Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Zeit für Primeln

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ] 

15. Mär 2011, 15:56

 Re: Zeit für Primeln
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ach sind die billig bei dir. :shock: Unter $5 ist hier nichts. Aber die findet man hier auch wenig in Gaerten, dabei sind die so schoen und ich bekomme immer Komplimente fuer meine.


go to top Nach oben
  
 

15. Mär 2011, 16:03

Offline
 Re: Zeit für Primeln
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10493
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Unser Rasen ist kein Rasen mehr, denn da gibt es mehr Moos.

Wir scheuen uns aber, den "Rasen" zu erneuern:

Die ganze Fläche ist voll von verwilderten Primeln, die wir vor über 20 Jahren in den Beeten gesetzt haben.
Die Blühen jetzt schon und es sieht einfach nur wunderschön aus.

Die würden bei einer Rundumerneuerung alle verschwinden :cry:


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Mär 2011, 16:11

 Re: Zeit für Primeln
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Dann mach bloss keinen Rasen. Das ist soviel Arbeit. Manche sind ja richtig obsessed damit. Immer maehen, aufpassen das kein Unkraut waechst und an trockenen Tagen muss er auch noch gegossen werden. Und wehe er ist nicht so schoen wie der vom Nachbar. :-D Ich habs lieber natuerlich und bin froh dass ich keinen mehr habe. Bei mir sehe ich Veilchenblaetter und wilde Erdbeeren.


go to top Nach oben
  
 

15. Mär 2011, 16:41

 Re: Zeit für Primeln
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Tja, das ist die Frage, was man macht. Wenn der Rasen zu sehr vermoost ist, ist es natürlich auch nicht so prickelnd, vor allem kommt immer weniger Rasen durch.

Mein Mann ist eigentlich auch so ein Penibler, aber er hat kaum Zeit, sich drum zu kümmern, also mach ich das. Und mittlerweile ist er auch nicht mehr ganz so streng :mrgreen:

Pat, so teuer?? Warum das denn?


go to top Nach oben
  
 

15. Mär 2011, 22:55

Offline
 Re: Zeit für Primeln
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Ruhrpottchaotin
Registriert: 11.2010
Beiträge: 1079
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Och ist das traurig für euch. Schade das ihr zu weit weg wohnt, denn bei uns kosten die gefüllten Primeln nur € 0,79, die normalen 0,59, die Fiederprimeln €1,29, die Schlüsselblumen 0,99 Cent, Kugelprimeln auch um einen Euro. Ich würde euch sofort ein Päckchen packen.
Wenn ich wieder richtig fit bin und wieder laufen kann, mache ich zumindest mal einige Fotos von meinen Primeln.

Gruß Karin

_________________
Gruß Karin
aus Duisburg, der Stadt an Rhein und Ruhr
am Tor zum Niederrhein


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Mär 2011, 23:13

 Re: Zeit für Primeln
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
ja mach mal :zumwohl

Pat, Pflanzen nach USA zu schicken ist doch meines Wissens verboten, oder? Und bei dem langen Weg wären sie warscheinlich eh kaputt, bis sie ankommen.


go to top Nach oben
  
 

15. Mär 2011, 23:17

Offline
 Re: Zeit für Primeln
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10493
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Pat hat geschrieben:
Dann mach bloss keinen Rasen.


Ich will eigentlich auch nicht. Die Nachbarn üben leise Kritik und geben Ratschläge, wie wir das Moss loswerden könnten.

Aber um ehrlich zu sein:
Uns gefällt der Moosteppich. Er hat so was uriges an sich, fast wie ein Märchenort. Auch auf den Steinen ist schon Moos. Sieht schön aus, vor allem, wenn alles so grün ist.
Und dazwischen die Primeln und Gänseblümchen ...
Wir haben auch entdeckt, dass viele Schmetterlinge unter dem Moss überwintern können :love4


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Mär 2011, 16:44

 Re: Zeit für Primeln
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich stelle mir das auch wunderschoen vor. :love4 Sowas wuerde ich nie nicht zerstoeren. Da sind mir die Nachbarn egal. Inzwischen ist es eh auch so dass viele ihren Rasen wieder loswerden wollen. Die pflanzen dann so bodendeckende Pflanzen die nicht so hoch werden. Auch Moos wird dafuer verkauft. :wink: Ein Rasen ist einfach viel Arbeit und nicht jeder hat die Zeit dafuer.


go to top Nach oben
  
 

20. Mär 2011, 16:49

 Re: Zeit für Primeln
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Wildkatze hat geschrieben:
Uns gefällt der Moosteppich. Er hat so was uriges an sich, fast wie ein Märchenort. Auch auf den Steinen ist schon Moos. Sieht schön aus, vor allem, wenn alles so grün ist.
Und dazwischen die Primeln und Gänseblümchen ...
Wir haben auch entdeckt, dass viele Schmetterlinge unter dem Moss überwintern können :love4


Mir gefällt Moos auch sehr gut. :-D

In unserem Garten wächst auch einiges Moos, weil es in unserem Tal mit dem vielen Wald, ziemlich feucht ist.


go to top Nach oben
  
 

22. Mär 2011, 21:36

Offline
 Re: Zeit für Primeln
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Ruhrpottchaotin
Registriert: 11.2010
Beiträge: 1079
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: weiblich
 Profil  
ich brauche Moos für einige meiner Orchideen und muss es kaufen. Es gibt so viele und apparte Moose.

Gruß Karin

_________________
Gruß Karin
aus Duisburg, der Stadt an Rhein und Ruhr
am Tor zum Niederrhein


go to top Nach oben
 Profil  
 

28. Mär 2012, 10:46

 Re: Zeit für Primeln
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich habe Primeln eingesetzt:

Bild


go to top Nach oben
  
 

28. Feb 2013, 18:09

 Re: Zeit für Primeln
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Bei mir bluehen schon die ersten Primeln. :jubel Ich habe mir jetzt noch eine Rote dazu gekauft, aber noch nicht gepflanzt. Ich warte noch bis es ein bisschen waermer wird.


go to top Nach oben
  
 

28. Feb 2013, 18:15

Offline
 Re: Zeit für Primeln
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 55528
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Bei uns steht im Wohnzimmer eine blühende Primel. :blumen

Später werde ich sie dann noch auspflanzen. :nick

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

28. Feb 2013, 18:30

Offline
 Re: Zeit für Primeln
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2012
Beiträge: 2479
Alter: 75
Wohnort: Meckl.-Vorpommern
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Hier im Norden geht alles immer ein bisschen später los, aber die Schneeglöckchen blühen an geschützten Stellen auch schon.


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Mär 2013, 20:03

 Re: Zeit für Primeln
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Mein neuer Topf mit Primel steht gerade auch im Wohnzimmer, aber ich glaube da ist es denen ein bisschen zu warm. Die Blaetter haengen etwas. :???: Ich stelle ihn jetzt raus und nehme ihn nur nachts rein.

Was fuer Farben habt ihr denn so? Bei mir ist es echt schwer was anderes als Gelb zu bekommen. Mein Blauer ist mir, glaube ich, eingegangen. Im Moment bluehen ein Lila und ein gelbes Primel.


go to top Nach oben
  
 

7. Sep 2017, 17:20

Offline
 Re: Zeit für Primeln
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 74452
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Meine goldgelben Primeln blühen nun im Herbst! *staun* :nick

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Feb 2018, 19:19

Offline
 Re: Zeit für Primeln
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 55528
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Seht ihr Primeln als einjährig oder mehrjährig an? :wiwi

Zitat:
Im zeitigen Frühjahr wird in jedem Blumenladen und sogar im Supermarkt eine breite Palette an vorgezogenen Jungpflanzen angeboten. Die werden vom Konsumenten oft wie Einjährige behandelt und nach der Blüte entsorgt, obwohl die Primel mehrjährig ist. Selbst diese hochgezüchteten Pflanzen kann man daher in den Garten setzen. Mit etwas Glück blühen sie im nächsten Frühjahr wieder. Zuverlässiger sind Arten, die man im Handel direkt für den Garten kaufen kann.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Feb 2018, 06:02

Online
 Re: Zeit für Primeln
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2018
Beiträge: 587
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Entweder habe ich mit Primeln kein Glück, oder die von mir gekauften und verpflanzten Sorten waren tatsächlich Wegschmeißpflanzen.

Hingegen wuchs eine Echte Schlüsselblume, die ich durch Straßenarbeiten entwurzelt in einem Graben fand, einwandfrei im Garten an und sät sich weiter aus.


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Feb 2018, 10:43

Offline
 Re: Zeit für Primeln
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 11741
Alter: 56
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich habe auch oft viele Primeln im Fenster stehen, die ich im zeitigen Frühling in den Garten setze. Bild

Bei den vielen Primeln die ich schon gesetzt habe, haben auch nur einige wenige überlebt.

Mir kommt vor die gekauften Primeln sind nicht so robust wie die in der Natur.
Sie werden schnell zum Wachsen angetrieben.


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Feb 2018, 12:57

Online
 Re: Zeit für Primeln
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2018
Beiträge: 587
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Von einem Gärtner habe ich mal erfahren, dass aus kommerziellen Gründen immer mehr Wegschmeißpflanzen produziert werden. Die blühen ein Weilchen und gehen dann kaputt wie z.B. diese im Herbst überall angebotenen Astern und Erika. Kauft man halt nächstes Jahr wieder neue. Altmodische Sorten pflanzte man ein, und sie machten viele Jahre lang Freude. Solche Primeln gab es vor Jahrzehnten auch noch.

Von dieser bedenklichen Entwicklung sind nicht nur Zierpflanzen betroffen. Meine Cousine, eine erfahrene Hobbygärtnerin, kaufte eine hochgepriesene und hochpreisige neu gezüchtete Himbeersorte. In den ersten beiden Jahren gedieh sie gut, ließ im dritten Jahr nach und war im vierten Jahr tot.


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker