Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Artikel der Stupidedia - Die sinnfreie Enzyklopädie

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

18. Feb 2017, 18:58

Online
 Artikel der Stupidedia - Die sinnfreie Enzyklopädie
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 16044
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Zur Einleitung:

Es gibt nicht nur das Wikipedia, sondern auch andere Wikis und -pedias u. ä. Und dazu gehört auch Stupidedia! :nick

Zitat:
Willkommen bei der Stupidedia

Die Stupidedia ist die freie Humor- und Satire-Enzyklopädie, bei der alle mitmachen können, die kreative Ideen haben und die deutsche Sprache beherrschen. Seit Dezember 2004 sind so 23.546 Artikel entstanden.


Link dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** :wiwi

Hier kann jeder, der will, Artikel davon reinstellen, der für einen sehr interessant, oder so, ist! :nick :wiwi


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Feb 2017, 19:01

Online
 Re: Artikel der Stupidedia - Die sinnfreie Enzyklopädie
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 16044
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Ich fange mal an:

Was ist ein Trumpeltier?

Zitat:
Das Trumpeltier (Trippel Trappel, zu verwechseln mit dem Trampeltier) ist eine fernwestliche Spezies der Haarlosen Zweibeinprimaten und stammt von den Schwanzlosen Paranoiweltaffen ab. Eine Besonderheit des Taxons ist die Tatsache, dass bisher nur ein einzelnes Individuum der Art in Nordamerika entdeckt wurde. Der Lectotypus wurde von seinem Entdecker Walt Disney Donald Dagobert Trump getauft. Die Entdeckung löste weltweite Debatten in Politik, Wirtschaft, Philosophie und Wissenschaft aus, da sie in der geläufigen Weltanschauung eine Revolution darstellte.


Weiter: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
 Profil  
 

28. Feb 2017, 21:33

Online
 Re: Artikel der Stupidedia - Die sinnfreie Enzyklopädie
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 16044
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Was ist ein Reptil?

Zitat:
Das Reptil (lat. repetere - wiederholen) ist ein Wesen ähnlich einem Huhn, jedes Huhn ist sogar ein Reptil, allerdings ist nicht jedes Reptil ein Huhn. Reptil und Huhn sind also keinesfalls Synonyme und man sollte die beiden Begriffe auch nicht so verwenden. Es ist aber nicht falsch ein Huhn als ein Reptil zu bezeichnen. Völlig falsch ist jedoch, ein Reptil als Huhn zu bezeichnen, wenn es kein Huhn ist.
Tatsächlich hat auch noch niemand das Reptil gesehen, denn der allgemeinen wissenschaftlichen Meinung nach ist ein Reptil ein Abstraktum, welches nicht in der freien Wildbahn neben anderen Tieren (Beispielsweise Hühnern) zu finden ist.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
 Profil  
 

28. Feb 2017, 21:35

Online
 Re: Artikel der Stupidedia - Die sinnfreie Enzyklopädie
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 16044
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Hier ein Artikel über Merkel:

Zitat:
Angela Merkel (vollständiger Name: Ihre apostolische Majestät Angela die I., durch Seehofers-gnaden Regina Germaniae et Europae, Regni heres Bavaria, Imperator Graeci et Hispani, Praetor Cypri oder auch kurz: Angelo Merte; geb. Kasner) [unter dem Psoudonym #neuland bekannter] ist (nach Gauck) der letzte lebende Beweis, dass aus dem Osten nur Schlechtes kommt. Ab 1991 drang sie tief in das hintere Ende Helmut Kohls ein, ehe sie ihn 1998 gekonnt von der Bildfläche verschwinden ließ. Nach dem erfolgreichen Putsch gegen Gerhard Schröder 2005 fungierte sie dann als Bush-Zäpfchen, ehe auch dieser vom Kaffee-Präsidenten (stark und schwarz) Obamamamamama gestürzt wurde.

Nachdem sie mit ihrer Regierung schwer in die Kritik geriet ("die tut ja nix"), entschied sie sich bereits 2007, den Versuch, zu regieren einzustellen und einfach nur noch Bundeskanzlerin zu sein. Als sie dann auch noch 2009 eine Koalition mit der FDP einging, verstummten ihre Gegner ganz und gar, da sie viel zu sehr damit beschäftigt waren Westerwelle, Rösler und Co zu hassen. Kaum waren diese Hassersatzziele aufgebraucht gab es, rechtzeitig vor Weihnachten 2013, noch einen Satz neue. Die GroKo reihte sich Schulter an Schulter.


Mehr: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Dez 2017, 00:20

Online
 Re: Artikel der Stupidedia - Die sinnfreie Enzyklopädie
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 16044
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Da gibt es auch Westkorea: :cool:

Zitat:
Westkorea ist eine Republik westlich von Nordkorea und auch westlich von Südkorea, sie existiert seit 2014. Staatsoberhaupt ist bestimmt irgendein Fisch, weil Westkorea zu 99,9 % aus Wasser besteht.


Zitat:
1. Westkoreanischer Krieg

Da der Diktator von Nordkorea (ebenfalls ein Fisch) das Volk von Westkorea von der Demokratie befreien will, wird ein verheerender kalter Krieg zwischen den zwei „Nationen“ geführt. Immer wieder hört man davon, dass Nordkoreanische Fischer die Bevölkerung von Westkorea entführen. Leider muss man davon ausgehen, dass diese Kriegsgefangenen alle getötet wurden, da nie auch nur ein einziger Westkoreaner zurückkehrte. Die USA drohten jedoch mit einer Kriegserklärung gegenüber den Nordkoreanern, woraufhin diese aufhörten, Westkorea anzugreifen.


Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

:-D :cool: :-D


go to top Nach oben
 Profil  
 

8. Jan 2018, 00:47

Online
 Re: Artikel der Stupidedia - Die sinnfreie Enzyklopädie
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 16044
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Und, auch über den Gutmensch:

Zitat:
Der Gutmensch gehört zu der Gattung homo perfektus beneficiaris. Er hat im Laufe der Evolution eine unglaubliche Anpassungsfähigkeit entwickelt, daher nennt man ihn seit einiger Zeit oft auch „Bahnhofsklatscher“ oder „Teddywerfer“. Sinn seines Lebens ist es, möglichst wenig Angriffsfläche zu bieten und (Schein-)Toleranz zu predigen. Er pflanzt sich fort, indem er andere Menschen zum Gutmenschentum bekehrt. Erklärtes Ziel ist es, die Welt zu einem besseren Ort zu machen, indem er ständig neue Ideen und Forderungen für mehr "Toleranz" ersinnt (s.u. "Beliebte Phrasen und Einsichten"). Leider artet dieses Bestreben in einen regelrechten Toleranzfaschismus aus, wodurch man hierzulande mit Androhung der Nazikeule geradezu dazu gezwungen wird, jeden noch so nutzlosen Blödsinn und unnötigen Scheiß als toll zu empfinden, solange es nicht deutschnational ist (hier wird man hingegen gezwungen, es zu verachten).


Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
 Profil  
 

8. Jan 2018, 09:55

Offline
 Re: Artikel der Stupidedia - Die sinnfreie Enzyklopädie
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Onderwyser
Registriert: 12.2017
Beiträge: 655
Wohnort: Rundu
Geschlecht: männlich
 Profil  
Was nicht in Stupidita steht: :)
Goetter und/oder Golfplatz?
Vor 2Millionen Jahren entschied sich eine Gruppe von Haplorrhini(Trockenasenaffen) nicht mehr ihr Dasein hauptsaechlich auf Baeumen zu verbringen.Da das Savannengras sehr hoch war mussten sie sich aufrichten um Feinde rechtzeitig zu erkennen und gegebenfalls sich zu wehren, der homo habilis war geboren.Dieser nutzte etwas spaeter Keulen um sich zu verteidigen.Der homo erectus entstand und entwickelte aus der Grunz und Gestensprache eine sehr einfache Sprache.Schon sehr schnell erkannten sie das z.B wenn jemand der Blitz beim scheissen traf, nur eine hoehere Gewalt dafuer verantwortlich war.Sie erfanden Goetter als animistische Religion.Von Beginn an benoetigten sie mehrere Goetter fuer bestimmte Ereignisse,Vorkommnisse und Angelegenheiten.Denn ihr Hochgott war zwar omnipraesent aber eben mehr damit beschaeftigt die Welt zu ordnen.Sein Name war(bis heute bei den San Voelkern) !XU oder G#kao, denn sie kannten noch kein Alphabet und benutzten bis zu 12 Klicklaute die noch aus der Grunzzeit stammten.Da es viele Goettergab die nur Gutes taten, musste es auch mindestens einen Gott geben der fuer das Boese zustaendig ist, denn sie erkannten: Jedes Ding hat zwei Seiten, oder: alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei :-D Aus dieser ersten goettlichen Erfahrung entwickelte sich eine wahre Gottesorgie, die Aegypter hatten bis zu 1500 Gottheiten, immer einen Ersatzgott parat falls der andere anderweitig beschaeftigt war.Die Roemer waren moderater, benutzten nur rund 60 Goetter.Doch die Inder konnten den Hals nicht voll kriegen, sie schufen sich ueber 3000 Goetter, da fand kaum noch ein Mensch durch, auch wenn diese Goetter in Kasten aufgeteilt waren.Auf der anderen Seite der Welt waren die Maya und Azteken auch nicht kleinlich, hatten 30 Hauptgoetter und 100 Nebengoetter, im Falle eines Falles.Irgendwann wurde es einem gewissen Zarathustra oder Zoroaster zu dumm, er schuf den Einheitsgott Ahura Mazda mit seinen Zwillingen Gut und Boese, das war irgendwann zwischen 1800 vor Christi oder 800 vor Christi Geburt.Bis dann die Juden diese Sache aufgriffen und auch auf ein monotheistischen Gott zurueckgriffen.Dann erschien Jesus und die Juden wollten so schnell noch keinen Messias haben, daraus entwickelte sich das Christentum mit den Messias Jesus.600 Jahre spaeter zerstritten sich paar Handelsleute ueber den Glauben und voller Zorn entwickelte Mohammed einen Gott den er Allah nannte und den Teufel Iblis.Auch die Mohammedaner warten noch vergeblich auf ihren Messias, der Mahdi genannt wird.Inzwischen war die Weltbevoelkerung rapide gewachesen, viele entschieden sich an keinen Gott zu glauben.Sie wollten keine Zeit damit verschwenden in Kirchen zu gehen, langatmige Predigten zu hoeren oder gar ein Stundengebet abzuleisten, sie gehen lieber auf den Golfplatz.
Somit ist es heute so:
EINIGE GLAUBEN NUR DAS WAS SIE ERREICHEN
ANDERE ERREICHEN DAS WORAN SIE GLAUBEN

_________________
die perd wat die hawer verdien, kry dit nie altyd nie


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker