Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Nachrichten aus Israel

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 180 Beiträge ] 

7. Dez 2017, 10:34

 Re: Nachrichten aus Israel
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich hoffe, Du hast recht Gert.


go to top Nach oben
  
 

7. Dez 2017, 12:37

Offline
 Re: Nachrichten aus Israel
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: märkischer Eichbaum
Registriert: 08.2017
Beiträge: 1571
Alter: 66
Geschlecht: männlich
 Profil  
Nun ja, die Hamas schreit nach Intifada.
Wenn ich Hamas lese, weiß ich doch, wer da ins Feuer zu blasen gedenkt.
Es ist ja ein Ableger der Moslembruderschaft und hat die Auslöschung Israels zum Ziel.
So steht es jedenfalls in ihrer Grundsatzerklärung, wobei sie sich in ihrer Argumentation auf die unsäglichen "Protokolle der Weisen von Zion" beziehen.
Die konnte man, übrigens auch in Deutsch, vor einigen Jahren noch auf arabischen Websiten lesen.
Gert

_________________
Furcht ist nicht in der Liebe.


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Dez 2017, 14:41

Offline
 Re: Nachrichten aus Israel
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76898
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich kann mir nicht helfen, aber dieses Verhalten macht mir die arabische Mentalität zunehmend unsympathischer und unsympathischer.

Die Verlegung der Botschaft ist etwas rein Symbolisches.

Könnte man darauf nicht auch symbolisch antworten?

Muss man deswegen bald wieder mal fanatisch wie eine Hammelherde durch die Gegend rennen, die Fäuste schütteln, und wutschäumend "TOD den Juden!" und "TOD der USA!" brüllen?

Bomben werfen, Leute erstechen, Fahnen und Menschenpuppen verbrennen ... und und und ...

Zwischen 1933 und 1945 gab es in Deutschland wohl Ähnliches - staatlich gefördert und gefordert.

Aber in vielen arabischen Ländern muss man das wohl gar nicht erst fordern ...

Da wird es ständig gern und freiwillig gemacht.

Oder dieses hysterische Gebrülle, der Koran sei mal wieder "geschändet" worden.

Und sofort rast ein wildgewordener Mob durch die Gegend und schlägt alles kurz und klein.

Würde hier jemand rufen, die Bibel sei "geschändet" worden, könnte er höchstens einen Lacherfolg verbuchen ...

Harmloser und besser so.

Das musste ich nun einfach mal loswerden ....

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Dez 2017, 14:46

Offline
 Re: Nachrichten aus Israel
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76898
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Gert hat geschrieben:
Ich kann das ganze Geschwafel von den armen Palästinensern nicht mehr hören.


Ich auch nicht mehr!
Man müsste denen mal klarmachen, dass sie zu 99,99 % an ihrem Zustand selber schuld sind.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Dez 2017, 17:35

Offline
 Re: Nachrichten aus Israel
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: märkischer Eichbaum
Registriert: 08.2017
Beiträge: 1571
Alter: 66
Geschlecht: männlich
 Profil  
Dann sollte man das zunächst einmal den ganzen deutschen Sympathisanten und -innen verdeutlichen.
Die bejubeln doch jeden Stein, der von den Palis geworfen wird.
:wut
Gert

_________________
Furcht ist nicht in der Liebe.


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Dez 2017, 17:52

Offline
 Re: Nachrichten aus Israel
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76898
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Leider :ähh

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

8. Dez 2017, 03:12

Offline
 Re: Nachrichten aus Israel
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 16017
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Kommentar zur Anerkennung Jerusalems: Eine wichtige Geste mit Schönheitsfehlern

Zitat:
Jerusalem ist die Hauptstadt Israels. Das war sie schon immer. Es ist ein ehernes Gesetz der Diplomatie, dass sich die Botschaften entsendender Staaten stets in den Hauptstädten der Empfängerstaaten befinden; so sieht das internationales Recht vor. Nur im Fall Israels nicht.


Weiter: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
 Profil  
 

8. Dez 2017, 08:00

Offline
 Re: Nachrichten aus Israel
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: märkischer Eichbaum
Registriert: 08.2017
Beiträge: 1571
Alter: 66
Geschlecht: männlich
 Profil  
Ja, so ist es mit unserer deutschen Politik. Immer schön im Spagat, um ja nicht anzuecken.
Gert

_________________
Furcht ist nicht in der Liebe.


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Dez 2017, 16:21

Offline
 Re: Nachrichten aus Israel
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Freund
Registriert: 09.2017
Beiträge: 1633
Geschlecht: männlich
 Profil  
Als die Araber Ost-Berlin als DDR-Hauptstadt anerkannt hatten, wieviele Menschen gingen damals auf die Straße, um gegen die Araber zu demonstrieren?


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Dez 2017, 12:13

Offline
 Re: Nachrichten aus Israel
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 11144
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Man muss nicht Benzin ins Feuer giessen und genau das hat dieser Hanswurst Praeser Trump getan. Dieses Trumpeltier laesst ueberall Scheibenhaufen zurueck.

Diplomatie schaut anders aus. Auch anders als die meisten Kommentare hier.

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Dez 2017, 19:50

Offline
 Re: Nachrichten aus Israel
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Freund
Registriert: 09.2017
Beiträge: 1633
Geschlecht: männlich
 Profil  
Diplomatie ist leider oft mit der Lüge verbandelt, wenn es um Israel geht. Diese Taktik war (wie man jetzt unbestritten weiß) jahrzehntelang ohne Erfolg.


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Dez 2017, 00:25

Offline
 Re: Nachrichten aus Israel
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 16017
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Tausende protestieren gegen Netanjahu

Zitat:
Erneut haben Israelis gegen ihren Premier demonstriert, der unter Korruptionsverdacht steht. Ein umstrittenes Gesetz könnte Netanjahu vor Strafverfolgung schützen.


Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Von Netanjahu halte ich nichts! :nein

Wenn man gegen Netanjahu und seine Politik ist, ist man noch lange nicht antisemitisch eingestellt. Oder? :wiwi


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Dez 2017, 02:27

Offline
 Re: Nachrichten aus Israel
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 11144
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Waldbaum hat geschrieben:
Die Verlegung der Botschaft ist etwas rein Symbolisches.


Es ist mehr als ein Symbol. Es ist ein Verstoss gegen die UN Resolution, es ist Benzin ins Feuer giessen, es ist ein Arschtritt fuer alle gemaessigten Kraefte auf beiden Seiten, es ist eine unnoetige Provokation in einer Region die keine zusaetzlichen Provokationen braucht, es ist eine Staerkung fuer die Hardliner in Israel's Regierung und eine Staerkung fuer die radikalen Palistinaenser.

Es ist eine Schwaechung fuer Amerika's Postion im Mittleren Osten, es ist eine Schwaechung der US-Europaeischen Partnership.

Gert hat geschrieben:
Es ist ja ein Ableger der Moslembruderschaft


Mitnichten Herr Gert! Hamas ist eine von Iran finanzierte und gesteuerte Organisation.

Gert hat geschrieben:
Es wird deswegen nicht der dritte Weltkrieg ausbrechen.


Ich denke auch nicht, aber ist es gut das der Region ein weiterer Flaechenbrand droht. Ist dies im Interesse der restlichen Welt. Ist es gut, das jetzt jedes arabische Kind weiss das Amerika auf ihre Gefuehle und Ambitionen scheisst?

Gert hat geschrieben:
Sicher, die Araber werden Gift und Galle sprühen.


Freut dich das? Ja? Dann hast du etwas mit Hamas und Hizbollah, mit Iran und den Hardlinern in Saudi gemeinsam. Die freuen sich sehr wenn jetzt nach deinen Worten die Araber Gift und Galle spruehen.

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Dez 2017, 02:31

Offline
 Re: Nachrichten aus Israel
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 11144
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Nestor hat geschrieben:
Wenn man gegen Netanjahu und seine Politik ist, ist man noch lange nicht antisemitisch eingestellt. Oder?


Absolut nicht. Der Mann ist ein korrupter Mensch, steht stramm Rechts und ist an einem Frieden und Aussoehnung nicht interessiert. Er schadet Israel.

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Dez 2017, 07:50

Offline
 Re: Nachrichten aus Israel
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: märkischer Eichbaum
Registriert: 08.2017
Beiträge: 1571
Alter: 66
Geschlecht: männlich
 Profil  
Auch ich kann dem Mann nichts abgewinnen. Er gehört entfernt, denn solche Leute in Israel ziehen dir dortige Demokratie in den Dreck.
Gert

_________________
Furcht ist nicht in der Liebe.


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Dez 2017, 19:19

Offline
 Re: Nachrichten aus Israel
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Freund
Registriert: 09.2017
Beiträge: 1633
Geschlecht: männlich
 Profil  
Nestor hat geschrieben:
Wenn man gegen Netanjahu und seine Politik ist, ist man noch lange nicht antisemitisch eingestellt. Oder? :wiwi

Natürlich nicht. Wobei es korrekterweise anti-israelisch heißen müsste. Denn auch die Araber und Berber sind Semiten.


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Dez 2017, 19:23

Offline
 Re: Nachrichten aus Israel
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Freund
Registriert: 09.2017
Beiträge: 1633
Geschlecht: männlich
 Profil  
TheManFromDownUnder hat geschrieben:
Es ist ein Verstoss gegen die UN Resolution,...

Na und? Seit wann haben fremde Mächte zu bestimmen, welche Stadt Hauptstadt eines Landes sein darf? :nein


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Dez 2017, 20:18

Offline
 Re: Nachrichten aus Israel
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 16017
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Offensichtlich Erdogans Retourkutsche gegen Trump:

Erdogan-Ankündigung
Türkei will Botschaft in Ostjerusalem öffnen

Zitat:
Der türkische Präsident Erdogan provoziert im Streit um Jerusalem weiter: Nachdem die islamischen Staaten Ostjerusalem als Hauptstadt Palästinas anerkannt haben, spricht er vom nächsten Schritt.


Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Dez 2017, 01:19

Offline
 Re: Nachrichten aus Israel
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 11144
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Ein cleverer Schritt von Erdogan.

Er festigt damit die Rolle der Tuerkei als eine Art islamische Schutzmacht in der Region und untergraebt weiterhin das Ansehen der USA in der Region.

Warum auch nicht.

Erdogan sollte dem Idioten Trump eine "Danke Schoen" Karte senden.

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Dez 2017, 01:31

Offline
 Re: Nachrichten aus Israel
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 11144
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Julian hat geschrieben:
a und? Seit wann haben fremde Mächte zu bestimmen, welche Stadt Hauptstadt eines Landes sein darf?


Die UN, die du so nonchalant "fremde Maechte" nennst garantierten das es den Staat Israel ueberhaupt gibt.

Du vergisst auch das Jerusalem eine geteilte Stadt ist, der Osten gehoert den Palaestinensern wenn auch der Netanjahu sicher das gerne aendern moechte.

Ich wundere mich das jemand der hier im Forum so leidenschaftlich die Unabhaengigkeit und Selbstaendigkeit von Volksgruppen die seit Jahrhunderten in freien demokratischen europaeischen Gesellschaften eingegliedert sind, vertritt, dieses Recht nicht den Palistaenesern zugestehen will. Die haben wohl die falsche Religion und Hautfarbe :wiwi

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 180 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker