Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

der Garten im Februar

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 183 Beiträge ] 

18. Feb 2011, 17:43

 Re: der Garten im Februar
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Danke Tannenzäpfle. :-D

Pet ich wundere mich auch warum wir hier so hintendran sind. Das Klima ist waermer als in Deutschland. :weißnix Vielleicht haben die da einfach nichts gepflanzt. Mit Blumenzwiebel muss ich jetzt auch vorsichtig sein, ich bin mir ziemlich sicher dass meine alle wieder von Eichhoernchen ausgegraben wurden. Ich habe die Loecher gesehen. :evil: Aber Osterglocken moegen sie anscheinend nicht und da sehe ich auch nur wenige und nur ein paar Blaetter die erst jetzt rauskommen.


go to top Nach oben
  
 

18. Feb 2011, 19:19

Offline
 Re: der Garten im Februar
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2010
Beiträge: 1698
Alter: 67
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
bei uns ist seit einigen Tagen permanent Frost! es ist sehr, sehr kalt und der Boden wieder gefroren :evil:

_________________
"Was ist der Sinn des Lebens"?
Ich weiß nicht. Ich glaube aber, dafür gibt es eine App.


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Feb 2011, 19:57

 Re: der Garten im Februar
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Bei uns wechselt das Wetter fast täglich,mal gefroren,mal neblig,mal Sonnenschein.
Schneeglöckchen blühen schon.


go to top Nach oben
  
 

18. Feb 2011, 20:56

 Re: der Garten im Februar
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Pat, ich glaub, Osterglocken sind auch giftig ^^

Wird schon werden. Ich wär ja generell dafür, dass es kontinuierlich wärmer wird, statt diesem Auf und Ab. Aber mich fragt ja keiner :ähh


go to top Nach oben
  
 

21. Feb 2011, 21:30

 Re: der Garten im Februar
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Meine Tulpen kommen. :jubel Freut mich jetzt schon, da ich sicher war die Eichhoernchen haben sie ausgegraben. Zeigt auch das man noch spaet Zwiebel pflanzen kann. Wann habe ich die denn gepflanzt? Ich glaube anfang Januar. :denk

Dann habe ich viele Walderdbeeren gefunden. Es nuetzt schon etwas wenn man das Laub entfernt. :mrgreen:


go to top Nach oben
  
 

23. Feb 2011, 11:32

Offline
 Re: der Garten im Februar
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71746
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Gerne würde ich weiter meine Reben schneiden. Aber es hat wieder Minusgrade. Da lass ich es lieber.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

23. Feb 2011, 14:15

 Re: der Garten im Februar
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Prima Pat :zumwohl


go to top Nach oben
  
 

25. Feb 2011, 20:57

 Re: der Garten im Februar
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Inzwischen bluehen ueberall die Judasbaeumchen. Das ist ein schoenes Lila. :love4

Meine Stiefmuetterchen die ich im Herbst gepflanzt haben es auch alle ueberlebt und ein paar bluehen schon. Da ich Stiefmuetterchen in Osterfarben gepflanzt habe, machen sie sich gerade schoen und bringen Farbe rein.


go to top Nach oben
  
 

25. Feb 2011, 21:19

 Re: der Garten im Februar
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ein Judasbäumchen hab ich letztes Jahr auch gepflanzt, aber bisher tut sich noch nichts


go to top Nach oben
  
 

25. Feb 2011, 22:30

 Re: der Garten im Februar
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Das wird schon noch. Das geht bei dem Baum immer ganz schnell....heute siehst du noch nichts und morgen blueht er.


go to top Nach oben
  
 

25. Feb 2011, 22:34

 Re: der Garten im Februar
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Glaub ich auch, denn abgestorben sieht er nicht aus . Ist aber noch ein Bääääääumchen ^^

Hab hier eh mehrere Sträucher/Bäumchen, die ich auch immer für scheintot erkläre, aber dann doch immer prima kommen :)


go to top Nach oben
  
 

26. Feb 2011, 10:56

Offline
 Re: der Garten im Februar
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2010
Beiträge: 1698
Alter: 67
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
ganz tapfer - nur mit ein paar Blättern zugedeckt haben sich diese Kleinen bei -12 Grad Nachtwerten doch schon hervorgewagt.

Bild

_________________
"Was ist der Sinn des Lebens"?
Ich weiß nicht. Ich glaube aber, dafür gibt es eine App.


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Feb 2011, 11:08

 Re: der Garten im Februar
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Diese kleinen Krokusse sind wirklich tapfer. :thumbsup

Hoffentlich frieren sie nicht ab. Aber ich glaube, die sind eh sehr robust.
Bei der Kälte würde ich mich noch nicht heraus wagen.


go to top Nach oben
  
 

26. Feb 2011, 13:46

Offline
 Re: der Garten im Februar
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 10.2010
Beiträge: 3759
Alter: 65
Wohnort: Hamburger Umland/ Schleswig Holstein
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
 Profil  
Die Krokusse sind bei dir aber schon weit draußen...bei uns schauen nur die grünen Spitzen heraus...aber immerhin, der Frühling naht. :-D


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Feb 2011, 15:34

 Re: der Garten im Februar
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Die sind wirklich frueh. Hier sehe ich auch noch keine Krokusse bluehen und es ist schon einiges warmer.

Danke auch fuer das Bild. Bei mir kommt gerade auch einiges raus. Ich dachte Krokusse, aber wenn ich mir das Bild anschaue, vielleicht doch nicht. Oder ist das oben was anderes?


go to top Nach oben
  
 

26. Feb 2011, 18:05

Offline
 Re: der Garten im Februar
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2010
Beiträge: 1698
Alter: 67
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
das sind schon Krokusse.
Heute war es tagsüber schon etwas wärmer. Aber nachts soll es immer noch sehr kalt sein!

_________________
"Was ist der Sinn des Lebens"?
Ich weiß nicht. Ich glaube aber, dafür gibt es eine App.


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Feb 2011, 20:20

 Re: der Garten im Februar
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Nein ich meinte die Blaetter oben im Bild. Damit habe ich meine verglichen und sowas habe ich nicht. :-D

Ich habe jetzt aber mal nachgeschaut, das oben im Bild ist wohl eine andere Pflanze. Krokusse haben kleine schmale Blaetter....so sehen auch meine aus. Dann sind es vielleicht doch Krokusse.


go to top Nach oben
  
 

26. Feb 2011, 22:40

Offline
 Re: der Garten im Februar
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2010
Beiträge: 1698
Alter: 67
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
das oben ist entweder eine Tulpe oder eine Narzisse. Ich muß mich überraschen lassen!

_________________
"Was ist der Sinn des Lebens"?
Ich weiß nicht. Ich glaube aber, dafür gibt es eine App.


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Mär 2011, 14:13

 Re: der Garten im Februar
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Tippe auf Narzisse :)


go to top Nach oben
  
 

1. Feb 2012, 01:44

Offline
 Re: der Garten im Februar
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71746
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Jetzt liegt Schnee im Garten. Aber meine Kamelie blüht leuchtend rot im reinen weißen Schnee. :torte :love4

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 183 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker