Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

der Garten im November

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 127 Beiträge ] 

17. Nov 2011, 20:49

 Re: der Garten im November
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Danke. :) Die will ich mir auch kaufen, das sieht einfach toll aus. Das ist dann auch wieder was fuer den Winter. Die Blaetter bleiben wohl auch gruen. Und pflegeleicht sind sie auch...das passt doch.


go to top Nach oben
  
 

17. Nov 2011, 21:54

 Re: der Garten im November
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
jepp. und ungewöhnlich ist sie auf jeden Fall ;)


go to top Nach oben
  
 

18. Nov 2011, 11:29

 Re: der Garten im November
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Genau, das ist mal wieder was anderes und schoen sehen die aus. Die werden dann auch noch groesser, ich glaube die fallen schon im Garten auf.
Am Samstag werde ich mich mal umschauen. Vielleicht lasse ich sie erst mal im Haus. Wird ja langsam schon kalt daussen.


go to top Nach oben
  
 

18. Nov 2011, 12:25

 Re: der Garten im November
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Jepp, ich werd sie auch erstmal drinnen überwintern. Da hab ich gelesen, dass man sie wie Oleander überwintern kann. Wenn sie draussen bleiben, brauchen sie argen Schutz.


go to top Nach oben
  
 

19. Nov 2011, 21:06

 Re: der Garten im November
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Heute nacht war es zum ersten Mal kalt und ein paar Pflanzen sind mir erfroren. Die waren allerdings auch nicht winterhart. Ich schneide die mal alle kurz, deck sie gut ab, und dann mal sehen was naechstes Jahr wieder kommt.

Das schoene Pflaenzchen von Pet habe ich immer noch nicht gefunden. Das nervt mich ein bisschen. :ähh


go to top Nach oben
  
 

20. Nov 2011, 20:58

 Re: der Garten im November
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
oh Mann, so ein Mist, Pat. Ich hoffe du findest sie noch


coco: das hab ich auch ma irgendwann gelesen, dass man Igel eher nicht mit Milch versorgen soll. Oder nur ganz ganz verdünnte Milch.


go to top Nach oben
  
 

21. Nov 2011, 07:14

Offline
 Re: der Garten im November
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 55528
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Pet hat geschrieben:
Pat hat geschrieben:
Was ist denn das fuer eine Pflanze mit den lila Baellen...sowas will ich auch.


Hab die Pflanze heute in einer meiner neuen Gartenzeitschriften entdeckt. Das ist eine beerentragende Torfmyrte (Pernettya mucronata)


Das habe ich über diese Pflanze gefunden: :wiwi

Zitat:
Besonderheiten
Die Pernettya oder Torfmyrte (Gaultheria mucronata, syn. Pernettya mucronata) ist ein immergrüner kleiner Strauch, der vor allem Herbst durch seine prächtigen purpurroten, rosa oder weißen Beeren auffällt, die meist über den ganzen Winter am Strauch haften bleiben. Sie wird im September und Oktober sehr häufig im Gartencenter als Topfpflanze zur idealen Kombination mit Heidekraut (Calluna vulgaris) oder Glockenheide (Erica gracilis) angeboten, die dieselben Ansprüche haben, d.h. ebenfalls in saurem Boden wachsen und nicht austrocknen dürfen.

Häufig wird sie als winterhart bezeichnet, und so ist die Enttäuschung oft groß, wenn man sie hierzulande im Freien überwintern will, womöglich noch im Topf oder Balkonkasten, und sie alsbald erforen ist.

Nach unserer Erfahrung benötigen zumindest die im Herbst in Gartencentern erhältlichen Sorten bzw. allgemein Torfmyrten Jungpflanzen *mindestens* einen sehr guten Winterschutz, besser behandelt man sie im Winter wie Kübelpflanzen, z.B. Oleander oder auch Rosmarin, wenn man nicht gerade in wirklich bevorzugter warmen Lage seinen Garten hat. Wenn man sie auspflanzen will, sollte man bis zum Frühling warten und ihnen einen geschützten Platz geben.

Die Torfmyrte hat zweihäusig verteilte Blüten, d.h. es gibt "Männchen" und "Weibchen", und man benötigt beide, um Beeren zu erhalten.


Quelle mit Bild: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Diese Pflanze sieht schön aus, hat aber 2 Nachteile:

1. Sie ist nicht winterhart :weißnix

2. Man braucht ein Männchen und ein Weibchen, wenn man diese schönen Beeren haben will. :weißnix

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Nov 2011, 19:21

 Re: der Garten im November
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
nu ja, wenn sie eh nicht überwintert, kaufen wir halt im nächsten Herbst ne neue :wink:


go to top Nach oben
  
 

22. Nov 2011, 16:57

Offline
 Re: der Garten im November
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2011
Beiträge: 4990
Wohnort: dort,wo Liebe und Vertrauen nicht nur leere Worte sind
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich bin fertig mit dem Garten für dieses Jahr und der Rest......

Bild

_________________
Die Freude ist eine Schwester der Liebe.


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Nov 2011, 17:59

 Re: der Garten im November
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Tolles Schild! :mrgreen:

Das würde in meinem Garten auch passen, weil alles Unkraut konnte ich nicht beseitigen. Aber die Wildpflanzen sind ja gesund und kann ich auch essen.


go to top Nach oben
  
 

22. Nov 2011, 19:00

 Re: der Garten im November
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Sooo, da meine Nachbarin schon seit Montag ihr Haus weihnachtlich geschmückt hat inclusive Beleuchtung, hab ich heut nachgezogen. Wollte eigentlich noch bis zum Wochenende warten, aber mein Mann war grad daheim und hat mir geholfen. Jetzt isses fertig. Mache morgen mal Bildchen. Heut konnte ich nur noch wegen der schlechten Lichtverhältnisse das eine Foto machen. Endlich hab ich dran gedacht und einen kahlen Baum mit ausrangierten Kugeln geschmückt.

Bild


go to top Nach oben
  
 

22. Nov 2011, 19:36

 Re: der Garten im November
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Die blauen Kugeln auf dem Baum gefallen mir. Die sehen echt stimmungsvoll aus. :thumbsup

Wenn ich Kugeln auf einen Baum hängen würde, würden sich meine Nachbarn wundern. Weil hier macht das keiner. :mrgreen: Vielleicht finde ich auch noch ein paar alte Kugeln.


go to top Nach oben
  
 

22. Nov 2011, 20:11

 Re: der Garten im November
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Waldveilchen, dann sei halt ein Vorreiter :wink:

irgendwer muss ja damit anfangen. Ich seh sowas immer wieder in Gartenzeitschriften. Und mir gefällts auch, also warum nicht :mrgreen:

So kommen wenigstens die ausrangierten Kugeln noch zu Ehren


go to top Nach oben
  
 

23. Nov 2011, 12:18

 Re: der Garten im November
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Heute habe ich noch Karotten im Garten geerntet. Die waren noch gar nicht gefroren, sondern schön frisch und knackig. Die werden bei uns gern roh gegessen und einige verwende ich für meine Gemüsesuppe.

Bild


go to top Nach oben
  
 

23. Nov 2011, 12:39

 Re: der Garten im November
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Die liebt mein Hund auch so :-D


go to top Nach oben
  
 

26. Nov 2011, 03:42

 Re: der Garten im November
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Flowersun hat geschrieben:
Ich bin fertig mit dem Garten für dieses Jahr und der Rest......

Bild


Das Schild koennte ich auch brauchen. :-D Das erinnert mich auch eine Anzeige die ich diese Woche gesehen habe. Da stand unter "Frei": Kostenlos Laub, muss nur selbst eingesammelt werden. Warum bin ich auf die Idee noch nicht gekommen? :mrgreen:


Pet, der Baum sieht schoen aus. :love4

Waldveilchen, solche geschmueckte Baeume sehe ich inzwischen oefters. Meist Tannenbaeume. Ist dann halt wie ein Weihnachtsbaum der draussen steht. Manche beleuchten ihn auch noch, aber ich finde das muss nicht sein. Sieht auch so ganz gut aus. Ist eigentich eine recht preisguenstige Dekoration wenn man noch alte Weihnachtskugeln hat mit denen man sonst nichts mehr anfangen kann.


go to top Nach oben
  
 

26. Nov 2011, 07:59

 Re: der Garten im November
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich habe meinen Magnolienbaum bereits ins Auge gefasst. Ich muss nur noch alte Kugeln suchen.


go to top Nach oben
  
 

2. Nov 2012, 02:29

Offline
 Re: der Garten im November
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 55528
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Heute morgen noch habe ich die schönen Gärten von Südtirol gesehen! :torte

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

4. Nov 2012, 18:53

Offline
 Re: der Garten im November
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2011
Beiträge: 1420
Wohnort: an der Küste
Geschlecht: männlich
 Profil  
Und ich komme in Äpfel fast um. Leider gibt es bei uns keine Mosterei, in der ich Äpfel gegen Saft eintauschen kann. So werde ich noch mal einen Schwung zu Apfelmus verarbeiten.


go to top Nach oben
 Profil  
 

4. Nov 2012, 23:32

Offline
 Re: der Garten im November
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 55528
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Hier ist mal eine Liste von Mostereien, nach Bundesländern ge-ordnet:

Zitat:
Viele Streuobstwiesen- und Gartenbesitzer möchten einen Teil ihrer Ernte zu Saft verarbeiten lassen. Aber: Wo ist eine Mosterei in der Nähe, die das Obst annimmt und daraus Saft herstellt? Oder gibt es in der Umgebung eine mobile Mosterei?

Wir haben derzeit 73 stationäre und 37 mobile Mostereien aus zehn Bundesländern aufgelistet, die innerhalb der Bundesländer nach PLZ sortiert sind. Die Mostereien stellen – meist nach Terminvereinbarung – Saft aus Ihrem eigenen Obst her.


Liste: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 127 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker