Denn es heißt ja: "der Mensch" mit dem bösen männlichen Artikel, wie auch bei "der Kunde".
"Menschinnen und Menschen!" - so muss das dann heißen!


Und, jene Frauen - dazu gehört auch jene Krämer*in - sind verbiesterte Ideologinnen, die sich für idiotische Sachen einsetzen...


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Mär 2018, 10:07

Offline
 Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 12.2015
Beiträge: 1134
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Solche Frauinnen sollte man respektinnenvoll allgmemeinin als auch Menschin bezeichnen müssinnen... :blumen


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker