Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Juche-Ideologie in Nordkorea

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

2. Jan 2014, 03:04

Offline
 Juche-Ideologie in Nordkorea
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 11874
Alter: 36
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Zitat:
Die Chuch’e-Ideologie wird von ihren Anhängern als Weiterentwicklung des Marxismus-Leninismus verstanden, widerspricht diesem aber wesentlich. Kern der Ideologie ist, dass die Interessen der eigenen Nation über denen der internationalen kommunistischen Bewegung stehen und dass ein „Arbeiterführer“ die Gesellschaft transformieren muss. Zudem wird eine besondere Rolle Koreas angenommen, das im Mittelpunkt der Welt stehe. Nach dieser Auffassung ist der klassische Marxismus-Leninismus in seinen „historischen Grenzen“ gefangen, die Chuch’e-Ideologie jedoch ewig.

Dieser Ideologie zufolge muss jede Nation die gesellschaftliche Revolution eigenständig vorantreiben. Die drei Prinzipien der Chuch’e-Ideologie sind:

Politische Souveränität (chachu, 자주)
Wirtschaftliche Selbstversorgung (charib, 자립)
Militärische Eigenständigkeit (chawi, 자위)

Der Staat hat demnach die Aufgabe, politische, wirtschaftliche und militärische Unabhängigkeit zu gewährleisten. Mit diesen Prinzipien begründet Nordkorea die Isolierung gegenüber dem Ausland.


Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
 Profil  
 

2. Jan 2014, 22:55

Offline
 Re: Juche-Ideologie in Nordkorea
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 11874
Alter: 36
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Die Juche-Ideologie ist ja auch was ziemlich Außergewöhnliches auf der Welt heutzutage! :???: :)


go to top Nach oben
 Profil  
 

2. Jan 2014, 23:05

Offline
 Re: Juche-Ideologie in Nordkorea
Baum
Baum
Benutzeravatar
Registriert: 12.2013
Beiträge: 194
Wohnort: New York State
Geschlecht: männlich
 Profil  
Aussergewoehnlich hirnrissig..das stimmt

_________________
“A truly good book teaches me better than to read it. I must soon lay it down, and commence living on its hint. What I began by reading, I must finish by acting.”


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Aug 2017, 03:13

Offline
 Re: Juche-Ideologie in Nordkorea
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 11874
Alter: 36
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Noch was dazu:

Zitat:
Chuch’e ersetzte 1977 den Marxismus-Leninismus als Weltanschauung in der Verfassung der Demokratischen Volksrepublik Korea und hat auch nach dem Tod Kim Il-sungs 1994 Bedeutung. Unter seinem Sohn Kim Jong-il wurde die Chuch’e-Ideologie aber zunehmend von der Sŏn’gun-Politik (nordkoreanischer Militarismus) verdrängt, die seit 2009 in der nordkoreanischen Verfassung an erster Stelle genannt wird.[4]

1997, drei Jahre nach Kim Il-sungs Tod, wurde in Nordkorea offiziell der Chuch’e-Kalender eingeführt. Er entspricht dem chinesischen Minguo-Kalender und unterscheidet sich vom Gregorianischen Kalender durch die Jahreszählung, die mit dem Geburtsjahr Kims beginnt. So gilt seitdem das Jahr 1912 als „Chuch’e (auch: Juche) 1“. Im Alltagsleben der Nordkoreaner spielt diese Zeitrechnung jedoch keine Rolle – da die Umrechnung vom Gregorianischen Kalender zum Juche-Kalender recht umständlich ist, wird die Juche-Rechnung nur im offiziellen Bereich verwendet.

Als Denkmal der Ideologie wurde 1982 das Monument der Chuch’e-Ideologie in der nordkoreanischen Hauptstadt Pjöngjang fertiggestellt.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Habt ihr von jener Ideologie auch schonmal was gelesen oder gehört? :wiwi


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Aug 2017, 12:17

Offline
 Re: Juche-Ideologie in Nordkorea
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 50290
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich halte das weniger für eine Ideologie -
sondern einfach nur für krankhaften Größenwahn.

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker